Windows 10 2.062 Themen, 25.866 Beiträge

Windows 10 Reservierung rückgängig machen ?

hanshh / 32 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo - über KB3035583 habe ich vor einiger Zeit das windows 10 reserviert.

Unterdessen habe ich das "finale" Windows 10 mit meinem "Insider-Konto" auf einer SSD installiert und vorerst in den Schrank gestellt. Ich will noch weiterhin mit Windows 7 arbeiten.

 Läßt sich diese Reservierung wieder rückgängig machen ? Es lädt sich offenbar im Hintergrund herunter und installiert sich womöglich selbsttätig und ich bin machtlos dagegen.

Eine Windows 7 Sicherung habe ich zwar noch auf einer 2. SSD aber meine Befürchtung, auch da wird sich Windows 10 selbstätig installieren. Ich hab keinen 2. PC.

Oder wie ist das. Ist meine Besorgnis grundlos ? Installiert es sich nicht selbsständig ? BzW. kann ich irgendwo diese Reservierung rückgängig machen ?

 MS will mir ja noch eine Mail schicken, wenns soweit ist.

Bitte um Aufklärung wenn möglich und Gruß

Hanshh

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 hanshh

„Windows 10 Reservierung rückgängig machen ?“

Optionen

Es installiert sich nicht selbstständig.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
hanshh giana0212

„Es installiert sich nicht selbstständig.“

Optionen

Danke, bin beruhigt.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_316041 giana0212

„Es installiert sich nicht selbstständig.“

Optionen

Aber es nimmt unnötig Platz weg auf einer SSD.

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 gelöscht_316041

„Aber es nimmt unnötig Platz weg auf einer SSD.“

Optionen

Ich weiss ja nicht, was da ankommt, aber wenn es da ist, sicherst Du es extern und löscht es dann. Problem gelöst. Schreib Dir dazu was auf, dann kann man es rückgängig machen.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
hanshh giana0212

„Ich weiss ja nicht, was da ankommt, aber wenn es da ist, sicherst ...“

Optionen

Nehme mal an, daß es ein Update sein wird. Wenn ichs akzeptiere, installiert sichs.

Schreib Dir dazu was auf, dann kann man es rückgängig machen.

Was meinst Du ? was sollte ich mir aufschreiben ?

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_316041 hanshh

„Nehme mal an, daß es ein Update sein wird. Wenn ichs akzeptiere, ...“

Optionen
Was meinst Du ? was sollte ich mir aufschreiben ?

Der Meister spricht in RätselnÜberrascht

bei Antwort benachrichtigen
hanshh gelöscht_316041

„Der Meister spricht in Rätseln“

Optionen
Der Meister spricht in Rätsel

Danke für die Lorbeeren aber leider unverdient. Ich bin Lehrling und bleibe das auch.

Aber vielleicht kannst Du mir erläutern, was giana0212 meint wenn sie schreibt, Du solltest Dir dazu was aufschreiben.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_316041 hanshh

„Danke für die Lorbeeren aber leider unverdient. Ich bin Lehrling ...“

Optionen

Hallo hanshh,

ich meinte doch nicht Dich, sondern giana0212. Und zwar genau wegen diesem seltsamen Satz:

Du solltest Dir dazu was aufschreiben

Gruß, Karl

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 gelöscht_316041

„Hallo hanshh, ich meinte doch nicht Dich, sondern giana0212. Und ...“

Optionen

Hi, Karl.

Es  ging doch um das Upgrade von Win10.

Installieriert sich das von alleine? Nein.

Nimmt es viel Platz weg auf Deiner SSD? Da schreibst Du auf, wo es sich befindet und verlagerst es auf einen externen Datenträger.

Wo ist da etwas nicht zu verstehen?

https://www.youtube.com/watch?v=1WfD4wg2ltY

Oh, und ich habe keinen Meistertitel, war mir zu teuer und eventuell bin ich auch zu blöd.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_316041 giana0212

„Hi, Karl. Es ging doch um das Upgrade von Win10. Installieriert ...“

Optionen

Hallo giana0212,

vielleicht haben wir aneinander vorbeigeredet.

Was viel Platz wegnimmt, nach einem Upgrade ist Windows. old. Und nur das habe ich gemeint mit: "aber es nimmt unnötig Platz weg".

