Windows 10 2.063 Themen, 25.876 Beiträge

Der Laufwerksbuchstabe ist doppelt

mechanicus / 27 Antworten / Baumansicht Nickles

Beispiel: Festplatte XY (C:) (C:)

Ich habe schon zum wiederholten Mal eins von den beiden (C:) gelöscht und nach einigen Minuten war das 2. (C:) wieder da.

Selbst mit der Datenträgerverwaltung und einer anderen Buchstabenzuordnung geht es nicht.

Eigentlich ist es nur eine optische Sache, aber es ärgert mich weil ich nicht weiß wie ich es dauerhaft weg bekomme oder wo es her kommt.

Wer hilft mir weiter?

LG Dieter

Liebe Grüße von Sylt. Dieter
bei Antwort benachrichtigen
mechanicus

Nachtrag zu: „Der Laufwerksbuchstabe ist doppelt“

Optionen

Nebenbei sieht es sehr eigenartig aus

Liebe Grüße von Sylt. Dieter
bei Antwort benachrichtigen
mechanicus

Nachtrag zu: „Der Laufwerksbuchstabe ist doppelt“

Optionen
Liebe Grüße von Sylt. Dieter
bei Antwort benachrichtigen
mechanicus

Nachtrag zu: „Der Laufwerksbuchstabe ist doppelt“

Optionen
Liebe Grüße von Sylt. Dieter
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 mechanicus

„Nochmal http://www.bilder-upload.eu/show.php?file 9e8f0e-1483053714.png“

Optionen

Wie hast Du eines der beiden C: gelöscht?

Wie lautet die Datenträgerbezeichnung genau? Sieht so aus, als ob das erste(C:) Teil davon ist.

Gruß

Anne

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
mechanicus Anne0709

„Wie hast Du eines der beiden C: gelöscht? Wie lautet die Datenträgerbezeichnung genau? Sieht so aus, als ob das erste C: ...“

Optionen

Hi Anne.

Ja, den Verdacht hatte ich auch schon. Habe mal den 1. Teil gelöscht und dann mal den 2. Teil, aber das Ergebnis war nach einigen Minuten immer das gleiche.

Hast du eine Ahnung?????

Liebe Grüße von Sylt. Dieter
bei Antwort benachrichtigen
mechanicus Anne0709

„Wie hast Du eines der beiden C: gelöscht? Wie lautet die Datenträgerbezeichnung genau? Sieht so aus, als ob das erste C: ...“

Optionen

Gelöscht hab ich sie mit 2 langsamen links klicks oder mit der Datenträgerverwaltung oder mit umbenennen.

Mir fält nichts mehr ein.

LG Dieter

Liebe Grüße von Sylt. Dieter
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 mechanicus

„Gelöscht hab ich sie mit 2 langsamen links klicks oder mit der Datenträgerverwaltung oder mit umbenennen. Mir fält ...“

Optionen

Mir auch nicht, leider. Vermutlich ist die Bezeichnung so festgelegt und kann nicht einfach geändert werden. Da müssen andere Spezialisten ran.

Ich habe von früher auch so ein Teil von Seagate, aber was solls!

Grüße aus Hamburg mit Sonne!

  • Anne
Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 mechanicus

„Gelöscht hab ich sie mit 2 langsamen links klicks oder mit der Datenträgerverwaltung oder mit umbenennen. Mir fält ...“

Optionen
Mir fält nichts mehr ein.

Hast Du schon mal versucht, unter Linux den Namen zu ändern?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
mechanicus mawe2

„Hast Du schon mal versucht, unter Linux den Namen zu ändern?“

Optionen

Ich hab win10. Linux hab ich nicht.

Liebe Grüße von Sylt. Dieter
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 mechanicus

„Ich hab win10. Linux hab ich nicht.“

Optionen
Linux hab ich nicht.

Von CD starten - das ist doch immer das Mittel der Wahl für Linux.

Hast Du keine nicht-Windows Rettungs-CD?
Da gehen die grundlegenden Befehle zum Bearbeiten des Dateisystems doch zumeist. 

