Windows 11 58 Themen, 1.145 Beiträge

Bluetooth Hörgeräte funktionieren nicht

fbe / 38 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich will meine BT Hörgeräte die in Verbindung mit meinem Iphone einwandfrei funtionieren auch an meinem laptop mit W11 nutzen. Unter Bluetooth habe ich L-Vista und R-Vista auf dem Laptop eingetragen und gekoppelt.  Unter IOS habe ich noch die App "Hearing Remote", die gibt es auch für Android, ich finde jedoch keine Installations Möglichkeit unter W11.

Wo ist die versteckt?

bei Antwort benachrichtigen
luttyy fbe „Bluetooth Hörgeräte funktionieren nicht“
Optionen
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Nachtrag zu: „https://de.minitool.com/nachrichten/windows-11-bluetooth-treiber-herunterladen-aktualisieren.html“
Optionen

Die Frage ist noch, mit wieviel Geräten du die Hörgeräte gleichzeitig koppeln kannst?

Manche Bluetooth-Geräte lassen nur eine Einmal-Kopplung zu und müssen wieder entkoppelt werden, bevor sie an ein anderes Gerät gekoppelt werden..

bei Antwort benachrichtigen
fbe luttyy „Die Frage ist noch, mit wieviel Geräten du die Hörgeräte gleichzeitig koppeln kannst? Manche Bluetooth-Geräte lassen ...“
Optionen
Die Frage ist noch, mit wieviel Geräten du die Hörgeräte gleichzeitig koppeln kannst?

Sinnvoller Weise nur mit einem Gerät. Ich kann mir nicht vorstellen gleichzeitig auf Gerät 1 Jazz und auf Gerät 2 Klassik zu hören.

Auf dem Laptop sind beide Hörgeräte unter Bluetooth mit "gekoppelt" angezeigt.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy fbe „Sinnvoller Weise nur mit einem Gerät. Ich kann mir nicht vorstellen gleichzeitig auf Gerät 1 Jazz und auf Gerät 2 ...“
Optionen

Du hast mich Missverstanden!

Ich meinte, bei wieviel Geräten du beide Hörgeräte gleichzeitig koppeln kannst.

Das beide Hörgeräte eine Einheit sind, ist ja wohl klar!

Wenn am Book die Hörgeräte drin sind, musst du in der Systemsteuerung unter Sound diese auch als "Standard" konfigurieren und somit sind dann die Lautsprecher vom Book abschaltet und du hörst nur noch über die  Hörgeräte..

bei Antwort benachrichtigen
fbe luttyy „Du hast mich Missverstanden! Ich meinte, bei wieviel Geräten du beide Hörgeräte gleichzeitig koppeln kannst. Das beide ...“
Optionen
Wenn am Book die Hörgeräte drin sind, musst du in der Systemsteuerung unter Sound diese auch als "Standard" konfigurieren und somit sind dann die Lautsprecher vom Book abschaltet und du hörst nur noch über die  Hörgeräte.

Auf menem Laptop sind unter Sound nur "lautsprecher" und mein über HDMI verbundener "Großbildschim" eingetragen. Die Hörgerate fehlen da obwohl sie unter BT als "gekoppelt" angezeigt werden. Die Android App "hearing remote" verbindet die Hörgeräte und will synchronisieren was aber nicht funktioniert.

Beim Eintrag der Geräte unter BT auf dem Laptop wurden mehrmals Treiber geladen. Eine Suche nach neuen Treibern bringt "die aktuellen Treiber sind installiert "

bei Antwort benachrichtigen
luttyy fbe „Auf menem Laptop sind unter Sound nur lautsprecher und mein über HDMI verbundener Großbildschim eingetragen. Die ...“
Optionen

Deine Hörgeräte sind ja nichts anders, als wenn ich richtige Bluetooth-Lautsprecher anschließen würde und so müssen sie auch konfiguriert werden.

Warum es unter WIN11 bei dir nicht funktioniert weiß ich nicht...

Frage mal den Hersteller der Hörgeräte!

bei Antwort benachrichtigen
fbe luttyy „Deine Hörgeräte sind ja nichts anders, als wenn ich richtige Bluetooth-Lautsprecher anschließen würde und so müssen ...“
Optionen
Frage mal den Hersteller der Hörgeräte!

