Windows 10 2.098 Themen, 26.354 Beiträge

Daten im abgesicherten Modus die gelöscht

jh88 / 15 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

Mein PC ist im abgesicherten Modus abgestürzt. Nach einem Neustart in den abgesicherten Modus Sinne meine Daten von Desktop verschwunden. Wie kann ich diese wiederherstellen?

Mfg

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 jh88

„Daten im abgesicherten Modus die gelöscht“

Optionen

Verstehe ich das richtig? Du hast eigene Dateien direkt auf dem Desktop gespeichert? - Das macht man doch auch nicht:

http://www.christianseiler.ch/3-bessere-wege-deine-dateien-zu-speichern-als-auf-dem-desktop/

Wenn's den Desktop durch irgendwelche Ereignisse zerschießt, sind die natürlich weg...

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Verstehe ich das richtig? Du hast eigene Dateien direkt auf dem Desktop gespeichert? - Das macht man doch auch nicht: ...“

Optionen
Das macht man doch auch nicht

Prinzipiell hast Du ja Recht.

Aber...

Wenn's den Desktop durch irgendwelche Ereignisse zerschießt, sind die natürlich weg...

Der Desktop ist auch nur ein Ordner auf der Festplatte.

Und wenn der konsequent gesichert wird, dann kann man evtl. verlorene Dateien auch problemlos wiederherstellen.

Was genau da an "Daten" (der TS hat ja nicht "Dateien" geschrieben) auf dem Desktop drauf war, wissen wir nicht.

Dass man wichtige Dateien grundsätzlich regelmäßig sichern sollte, muss man hier im Forum sicher nicht noch extra betonen.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Prinzipiell hast Du ja Recht. Aber... Der Desktop ist auch nur ein Ordner auf der Festplatte. Und wenn der konsequent ...“

Optionen
Dass man wichtige Dateien grundsätzlich regelmäßig sichern sollte, muss man hier im Forum sicher nicht noch extra betonen.

Wenn ich regelmäßige Sicherungen mache, mache ich mir über so einen Unfall aber keinen Kopf und schreibe das Image zurück, wenn's pressiert.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
meisterv2k winnigorny1

„Verstehe ich das richtig? Du hast eigene Dateien direkt auf dem Desktop gespeichert? - Das macht man doch auch nicht: ...“

Optionen

Das hilft natürlich weiter ...

Kann es sein, dass dein Benutzerprofil nicht mehr geladen werden kann und er dich daher mit einem temporären Nutzerprofil anmeldet?

Klicke im Windows-Explorer mal mit der rechten Maustaste auf den Ordner "Dokumente" und wähle "Eigenschaften" aus dem Pop-Up-Menü.

In dem sich öffnenden Fenster gibt es den Eintrag "Ort", der dir anzeigt, wo der entsprechende Ordner gespeichert ist.
Wenn dort irgendetwas von "C:\Users\temp" steht, bist du mit einem temprären Profil angemeldet, in dem sich deine persönlichen Daten einfach nicht befinden. In diesem Fall müsste man dein normales Profil wieder reparieren oder, falls das nicht mehr ohne weiteres geht, wenigstens die darin gespeicherten Dateien sichern.

Melde dich einfach noch mal, wenn du nachgesehen hast.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 jh88

„Daten im abgesicherten Modus die gelöscht“

Optionen
Wie kann ich diese wiederherstellen?

Das kommt natürlich ganz drauf an, wie Du sie gesichert hast.

Wenn Du z.B. ein aktuelles Image der Systempartition hast und Dein Desktop liegt ebenfalls auf dieser Systempartition, genügt es, das aktuelle Image per Restore zurückzuschreiben.

Aber es gibt 1000 Szenarien, wie Du hier vorgehen könntest: Ohne nähere Kenntnisse Deines Systems und Deiner Sicherungsstrategie kann man hier kaum irgendwelche sinnvollen Empfehlungen abgeben.

Außerdem müsstest Du mal beschreiben, warum Du überhaupt den abgesicherten Modus genutzt hast. Das muss ja auch irgendwelche konkreten Gründe gehabt haben.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Das kommt natürlich ganz drauf an, wie Du sie gesichert hast. Wenn Du z.B. ein aktuelles Image der Systempartition hast ...“

Optionen
Das muss ja auch irgendwelche konkreten Gründe gehabt haben.

Jepp. - Das ist die Frage aller Fragen.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Arctophylax mawe2

„Das kommt natürlich ganz drauf an, wie Du sie gesichert hast. Wenn Du z.B. ein aktuelles Image der Systempartition hast ...“

Optionen
Außerdem müsstest Du mal beschreiben, warum Du überhaupt den abgesicherten Modus genutzt hast. Das muss ja auch irgendwelche konkreten Gründe gehabt haben.

Also, ich würde mal ganz stark vermuten, dass der Fragesteller sich hier ungenau ausgedrückt hat: Der PC war bestimmt im normalen Betrieb abgestürzt, und beim nächsten Start ist er nur noch im abgesicherte Modus hochgefahren. Und plötzlich sind die Dateien auf dem Desktop weg! Da ist man natürlich in Panik und interessiert sich nicht so sehr dafür, warum genau jetzt die Kiste nicht mehr ordentlich hochfährt. Erstmal die "Daten" (Dateien?) wiederfinden...

