Viren, Spyware, Datenschutz 11.180 Themen, 93.641 Beiträge

Funktionsweise von Google Analytics

Yves3 / 18 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

Es geht mir um die Frage, wie das Tracking von Benutzern bei Google Analytics genau funktioniert bzw. funktionieren könnte. Es geht nicht darum, was gemacht wird, sondern was möglich wäre.

Ich sehe das nach Recherche im Web folgendermassen. Bitte korrigiert mich, falls da etwa nicht stimmt.

Auf der Webseite ist ein Script von Google eingebunden, und zwar dieses: http://www.google-analytics.com/ga.js.
Ich habe nicht die Energie und die Zeit, das Stück für Stück auseinanderzunehmen und anzuschauen. Jedenfalls kann dieses Script vermutlich ein Cookie beim Benutzer hinterlegen, seine IP-Adresse speichern und die Seite, auf der das Script eingebunden ist. Dadurch ist der Weg eines Benutzers durch das Internet (oder jedenfalls bei Seiten mit Google Analytics) genau verfolgbar. Wenn der Benutzer sich noch bei Google registriert hat, dann lassen sich diese Informationen mit weiteren Benutzerinformationen verknüpfen.

Was kann man dagegen tun? Aus meiner Sicht wäre es am besten, das Ausführen von Scripts von dieser Domain zu sperren (beispielsweise mit der Extension NoScript). Damit könne auch das Cookie nicht abgelegt werden. Die Möglichkeit der cookiebasierten Verfolgung könnte mit Boardmitteln sowohl beim IE, als auch beim Firefox unterbunden werden. Man könnte nämlich Cookies für die Domain www.google-analytics.com. sperren. Die Verfolgung über die IP-Adresse liesse sich ohne Erweiterungen mit dem Browser nur durch vollständige Deaktivierung von Javascript lösen. Eine Möglichkeit wäre allerdings ein Eintrag im Hostfile des Computers (127.0.0.1 www.google-analytics.com). Dadurch liefen Verbindungen auf die Domain ins Leere.

Bin ich korrekt informiert, oder habe ich irgendwo einen Denkfehler gemacht?

bei Antwort benachrichtigen
Hajo22 Yves3

„Funktionsweise von Google Analytics“

Optionen

Hola,

dazu habe ich eine Frage: wie funktioniert das mit dem von Google angebotenen " ga-extension-publishers" ? Sollte man das laden oder ist es ein linkes Ding? Komisch ist schon, daß Google sowas einbaut und dann ein Add-on anbietet, mit dem man es ausschalten kann.

Danke für`s Nachdenken

Hajo

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Hajo22

„Hola, dazu habe ich eine Frage: wie funktioniert das mit dem von ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Hajo22 Alpha13

„20.02.2008... https://de.wikipedia.org/wiki/Google_Analytics ...“

Optionen

Mir erschließt sich daraus nicht, wie ich mit dem von Google angebotenen Add-on 

 "ga-extension-publishers" umgehen soll. Kann man sich das Teil `raufladen ohne daß man es

hinterher bereut? Deaktiviert es dann gleich in allen Browsern den netten Spion? Wird dadurch

alles langsamer?

Irgendjemand hat es sich doch bestimmt schon heruntergeladen.

Sagt mal Bescheid

Salute Hajo

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Yves3

„Funktionsweise von Google Analytics“

Optionen

Hallo yves3.

Du hast ein ganz grosser denkfehler. Egal was du von Google kommt. Automatisch, legt es ihren Schlangen Weg. 

Ich werde fuer dich, das ganze einfach erklaren.

Was sind Cookies?

Was sind tracking Cookies?

Das mit 127.0.0.1 ist ein Look up sonst nichts. Netzwerk Karte.. Ich glaube du solltest dich etwas mehr beschaeftigen, als das was du meinst.

Hier

http://www.netzmafia.de/skripten/internet/inetein1.html

So da habe es spass, das richtige zu verstehen.

Ob es theorien sind, das ist gabz einfach eine andere Geschichte. 

Komisch, da kam doch der Film raus als Blackhat, und prompt schon habe die Laender eine vereinbarung getroffen, wegen das Atom Programm.mit IRAN. STUXNET laesst griessen-

Gruss

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
lexlegis Prosseco

„Hallo yves3. Du hast ein ganz grosser denkfehler. Egal was du von ...“

Optionen

Was laberscht?

Natürlich kann man mit dem HOSTS-Eintrag eine Verbindung zu www.google-analytics.com auf 127.0.0.1 umleiten, also meist ins Leere. Man sollte dann aber schauen, ob es nicht auch ähnliche Domains (z.B. ohne www) gibt, oder weitere wie "doubleclick", die man auch alle eintragen sollte.

Work it harder, make it better, do it faster, makes us stronger
bei Antwort benachrichtigen
Hajo22 lexlegis

„Was laberscht? Natürlich kann man mit dem HOSTS-Eintrag eine ...“

Optionen

Gut und schön, aber wie verhält es sich nun mit  "ga-extension-publishers" hat irgendjemand damit schon Erfahrungen gesammelt?

bei Antwort benachrichtigen
lexlegis Hajo22

„Gut und schön, aber wie verhält es sich nun mit ...“

Optionen

Keine Ahnung. Ich verwende Adblock Plus und mache mir deswegen über Analytics, Doubleclick u.a. keine Gedanken. "EasyPrivacy", "Social Blocking List" und "Malware Domains" müssen nur eingeschaltet werden.