Da wird es schwierig. Ich habe den Akustiker nach Hersteller und Typ befragt. Hersteller soll Unitron.com sein Gerät D Vista 3528 312.

Intensives Suchen auf Google; Startpage; Duckduckgo ist erfolglos. Die Angaben meines Akustikers sind offenbar falsch. Unter W11 Bluetooth werden die Geräte als L-Vista Hörsystem und R-Vista Hörsystem angezeigt. Da meine Geräte schon etwas älter sind werden sie offenbar nicht mehr gefunden.

Ich bin mit den Geräten zufrieden weil ich Telefonate durch Druck auf die Taste am Gerät  anehmen kann und über mein Iphone telefonieren kann.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy fbe „Da wird es schwierig. Ich habe den Akustiker nach Hersteller und Typ befragt. Hersteller soll Unitron.com sein Gerät D ...“
Optionen

Ich hatte mich auch mal für Bluetooth-Hörgeräte interessiert. (lange her)

Damals hätte ich einen Sender am Hals dafür zusätzlich tragen müssen!

Das war mir zu umständlich und zu teuer und habe es dann sein lassen..

bei Antwort benachrichtigen
fbe Nachtrag zu: „Da wird es schwierig. Ich habe den Akustiker nach Hersteller und Typ befragt. Hersteller soll Unitron.com sein Gerät D ...“
Optionen
Da wird es schwierig.

Ich werde das erst mal ruhen lassen und hoffen dass bei den häufigen W11 Updates eines dabei ist welches das Verbindunsproblem behebt.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy fbe „Ich werde das erst mal ruhen lassen und hoffen dass bei den häufigen W11 Updates eines dabei ist welches das ...“
Optionen

Also mal nebenbei!

Ich selbst bin mit 50% Schwerhörigkeit dabei! 

Wenn ich meine tollen Ears, hier eine Auswahl:

https://www.amazon.de/s?k=ears&__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=2YVNLOQLLRTQ&sprefix=ears%2Caps%2C70&ref=nb_sb_noss_1

mit dem Book kopple, benötige ich die Hörgeräte nicht mehr!!

Ersten habe ich dann alles in Stereo und nimmt man dann noch die Denon-Audio-App mit dem Equalizer dazu, kannst du Höhen und Tiefen und Lautstärke selbst bestimmen.

Dort kannst alle Radiosender, deine lokalen MP3, Videos  usw. auswählen!

https://appfurpc.com.de/app/520604518/denon-audio

Ganz einfach..

Das gleiche gilt für meine Handys!

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 fbe „Da wird es schwierig. Ich habe den Akustiker nach Hersteller und Typ befragt. Hersteller soll Unitron.com sein Gerät D ...“
Optionen
Hersteller soll Unitron.com sein Gerät D Vista 3528 312
Die Angaben meines Akustikers sind offenbar falsch.

https://www.vista-hoeren.de/fileadmin/user_upload/Downloads/Endverbraucher/028-5635-01_EKBR_VistaDRICFamily_2019-04_low.pdf


Gefunden bzw. gemacht?

https://pcmac.download/de/app/1341500995/hearing-remote#windows-11


Endlich auch mit Ubuntu :-)
bei Antwort benachrichtigen
fbe Eludi84 „https://www.vista-hoeren.de/fileadmin/user_upload/Downloads/Endverbraucher/028-5635-01_EKBR_VistaDRICFamily_2019-04_low.pd ...“
Optionen
Gefunden bzw. gemacht?

Versucht und gescheitert. Der Amazon Appstore ist nur für Käufer in USA (only available for Windos 11 Costumer in USA)

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fbe „Versucht und gescheitert. Der Amazon Appstore ist nur für Käufer in USA only available for Windos 11 Costumer in USA“
Optionen
Der Amazon Appstore ist nur für Käufer in USA (only available for Windos 11 Costumer in USA)

Ich glaube, da könnte dir eine gute VPN-Lösung helfen.....

Will das aber nicht beschwören. Es gibt sicherlich für Unternehmen auch Techniken, einen Zugriff über VPNs zu erkennen.

