Viren, Spyware, Datenschutz 11.158 Themen, 93.161 Beiträge

Virus in Master Boot Sektor - Hilfe!!!

arthuro / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe versucht mit Norton 5 einen Virus ("BloodHund") in Master Boot Sektor meiner Festplatte zu beseitigen. Geht nicht - Nickles schreibt ; mit dem Befehl FDISK/mbr kann ich ihn entfernen aber dann wird schwirig meine Betriebssysteme(Win98, WinNt, Linux) und den Bootmenager wieder zum Laufen zu bringen, vor allem Win98 macht mir Sorgen, weil die die anderen kann ich auch nachträglich nachinstalieren aber wie geht es mit Win98 ? Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben. (Arthuro)

Antwort:
Mach Dir auf einem anderen Rechner ne saubere Bootdisk und pack F-Prot drauf, scannen, entfernen und fertig !
Seppelman
(Seppelman)

Antwort:
wo liegt das problem bei win98? mit welchem bootmanager arbeitest du?
mfg - der alte fritz
(der alte fritz)

Antwort:
Danke für Deinen Tip. Ich kenne zwar nicht F-Prot, aber das bedutet, daß Du schon damit zu tun hattest und es funktioniert. Es wundert mich nur, daß das neuesete Ant.Vir. Norton 5 nicht in der Lage ist mein "BloodHound.mbr" zu entfernen. Das schlimste dabei ist, ich weiß nicht, wo sich mein System angesteckt hat, es könnte sein, daß der Virus auf einer der Instalationsdiskieten z.B. (Linux oder andere selbstgebrannte) weiter lauert.
(Arthuro)

Antwort:
Leider passt F-Prot auch nicht mehr auf eine Boot-Diskette... :-(((((((((
Falls doch: Bitte beschreiben, wie es geht !
(Jens G.)

Antwort:
Packen, als SFX Bootdisk mit RAM-Drive draufmachen RAM-Disk von ca. 3 MB anlegen draufkopieren und entpacken ich habe das ganze als Bat und Bootdisk rumliegen, wenn ihrs haben wollt, mit e-mail hier posten.
Seppelman
(Seppelman)

Antwort:
Ich habe irgendwie doch auf 3,5 LW gepackt, es funktioniert jedenfals, allerdings konnte F-Prot meinen Virus nicht beisetigen, ich habe mehrmals probiert mit entweder DELETE oder DESINFEKT.. mit oder ohne Automatick. Wäre es möglich, daß sowohl Norton als auch F-Prot verweckseln den Lilo (Linux-bootmenager), der sich ebenfalls im Master-Boot-Sektor eingeschrieben hat mit einem Virus ? aber dann wundern mich der fehlerhafte Bildchirm (komische Buchstaben) beim Booten beide OS (WinNT und Win98).
(arthuro)

Antwort:
Wenn ich Win98 Setup starte (vom CD-ROM im MSDOS - Startdiskiette), führt er eine vollständige Installation (ich habe keinen Update) durch. Beim WinNT oder Linux kann ich während der Installation (oder danach) immer wählen und z.B. nur die Leader (wie Lilo) neuinstalieren. Sag bitte mir, wie kann ich das mit Win98 tun (den kenne ich am schlechtestens).Dann kommt der PTS-Manager, der alle OS erkennt und danach startet.
(Arthuro)

bei Antwort benachrichtigen
Seppelman arthuro

„Virus in Master Boot Sektor - Hilfe!!!“

Optionen

Mach Dir auf einem anderen Rechner ne saubere Bootdisk und pack F-Prot drauf, scannen, entfernen und fertig !
Seppelman
(Seppelman)

bei Antwort benachrichtigen
arthuro Seppelman

„Virus in Master Boot Sektor - Hilfe!!!“

Optionen

Danke für Deinen Tip. Ich kenne zwar nicht F-Prot, aber das bedutet, daß Du schon damit zu tun hattest und es funktioniert. Es wundert mich nur, daß das neuesete Ant.Vir. Norton 5 nicht in der Lage ist mein "BloodHound.mbr" zu entfernen. Das schlimste dabei ist, ich weiß nicht, wo sich mein System angesteckt hat, es könnte sein, daß der Virus auf einer der Instalationsdiskieten z.B. (Linux oder andere selbstgebrannte) weiter lauert.
(Arthuro)

bei Antwort benachrichtigen
Jens G. arthuro

„Virus in Master Boot Sektor - Hilfe!!!“

Optionen

Leider passt F-Prot auch nicht mehr auf eine Boot-Diskette... :-(((((((((
Falls doch: Bitte beschreiben, wie es geht !
(Jens G.)

bei Antwort benachrichtigen
Seppelman Jens G.

„Virus in Master Boot Sektor - Hilfe!!!“

Optionen

Packen, als SFX Bootdisk mit RAM-Drive draufmachen RAM-Disk von ca. 3 MB anlegen draufkopieren und entpacken ich habe das ganze als Bat und Bootdisk rumliegen, wenn ihrs haben wollt, mit e-mail hier posten.
Seppelman
(Seppelman)

bei Antwort benachrichtigen
der alte fritz arthuro

„Virus in Master Boot Sektor - Hilfe!!!“

Optionen

wo liegt das problem bei win98? mit welchem bootmanager arbeitest du?
mfg - der alte fritz
(der alte fritz)

bei Antwort benachrichtigen