Nickles Blog 212 Themen, 8.711 Beiträge

Herzlich willkommen Nummer 8!

Michael Nickles / 17 Antworten / Flachansicht Nickles

Ja, ich wurde von Microsoft zum Windows 8 Launch morgen in Berlin eingeladen. Nein, ich gehe nicht hin, mir fehlt die Zeit. Nein, ich wurde nicht von Microsoft für die Überschrift dieses Blogs bezahlt. Ich trink grad ein Bier und hock vor dem Geraffel hier:


Mein Zwei-Monitor-Setup, mit dem ich immer arbeite. Links ein großer (1.920 x 1.200), rechts ein kleiner (1.280 x 1.024). Ich habe die beiden Monitore günstig bei einem Recycling-Händler gekauft - aber darum geht es hier nicht.

Auf den beiden Monitoren laufen klassische Windows-Anwendungen in Fenstern. Die Taskleiste ist auf beiden Displays verfügbar (ohne Zusatztools). Außerdem gibt es ein ganz normales Windows-Startmenü. Und es gibt diverse coole Sachen, die man auf dem Bild nicht direkt sieht. Das Hintergrundbild beispielsweise befindet sich in einem Modus, bei dem es sich über beide (obwohl unterschiedliche große) Displays streckt.

Ja. Das ist Windows 8. Ganz ohne diesem neuen "Metro-Zeugs".

Was man gar nicht sieht: das alles funzt auch auf meiner recht alten Kiste (Intel Q9600 Quad-Core, 4 GByte RAM) sauber. Dass eine restlos vergreiste Grafikarte drinnen steckt, mag ich gar nicht sagen.

Windows 8 auf "Desktop PCs" ist inzwischen ja schon in Grund und Boden geredet worden. Die gängige Meinung ist die, dass Microsoft nur jedes zweite Betriebssystem sauber hinkriegt und Windows 8 nach dem erfolgreichen Windows 7 wieder eine Nullnummer ist.

Tatsache ist: Windows 8 ist ein Wahnsinns-Experiment. Microsoft probiert etwas, das sich noch niemand getraut hat. Und Microsoft hat dabei verdammt viel falsch gemacht. Und verdammt viel richtig gemacht.

Ich habe heute meinen großen "Nickles Windows 8 Report" fertig geschrieben. Morgen lese ich ihn noch mal durch und dann wird er hier veröffentlicht, so mir nicht noch was dazwischenkommt. Im Report habe ich Windows 8 schonungslos rangenommen - und auch die coolen Neuerungen gelobt!

Windows 8 einfach zu verdammen - damit ist es nicht getan. Es einfach blind zu kaufen, ist auch Blödsinn. Das Rezept heißt erst sehr gründlich schlau machen, dann entscheiden.

Und das wird diesmal sauschwer!






bei Antwort benachrichtigen
peterdeutzmann Michael Nickles

„Herzlich willkommen Nummer 8!“

Optionen

Hallo Michael, ein bischen spät, meine Ausführung, aber ich lese viel zur ZEIT über dat WIN8, habe auch gerade dieses auf Facebok gepostet, weil ich ein Kommentar durchgelesen hatte!!!
Von euch lese ich auch fast alles durch, was mit WIN8 zu tun hat
Kommt ZEIT kommt RAT!

Hier der Text:

Na ja, aller Anfang ist schwer, war beim WIN 3.0 - 3.11 genau so!!!
Habe aber schon ein 1/2Jahr WIN 8 auf Festplatte & auf Stick sogar, mit meinen Programmen, die MANN, als - YOU-Ser so brauchen tut!!!
Fast alle Programme, die auf XP - WIN 7  laufen, RENNEN jetzt absolut mit WIN 8, durch meine Wohnung, wenn ich meine RECHNER nicht festbinde!!!
Lasst die Kinderkrankheiten erst mal auskurieren, dann werden die Zeitungen voll sein, mit neuen APPS & Programmen!!!
Gruß an alle OPTIMISTEN, aus dem schönen UERDINGEN am RHEIN,

Lieben Gruß noch, an die Gemeinde,
Peter Deutzmann

Hier ein paar Fotos von meinem WIN8





Wer anderen eine GRUBE gräbt, soll sehen das er sein GELD bekommt!!! © "Gehirn" Anno 2014 - D. J. P. P. ©
bei Antwort benachrichtigen