Mit NordVPN (der kostenpflichtigen Lösung) ist es mir aber durchaus schon gelungen, Filme auf Youtube zu sehen, die mir mit einer normalen Verbindung nicht zugänglich waren.

Immerhin geht das auch mit Netflix....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hjb winnigorny1 „Ich glaube, da könnte dir eine gute VPN-Lösung helfen..... Will das aber nicht beschwören. Es gibt sicherlich für ...“
Optionen

Habe ich auch schon dran gedacht, ihm das zu empfehlen. Meiner Meinung nach die einfachste Lösung wäre es, für den Firefox mal das Addon "CyberGhost" zu installieren: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/cyberghost-vpn-free-proxy/

In der Free-Version sind da zwar nur 4 Server mit drin, aber einer davon steht in den USA. Vielleicht klappt es ja damit.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hjb „Habe ich auch schon dran gedacht, ihm das zu empfehlen. Meiner Meinung nach die einfachste Lösung wäre es, für den ...“
Optionen
In der Free-Version sind da zwar nur 4 Server mit drin, aber einer davon steht in den USA. Vielleicht klappt es ja damit.

Glaube ich nicht. Alle Free-Versionen - auch die von NordVPN - funktionieren in dieser heiklen Hinsicht nicht. - Es muss ja auch ein Anreiz aufgebaut werden, die den Anbietern erlaubt, damit Geld zu verdienen. - Die sind ja nicht die Heilsarmee.

Übrigens sind die browserbasierten Versionen i.d.R. ohnehin die schwächsten.

Wenn so ein ausgefeilter Service umsonst wäre, würde ja keine Mensch mehr Geld für ein VPN ausgeben.

Nebenbei habe ich insgesamt 3 Bezahllösungen ausprobiert und bin bei NordVPN hängengeblieben. Deren "Lynx-Tunnel" ist offensichtlich unschlagbar.

Aber Versuch macht kluch. - Kostjanix!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fbe winnigorny1 „Glaube ich nicht. Alle Free-Versionen - auch die von NordVPN - funktionieren in dieser heiklen Hinsicht nicht. - Es muss ...“
Optionen
Aber Versuch macht kluch. - Kostjanix!

Habe die Version mit 45Tage Geld zurück gebucht.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fbe „Habe die Version mit 45Tage Geld zurück gebucht.“
Optionen
Habe die Version mit 45Tage Geld zurück gebucht.

Clever!! Cool

Wenn's nicht funzt, solltest du es noch einmal mit NordVPN versuchen. - Auf dieselbe clevere Tour, natürlich.

Aber vorweg: Du solltest dich dann auch etwas tiefer mit den Funktionen beschäftigen. Ein effektiver Umgang mit VPN-Lösungen ist nicht unbedingt banal. Es gibt da schon Einiges zu beachten. Damit das reibungslos funktioniert.

Manchmal sind einzelne Server (i.d.R. zuerst die schnellsten) z.B. so stark frequentiert, dass den Diensten unangenehm auffällt, dass über die Verbindung unglaublich viele Anfragen kommen. - Wenn dann auf einmal Captures auftauchen, ist es ratsam, von Hand einen anderen - und eben nicht den schnellsten auszusuchen.

Bei NordV würde ich immer dazu raten, nicht die open vpn tcp und schon gar nicht die udp-Server, sondern immer die automatische Verbindung über den Lynx-Tunnel zu wählen. - Die ist auch standardmäßig aktiv. - Aber es wird eben auch standardmäßig immer mit dem schnellsten Server verbunden.

Das kann man dann von Hand trennen und dann kann man bei der Serverauswahl über die Länderliste in der Reihenfolge, die dann geboten wird, wenn man (bei NordVPN) auf die 3 kleinen Punkte in der Auswahl klickt, den zweiten oder dritten in der Rangfolge wählen.

Wie das bei anderen VPN-Lösungen geht, kann ich dir nicht sagen. Da kann es komplizierter sein. Ich habe NordVPN unter anderem auch deshalb gewählt, weil die Bedienung in den Einstellungen am klarsten ist.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fbe hjb „Habe ich auch schon dran gedacht, ihm das zu empfehlen. Meiner Meinung nach die einfachste Lösung wäre es, für den ...“
Optionen

Danke an hjb und Winnigorny!