Und damit lass uns diesen unnötigen Wortwechsel beenden. Dafür wird es heute viiiel zu heißUnschuldig.

Gruß, Karl

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 gelöscht_316041

„Hallo giana0212, vielleicht haben wir aneinander vorbeigeredet. ...“

Optionen

Installieren wollte er das doch noch nicht. Also hat er auch keine Windows.old.

Dazu bemüht man dann die Datenträgerbereinigung. Man sollte vorher ein Backup angelegt haben, Aber das hat ja jeder hier.

Gruß

Hier in der Hütte ist es schön kühl, draußen schmilzt alles.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_316041 giana0212

„Installieren wollte er das doch noch nicht. Also hat er auch keine ...“

Optionen

Ja, die Hitze hat bei mir zugeschlagen - natürlich wollte er nichts installieren, sorry.

Es ging ihm darum, die Reservierung wieder rückgängig zu machen.

Was ich meinte war, dass Microsoft ja für die Reservierung mehrere GB im Hintergrund runterlädt, damit man dann bei der Freigabe der Reservierung sofort mit der Installation beginnen kann.

Hoffentlich sind damit "alle Klarheiten beseitigt"...

Gruß und Bildergebnis für Peace Zeichen

Karl

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 gelöscht_316041

„Ja, die Hitze hat bei mir zugeschlagen - natürlich wollte er ...“

Optionen

Hi, Karl65.

Ich hoffe, das Video hat Dir gefallen. Als ich das das erste Mal gesehen hatte, hatte ich mich fast eingepuschert. Hihi.

Gruß

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_316041 giana0212

„Hi, Karl65. Ich hoffe, das Video hat Dir gefallen. Als ich das das ...“

Optionen
Ich hoffe, das Video hat Dir gefallen

Seltsamer Humor - driftet eher in den Bereich Nekrologie...

Aber das hat hier alles nichts mehr mit dem Anfangsthread zu tun.

Gruß, Karl

bei Antwort benachrichtigen
hanshh gelöscht_316041

„Seltsamer Humor - driftet eher in den Bereich Nekrologie... Aber ...“

Optionen

Ist das die Lösung, um das reservierte Win 10 Upgrade nicht zu erhalten ?

Ich besitze noch einen 2. Windows 7 Key. Habe Win 7 mit diesem 2. Key neu aufgesetzt (frisch installiert). So sollte doch das Upgrade garnicht erst kommen ?

Oder ?

Zusätzlich habe ich die Update-Einstellungen gestellt auf "Herunterladen aber Installation manuel durchführen" gestellt.

So könnte ich dann ja das Win 10 update rechtzeitig ausblenden.

Oder ?

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_316041 hanshh

„Ist das die Lösung, um das reservierte Win 10 Upgrade nicht zu ...“

Optionen

Hallo Hans,

soweit ich informiert bin, wird, auch unter Windows 7, ein Patch geladen (wie es heißt, weiß ich gerade nicht), das dieses kleine Fenster in die Taskleiste einblendet. Wenn das der Fall ist, lädt Microsoft die Win 10 Dateien im Hintergrund herunter und sagt Dir irgendwann, dass es jetzt bereit ist Windows 10 zu aktivieren.

Also geht es darum, diesen Patch (vielleicht kann Dir jemand schreiben, wie es heißt) zu verhindern (ausblenden).

Gruß, Karl

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 gelöscht_316041

„Hallo Hans, soweit ich informiert bin, wird, auch unter Windows 7, ...“

Optionen

Hallo, Karl65.

Das Update mit der Nummer KB3035583 blendet die kleine weisse Fahne ein, Die eine Upgrademöglichkeit auf Win10 signalisiert. Weitere Downloads kommen erst zustande, wenn Du aktiv das Win10 für Dich reservieren lässt.

Gruß

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_316041 giana0212

„Hallo, Karl65. Das Update mit der Nummer KB3035583 blendet die ...“

Optionen

OK

Gruß, Karl

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 hanshh

„Ist das die Lösung, um das reservierte Win 10 Upgrade nicht zu ...“

Optionen

Hi, Hanshh.

