Grafikkarten und Monitore 26.113 Themen, 115.061 Beiträge

"Etwas ist schief gelaufen":!

gelöscht_345139 / 8 Antworten / Flachansicht Nickles

Halo zusammen,

neulich bekam ich ein automatisches Update auf CCleaner V 5.82 pro mit dem neuen Feature "Driver Updater".  Obwohl ich zur Treiberwartung ausreichen gut ausgestattet bin, startete ich es aus Experimentierfreude und/oder Dummheit.

Es gab beim CCleaner füher auch schon einen sg. Gesundheits-Check, den ich jedoch wegen seines Blabla nicht mehr nutzte.   Erst nach nach eta 20 Minuten (!) war es fertig, es wurde u.a.der Treiber für AMD Radeon HD 7480D "aktualisiert".

Jedoch: Die bisher eingestellte Sklalierung der Anzeigen wurden von 1280x1024 auf 1024x768 geändert, die Schriftgröße nicht akzeptabel erhöht.

Nach einiger Basteleien kann man sie wieder zurück ändern, wo sie jedoch nicht mehr lange bleiben, etwa 2-3 Stunden, und automatisch geändert werden (!).

Piriform fragt zwar scheinheilig ob "etwas schiefgelaufen" sei,  bietet auch einen Reset auf den früheren Zustand, der jedoch absolut wirklingslos ist.

Ich finde keine Lösung, auch der Einsatz des sonst sehr zuverlässigen Driver Max bringt nichts.  Grafikkarte austauschen kann ich nicht, bestenfalls den PC zum Sperrmüll geben.

Dies zur Warnung an alle CCleaner-Nutzer!  ich werde diesen Mist noch heute runter werfen trotz einer noch fast ein Jahr andauernden Laufzeit für 3 Rechner.

Es sei denn, hier gibt es eine bessere Lösung...

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 gelöscht_345139

„"Etwas ist schief gelaufen":!“

Optionen

1. Diese Driver Scanner sind definitiv alle für die Tonne!

2. Betriebssystem, Mainboard, CPU und GPU?

3. https://www.notebookcheck.com/AMD-Radeon-HD-7480D.89981.0.html

https://www.techpowerup.com/gpu-specs/radeon-hd-7480d-igp.c822

Bei der AMD CPU und in der CPU integrierter iGPU installiert man diese Treiber:

https://www.amd.com/en/support/apu/amd-series-processors/amd-a4-series-apu-for-desktops/a4-4000-radeon-hd-7480d

Vorher deinstalliert man alle Progs von AMD und macht nen Neustart und den macht man auch nach der Treiberinstallation des verlinkten richtigen AMD Treibers.

Dann läufts oder auch nicht...

bei Antwort benachrichtigen