Ich hatte die VPN Möglichkeiten nicht mehr auf dem "Schirm" Ich hebe nun CyberGhost  dem FF  hinzugefügt und werde versuchen damit klar zukommen

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fbe „Danke an hjb und Winnigorny! Ich hatte die VPN Möglichkeiten nicht mehr auf dem Schirm Ich hebe nun CyberGhost dem FF ...“
Optionen
Ich hebe nun CyberGhost  dem FF  hinzugefügt und werde versuchen damit klar zukommen

Viel Glück. Ich wage aber (s. meine obigen Ausführungen) zu behaupten, dass das nicht funktionieren wird.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fbe winnigorny1 „Viel Glück. Ich wage aber s. meine obigen Ausführungen zu behaupten, dass das nicht funktionieren wird.“
Optionen
Viel Glück. Ich wage aber (s. meine obigen Ausführungen) zu behaupten, dass das nicht funktionieren wird.

Es funktioniert auch  ohne VPN

bei Antwort benachrichtigen
fbe winnigorny1 „Ich glaube, da könnte dir eine gute VPN-Lösung helfen..... Will das aber nicht beschwören. Es gibt sicherlich für ...“
Optionen
Ich glaube, da könnte dir eine gute VPN-Lösung helfen.....

VPN brauch ich nicht. Siehe mein Post von Heute. Leider habe ich Cybergost schon bestellt, das muss ich rückgängeig machen.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fbe „VPN brauch ich nicht. Siehe mein Post von Heute. Leider habe ich Cybergost schon bestellt, das muss ich rückgängeig machen.“
Optionen
Leider habe ich Cybergost schon bestellt, das muss ich rückgängeig machen.

Da gibt es ja zum Glück das Fernabsatzrecht. Rücktritt von Kauf innerhalb von 2 Wochen ohne Begründung.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fbe „Da wird es schwierig. Ich habe den Akustiker nach Hersteller und Typ befragt. Hersteller soll Unitron.com sein Gerät D ...“
Optionen
Ich bin mit den Geräten zufrieden weil ich Telefonate durch Druck auf die Taste am Gerät  anehmen kann und über mein Iphone telefonieren kann.


Es kann natürlich gut sein, dass die Dinger zwar mit dem W11-Rechner gekoppelt sind, solange aber Dein iPhone in der Nähe ist, sich dieses die Verbindung klaut.

Da mußt Du tatsächlich die Dinger erst entkoppeln oder das iPhone weit genug weglegen und dann in den Windows-Einstellungen unter den Bluetooth-Geräten dieses zusätzlich noch einmal "verbinden". Wenn das der Fall ist, dann sollten die sich ganz normal unter dem Lautsprechersymbol als Audio-Gerät anzeigen und auswählen lassen. Das wurde ja bereits beschrieben.

Irgendwelche Apps separat sollten dafür normal nicht nötig sein. Wenn die Dinger unter Windows generell als Audio-Geräte erkannt werden, dann sollten die über Plug´n´Pĺay auch aus dem Stand laufen.

Sonst kannst Du Dich direkt bei Vista mit der genauen Angabe Deiner Geräte einmal beraten lassen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
fbe fakiauso „Es kann natürlich gut sein, dass die Dinger zwar mit dem W11-Rechner gekoppelt sind, solange aber Dein iPhone in der ...“
Optionen
solange aber Dein iPhone in der Nähe ist, sich dieses die Verbindung klaut.

Das ist kein "klauen"  ich will ja mit dem Iphone und den damit gekoppelten L-Vista und R-Vista Hörgeräten Filme und Musik hören. Nochmal:

In den Einstellungen auf dem Laptop sind die Geräte L-Vist und R-Vista als gekoppelt eingetragen. Die Soundausgabe erfolgt aber auf dem Lautsprecher. In den Sound Einstellungen kann man die unter BT gekoppelten Geräte nicht eintragen. Der Lautsprecher ist als einziges Gerät zu sehen.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fbe „Das ist kein klauen ich will ja mit dem Iphone und den damit gekoppelten L-Vista und R-Vista Hörgeräten Filme und Musik ...“
Optionen

Das funktioniert nicht, da gibt es nur entweder PC oder iPhone.