Um das Win10-Dingens nicht zu erhalten, musst Du das Update KB3035583 ausblenden.

Angeboten wird Dir das erst, wenn Win7 sonst aktuell ist. Du kannst also die Updates durchlaufen lassen und dieses eine Update anschließend wieder deinstallieren.

Oder Du suchst nach Updates und wenn es auftaucht, blendest Du das eine Update aus, bevor Du manuell installierst.

Gruß

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
hanshh giana0212

„Hi, Hanshh. Um das Win10-Dingens nicht zu erhalten, musst Du das ...“

Optionen
Um das Win10-Dingens nicht zu erhalten, musst Du das Update KB3035583 ausblenden.

Das ist längst geschehen. Aber zu spät. Reservierung war leider schon erfolgt.

Oder Du suchst nach Updates und wenn es auftaucht, blendest Du das eine Update aus, bevor Du manuell installierst.

Ja danke. So dachte ich mir das.

Mit dem neuen Win 7 Key hat das alles nichts zu tun ? Reserviert ist reserviert auch bei unterschiedlichen Win 7 Keys ?

Gruß

Hanshh

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 hanshh

„Das ist längst geschehen. Aber zu spät. Reservierung war leider ...“

Optionen

Eine sehr gute Frage. Aber die Reservierung alleine installiert das Win10 ja nicht, sondern bereitet den Rechner nur darauf vor. Es werden alle benötigten Dateien heruntergeladen und Du bestimmst, ob installiert werden soll. Wenn Du das nicht willst, sicherst Du den Download extern und löschst ihn anschließend auf der Platte. Ist doch easy.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
hanshh giana0212

„Eine sehr gute Frage. Aber die Reservierung alleine installiert ...“

Optionen

Alles klar, danke und Gruß

Hanshh

bei Antwort benachrichtigen
Oliver1967 hanshh

„Windows 10 Reservierung rückgängig machen ?“

Optionen

Das würde mich auch interessieren!

Ich hab blöderweise auf meinen beiden Hauptsystemen Windows 7 und 8.1 das Upgrade reserviert, aber installieren wollte ich es eigentlich nur über 8.1. Hat auch gut geklappt.

Nur: Mein Windows 7 lädt jetzt auch ohne Ende im Hintergrund, ohne daß ich es stoppen kann. Ich habe schon das Update KB 3035583 deinstalliert und alle Reste des entsprechenden GWX-Tools entfernt.

Das Problem dabei ist meine Internet-Verbindung. Ich kann nur mit einem Prepaid-Surf-Stick ins Netz. Nach 5 GB ist Schluß, das werd ich auf Fußgänger-Tempo gedrosselt (praktisch unbrauchbar).

Deshalb kann ich mein favorisiertes Betriebssystem 7 im Moment nicht nutzen, weil das blöde Update sofort weiterlädt. Das würde mich fast mein ganzes Monatsvolumen kosten.

Ich würde auch gerne wissen, wie man diesen Prozeß stoppt (svchost, PID 1080).

bei Antwort benachrichtigen
hanshh Oliver1967

„Das würde mich auch interessieren! Ich hab blöderweise auf ...“

Optionen
Mein Windows 7 lädt jetzt auch ohne Ende im Hintergrund

Kommt da Windows 10 an ? Wie Du das stoppen kannst, weiß ich nicht. Sollte ein VIP hier sagen können.

Wenn Win 10 dann drauf ist, solltest Du der Anweisung von giana0212 weiter oben folgen und das Teil löschen.

Ich habe die Update-Einstellungen umgestellt auf manuell installieren. Unter den Updates befindet sich (noch) kein Windows 10.

bei Antwort benachrichtigen
Oliver1967 hanshh

„Kommt da Windows 10 an ? Wie Du das stoppen kannst, weiß ich ...“

Optionen

Dieser Download erscheint nicht bei den Windows Updates.

Und ich will ihn ja nicht weiterlaufen lassen, bis er fertig ist. Das ist ja das Problem; das würde mich drei bis vier GB kosten.

Es nützt auch nichts, den Update-Dienst zu deaktivieren. Wenn Win7 erst mal angefangen hat, das Ding zu laden, scheint man es nicht mehr stoppen zu können.

