Rundfunkbeitrag Widerstand 203 Themen, 4.142 Beiträge

Unfassbar! Auf GF begegnete mir dies!

Talaminga / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Gez Haftbefehl - Studium

Frage von olivia311077olivia311077vor ca. 19 Std.

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Bin Studentin und bei der Gez kamen 2 Befreiungsschreiben von 2013 nicht an welche bestätigen dass ich Bafög beziehe.

Jetzt habe ich einen Gerichtsvollzieher am Hals und nächste Woche einen Termin zur Abgabe der Vermögenauskunft.

Habe dann einen Widerspruch zum Ablehnungsbescheid Mitte Dezember einesendet. Dieser ist nun endlich - nach mehrmaligem faxen - gestern eingegangen und in Bearbeitung.

Die Sachbearbeiterin bestätigte mir telefonisch, wenn der Widerspruch in Bearbeitung ist, die Sache erstmal ruhen wird und ich dies dem Gerichtsvollzieher so weitergeben kann und er sich mit der Gez in Verbindung setzen soll um sich rückzuversichern.

Dem Gerichtsvollzieher teilte ich dies wenige Minuten später telefonisch so mit und er meinte, dass es nicht seine Aufgabe ist, sich mit der Gez in Verbindung zu setzen.

Nun stehe ich total auf dem Schlauch.

Ich habe bedingt durch das Studium sehr wenig Zeit (bin mitten in der Prüfungsphase) und auch sehr wenig Geld (bezüglich Fahrtkosten) dorthin zu fahren, nur weil sich der Gerichtsvollzieher weigert diesbezüglich die Gez zu kontaktieren.

Habe der Gez den Widerspruch und NOCHMALS alle Nachweise zukommen lassen, welche bestätigen dass ich studiert habe in der Zeit und dies auch immer noch tue. Dies ist nun in Bearbeitung.

Was soll ich nun tun? Der Gerichtsvollzieher droht mit Haftbefehl. Mir wächst einfach alles über den Kopf. Ich studiere täglich von morgens um 9 bis nachts um 12 und das Wochenende gehe ich arbeiten.

Ich bin wirklich total am Ende.

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken Talaminga

„Unfassbar! Auf GF begegnete mir dies!“

Optionen

Antwort für olivia311077:

in Kenntnis der Sachlage ist der Beitragsservice (ist der entsprechende Sender) nun in der Verpflichtung, seine Maßnahmen zurück zu pfeifen. 

Denn er darf nicht (jetzt) wissentlich eine Beschwernis auslösen und (weiter) betreiben, von der ihm (nun) bekannt ist, dass die entsprechende Rechtsgrundlage fehlt. 

Informiere den Beitragsservice mit Anschrift und Telefonnummer, welcher Gerichtsvollzieher den Auftrag bearbeitet. 
Lasse Dir auch den Namen der Sachbearbeitung beim Service notfalls buchstabieren. 
Notiere jeweils Datum und Uhrzeiten.

DIE Zeit musst Du Dir nehmen und Dich rückversichern. Man kann an Deine Emailadresse eine Bestätigung senden. 
___________________________
Nachsatz: 
Was ich vermute ist, dass erst getrödelt und etwas auf die leichte Schulter genommen wird. 
Dann wird gezetert.

bei Antwort benachrichtigen
Proldi Talaminga

„Unfassbar! Auf GF begegnete mir dies!“

Optionen

Was oder wer ist GF?

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_322130 Proldi

„Was oder wer ist GF?“

Optionen

http://www.gutefrage.net/nutzer/olivia311077

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken Talaminga

„Unfassbar! Auf GF begegnete mir dies!“

Optionen

Die Dame scheint ja nicht sehr ernsthaft an der Lösung ihres Problems interessiert zu sein. 
Sie plärrt bei GF herum ("Keine Zeit..."), geht aber auf seriös gemeinte Ratschläge diverser Leute nicht ein. 
Mag sie ihr Schicksal erleiden. -- Denn sie hat sich ja wohl auch zuvor nicht sachgerecht verhalten und ihren Papierkorb für eine probate Lösung gehalten. 
Ich traue ihr nicht. 

bei Antwort benachrichtigen