Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.464 Themen, 80.440 Beiträge

Smartphone und WLAN

fipsja / 17 Antworten / Baumansicht Nickles

Guten Morgen,

ich (bzw. mein Sohn) habe folgendes Problem. Mein Sohn hat seit ein paar Tagen ein Smartphone (Galaxy S III). Mit dem möchte er natürlich auch ins Internet. In unserem Wohnort haben wir aber so gut keinen Empfang. Teils geht nicht mal SMS schreiben. Also möchte er über WLAN ins Internet. Mein WLAN funktioniert einwandfrei. Im Handy wurde auch der angeforderte Netzwerkschlüssel eingegeben (nach dem ich die SSID kurz ausgeschaltet habe) Es heißt dann aber immer "außerhalb der Reichweite") Mein Sohn hat jetzt im Handyshop angerufen und das Problem geschildert. Die meinten, man müsste am Router (Speedport W 700V) den Kanal verstellen. Da ich aber erstens nicht weiß, wie man das macht und zweitens unsicher bin ob die Auskunft stimmt, bitte ich hiermit einen Fachmann um Rat.

Herzlichen Dank!

bei Antwort benachrichtigen
out-freyn fipsja „Smartphone und WLAN“
Optionen

Funktioniert es denn, wenn er mit dem Router im selben Raum ist? Wenn ja, könnte ein Kanalwechsel tatsächlich Besserung bringen.

Du musst dazu ins Konfigurationsmenü des Routers.

Angeschlossene Geräte sind davon nicht betroffen, die suchen (und finden) den neuen Kanal automatisch.

The conspiracy theory of society [...] comes from abandoning God and then asking: »Who is in his place?« (Sir Karl Popper, Conjectures and Refutations, 1963)
bei Antwort benachrichtigen
fipsja out-freyn „Funktioniert es denn, wenn er mit dem Router im selben Raum ...“
Optionen

Hallo und danke für die schnelle Rückantwort. Er ist mit seinem Handy neben dem Router gestanden!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fipsja „Smartphone und WLAN“
Optionen
http://www.telekom.de/dlp/eki/downloads/Speedport/Speedport_W700V/bedanl_speedport_w700v_08.2006.pdf

Seite 78, Kanal...

Den auf 12 oder 13 zu ändern hilft öfter.

Übrigens würde Ich da testweise WPA (WEP) als Verschlüsselung einstellen (Seite 58).
bei Antwort benachrichtigen
fipsja Alpha13 „http://www.telekom.de/dlp/eki/downloads/Speedport/Speedport_ ...“
Optionen

Hallo und danke. Also von "Automatisch" auf 12 oder 13? Hat das irgendeinen Einfluß auf mein "normales" WLAN, mit dem ich mein Notebook nutze?

Ich habe die Verschlüsselung WPA2-SSID unsichtbar eingestellt.

Danke!

bei Antwort benachrichtigen
Nashörnchen fipsja „Hallo und danke. Also von "Automatisch" auf 12 oder 13? Hat ...“
Optionen

Nein - wenn der auf "automatisch" steht, dann da lassen. Dann sucht er sich selber den besten Kanal.

Ich weiß nicht, wie es beim Speedport ist: Bei meiner FritzBox gibt es eine Einstellung: "Alle neuen WLAN-Geräte zulassen /  WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken". Vielleicht da mal das neue Gerät freigeben?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Nashörnchen „Nein - wenn der auf "automatisch" steht, dann da lassen. ...“
Optionen

"automatisch" ist sehr oft absolut nicht optimal!

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fipsja „Hallo und danke. Also von "Automatisch" auf 12 oder 13? Hat ...“
Optionen

1. Ja.

2. SSID unsichtbar bringt meist kein bißchen mehr Sicherheit und viel Ärger!!!

bei Antwort benachrichtigen
ABatC Alpha13 „1. Ja. 2. SSID unsichtbar bringt meist kein bißchen mehr ...“
Optionen

Genaugenommen kann eine unsichtbare SSID das Wlan sogar unsicherer machen...

"Windows sucht generell bevorzugt nach Netzwerken mit eingeschalteter SSID. Versteckt man diese, so kann ein Angreifer von Außerhalb einen eigenen Access Point aufsetzen, der eben die SSID aussendet, die im eigenen Netzwerk versteckt wird. Dadurch aber verbindet sich Windows automatisch im nächsten Scan-Durchlauf mit dem Fake-AP und somit können die Logindaten (WPA-Passwort zum Beispiel) ohne großen Aufwand ausgelesen und anschließend verwendet werden."

Quelle: http://wiki.digitus.de/de/WirelessLAN_Sicherheit

bei Antwort benachrichtigen
fipsja Alpha13 „1. Ja. 2. SSID unsichtbar bringt meist kein bißchen mehr ...“
Optionen

Hallo, ich habe jetzt schon so viele Tipps bekommen aber irgendwie sind alle unterschiedlich. Kanal ändern/nicht ändern. SSID einschalten/SIDD ausschalten. Ich weiß ehrlich gesagt immer noch nicht, was ich machen soll....Stirnrunzelnd

bei Antwort benachrichtigen
mi~we fipsja „Hallo, ich habe jetzt schon so viele Tipps bekommen aber ...“
Optionen
was ich machen soll
Da hilft nur: ausprobieren! Versuch macht kluchZwinkernd
"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
fipsja mi~we „Da hilft nur: ausprobieren! Versuch macht kluch“
Optionen

Hallo und danke. Das war endlich der alles entscheidende Tipp! Stirnrunzelnd

bei Antwort benachrichtigen
mi~we fipsja „Hallo und danke. Das war endlich der alles entscheidende Tipp!“
Optionen

Es ist ja nicht weiter kompliziert im Router mal die SSID auf "sichtbar" umzustellen oder mal eine andere SSID einzustellen oder den WLAN-Kanal zu ändern. Wenn das nichts bringt, sind diese Änderungen schnell wieder rückgängig gemacht....

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fipsja „Hallo, ich habe jetzt schon so viele Tipps bekommen aber ...“
Optionen

Man kann sich auch selbst ne janz einfache Sache janz kompliziert machen...

Entweder du machst es oder auch nicht!

bei Antwort benachrichtigen
mi~we fipsja „Smartphone und WLAN“
Optionen
"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
fipsja mi~we „Liegt vielleicht an der ...“
Optionen

Hallo und danke.

Sorry, ich bin da nicht so fit mit dem Thema.

Wenn das das Problem ist, dann müßte ich meiner SSID (Netzwerkschlüssel) einen anderen Namen geben?
Dann erkennt es aber wahrscheinlich mein Notebook nicht mehr, oder?

Danke!

bei Antwort benachrichtigen
mi~we fipsja „Hallo und danke. Sorry, ich bin da nicht so fit mit dem ...“
Optionen
Ich habe die Verschlüsselung WPA2-SSID unsichtbar eingestellt.
Vielleicht ist das das Problem!?
"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
petax fipsja „Smartphone und WLAN“
Optionen

Die Smartphones die ich kenne, brauchen alle eine sichtbare SSID. Also unbedingt im Menü WLAN - Funknetz bei "Name des WLAN-Funknetzes sichtbar" einen Haken rein und auch drinlassen.

Damit das neue Smartphone erkannt wird, muss kurzzeitig ein Haken bei "Alle neuen WLAN-Geräte zulassen" rein. Wenn die Verbindung vorhanden ist, wieder zurückschalten auf "WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken"

Und nach jedem Schritt auf "Übernehmen" klicken nicht vergessen.

Gruß Peter

...
bei Antwort benachrichtigen