Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.586 Themen, 31.063 Beiträge

Handy zum erstellen eines Filmes in Kinoqualität 8k gesucht

lupolino / 17 Antworten / Baumansicht Nickles

Liebe Freunde

Ich möchte einen Dokumentarfilm über das Leben eines mir nahestehenden Menschen drehen. Hab bislang keine Erfahrung mit Drehbuch erstellen etc. Möchte mir das aneignen.

Freunde gaben mir den Tip ,daß die neuen Handys Filme in Kinoqualität aufnehmen könnten.

Gibt es Handys in einem Preisbereich unter 1000 Euro die so etwas auch leisten?

Danke für eure Hilfe

bei Antwort benachrichtigen
andy11 lupolino „Handy zum erstellen eines Filmes in Kinoqualität 8k gesucht“
Optionen

Zenfon von Asus. Die 7 konnte schon 8K aber nur 30Fps.

4K 60Fps ist schon mehr als genug. Vielleicht bekommt man sowas gebraucht.

IPhones sind teuer. Weiter weiss ich nixmehr. Aber da kommt jetzt bestimmt

Lawine an Tips.

Hast du schon ein Drehbuch? A

Etwas schnell zu begreifen, ist ja ohnehin die Eigenschaft des Geistes, aber etwas recht zu tun, dazu gehoert die Uebung des ganzen Lebens. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 andy11 „Zenfon von Asus. Die 7 konnte schon 8K aber nur 30Fps. 4K 60Fps ist schon mehr als genug. Vielleicht bekommt man sowas ...“
Optionen
Hast du schon ein Drehbuch?

Machst Du Späße?

Im Startposting schreibt der TS, dass er noch kein Drehbuch hat und dass er sich in die Materie erst einarbeiten will.

Meinst Du wirklich, dass er das in den letzten 1,5 Stunden erledigt hat und dass nun ein komplettes Drehbuch vorliegt?

bei Antwort benachrichtigen
andy11 mawe2 „Machst Du Späße? Im Startposting schreibt der TS, dass er noch kein Drehbuch hat und dass er sich in die Materie erst ...“
Optionen

Dampfgeplauder von Dir, wie immer.

An das letzte immer zuerst denken. Typisch. A

Etwas schnell zu begreifen, ist ja ohnehin die Eigenschaft des Geistes, aber etwas recht zu tun, dazu gehoert die Uebung des ganzen Lebens. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 andy11 „Dampfgeplauder von Dir, wie immer. An das letzte immer zuerst denken. Typisch. A“
Optionen
Dampfgeplauder von Dir, wie immer.

Hast Du Probleme mit der aktuellen Wetterlage?

Wenn Du Dir die Mühe gemacht hättest, das Startposting zu lesen bzw. wenn Du in der Lage gewesen wärst, es auch zu verstehen, hättest Du diesen Unsinn sicher nicht geschrieben!

bei Antwort benachrichtigen
andy11 mawe2 „Hast Du Probleme mit der aktuellen Wetterlage? Wenn Du Dir die Mühe gemacht hättest, das Startposting zu lesen bzw. wenn ...“
Optionen

Hättest du es gelesen, währe dir aufgefallen das ein

paar praktische Ratschläge besser sind als Kritik an

andere. Davon warst du und bist du immer noch weit

entfernt. A

Etwas schnell zu begreifen, ist ja ohnehin die Eigenschaft des Geistes, aber etwas recht zu tun, dazu gehoert die Uebung des ganzen Lebens. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 andy11 „Hättest du es gelesen, währe dir aufgefallen das ein paar praktische Ratschläge besser sind als Kritik an andere. Davon ...“
Optionen

Ich habe Dich nicht kritisiert.

Ich habe Dich gefragt, ob dieser Satz ein Spaß sein sollte.

(Du merkst nicht mal den Unterschied zwischen einer Frage und einer Kritik.)

bei Antwort benachrichtigen
andy11 mawe2 „Ich habe Dich nicht kritisiert. Ich habe Dich gefragt, ob dieser Satz ein Spaß sein sollte. Du merkst nicht mal den ...“
Optionen
Hab bislang keine Erfahrung mit Drehbuch erstellen

Für mich heißt das keineswegs das er noch keins hat. Um

Erfahrung zu sammeln, sollte man auch irgendwie damit

beginnen eins zu schreiben. Woran es dann mangelt, erkennt

man recht schnell.

Ich selbst hab einige Jahre Fernsehen gemacht.  Kann mich also

als vorbestraft betrachten. Learning by doing!

Etwas schnell zu begreifen, ist ja ohnehin die Eigenschaft des Geistes, aber etwas recht zu tun, dazu gehoert die Uebung des ganzen Lebens. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
lupolino Nachtrag zu: „Handy zum erstellen eines Filmes in Kinoqualität 8k gesucht“
Optionen

Bitte nicht streiten

Ich hole Informationen ein und darum auch meine Anfrage bezüglich eines günstigen Handys ,welches mir helfen soll.

Vielen Dank für eure Mühe

bei Antwort benachrichtigen
schoppes lupolino „Bitte nicht streiten Ich hole Informationen ein und darum auch meine Anfrage bezüglich eines günstigen Handys ,welches ...“
Optionen

Zum Thema "hochwertige" Smartphones kann ich nicht viel sagen.

Kann es nicht auch eine "normale" Kamera von Canon, Sony oder anderen namhaften Herstellern sein?