Aber du hast natürlich recht: Es fehlen viel zu viele essenzielle Infos, um wirklich sinnvoll helfen zu können.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Arctophylax

„Also, ich würde mal ganz stark vermuten, dass der Fragesteller sich hier ungenau ausgedrückt hat: Der PC war bestimmt im ...“

Optionen
Der PC war bestimmt im normalen Betrieb abgestürzt, und beim nächsten Start ist er nur noch im abgesicherte Modus hochgefahren.

Sei nun 5 Jahren habe ich meinen neuen PC mit win10 und der ist noch nie im laufenden Betrieb abgestürzt. Deshalb kann ich zu deiner Vermutung eigentlich nichts beitragen.

Ich habe so etwas vor vielen Jahren zuletzt mal mit Windows 10 gehabt und da war es ein sterbender Speicherriegel.

Bevor mir das klar war, hatte ich 3 solcher Abstürze und da bot win7 immer an, den PC entweder im abgesicherten Modus zu starten, oder normal zu starten. Ich wählte dann Letzteres und Windows fuhr immer sauber hoch.

Arbeit habe ich dabei immer nur so um die max. 5 Minuten verloren, da meine Anwendungen so konfiguriert waren, dass sie alle 5 Minuten eine Sicherungsdatei anlegten. - Alte Angewohnheit wegen der gern abstürzenden Windows-Versionen bis 98 Se kam....

Aber da hier keine weiteren Antworten eingehen, wird das wohl jetzt ein Rätsel bleiben.  - Ich klinke mich hier jetzt jedenfalls aus. Scheint keinen Sinn mehr zu haben.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
meisterv2k winnigorny1

„Sei nun 5 Jahren habe ich meinen neuen PC mit win10 und der ist noch nie im laufenden Betrieb abgestürzt. Deshalb kann ...“

Optionen

Ich hatte doch hier etwas zur Problemsuche/-lösung geschrieben.

https://www.nickles.de/thread_cache/539287958.html#_pc

BG mv2k.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso meisterv2k

„Ich hatte doch hier etwas zur Problemsuche/-lösung geschrieben. https://www.nickles.de/thread_cache/539287958.html _pc BG ...“

Optionen
Ich hatte doch hier etwas zur Problemsuche/-lösung geschrieben.


Etwas mehr an "Feedback" seitens des Threadstarters wäre dennoch hilfreich, wenn es nicht in Glaskugelei und Voodoo ausarten soll...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fakiauso

„Etwas mehr an Feedback seitens des Threadstarters wäre dennoch hilfreich, wenn es nicht in Glaskugelei und Voodoo ...“

Optionen
Etwas mehr an "Feedback" seitens des Threadstarters wäre dennoch hilfreich, wenn es nicht in Glaskugelei und Voodoo ausarten soll...

Vor allem würde man dann auch merken, ob er sich selbst überhaupt noch für das Problem interessiert...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 meisterv2k

„Ich hatte doch hier etwas zur Problemsuche/-lösung geschrieben. https://www.nickles.de/thread_cache/539287958.html _pc BG ...“

Optionen
Aber da hier keine weiteren Antworten eingehen, wird das wohl jetzt ein Rätsel bleiben.

Ich glaube das war eine (berechtigte) Bemerkung an den ursprünglichen Fragesteller, der hier schon für seine Fragen und die ausbleibenden Antworten, bekannt ist. In den letzten 15 Jahren kann ich mich an keine jh88-Frage erinnern, die irgendwie zu einem erfolgreichen Abschluss gekommen ist.

Das er das Problem lösen konnte, kann man sich bestenfalls indirekt aus späteren Fragen ableiten. (Konkretes Beispiel an das ich mich erinnere: Fragen nach Wegen um große Datenmengen zu übertragen ohne dabei das eigene Datenvolumen zu belasten. Ein paar Jahre später Fragen ob es weitere Clouds gibt, die einen eigenen FTP-Download durchführen können. Durchaus eine geniale Lösung für das erste Problem. In den meisten Fällen, bleibt aber nichts mal das, weil über wilde Adapterorgien versucht wird, was nicht zusammen funktionieren kann.)

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Andreas42

„Ich glaube das war eine berechtigte Bemerkung an den ursprünglichen Fragesteller, der hier schon für seine Fragen und ...“

Optionen
Ich glaube das war eine (berechtigte) Bemerkung an den ursprünglichen Fragesteller, der hier schon für seine Fragen und die ausbleibenden Antworten, bekannt ist. In den letzten 15 Jahren kann ich mich an keine jh88-Frage erinnern, die irgendwie zu einem erfolgreichen Abschluss gekommen ist.


Jetzt hast Du den Groove versaut...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 fakiauso

„Jetzt hast Du den Groove versaut...“

Optionen
Jetzt hast Du den Groove versaut

Der Groove war schon vorher weg; spätestens bei einer Taktdauer von 20 Tagen (Link).

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Andreas42

„Der Groove war schon vorher weg spätestens bei einer Taktdauer von 20 Tagen Link .“

Optionen

Schnüff...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen