Windows 10 2.098 Themen, 26.354 Beiträge

WIN 10 Pro kaufen ohne Schnauzefallen

artelitho / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Liebe Besserwisser als ich,

auch ein iMac kann einen mal frustrieren, hatte ich so nicht erwartet.  Ein mid2011er hatte September 2019 einen Festplattentausch (HDD gegen SSD) erhalten, alles mit Hilfe TimeMachine-Datensicherung.

Alles schien prima geklappt zu haben.

Bis vor 3 Wochen. Da stoppte der iMac an der Stelle beim booten, wo die Grafikkarte gecheckt wird; der Balken blieb stehen.  Sei eine bekannte Schwachstelle bei dem Typ; es gibt youtube-Filme, da werden die Grafikkarten im Backofen "repariert".

Ich besorgte ein Nachfolgemodell: iMac late2013.  Beide iMac mit Betriebssystem High Sierra.

Leider hat es mit der Datenübernahme aus Timemachine nicht voll geklappt:  Alle Mails ab September 2019, Tag des Festplattenwechsels fehlen. Und das sind die wichtigsten.

Soviel dazu, dass auch mit  APPLE SHIT CAN HAPPEN TOO.

Nätürlich ist auch WIN XP auf der Sektion BootCamp verloren.   Und obwohl meine beiden iMacs dasselbe Betriebssystem haben, kann ich WIN XP nicht mehr einrichten.

Endlich mein Hauptanliegen: Wo kann ich preisgünstig zuverlässig ein WIN 10 Pro kaufen, ohne Frust nachher, weils nicht klappt?

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 artelitho

„WIN 10 Pro kaufen ohne Schnauzefallen“

Optionen

Du kannst Windows 10 Pro erstmal ganz ohne Geld auszugeben installieren, ausprobieren und prüfen, ob alles funktioniert.

Wenn alles funktioniert und Du das Windows 10 dauerhaft lizensiert nutzen willst, kaufst Du Dir die Lizenz nachträglich, trägst den Product Key ein und aktivierst das Windows.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
artelitho mawe2

„Du kannst Windows 10 Pro erstmal ganz ohne Geld auszugeben installieren, ausprobieren und prüfen, ob alles funktioniert. ...“

Optionen

Meines Wissens kann ich mit iMac kein WIN-ISO herunterladen; dazu müßte ich schon WIN haben, so ist mein Wissensstand. 

Hat vermutlich was mit der besonders formatierten Festpatte zu tun  (extended journalled oder so).

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 artelitho

„Meines Wissens kann ich mit iMac kein WIN-ISO herunterladen dazu müßte ich schon WIN haben, so ist mein Wissensstand. Hat ...“

Optionen

Falsch, nur mit Media Creation Tool läuft das unter MAC OS natürlich nicht, das Tool läuft nur unter Windows!

Aus der W10 ISO Datei kann man sich auch am MAC z.B. ne W10 DVD brennen.

Wobei man da schon länger ne 8,5GB DVD braucht.

Übrigens wer an nem MAC überwiegend oder gar ausschließlich Windows nutzt, der hat bei der Hardware Wahl die sowas von falsche Entscheidung getroffen und das ist so sicher wie das Amen in der Kirche!

https://winfuture.de/downloadvorschalt,3891.html

Da kannst du die W10 ISO Datei auch an jedem MAC runterladen!

bei Antwort benachrichtigen
artelitho Alpha13

„Falsch, nur mit Media Creation Tool läuft das unter MAC OS natürlich nicht, das Tool läuft nur unter Windows! Aus der ...“

Optionen

benötige nur 4 mal im Jahre WIN für ein lächerlich kleines Rechenprogramm, das es nur für WIN gibt.

Würde es lieber 5 oder gar 6 mal im Jahr nutzen, bekomme aber nicht mehr Aufträge rein  :-)

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 artelitho

„benötige nur 4 mal im Jahre WIN für ein lächerlich kleines Rechenprogramm, das es nur für WIN gibt. Würde es lieber 5 ...“

Optionen

Ach ja du bist ja der Sonnenuhr Mann...

Wenn man wie du mit seiner Hardware Kohle verdient ist 10 Jahre Hardware immer mehr als nur grenzwertig und ne richtige Datensicherung ist da absolut immer angesagt.

Wenn man das nicht macht...

bei Antwort benachrichtigen
artelitho Alpha13

„Ach ja du bist ja der Sonnenuhr Mann... Wenn man wie du mit seiner Hardware Kohle verdient ist 10 Jahre Hardware immer mehr ...“

Optionen

Ich  meinte vollständige Datensicherung gemacht zu haben, aber die Massnahme "Festplattenwechsel" hat wohl ins System gefunkt und nur vorgetäuscht, es sei alles in Ordnung.

