Windows 10 2.062 Themen, 25.822 Beiträge

Lösung zu: Erstaunen über Windows 10

hatterchen1 / 25 Antworten / Baumansicht Nickles

Da ich annehme, das sicher mehr Nutzer ihren PC mit Windows einmal verkaufen wollen,
Habe ich eine Lösung für das Deaktivieren der Windows Aktivierung gesucht und gefunden.
Für eine bessere Übersicht, ist dieser Zusatz-Thread zum Ursprung.

https://www.nickles.de/thread_cache/539282207.html#_pc

Da man nicht sicher sein kann, an welcher Stelle im PC sich die Aktivierung manifestiert, muss man mehrere Schritte einhalten und das Ergebnis auch hinterher kontrollieren.

Da ich die Anleitung über meinen Account fand, ist sie in englisch.

Windows: Reset or Remove Windows Activation/Remove license key using command

https://social.technet.microsoft.com/wiki/contents/articles/36847.windows-reset-or-remove-windows-activationremove-license-key-using-command.aspx

Sollte dies Anderen helfen, sich bei einem Verkauf sicherer zu fühlen, würde es mich freuen.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
tywin hatterchen1

„Lösung zu: Erstaunen über Windows 10“

Optionen

Als Ergänzung das gleiche Prozedere nochmal auf deutsch:

https://www.giga.de/downloads/windows-10/tipps/windows-10-deaktivieren-so-geht-s/

Es gibt noch eine Reihe weiterer Skriptbefehle, die evtl. mal nützlich sein könnten:

https://www.giga.de/downloads/windows-10/specials/slmgr-rearm-vbs-ipk-ato-upk-alle-befehle-einfach-erklaert/

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 tywin

„Als Ergänzung das gleiche Prozedere nochmal auf deutsch: ...“

Optionen
weiterer Skriptbefehle, die evtl. mal nützlich sein könnten:

Ja, danke dafür.
Die können aber auch schnell ins Auge gehen, weil z. T. nicht reversierbar.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hatterchen1

„Lösung zu: Erstaunen über Windows 10“

Optionen
Lösung zu: Erstaunen über Windows 10

Dies ist aber keineswegs die Lösung zu der Frage, die Du in dem anderen Thread gestellt hattest:

wie bekommt man die digitale Lizenz aus dem Bios
"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 mawe2

„Dies ist aber keineswegs die Lösung zu der Frage, die Du in dem anderen Thread gestellt hattest:“

Optionen

Wenn man dem Beitrag #3 hier glaubt hast Du recht.

Bei Selbstbau mit dem Eingeben des Produktkeys/Aktivierungsschlüssel ist das allerdings nicht relevant, richtig?

Verschwende keine Kraft an Dingen, die du eh' nicht aendern kannst!
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 einfachnixlos1

„Wenn man dem Beitrag 3 hier glaubt hast Du recht. Bei Selbstbau mit dem Eingeben des Produktkeys/Aktivierungsschlüssel ist ...“

Optionen
Bei Selbstbau mit dem Eingeben des Produktkeys/Aktivierungsschlüssel ist das allerdings nicht relevant, richtig?

Richtig.

Der Key im BIOS kommt ja "aus der Fabrik", also vom Hersteller des PCs. Der ist quasi fest verankert und den kann man auch nicht selbst löschen oder ändern.

Das ist gut für einen evtl. Käufer eines Gebrauchtgerätes: Das Gerät (genauer: dessen Board) bringt in jedem Fall eine eigene Windows-10-Lizenz mit, egal, ob der Verkäufer das nun will oder nicht.

Einen selbst eingegebenen Key, den man z.B. separat gekauft hat (Retail-, OEM-Version o.ä.), kann man natürlich auch selbst ändern oder entfernen.

Darum ging es aber in dem anderen Thread gar nicht.

Da war ja das Windows sofort nach Neuinstallation und Herstellung der Internet-Verbindung aktiviert, ohne dass ein Key eingegeben wurde.

Und wenn man keinen Key selbst eingegeben hat, kann man den auch nicht entfernen.

In dem Heise-Beitrag, den ich im anderen Thread schon verlinkt habe, gibt es eine Übersicht, welche Varianten der digitalen Lizenz es bei Windows gibt und auf welchem Wege sie zustande kommen.

https://www.heise.de/tipps-tricks/Windows-10-Product-Key-auslesen-und-Aktivierungsfehler-beheben-4030353.html#anchor_2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 einfachnixlos1

„Wenn man dem Beitrag 3 hier glaubt hast Du recht. Bei Selbstbau mit dem Eingeben des Produktkeys/Aktivierungsschlüssel ist ...“

Optionen

Ich habe dann mal eine Aktivierung vernichtet.Zwinkernd

alter PC nach der Löschung:

neuer PC mit dem Lizenz Übertrag:

Und das war es, was ich wollte.

Gut das ich nicht auf jeden Schwätzer höre, sondern es selber ausprobiere.Zunge rausCool

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
luttyy hatterchen1

„Ich habe dann mal eine Aktivierung vernichtet. alter PC nach der Löschung: neuer PC mit dem Lizenz Übertrag: Und das war ...“

Optionen

Papier ist geduldig und Belehrungen solltest du dir jetzt aber wirklich mal zu Herzen nehmen.