Im schlimmsten Fall muß ich jetzt Win7 komplett neu installieren, was mich mit allen Programmen immer mehrere Tage kostet.

Der Download läuft wie gesagt über einen der svchost.exe-Prozesse (Prozess-ID 1080). Darunter werden mehrere Netzwerk-Dienste zusammengefasst. Ich kann den auch nicht einfach abschießen, weil dann die gesamte Netzwerkverbindung zusammenbricht und sich nur per Neustart wiederherstellen lässt.

bei Antwort benachrichtigen
hanshh Oliver1967

„Dieser Download erscheint nicht bei den Windows Updates. Und ich ...“

Optionen
Wenn Win7 erst mal angefangen hat, das Ding zu laden, scheint man es nicht mehr stoppen zu können.

Wohin lädt es denn ? Wenn Du das weißt, sollte man es auf z.B. auf einen Stick bringen, den man dann formatiert.

Dieser Download erscheint nicht bei den Windows Updates

Das beunruhigt mich.

Wie gesagt, ich kann keine Lösung Deines Problems anbieten - kenne mich zu wenig aus.

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Oliver1967

„Dieser Download erscheint nicht bei den Windows Updates. Und ich ...“

Optionen

Alles Quatsch, Du lässt den Download komplett durchlaufen. Windows merkt sich, wenn der Download beendet wurde.

Dann sucht Du die Datei install.esd, kopierst die auf ein externes Medium oder machst eine Win10-Iso davon und kannst sie anschließend löschen. Die Datei ist knapp 2GB groß.

http://www.borncity.com/blog/2015/07/02/windows-10-iso-aus-den-esd-downloads-bauen/

Es gibt mehrere mögliche Orte, die entgültige Datei liegt in c:\windows\sources.

Und immer locker bleiben.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
Oliver1967 giana0212

„Alles Quatsch, Du lässt den Download komplett durchlaufen. ...“

Optionen

Danke für die Vorschläge, aber die gehen komplett am Problem vorbei.

Das Problem ist die Datenmenge! Ich will diese 3,9 GB (x64!) nicht!

Damit wäre mein gesamtes Monatsvolumen verbraucht und meine Leitung wäre ein oder zwei Tage lang komplett blockiert!

Wie ich die Datei loswerde, wenn ich sie erst mal habe, ist keine Frage.

Aber ICH WILL SIE NICHT!

bei Antwort benachrichtigen
PeterP1 Oliver1967

„Danke für die Vorschläge, aber die gehen komplett am Problem ...“

Optionen

Hallo,

guckstdu hier:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-verteilt-Updates-via-P2P-Filesharing-weiter-2771316.html

könnte dein Netzwerk-Traffic damit zusammenhängen?

Gruß
Peter

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Oliver1967

„Danke für die Vorschläge, aber die gehen komplett am Problem ...“

Optionen

Hast Du die Möglichkeit, eine Internetverbindung bei einem Freund zu nutzen?

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
Oliver1967 giana0212

„Hast Du die Möglichkeit, eine Internetverbindung bei einem Freund ...“

Optionen

@Peter: Eigentlich nicht. Denn diese P2P-Methode greift erst ab Windows 10. Und noch ist ja Windows 7 Ultimate (x64) auf der betreffenden Partition.

@giana: Im Moment nutze ich einfach das zweite Betriebssystem (Multiboot). Das ist Windows 10, das ich von einem USB-Stick installiert habe.

Funktioniert problemlos. Aber ich vermisse mein Windows 7...

bei Antwort benachrichtigen
Alles sicher Oliver1967

„@Peter: Eigentlich nicht. Denn diese P2P-Methode greift erst ab ...“

Optionen

Hallo Oliver,

bei deinem Problem kann ich dir nicht helfen.

Ich sichere C mit Acronis und habe damit das WIN 10 Problem entfernt. Es gibt auch andere Programme z. b.  http://www.chip.de/downloads/Paragon-Backup-Recovery-2014-Free_32533759.html

Acronis kostenlos!

Segate : http://www.chip.de/downloads/Seagate-DiscWizard_32998185.html

WD : http://support.wdc.com/product/downloaddetail.asp?swid=119&wdc_lang=de

Gruß

bei Antwort benachrichtigen