Windows 10 2.036 Themen, 25.423 Beiträge

Wie kann ich den Dritek WMI Service deinstallieren?

user_346660 / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Guten Abend Mein altes Laptop kommt kaum mehr zur Ruhe. Deshalb bin wieder etwas am ausmisten und habe in der Systemkonfiguration von Windows 10 unter Dienste ein Programm entdeckt, welches sich "Dritek WMI Service" nennt. Laut Google soll es ein Programmüberwachungstool, aber kein Windows Programm sein und wurde als krittisch eingestuft, sofern man dem Glauben schenken kann. Komischerweise taucht in der Systemsteuerung unter Apps kein solches Programm auf und weis daher nicht, wie ich es deinstallieren könnte. Ich hoffe auf diesem Wege bei Euch Rat zu finden. Vielen Dank! Freundliche Grüsse Urs

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso user_346660

„Wie kann ich den Dritek WMI Service deinstallieren?“

Optionen
Laut Google soll es ein Programmüberwachungstool, aber kein Windows Programm sein und wurde als krittisch eingestuft, sofern man dem Glauben schenken kann.


Gehört in aller Regel zum Launch Manager und wäre damit für die Hotkeys und deren Bildschirmanzeige bei Bedienen zuständig. Falls Du Dein Läppi benennen möchtest, lässt sich das genauer sagen.

Nicht zur Ruhe heisst ständig laufender Lüfter oder ist da die Performance am Anschlag? Manchmal hilft es da schon, die Laufwerksindizierung abzuschalten und gegen Wärmestau kannst Du vermutlich nur den Kühler ausblasen nd soweit möglich, die Wärmeleitpaste erneuern.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
uran68 fakiauso

„Gehört in aller Regel zum Launch Manager und wäre damit für die Hotkeys und deren Bildschirmanzeige bei Bedienen ...“

Optionen

Sorry dass ich mich erst jetzt melde! Hatte grad anderweitig viel zu tun!

Vielen Dank für die Info!

Stimmt. Ich hab erst im Taskmanager bei den Prozessen gesehen, dass es zum Launch Manager gehört. Danke für den Hinweis!

Es ist ein altes Acer Aspire 7551 Läppi fast aus der Steinzeit.Lachend Immerhin 17" Display.

Seit ich die Hintergrund Apps zu 95 % abgeschaltet habe läuft er etwas flüssiger, aber der Lüfter dreht nach wie vor am Rad, vor allem wenn ich einen Film über Wilmaa TV schaue, heizt sich der Prozzi auf. 

Das DVD Laufwerk hat sich schon vor 2 Jahren verabschiedet. Ich denke es wird definitiv Zeit für was neueres mit SSD.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso uran68

„Sorry dass ich mich erst jetzt melde! Hatte grad anderweitig viel zu tun! Vielen Dank für die Info! Stimmt. Ich hab erst ...“

Optionen
Es ist ein altes Acer Aspire 7551 Läppi fast aus der Steinzeit.


Sagen wir mal so: Das Book verträgt bis zu 8GB RAM und müsste m.E. mit DDR3-RAM und einer SSD auch relativ preiswert aufzurüsten sein, wenn Du nicht in etwas Neues investieren willst oder kannst.

Wenn Du da natürlich "nur" einen Turion drin hast, dann ackert der beim Streamen schon heftig und die Phenoms waren auch nicht gerade als Kühlwunder bekannt. Insofern ist ein Ausblasen des Lüfters und frische Wärmeleitpaste trotzdem kein Fehler. Grundsätzlich sollte da W10 kaum mehr an Last verursachen wie ein Vista oder W7.

Ein passendes DVD-Laufwerk kann man auch preiswert schiessen und tauscht die Blende aus, mehr ist es ja meist nicht.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 uran68

„Sorry dass ich mich erst jetzt melde! Hatte grad anderweitig viel zu tun! Vielen Dank für die Info! Stimmt. Ich hab erst ...“

Optionen

https://www.youtube.com/watch?v=tbKrx1HRVDU

und W10 neu installieren sollte da schon helfen...

Außerdem ist gerade absolut keine gute Zeit ein neues Notebook zu kaufen und nicht nur wegen Corona.

https://www.crucial.de/compatible-upgrade-for/acer/aspire-7551g

https://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Aspire-7551G-Notebook.33678.0.html

War vor über 10 Jahren auch keine wirklich schnelle Kiste, reicht aber für Office, surfen und HD Videos unter W10 auch mit nur 4GB RAM und nur ner HDD dicke...

Die Kühleinheit sollte man da absolut immer entfernen und auf CPU und GPU neue WLP auftragen!

https://www.amd.com/de/support/chipsets/amd-8-series-chipsets/880g

Außerdem würde Ich da auch immer diesen AMD Chipsatztreiber installieren.

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 user_346660

„Wie kann ich den Dritek WMI Service deinstallieren?“

Optionen

Moin,

Mein altes Laptop

- Acer- Packard Bell- Medion?
- Vorher mit Vista oder Win7?

Verschwende keine Kraft an Dingen, die du eh' nicht aendern kannst!
bei Antwort benachrichtigen