Undank ist der Welten Lohn!!

Immer das selbe mit dir..Lachend

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 luttyy

„Papier ist geduldig und Belehrungen solltest du dir jetzt aber wirklich mal zu Herzen nehmen. Undank ist der Welten Lohn!! ...“

Optionen
Papier ist geduldig

Dadurch habe ich aber jetzt auch eine schriftliche "Lizenz" über ein Retail Windows, welches ursprünglich als W7 Home das Licht der Welt erblickte und alle Windosen bis heute überstand. (der Key ist der, von meinem letzten W8.1 MediaCenterCool)

Undank ist der Welten Lohn!!

Nein, Kompliment an Microsoft für dieses Betriebssystem!

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
luttyy hatterchen1

„Dadurch habe ich aber jetzt auch eine schriftliche Lizenz über ein Retail Windows, welches ursprünglich als W7 Home das ...“

Optionen
Undank ist der Welten Lohn!!

War ja auch auf den "Klugscheißer" gemünzt..Zwinkernd

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 luttyy

„War ja auch auf den Klugscheißer gemünzt.. Gruß“

Optionen

Lachend

Fehlt nur noch, dass er mir seine vollumfängliche Lizenz Beratung in Rechnung stellt.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
luttyy hatterchen1

„Fehlt nur noch, dass er mir seine vollumfängliche Lizenz Beratung in Rechnung stellt.“

Optionen

Hör auf! Lächelnd

Es gibt mehrere Möglichkeiten Wissen zu erklären..

Erstens: Hier haste, passt!

Zweitens: Probier es aus und poste mal ob es klappt.

Und dann gibt es welche, die müssen die Welt erklären!

Nervig ohne Ende, habe ich in 2 Minuten wieder vergessen.

Wenn ich Automatik fahre, Gang rein fährt! Wenn interessiert es, was da im Getriebe passiert?

Wenn ich alles hinterfragen würde (HUE besonders extrem), Sonnoff, Echo-Zeugs, Kameras und und, käme ich ja nie mehr aus dem Gedöns raus!

Funzt oder nicht, ferddich..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 hatterchen1

„Ich habe dann mal eine Aktivierung vernichtet. alter PC nach der Löschung: neuer PC mit dem Lizenz Übertrag: Und das war ...“

Optionen

Zwinkernd

Du hast es geschafft den Produkt Key aus der Registrierung zu entfernen- gratuliere.

Was hat das aber mit einem im Bios hinterlegten zu tun Unentschlossen.

Gut das ich nicht auf jeden Schwätzer höre, sondern es selber ausprobiere

Keine Ahnung wen Du da jetzt genau meinst Zwinkernd .

Verschwende keine Kraft an Dingen, die du eh' nicht aendern kannst!
bei Antwort benachrichtigen
luttyy einfachnixlos1

„Du hast es geschafft den Produkt Key aus der Registrierung zu entfernen- gratuliere. Was hat das aber mit einem im Bios ...“

Optionen

Für das Bios:

Zitat Anfang:

Du kannst keinen "Key" im "BIOS" hinterlegen! Erstens, weil da gar kein Produkty Key abgelegt ist - sondern der Hashwert der Hardware. Zweitens, weil dieser Hashwert unveränderlich vom Hersteller des Rechners im UEFI hinterlegt wurde  

Zitat Ende!

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 luttyy

„Für das Bios: Zitat Anfang: Du kannst keinen Key im BIOS hinterlegen! Erstens, weil da gar kein Produkty Key abgelegt ist ...“

Optionen

Das wollte h1 wissen...

H1:
Meine Frage, "wie bekommt man die digitale Lizenz aus dem Bios" ist immer noch offen.

Demnach sollte das Ganze jetzt geklärt sein?

Verschwende keine Kraft an Dingen, die du eh' nicht aendern kannst!
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 einfachnixlos1

„Das wollte h1 wissen... H1:Meine Frage, wie bekommt man die digitale Lizenz aus dem Bios ist immer noch offen. Demnach ...“

Optionen
Meine Frage, "wie bekommt man die digitale Lizenz aus dem Bios" ist immer noch offen.

Ja, aber wie sage ich es meinem Kinde?

Die digitale Lizenz besteht aus einem Bündel von ID-Zahlenreihen und anscheinend den letzten 5 Stellen des OEM-Keys.
Den OEM-Key kann man löschen, damit verliert die Aktivierungs-ID ihre Konsistenz und wird ungültig. Die sonstigen IDs bleiben aber erhalten, ob damit die Aktivierung gelöscht wird, oder ob diese weiterhin besteht, kann ich momentan nicht beantworten.
Auch kann ich die Frage, wo genau die Aktivierung gespeichert ist nicht beantworten, es wären sogar Teilungen möglich. Also Bios, Registry und UEFI, da lässt sich MS nicht so genau aus.