Zum Thema "Drehbuch" habe ich eine interessante Seite gefunden (auch wenn du nicht danach gefragt hast):
https://www.filmmachen.de/tipps-und-tricks/schreiben/drehbuch-schreiben

Gruß

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander lupolino „Handy zum erstellen eines Filmes in Kinoqualität 8k gesucht“
Optionen
Gibt es Handys in einem Preisbereich unter 1000 Euro die [Filme in Kinoqualität aufnehmen könnten]?

Nein!

"Kinoqualität" ist viel mehr als nur die Anzahl der Bild-Pixel. Videokameras und Digitalkameras mit Video-Funktion für 8K starten soweit ich das spontan sehen konnte erst ab rund 5KEUR.

Canon DSLRs (und inzwischen sicher auch die DSLMs) werden seit einigen Jahren gerne für solche Zwecke eingesetzt, da die teilweise eine recht gut Video-Funktion bieten. Auch da wirst Du aber nicht um eine gute (und eher teuere) Optik herumkommen, wenn Du 4K in in guter Qualität haben willst. Schon bei Photos wird die Bildqualität heute i.d.R. durch die Objektive limitiert. Ich vermute, da ließe sich für um die 1000 EUR schon was machen, was bessere Ergebnisse liefert als ein Handy…

bei Antwort benachrichtigen
luttyy lupolino „Handy zum erstellen eines Filmes in Kinoqualität 8k gesucht“
Optionen

Also,

die meisten (auch alte) Filme wurden in 4K gedreht und ist wohl für einen Dokufilm nicht unbedingt erforderlich.

Da würde ich doch eher auf solche Kameras ausweichen, die für Filme gemacht wurden.

https://www.amazon.de/s?k=filmkamera+4k&__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=1ZLECP3P02EQI&sprefix=filmkamera+4k%2Caps%2C65&ref=nb_sb_noss_1

Da kam man fündig werden und mit 4K dürfte ein wirklich gutes Ergebnis möglich sein.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
andy11 luttyy „Also, die meisten auch alte Filme wurden in 4K gedreht und ist wohl für einen Dokufilm nicht unbedingt erforderlich. Da ...“
Optionen

Werden dann fette Brocken daraus.

Aber heute zu tage kein Problem. Gibt ja YT

zum zwischen speichern. LOL. Andy

Etwas schnell zu begreifen, ist ja ohnehin die Eigenschaft des Geistes, aber etwas recht zu tun, dazu gehoert die Uebung des ganzen Lebens. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 lupolino „Handy zum erstellen eines Filmes in Kinoqualität 8k gesucht“
Optionen

Hi,

Ich möchte einen Dokumentarfilm über das Leben eines mir nahestehenden Menschen drehen.
Gibt es Handys in einem Preisbereich unter 1000 Euro die so etwas auch leisten?

Ja.
Für diesen Zweck kannst Du heute fast jedes gute Smartphone benutzen. Das kann ich deswegen beurteilen, weil ich selber häufiger kleinere Streifen drehe, um daraus Kurzfilme zu machen.

Ich will hier keine Werbung machen, aber die Mittel- bis Oberklasse von Samsung kann das. Andere Herstelle dürften in der Preisklasse ähnliches bieten.
Ich habe z. Z. ein Samsung S21 FE 5G (kostet mich mit 20GB/monatl. 485€ in 2 Jahren) und mache die Bilder/Videos aus der Hand, da wackelt nix und da bekommt auch niemand Augenkrebs.
Lasse dich also nicht  von irgendwelchen Freak verrückt machen, im Freundeskreis ausprobieren!

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Borlander hatterchen1 „Hi, Ja. Für diesen Zweck kannst Du heute fast jedes gute Smartphone benutzen. Das kann ich deswegen beurteilen, weil ich ...“
Optionen
Videos aus der Hand, da wackelt nix und da bekommt auch niemand Augenkrebs.

Zwischen (gerade keinen) Augenkrebs und Kinoqualität sehe ich aber schon eine gewisse Spanne.

Die Frage nach 8K interpretiere ich eher so, dass der Threadstarter gerne eine möglich gute Qualität rausholen möchte (und sogar bereit wäre Geld dafür in die Hand zu nehmen).

Wenn Du die Dokumentation in 10 Jahren auf einem 100" TV anschauen willst, dann könnte der Qualitätsanspruch höher sein als direkt auf dem Handydisplay.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Borlander „Zwischen gerade keinen Augenkrebs und Kinoqualität sehe ich aber schon eine gewisse Spanne. Die Frage nach 8K ...“
Optionen
Zwischen (gerade keinen) Augenkrebs und Kinoqualität

Hast Du überhaupt das Anforderungsprofil verstanden? Wer spricht da von Kinoqualität?

Wenn Du die Dokumentation in 10 Jahren auf einem 100" TV anschauen willst,

Warum nicht gleich auf einer Kinopanoramaleinwand? Auf meinem, 65" TV siehst du da keine Klötzchen...

Bleibe doch einfach mal auf dem Teppich, soll doch der TS seine Meinung dazu posten.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Borlander hatterchen1 „Hast Du überhaupt das Anforderungsprofil verstanden? Wer spricht da von Kinoqualität? Warum nicht gleich auf einer ...“
Optionen
Wer spricht da von Kinoqualität?

Der Threadstarter im Titel: "Handy zum erstellen eines Filmes in Kinoqualität 8k gesucht"

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Borlander „Der Threadstarter im Titel: Handy zum erstellen eines Filmes in Kinoqualität 8k gesucht“
Optionen

Dann ist er doch bei meinem Smartphone richtig. Ich hätte das jetzt nicht so hoch gehangen.
Es sucht ein "Handy" er kann sich eins aussuchen...
Bei der "Kinoqualität" wird er auch ohne Handy noch viel Arbeit haben, aber sei es drum.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen