Windows 8 1.156 Themen, 15.574 Beiträge

+++ win8.1 mit Clonezilla booten

edsw1 / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

aspirer acer-XC-605

Hallo, ich möchte eine Sicherung mit Clonezilla machen und muss daher die Boot_Reihenfolge aendern.

1.Boot Device      UEFI:HL-DT-HL-ST DVDR..

2.      "                    Windows Boot Manager

3.      "                      LAN

4.      "                    Removable Device

Ich dachte

"1.Bootdevice Removable Device" müsste stimmen.

Es funktioniert aber nicht.

Wer kann helfen?

Danke und Gruss

Dieter

"Ein Mensch erblickt das Licht der Welt, doch hat sich oft herausgestellt nach manchem trüb verbrachten Jahr, dass das der einz'ge Lichtblick war." (Eugen Roth)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 edsw1

„+++ win8.1 mit Clonezilla booten“

Optionen

https://itsfoss.com/disable-secure-boot-in-acer/

Mindestens Secure Boot muß man da natürlich deaktivieren.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13

Nachtrag zu: „https://itsfoss.com/disable-secure-boot-in-acer/ Mindestens Secure Boot muß man da natürlich deaktivieren.“

Optionen

http://www.canbike.org/information-technology/acer-uefi-boot-from-cddvd-axc-605-er30.html

Im Zweifel muß man da zusätzlich CSM im Bios aktivieren = UEFI deaktivieren.

Dann sind aber natürlich Probs mit dem Image vorprogrammiert!

https://sourceforge.net/p/clonezilla/discussion/Clonezilla_live/thread/6e62e6a7/

Das neueste "Ubuntu-based Clonezilla live" nimmt man da und dann sollte es selbst mit aktiviertem Secure Boot laufen.

https://wiki.ubuntuusers.de/EFI_Grundlagen/

Was der CSM = BIOS-Kompatibilitäts-Modus und der UEFI-Modus ist sollte man da besser schon wissen und Clonezilla bootet natürlich Linux!

bei Antwort benachrichtigen
edsw1 Alpha13

„http://www.canbike.org/information-technology/acer-uefi-boot-from-cddvd-axc-605-er30.html Im Zweifel muß man da ...“

Optionen

Vielen Dank, Alpha13.

Ich werde darüber nachdenken.

Warum ist das alles so kompliziert???????

"Ein Mensch erblickt das Licht der Welt, doch hat sich oft herausgestellt nach manchem trüb verbrachten Jahr, dass das der einz'ge Lichtblick war." (Eugen Roth)
bei Antwort benachrichtigen