Entweder sind die Dinger mit dem PC verbunden, dann kannst Du halt nur über den PC hören oder die Geräte sind mit dem iPhone verbunden, dann kannst Du nur über dieses hören.

PC-iPhone-Hörgeräte kannst Du vergessen oder wir/ich haben wiedermal keinen Plan, was Du wirklich vorhast;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
fbe fakiauso „Das funktioniert nicht, da gibt es nur entweder PC oder iPhone. Entweder sind die Dinger mit dem PC verbunden, dann kannst ...“
Optionen
PC-iPhone-Hörgeräte kannst Du vergessen oder wir/ich haben wiedermal keinen Plan, was Du wirklich vorhast;-)

Steht weiter oben:

Ich will meine BT Hörgeräte die in Verbindung mit meinem W10 Rechner und mit meinem Iphone einwandfrei funtionieren auch an meinem laptop mit W11 nutzen..

...

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fbe „Steht weiter oben: ...“
Optionen
ich will ja mit dem Iphone und den damit gekoppelten L-Vista und R-Vista Hörgeräten Filme und Musik hören.
Ich will meine BT Hörgeräte die in Verbindung mit meinem W10 Rechner und mit meinem Iphone einwandfrei funtionieren auch an meinem laptop mit W11 nutzen.


Was hat dann das iPhone damit zu tun?

Das die Dinger nur an jeweils einem Gerät laufen, dürfte klar sein.

Und wenn die ohne Verrenkungen unter W10 laufen, dann "sollte" das auch unter W11 so sein.

Voraussetzung dafür ist, dass die beim Koppeln keine Verbindung mit irgendeinem anderen Endgerät haben dürfen, sondern nur mit dem W11-Rechner. Das Vorgehen ist unter W10 und W11 identisch, indem man die Dinger kopplungsbereit macht und dann im jeweiligen Bluetooth-Dialog verbindet.

Wenn alles geklappt hat, dann müssten die als Audiogeräte auftauchen und dementsprechend auch als Audioausgabe wie die Lautsprecher zu nutzen und einzustellen sein. So btw. sollte das in den Windows-Einstellungen unter Bluetooth auch so zu sehen sein. Der BT-Krempel ist in W11 lediglich unter dem Netzwerksymbol zu finden und nicht mehr separat.

Wie Du im Chip-Beitrag siehst, musst Du nach dem Koppeln die Dinger noch einmal explizit verbinden, das war aber auch unter W10 nicht anders.

Und es sollte eben auch kein iPhone daneben liegen, dass sich u.U. die Ohrhörer automatisch klaut und damit dem Zugriff eines weiteren Geräts entzieht, wenn es in Reichweite ist.

Einen extra Treiber oder eine zusätzliche App brauchst Du dafür jedenfalls nicht.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 fbe „Steht weiter oben: ...“
Optionen
Ich will meine BT Hörgeräte die in Verbindung mit meinem W10 Rechner und mit meinem Iphone einwandfrei funtionieren auch an meinem laptop mit W11 nutzen..

Das lese ich oben zwar nicht...aber demnach kannst Du die Ohrstöpsel unter Win10 als Ausgabegerät auswählen- aber unter Win11 nicht?

Endlich auch mit Ubuntu :-)
bei Antwort benachrichtigen
fbe Eludi84 „Das lese ich oben zwar nicht...aber demnach kannst Du die Ohrstöpsel unter Win10 als Ausgabegerät auswählen- aber unter ...“
Optionen
Du die Ohrstöpsel unter Win10 als Ausgabegerät auswählen- aber unter Win11 nicht?

So war es, nachdem es funktioniert läßt sich das Ausgabegerät auch hinzufügen.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fbe „Das ist kein klauen ich will ja mit dem Iphone und den damit gekoppelten L-Vista und R-Vista Hörgeräten Filme und Musik ...“
Optionen

Was ist, wenn du in der Taskleiste auf das Lautsprecher-Symbol rechtsklickst und dann auf "Sounds"?

Ist a dann eventuell unter "Wiedergabe" das entsprechende Gerät zu sehen? Wenn ja - ist das aktiv?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fbe „Das ist kein klauen ich will ja mit dem Iphone und den damit gekoppelten L-Vista und R-Vista Hörgeräten Filme und Musik ...“
Optionen
In den Sound Einstellungen kann man die unter BT gekoppelten Geräte nicht eintragen. Der Lautsprecher ist als einziges Gerät zu sehen.