Gruß,
Anne

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_326568 mawe2

„Hast Du schon mal versucht, unter Linux den Namen zu ändern?“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieses Posting wurde gelöscht, weil es gegen die Boardregeln verstoßen hat. Die Regeln zum Mitmachen können in den Nickles Regeln nachgelesen werden. Mehr Information warum das Posting gelöscht wurde, gibt es hier.
Anne0709 gelöscht_326568

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen
ist das System im Arsch.

Meinst Du?
Für mich waren (ausser bei Programmtext) Namen in Windows immer Schall und Rauch.
Dateinamen, Verzeichnisse, OK.
Aber soll eine Datenträgerbezeichnung für das System bei Win10 wichtig sein?

Gruß,
Anne

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_326568 Anne0709

„Meinst Du? Für mich waren ausser bei Programmtext Namen in Windows immer Schall und Rauch. Dateinamen, Verzeichnisse, OK. ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieses Posting wurde gelöscht, weil es gegen die Boardregeln verstoßen hat. Die Regeln zum Mitmachen können in den Nickles Regeln nachgelesen werden. Mehr Information warum das Posting gelöscht wurde, gibt es hier.
Anne0709 gelöscht_326568

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Ja, ja, hast ja recht.
Ich kenne die neuen Spielchen von Windows nicht mehr, das ist für mich inzwischen recht langweilig geworden.

Beim Booten brauchte Windows nix von "Datenträgerbezeichnung".
Und für die Pfade gibt es Laufwerks-/Patitions-Durchnumerierung mit c:, d: usw.
a: b: hat/braucht ja fast niemand mehr, fangen wir bei Windows also immer noch mit c: an.

Und was soll da eine lange Laufwerksbezeichnung mitgeschleppt werden.

Ein XP-PC von mir startet seit ca. 2003 von der Partition F_System_Win-XP, die Bezeichnung wurde zur besseren Übersicht so umbenannt.

Also, vielleicht kriegt mechanicus ja das "optische" Problem in den Griff.

Denn das ist optisch und Windows so was von egal, bestimmt auch noch bei Win 10.

Gruß,
Anne

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
neanderix Anne0709

„Wie hast Du eines der beiden C: gelöscht? Wie lautet die Datenträgerbezeichnung genau? Sieht so aus, als ob das erste C: ...“

Optionen

Die DatenträgerBEZEICHNUNG hat exakt nichts mit dem Laufwerksbuchstaben zu tun. Wenn der doppelt auftritt, ist was faul.

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 neanderix

„Die DatenträgerBEZEICHNUNG hat exakt nichts mit dem Laufwerksbuchstaben zu tun. Wenn der doppelt auftritt, ist was faul.“

Optionen

Das weiß ich.

nichts mit dem Laufwerksbuchstaben zu tun.

Weißt Du denn "was faul" ist? Dann gib einen Tipp, bitte.
Ich hab da erst mal nachgefragt, ob das erste "(C:)" aus der Laufwerksbezeichnung stammen könnte.
Das ist eben sehr widersprüchlich, da System-Sonderzeichen enthalten sind.
Unter 8.1 konnte ich jedenfalls die Laufwerksbezeichnungen (der Partitionen) fleißig anpassen. Mit Sicherheit habe ich da Doppelpunkt und Klammern nicht benutzt.

In der Datenträgerbezeichnung ist vielleicht alles möglich, aber die kenne ich nicht in der Datenträgerverwaltung angezeigt - außer unter den Eigenschaften. 

Aber ich bin gespannt auf Eure Lösungen. Auch wenn es mir praktisch gar nix nutzt.

Gruß,
Anne

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
Proldi mechanicus

„Der Laufwerksbuchstabe ist doppelt“

Optionen
-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Proldi

„Versuch mal das, bei mir hat es geholfen: http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/6171-doppelte-laufwerke-explorer.html“

Optionen

Das hat jetzt aber mit dem Problem des Fragestellers eigentlich nichts zu tun.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Proldi mawe2

„Das hat jetzt aber mit dem Problem des Fragestellers eigentlich nichts zu tun.“

Optionen
Das hat jetzt aber mit dem Problem des Fragestellers eigentlich nichts zu tun.

soll heißen?