Du könntest dich auch von jeder Seite manuell per Klick von Analytics abmelden. Das wird aber in einem Cookie gespeichert; wenn du die Browserdaten löschst, ist dieses Deaktivierungscookie wieder weg. "ga-extension-publishers" scheint dieses Cookie selbst zu setzen. Also eher ein Umweg, im Gegensatz zum Blockieren der Analytics-Domain per HOSTS-Datei.

Work it harder, make it better, do it faster, makes us stronger
bei Antwort benachrichtigen
Hajo22 lexlegis

„Keine Ahnung. Ich verwende Adblock Plus und mache mir deswegen ...“

Optionen

Bitte nicht sauer sein. Das sind für mich alles böhmische Dörfer. Ich laß erst mal alles beim Alten. Trotzdem Vielen Dank

Hajo

bei Antwort benachrichtigen
lexlegis Hajo22

„Bitte nicht sauer sein. Das sind für mich alles böhmische ...“

Optionen

Wenn du schon NoScript erwähnst, sollte Adblock Plus (ABP) keine Probleme bereiten. ABP hat alles, um Google Analytics ("ga") und andere Trackingdienste zu blockieren.

Work it harder, make it better, do it faster, makes us stronger
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Prosseco

„Hallo yves3. Du hast ein ganz grosser denkfehler. Egal was du von ...“

Optionen

https://de.wikipedia.org/wiki/Loopback

https://de.wikipedia.org/wiki/Localhost

Wie schon so oft, absolut keine Ahnung und dummes Zeug faseln!!!

Wenn man nen Internet Domain Namen nach 127.0.0.1 umleitet, dann landen die Daten quasi im Nirwana und nie nicht bei der Domain!

Was ne Domain ist weißt du aber definitiv auch nicht...

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Alpha13

„https://de.wikipedia.org/wiki/Loopback ...“

Optionen

Aha,

da redest wieder mal das ganz grosse gequatsche. Ob ich die Host Datei umleite, das sit sicherlich wieder eine andere truegerische Geschichte. 

https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/advanced

Anstatt dauernd dein scheiss Wiki drecks zu zeigen. Mache es erst mal profesionnelr.Geld

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Prosseco

„Aha, da redest wieder mal das ganz grosse gequatsche. Ob ich die ...“

Optionen

Dich PC Analphabet nimmt absolut niemand ernst...

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Alpha13

„Dich PC Analphabet nimmt absolut niemand ernst...“

Optionen

Und du der immer nur im WIKI nagelt erst recht nicht. Cool

Aber du kanst ja nicht mal empathy statements abgegebn. Als nur ein kleiner arroganter kerl der was behauptet.

Narzisist zu sein das steht dir sehr gut. Also mache nicht dein Maul breit weil ich habe dich ueberhaupt nicht beleidigt, Hirni

Zwinkernd

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Prosseco

„Und du der immer nur im WIKI nagelt erst recht nicht. Aber du ...“

Optionen

https://de.wikipedia.org/wiki/Localhost#/media/File:HTTP_localhost.png

Ist ein absolute Grundstein der Netzwerktechnik und wie von vielem vielem anderen hast du davon nicht einmal einen blassen Schimmer!!!

Die mexikanische Sonne und (oder) der Alkohol haben bei dir Ihre Sache gemacht...

EOD

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Alpha13

„https://de.wikipedia.org/wiki/Localhost ...“

Optionen

ich sage ganz einfach zu dir: ja, ja. Sonst nichts

Weil du redest und kritisierts nur. Aber das war schon immer dein Hauptaugenmerk

Sayonara

Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen
miraculix926 Prosseco

„ich sage ganz einfach zu dir: ja, ja. Sonst nichts Weil du redest ...“

Optionen

Hallo,

vorhin habe ich ein Google Analytics Konto eingerichtet für meine Webseite, habe aber nichts auf der Webseite eingegeben. 

Kann ich deswegen abgemahnt werden?

Viele Grüße

miraculix926

bei Antwort benachrichtigen
hjb miraculix926

„Hallo, vorhin habe ich ein Google Analytics Konto eingerichtet für meine Webseite, habe aber nichts auf der Webseite ...“

Optionen

Na, ob du da noch eine Antwort bekommst? Unentschlossen

Der Thread hier wurde immerhin im Jahr 2008 eröffnet - die ersten Antworten gab es dann anscheinend 7 Jahre später. Und seitdem sind mittlerweile schon wieder mehr als 6 Jahre ins Land gezogen!

Vielleicht solltest du da besser einen neuen Thread für deine Anfrage aufmachen.

bei Antwort benachrichtigen
miraculix926 hjb

„Na, ob du da noch eine Antwort bekommst? Der Thread hier wurde immerhin im Jahr 2008 eröffnet - die ersten Antworten gab ...“

Optionen

Das hat sich erledigt, denn ich habe mein Google Analytics-Konto gestern noch gelöscht. 

bei Antwort benachrichtigen