Viren, Spyware, Datenschutz 11.158 Themen, 93.161 Beiträge

Trojaner auf der Festplatte!

green / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Wie kann ich einen Trojaner auf der Festplatte aufspüren bzw. unbrauchbar machen?
(GREEN)

Antwort:
am besten verwendest du dazu eines der gaengigen anti-viren programme. letzendlich handelt es sich hier auch nur um viren (o.a.e) die halt auf eine spezifische art&weise in deinen rechner eindringen. was fuer ein problem hast du denn damit?
WM_HOPETHISHELPS
thomas woelfer
(thomas woelfer)

Antwort:
Leider habe ich kein Anti Virus Programm (auf jeden Fall kein aktuelles!) Trotzdem danke!
Mein Problem ist das, dass ein Freund mir einen Trojaner geschickt hat und mich nun, wenn ich online bin etwas nervt! Gibt es denn kein Programm, dass den Zugang zu meinem PC einfach verhindert?
(Green)

Antwort:
hi,
schau mal bei: http://www.moosoft.com/cleaner.php3 dort runterladen (primary download site).
der ist ganz gut.
CU,
hardy
(hardy)

Antwort:
hi,
nicht dass du anhand meiner mail-addy denkst, ich mache ebendiesen. die URL ist echt. und gut. und ohne viren/trojans.
CU,
hardy
(hardy)

Antwort:
wenn ich das richtig verstehe kann dein freund an deinem rechner rumfummeln wenn du online bist - richtig? falls ja, hoert sich das fuer mich nach bo an, hilfe dazu findest du z.b. hier: http://www.microsoft.com/security/bulletins/bo2k.asp und hier: http://www.geocities.com/Athens/6939/thebop.html
WM_HOPETHISHELPS
thomas woelfer
(thomas woelfer)

Antwort:
Könnte auch netbus sein.
Such unter \windows mal nach explore.exe. Wenn diese Datei drauf ist, unter
DOS löschen. Vorsicht: nicht mit explorer.exe verwechseln. Den brauchst Du
unbedingt.
Hansi
(Hansi)

Antwort:
Könnte auch netbus sein.
Such unter \windows mal nach explore.exe. Wenn diese Datei drauf ist, unter
DOS löschen. Vorsicht: nicht mit explorer.exe verwechseln. Den brauchst Du
unbedingt.
Hansi
(Hansi)

Antwort:
Netbus kann alle möglichen Namen haben ,
einer der gängigen ist auch ICQSpeed.exe , da is der völlig frei ,
hauptsache da steht exe hinter , du kannst ihn auch im Taskmanager nicht sehen , der läuft völlig unentdeckt .
Aber unter Tomorrow.de gibt es einen onlineVirenscanner der die finden soll , schau mal rein
(Back)

Antwort:
Naja eigentlich ist das ganz einfach egal ob Bo NetBus oder sonst was. Du brauchst einfach einen sog. Process-Viewer
der dir ALLE im Hintergrund laufenden Prozesse anzeigt und auch damit beenden kannst!!! Also starte den Process-Viewer
drueck CTRL-ALT-DEL damit das Fenster "Anwendung schliessen" erscheint. Vergleiche die 2 fenster dann einfach im Process-
Viewer das Programm beenden das ueberfluessig ist(hat mind. eins mehr als im Fenster "anwendung schliessen"
wenn ein Trojaner drauf ist!!!). Danach das Programm auf der festplatte suchen und löschen fertig!!!!
(Data)

bei Antwort benachrichtigen
thomas woelfer green

„Trojaner auf der Festplatte!“

Optionen

am besten verwendest du dazu eines der gaengigen anti-viren programme. letzendlich handelt es sich hier auch nur um viren (o.a.e) die halt auf eine spezifische art&weise in deinen rechner eindringen. was fuer ein problem hast du denn damit?
WM_HOPETHISHELPS
thomas woelfer
(thomas woelfer)

this posting contains no tpyos.
bei Antwort benachrichtigen
green thomas woelfer

„Trojaner auf der Festplatte!“

Optionen

Leider habe ich kein Anti Virus Programm (auf jeden Fall kein aktuelles!) Trotzdem danke!
Mein Problem ist das, dass ein Freund mir einen Trojaner geschickt hat und mich nun, wenn ich online bin etwas nervt! Gibt es denn kein Programm, dass den Zugang zu meinem PC einfach verhindert?
(Green)

bei Antwort benachrichtigen
hardy green

„Trojaner auf der Festplatte!“

Optionen

hi,
schau mal bei: http://www.moosoft.com/cleaner.php3 dort runterladen (primary download site).
der ist ganz gut.
CU,
hardy
(hardy)

bei Antwort benachrichtigen
hardy

Nachtrag zu: „Trojaner auf der Festplatte!“

Optionen

hi,
nicht dass du anhand meiner mail-addy denkst, ich mache ebendiesen. die URL ist echt. und gut. und ohne viren/trojans.
CU,
hardy
(hardy)

bei Antwort benachrichtigen
thomas woelfer green

„Trojaner auf der Festplatte!“

Optionen

wenn ich das richtig verstehe kann dein freund an deinem rechner rumfummeln wenn du online bist - richtig? falls ja, hoert sich das fuer mich nach bo an, hilfe dazu findest du z.b. hier: http://www.microsoft.com/security/bulletins/bo2k.asp und hier: http://www.geocities.com/Athens/6939/thebop.html
WM_HOPETHISHELPS
thomas woelfer
(thomas woelfer)

this posting contains no tpyos.
bei Antwort benachrichtigen
Hansi green

„Trojaner auf der Festplatte!“

Optionen

Könnte auch netbus sein.
Such unter \windows mal nach explore.exe. Wenn diese Datei drauf ist, unter
DOS löschen. Vorsicht: nicht mit explorer.exe verwechseln. Den brauchst Du
unbedingt.
Hansi
(Hansi)

bei Antwort benachrichtigen
Hansi green

„Trojaner auf der Festplatte!“

Optionen

Könnte auch netbus sein.
Such unter \windows mal nach explore.exe. Wenn diese Datei drauf ist, unter
DOS löschen. Vorsicht: nicht mit explorer.exe verwechseln. Den brauchst Du
unbedingt.
Hansi
(Hansi)

bei Antwort benachrichtigen
Data green

„Trojaner auf der Festplatte!“

Optionen

Naja eigentlich ist das ganz einfach egal ob Bo NetBus oder sonst was. Du brauchst einfach einen sog. Process-Viewer
der dir ALLE im Hintergrund laufenden Prozesse anzeigt und auch damit beenden kannst!!! Also starte den Process-Viewer
drueck CTRL-ALT-DEL damit das Fenster "Anwendung schliessen" erscheint. Vergleiche die 2 fenster dann einfach im Process-
Viewer das Programm beenden das ueberfluessig ist(hat mind. eins mehr als im Fenster "anwendung schliessen"
wenn ein Trojaner drauf ist!!!). Danach das Programm auf der festplatte suchen und löschen fertig!!!!
(Data)

bei Antwort benachrichtigen