Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.434 Themen, 80.067 Beiträge

Netzverbindung AUS/ AN /AUS/AN

tobi16 / 41 Antworten / Flachansicht Nickles

Mini PC ist noch nicht so lang am Start, bisher lief er mit W10 aber ganz brav.

Dann fing es an.

Netz wech. Ok, kann mal passieren.

Problembehandlung, ok, läuft. Bis die dann fertig gerödelt hat, ist oft die Verbindung eh wieder da. Für eine gewisse Zeit hielt das..

 Ich konnte damit keine konkrete Stelle ausfindig machen, es ist immer was anderes. Neustart der Fritzbox bringt nix.

Inzwischen kappt die Verbindung (Fritzbox) alle paar Minuten, aber ist dann auch wieder verbunden. Währenddessen ist das Telefon immer am W-Lan dran und freut sich emsiger Verbundenheit. In der Netzwerk und Interneteinstellung sehe ich manchmal aber auch kein W-Lan - meistens ist aber die Verbindung vom W-Lan nach draußen gekappt.

An aus an aus an aus ans aus... jetz krig ich langsam die Masern.

Die Fritzbox läuft ja schon Jahre ohne Zicken, es ist was mit dem Rechner. Irgendeine Treibergeschichte aufgrund billiger Komponenten...?

Da bin ich ratlos - diesen an aus Tick kannte ich bisher nicht..

Wollte W-Lan Profil löschen, hab es aber nicht hingekriegt

EDIT: Gerade hab ich´s in Echtzeit gesehen:
In den Einstellungen war das W-Lan- Symbol weg, und dann tauchte es wieder auf -

bei Antwort benachrichtigen
Kaufst du dir sowas: ... luttyy
Alpha13 tobi16

„danke Alpha13 für die Nennung des Forums dort. habe Antwort bekommen, und zwar liegt das bei einigen Kisten daran, dass ...“

Optionen

Das ist und bleibt halt China Billigmüll...

Für was vernünftiges ist immer mehr Kohle fällig.

https://www.youtube.com/watch?v=ZYAWhtuHH_Y

Ganz genau ist da der WLAN Chip aufs Mainboard verlötet und so nen Scheiß habe Ich in noch keiner Kiste gesehen!

In normalen Kisten ist da immer ne WLAN M.2 2230 Karte gesteckt und läßt sich natürlich auch tauschen!

Außerdem wird die Kiste auch definitiv zu heiß und genau das dürfte da der Casus Knacktus sein.

bei Antwort benachrichtigen