Das hatte ich übersehen. - Dann ist es so, wie Faki sagt. Das kannst du vergessen.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fbe fakiauso „Es kann natürlich gut sein, dass die Dinger zwar mit dem W11-Rechner gekoppelt sind, solange aber Dein iPhone in der ...“
Optionen

Danke fakiauso,

solange aber Dein iPhone in der Nähe ist, sich dieses die Verbindung klaut.

Nachdem ich das Iphone ausgeschaltet habe funktioniert alles. Die Anzeige in der W11 BT Einstellungen ist nicht konform mit der Realität.

L-Vista und R-Vista funktinieren wie sie sollen, in den BT Einstellungen wird nur L-Vista als verbunden angezeigt R-Vista wird als gekoppelt angezeigt nicht als verbunden.

Das ist mir allerdings egal es funktioniert!

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fbe „Danke fakiauso, Nachdem ich das Iphone ausgeschaltet habe funktioniert alles. Die Anzeige in der W11 BT Einstellungen ist ...“
Optionen
Nachdem ich das Iphone ausgeschaltet habe funktioniert alles.


War beim Smartphone vom Schwiegervater auch so;-)

Über irgendwelche Anzeigen im Betriebssystem würde ich mir da keine Platte machen, wenn es funktioniert.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
fbe fakiauso „War beim Smartphone vom Schwiegervater auch so - Über irgendwelche Anzeigen im Betriebssystem würde ich mir da keine ...“
Optionen
Über irgendwelche Anzeigen im Betriebssystem würde ich mir da keine Platte machen, wenn es funktioniert.

Ich mir auch nicht. Es ist aber blöd wenn man ein Gerät neu aufsetzt und die Anzeige auf den Schirm sagt was anderes als die Realität.

bei Antwort benachrichtigen
fbe fakiauso „War beim Smartphone vom Schwiegervater auch so - Über irgendwelche Anzeigen im Betriebssystem würde ich mir da keine ...“
Optionen
wenn es funktioniert.

Nach Reboot funktioniert es nicht mehr, auch nach Neueintrag.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fbe „Nach Reboot funktioniert es nicht mehr, auch nach Neueintrag.“
Optionen
Nach Reboot funktioniert es nicht mehr, auch nach Neueintrag.


Richtiger Neustart oder nur aus dem Ruhe-Modus wieder erweckt? Mit W11 bin ich jetzt nicht so auf Tuchfühlung, das dürfte aber bei Energieeinstellungen dieselben Probleme haben wie W10.

Vielleicht hilft es, BT ab- und wieder anzuschalten und anschließend neu koppeln/verbinden. Das Handy sollte dabei natürlich wieder aus oder außer Reichweite sein.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
fbe fakiauso „Richtiger Neustart oder nur aus dem Ruhe-Modus wieder erweckt? Mit W11 bin ich jetzt nicht so auf Tuchfühlung, das ...“
Optionen
Richtiger Neustart oder nur aus dem Ruhe-Modus wieder erweckt?

Richtiger Neustart!

Nach endlosen Versuchen ist es einmal gelungen auf dem W11  Rechner über meine Hörgeräte zu hören. Nach dem Reboot war der alte Zustand wieder aktiv und läßt sich nicht mehr umstellen. Das neu Verbinden funktioniert erst nach mehreren Versuchen.

bei Antwort benachrichtigen
fbe Nachtrag zu: „Bluetooth Hörgeräte funktionieren nicht“
Optionen
Bluetooth Hörgeräte funktionieren nicht

Den "Beantwortet " kann man nicht zurücknehmen.

Leider ist nach einem Reboot des Laptop das gleiche Problem wieder da  und es hat  Auswirkungen auf meinen W10 Rechner gegeben. Die 2  Lautsprecher sind aus und lassen sich  nicht  aktivieren. Ganz leise kann ich zwar den  Ton hören( Bildschirmlautsprecher?) aber lauter einstellen geht nicht.

Weiss jemand wie ich das wieder Aktivieren kann?

bei Antwort benachrichtigen