Das Ganze kann aber jetzt jeder für sich und seinen PC herausfinden, der in den Administrator-Modus kommt und ein paar Befehle eingeben kann.Zwinkernd

Wer jetzt allerdings einen Key löscht, um ihn hinterher neu einzugeben, handelt auf eigene Gefahr...Unschuldig

Gruß

h1 -der nicht fragt warum, sondern wie?

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 hatterchen1

„Ja, aber wie sage ich es meinem Kinde? Die digitale Lizenz besteht aus einem Bündel von ID-Zahlenreihen und anscheinend ...“

Optionen
Die sonstigen IDs bleiben aber erhalten, ob damit die Aktivierung gelöscht wird, oder ob diese weiterhin besteht, kann ich momentan nicht beantworten.

Dito, da aber hier auch von PCs mit zwei Aktivierungen geschrieben wurde, wird sich der Aktivierungsserver schon die passende "Kombination/ Konstellation" raussuchen.

Per ei.cfg kann man ja schliesslich auch festgeschriebene Aktivierungen bei der Installation upgraden.

https://www.andysblog.de/windows-10-editions-auswahl-beim-setup-und-product-key-mitgeben

MS macht das schon richtig Zwinkernd.

Verschwende keine Kraft an Dingen, die du eh' nicht aendern kannst!
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 einfachnixlos1

„Dito, da aber hier auch von PCs mit zwei Aktivierungen geschrieben wurde, wird sich der Aktivierungsserver schon die ...“

Optionen
...wird sich der Aktivierungsserver schon die passende "Kombination/ Konstellation" raussuchen.

Genau so sehe ich das auch.
Und wir müssen doch nicht für MS denken, das können die "winzig kleinen" selber!Lachend

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 einfachnixlos1

„Du hast es geschafft den Produkt Key aus der Registrierung zu entfernen- gratuliere. Was hat das aber mit einem im Bios ...“

Optionen

Dich nicht Lächelnd und in meinem Bios liegt auch kein Key!

Oder hast Du schon einmal darüber nachgedacht, wer die ganzen Mainboards beglückt, die täglich verkauft werden?
Nach Auskunft von MS gibt es drei Möglichkeiten, den Produkt Key zu hinterlegen.
In der Registry, im Bios oder im UEFI, letzteres meist bei Mobil-Geräten.
Und natürlich gibt es auch ein Tool, um den OEM Key aus Bios oder UEFI auszulesen.Zwinkernd

Wie man lesen kann, darf ich den neuen PC noch 1001mal reanimieren, geil oder?
Den alten PC kann ich noch, beim Verkauf, vorführen. Danach muss sich der informierte  Käufer selber kümmern.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 hatterchen1

„Dich nicht und in meinem Bios liegt auch kein Key! Oder hast Du schon einmal darüber nachgedacht, wer die ganzen ...“

Optionen

Alles gut h1- Du hast es verstanden und meinereiner auch.

Hau weg das Teil Zwinkernd.

Verschwende keine Kraft an Dingen, die du eh' nicht aendern kannst!
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 einfachnixlos1

„Alles gut h1- Du hast es verstanden und meinereiner auch. Hau weg das Teil .“

Optionen

War doch eigentlich ganz easy. Zwinkernd
Für die Lösung meines Problems hätte ich die "Cracks", hier bei Nickles, überhaupt nicht bemühen müssen.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 hatterchen1

„War doch eigentlich ganz easy. Für die Lösung meines Problems hätte ich die Cracks , hier bei Nickles, überhaupt nicht ...“

Optionen

Weder cracks noch hacks- bis auf den von MS selbst.

Wer (zu)viel frägt geht viel irr Unschuldig.

Verschwende keine Kraft an Dingen, die du eh' nicht aendern kannst!
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hatterchen1

„Ich habe dann mal eine Aktivierung vernichtet. alter PC nach der Löschung: neuer PC mit dem Lizenz Übertrag: Und das war ...“

Optionen

Was steht denn bei Dir in der Zeile oberhalb von "Lizenzstatus: Lizenziert", die Du in Deinem Screenshot unglücklicherweise verdeckt hast?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 mawe2

„Was steht denn bei Dir in der Zeile oberhalb von Lizenzstatus: Lizenziert , die Du in Deinem Screenshot unglücklicherweise ...“

Optionen
unglücklicherweise verdeckt

Lachend

Du wirst es doch wissen, wenn Du das Bild vor Augen hast. Oder braucht Du noch einen guten Key?

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hatterchen1

„Du wirst es doch wissen, wenn Du das Bild vor Augen hast. Oder braucht Du noch einen guten Key?“

Optionen
Oder braucht Du noch einen guten Key?

Da steht bei Dir ein kompletter Key?

Den brauchst Du natürlich hier nicht posten. Die letzten 5 Stellen reichen.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 mawe2

„Da steht bei Dir ein kompletter Key? Den brauchst Du natürlich hier nicht posten. Die letzten 5 Stellen reichen.“

Optionen

3V66T

Lachend

Verschwende keine Kraft an Dingen, die du eh' nicht aendern kannst!
bei Antwort benachrichtigen