Multimedia 2.572 Themen, 14.455 Beiträge

AVI DIVX ??

Gamma11 / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen,


ich habs leider noch immer nicht ganz geschnallt, wie/ob AVI und DIVX zusammenhängen. Wer kann mir das mal ganz einfach für Dummies erklären ?

Hintergrund meiner Frage:
Ich habe einen DVD-Recorder (Panasonic DMR-EH695) mit USB-Buchse, dieser kann nur DIVX-Videos wiedergeben.

Wenn ich nun Videos mittels eines Konverter-Tools ("Freestudio") in AVI umwandle, spielt der DVD-Recorder dann diese manchmal ab, manchmal nicht. Ich durchschaue es einfach nicht !

Die wichtigste Frage für mich ist letztlich:
Wie bzw. mit welchem Tool (Freeware bevorzugt) wandle ich Videos so um, dass sie dann DIVX-"konform" werden und mein DVD-Recorder diese abspielt ?


VIELEN DANK !!!

bei Antwort benachrichtigen
dirkj Gamma11

„AVI DIVX ??“

Optionen

Nimm Format Factory. Klick auf "Alle zu AVI" und Zieldatei einstellen: "DivX".

bei Antwort benachrichtigen
mi~we Gamma11

„AVI DIVX ??“

Optionen

So eine Videodatei kann ja 'ne ganze Menge Zeug enthalten: das Video, eine oder mehrere Tonspuren in verschiedenen Sprachen, Untertitel in verschiedenen Sprachen etc. pp. Irgendwie muss man das jetzt alles in eine Datei packen. Dafür gibt es sogenannte Containerformate:
http://de.wikipedia.org/wiki/Containerdatei
AVI ist ein solches Containerformat, also quasi so eine Art Verpackung. Eine AVI-Datei kann etwa ein MPEG2-Video und eine Tonspur in MP3 enthalten.
DIVX ist ein Videocodec (obwohl es auch ein Containerformat divx gibt ;-) ). Also ein Verfahren, um einen Film (als Abfolge von Bildern ) in digitaler Form zu speichern. Ein DIVX-Film kann dann (zusammen mit einer Tonspur und weiterem Pipapo) in eine AVI-Datei verpackt werden. Muss aber nicht, man kann ihn natürlich auch in andere Containerformate packen.Zwinkernd

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
Gamma11 mi~we

„So eine Videodatei kann ja 'ne ganze Menge Zeug enthalten: ...“

Optionen

Danke ! Klingt ziemlich komplex,-(

bei Antwort benachrichtigen
Marwoj Gamma11

„AVI DIVX ??“

Optionen
Ich habe einen DVD-Recorder (Panasonic DMR-EH695) mit USB-Buchse, dieser kann nur DIVX-Videos wiedergeben.
du verkaufst hier Unfug. Deine USB kann bestens mpeg2 ausgeben. Bleib dabei, wozu quälst du  dein Rechner mit avi, wenn Zeit für Entspannung einfach schön ist...:)
--
amat victoria curam
bei Antwort benachrichtigen