Am Tag x, als TimeMachine hätte nützlich sein können, da erst wurde die Macke klar; die Mails nach Festplattenwechsel wurden nicht zurückgespielt.

Irgendwo auf der  Festplatte des alten iMac müssen sie noch sein. Aber die Datei zu finden ist nicht leicht.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 artelitho

„Ich meinte vollständige Datensicherung gemacht zu haben, aber die Massnahme Festplattenwechsel hat wohl ins System gefunkt ...“

Optionen

Für nen wirklichen MAC Fachmann vor Ort sollte das kein größeres Prob sein, einiges an Kohle mußt du da schon löhnen...

Außerdem mußt du dem schon genau schildern was du und andere da mit den Kisten genau gemacht habt!

Außer natürlich die Dateien sind überschrieben, dann sind Sie definitiv im Nirwana!

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 artelitho

„Ich meinte vollständige Datensicherung gemacht zu haben, aber die Massnahme Festplattenwechsel hat wohl ins System gefunkt ...“

Optionen

Ist das beim MacOS wirklich so blödsinnig konzipiert, dass eine Datensicherung ausgerechnet bei einem Festplattenwechsel versagt?

Normalerweise ist doch genau ein Festplattenwechsel ein Ereignis, bei dem man unbedingt auf eine funktionierende Datensicerung zurückgreifen möchte. Wenn ausgerechnet dann die Datensicherung nichts Wert ist, dann ist das meiner Meinung nach ein eklatanter Fehler des Betriebssystems.

Oder habe ich das falsch verstanden?

Gibt's beim Mac keine anderen Optionen für eine Datensicherung als diese untaugliche "TimeMachine"?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 artelitho

„WIN 10 Pro kaufen ohne Schnauzefallen“

Optionen

https://www.mmoga.de/Software/Windows/Microsoft-Windows-10-Professional-OEM.html

und W10 Pro lädt man sich natürlich mit dem Media Creation Tool bei MS runter:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Alternativ hier:

https://winfuture.de/downloadvorschalt,3891.html

Hat bei mir und wirklich etlichen Kisten immer ohne jedes Prob oder Ärger geklappt!

https://geizhals.de/microsoft-windows-10-pro-64bit-deutsch-pc-fqc-08922-a1288391.html

Wenn man W10 Pro 100% legal haben will sind da immer über 120€ für die SB = System Builder Version fällig, alles billigere ist exakt so legal wie mein verlinkter Key!

Und der läuft und macht keinen Ärger und das kann man von vielen anderen definitiv nicht sagen.

P.S.

Übrigens installiert Niemand mit Ahnung W10 von ner mit dem Key mitgeliefertem Stick oder DVD, weil die darauf befindliche W10 Version absolut immer gnadenlos veraltet ist.

bei Antwort benachrichtigen
Lars.L Alpha13

„https://www.mmoga.de/Software/Windows/Microsoft-Windows-10-Professional-OEM.html und W10 Pro lädt man sich natürlich mit ...“

Optionen

wie wäre es mit einem gebrauchten Business Rechner mit Win10pro, gibts schon für kleines Geld

https://www.ebay.de/itm/234046445043?hash=item367e4155f3:g:maAAAOSweGVgwSQ8

Gruss Lars\"Duct tape is like the force. It has a light side, and a dark side, and it holds the universe together ...\" -- Carl Zwanzig
bei Antwort benachrichtigen
schoppes Lars.L

„wie wäre es mit einem gebrauchten Business Rechner mit Win10pro, gibts schon für kleines Geld ...“

Optionen

Hallo,

wie wäre es mit einem gebrauchten Business Rechner mit Win10pro

wenn es nur darum geht, an Win 10Pro heranzukommen, ist dein Vorschlag natürlich durchaus gerechtfertigt und unschlagbar.
Aber ... wenn schon, denn schon ... würde ich eine etwas modernere Kiste (nicht aktuelle!) Kiste  kaufen, kostet natürlich etwas mehr, ich stehe halt auf Lenovo.  ;-)))
https://www.lapstore.de/a.php/shop/lapstore/lang/x/a/42475/kw/Lenovo-ThinkCentre-E73-10DS000TIX 

Grüsse

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
RW1 artelitho

„WIN 10 Pro kaufen ohne Schnauzefallen“

Optionen

es geht auch immernoch ein Win 7 oder 8 oder 8.1er Key zur Installtion. Vielelicht hat ja ein beklannter einen alten PC oder Laptop wo noch so ein Aufkleber drauf ist.

bei Antwort benachrichtigen