Viren, Spyware, Datenschutz 11.159 Themen, 93.237 Beiträge

Wer hat Angst vor Back Orifice 2000

Robert / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Computerbenutzer (mit Internetzugang),
in einigen News steht es schon, aber ich wollte mal hier danach fragen:
Wer kennt BO 2000 und wer weiß was dieses Program anrichten kann.
(inf von mir: bo ist ein "Admistrator-tool" zum kontrollieren eines Windows systems (95/98/NT)
wenn jemand eine die Server exe ausführt hat ein anderer
Kontrolle über diesen Computer (mehr Rechte als der Benutzer von dem Computer) dieses Produkt kann es locker mit PC anywhere 9 aufnehmen. (da es kostenlos ist)
Und noch etwas es ist open-source.
mehr infs:
www.bo2k.com
viel spaß beim surfen.
bye (Robert)

Antwort:
Durch die eingebaute Selbstverschlüsselung betrachte ich ihn eher als trojaner, wie den ersten.
Seppelman
(Seppelman)

Antwort:
Naja das kann ich nicht bestätigen. Es hat meines Wissens keinen IP sweep search mehr (über einen Adressraum suchen), jedenfalls hab ich ihn nicht gefunden. Man muss also zumindest die IP des Gegenübers kennen, wenn man Schaden anrichten will. Ein Feature weniger, was aber bestimmt 80 % der Angriffe startete.
(CiTay)

Antwort:
NET mann brauch keine angst vor back orifice haben so lange man nicht infiziert ist und das geschieht nur wenn man ne @ bekommt
und der datei name sieht so aus ~.* kann sein das ich mich jetzt ein bischen vertann hab auf jeden fall ihr findet sie unter Windows\System
es kann auch gut möglich sein das sie versteckt ist da hilft attrib -r -a -s -h *.*
(PsYcHo)

bei Antwort benachrichtigen
Seppelman Robert

„Wer hat Angst vor Back Orifice 2000“

Optionen

Durch die eingebaute Selbstverschlüsselung betrachte ich ihn eher als trojaner, wie den ersten.
Seppelman
(Seppelman)

bei Antwort benachrichtigen
CiTay Seppelman

„Wer hat Angst vor Back Orifice 2000“

Optionen

Naja das kann ich nicht bestätigen. Es hat meines Wissens keinen IP sweep search mehr (über einen Adressraum suchen), jedenfalls hab ich ihn nicht gefunden. Man muss also zumindest die IP des Gegenübers kennen, wenn man Schaden anrichten will. Ein Feature weniger, was aber bestimmt 80 % der Angriffe startete.
(CiTay)

bei Antwort benachrichtigen
Psycho CiTay

„Wer hat Angst vor Back Orifice 2000“

Optionen

NET mann brauch keine angst vor back orifice haben so lange man nicht infiziert ist und das geschieht nur wenn man ne @ bekommt
und der datei name sieht so aus ~.* kann sein das ich mich jetzt ein bischen vertann hab auf jeden fall ihr findet sie unter Windows\System
es kann auch gut möglich sein das sie versteckt ist da hilft attrib -r -a -s -h *.*
(PsYcHo)

bei Antwort benachrichtigen