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Proldi

„soll heißen?“

Optionen

Schau Dir doch mal den gesamten Thread an, insbesondere den Screenshot, dann weißt Du, was das Problem ist.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Proldi mawe2

„Schau Dir doch mal den gesamten Thread an, insbesondere den Screenshot, dann weißt Du, was das Problem ist.“

Optionen

Ja, Du hast recht.

Es ist etwas anders gelagert, bei mir betraf es nur das doppelt angezeigte Laufwerk "D".

Daher bin ich vermutlich etwas zu schnell davon ausgegangen, es würde in diesem Fall auch helfen oder zumindest ein Ansatz zur Problemlösung sein.

Trotzdem ist mir das Problem mit "C:" auch bekannt, kann es aber mom. nicht zuordnen wie ich es damals gelöst habe.

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
gn1 Proldi

„Ja, Du hast recht. Es ist etwas anders gelagert, bei mir betraf es nur das doppelt angezeigte Laufwerk D . Daher bin ich ...“

Optionen

Hallo, wenn Du auf Eigenschaften von dem Laufwerk klickst,

Steht da dann auch ein (C:) im Namen ?.

Weil,das C: ja vom System zugwiesen wird, wäre das (C:) im Laufwerksnamen ja
überflüssig.

Wenn das von alleine wieder reinkommt wie Du schreibts, dann versuche doch mal den Namen zu ändern. Anstatt des Herstellersnamens, z.B. System, denn es handelt sich ja um die Systemplatte. Vermute das der Name über die Firmware vom Hersteller mit reinkommt und ggf. auch das C:

In diesem Fall:

Versuch macht kluch Zwinkernd

Gruß Gn1

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel mechanicus

„Der Laufwerksbuchstabe ist doppelt“

Optionen

Hallo Dieter,

ist der Chipset- Treiber auf dem neusten Stand?

Schau einmal im Gerätemanager nach, welche Chipset- Version installiert ist.

Dann gehe einmal zur Herstellerseite des Mainboard und vergleiche die installierte- Version, mit der aktuell verfügbaren Version, für Windows 10.

Prüfe auch dabei die restlichen bereitgestellten Treiber für Windows 10.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso mechanicus

„Der Laufwerksbuchstabe ist doppelt“

Optionen
"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fakiauso

„Möglicherweise ist C: als Wechseldatenträger ...“

Optionen

Hier das Problem von machanicus in der Ansicht:

https://www.nickles.de/thread_cache/539196189.html#_pc

Hier hat proldi schon die "doppelten Laufwerke" verlinkt
https://www.nickles.de/thread_cache/539196240.html#_pc

Also keine doppelte Anzeige des Laufwerks, sondern nur des (C:)

Gruß,
Anne

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Anne0709

„Hier das Problem von machanicus in der Ansicht: https://www.nickles.de/thread_cache/539196189.html _pc Hier hat proldi ...“

Optionen

Thanks

So richtig gelöst scheint´s immer noch nicht zu sein, wobei der Tip von HartmutBLC hier drunter auch erfolgversprechend klingt.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
HartmutBLC mechanicus

„Der Laufwerksbuchstabe ist doppelt“

Optionen

Hallo:

Das erste C: steht für den Namen!! des Laufwerks. Das zweite für die Partition. Du hast also irgendwann einmal einen Namen (C)für das Laufwerk eingegeben. Dies ist ganz einfach zu ändern. Gehe in die Datenträgerverwaltung, klicke mit der rechten Maustaste das Laufwerk mit dem doppelten C: an und wähle Eigenschaften. Dann müste im Reiter Allgemein im obersten Feld C: stehen. Ändere dies in OS oder System oder ähnlich und bestätige mit Übernehmen. Dann hast Du unter Volume z.b. OS (C:) stehen.

Ich habe alle Laufwerke mit einem Namen versehen, der besseren Übersicht wegen. Zumal ich auf einer Festplatte 2 Betriebssysteme installiert habe.

mfG Hartmut

bei Antwort benachrichtigen