Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.380 Themen, 36.201 Beiträge

Mit Magix erstellter *.mts Fotofilm läuft nicht auf TV

fbe / 14 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe mit Magix Video Pro 8 einen *.mts  Film aus einer Fotoserie erstellt. Dieser Film wurde auf mein FritzNAS übertragen wird aber am TV nicht abgespielt.

Andere *.mts Filme die mit einer Videokamera erstellt wurden laufen auf dem TV einwandfrei.

Auf dem PC läuft der Film ebenfalls.

Wie kann ich den Film auf dem TV abspielen?

fbe

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fbe

„Mit Magix erstellter *.mts Fotofilm läuft nicht auf TV“

Optionen
Ich habe mit Magix Video Pro 8 einen *.mts  Film aus einer Fotoserie erstellt.

Weshalb nicht gleich in einem vernünftigen Standard Format wie MPEG, MKV oder MP4?

MTS muss man häufig noch konvertieren.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
fbe hatterchen1

„Weshalb nicht gleich in einem vernünftigen Standard Format wie MPEG, MKV oder MP4? MTS muss man häufig noch konvertieren.“

Optionen
Weshalb nicht gleich in einem vernünftigen Standard Format

Ich arbeite mich seit ein par Tagen in das Programm noch ein. Mein Ziel ist MP4 aber ich habe trotz intensiver Suche bislang keinen Weg gefunden wie MP4 erstellt werden kann. Das muss doch auch ohne extra Konvertierungsprogramm funktionieren:-(.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fbe

„Ich arbeite mich seit ein par Tagen in das Programm noch ein. Mein Ziel ist MP4 aber ich habe trotz intensiver Suche ...“

Optionen
keinen Weg gefunden wie MP4 erstellt werden kann

Doch den gibt es, funktioniert bei mir aber nicht, ich bekomme dann die Fehlermeldung "Es ist ein Fehler aufgetreten..."

Was geht ist mp2, mkv...
Ich wollte kleine Weihnachts- und Neujahrsgrüße für`s Handy basteln, in mp4, ging aber nicht, habe ich dann als mp2 gemacht, bei der Größe auch OK.

Mein Magix Vdl 2014 plus (2013 gekauft), hatte schon immer kleine Macken, ist ansonsten aber ganz gut.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1

Nachtrag zu: „Doch den gibt es, funktioniert bei mir aber nicht, ich bekomme dann die Fehlermeldung Es ist ein Fehler aufgetreten... Was ...“

Optionen

Boah, alter Schwede, ist das kompliziert.

Ich habe das jetzt gefunden, nach Stunden langem Probieren.

Datei > Film Exportieren > Video als MPEG-4 > dann in den Voreinstellungen und unter Erweitert, die richtigen und besten Einstellungen suchen und ausprobieren.

Ist da etwas falsch eingestellt, kommt diese nichtssagende Fehlermeldung und dann muss man so lange testen bis es passt.

Die Einstellungen kann man speichern, ich habe sie aufgeschrieben, da verschiedene Auflösungen und Formate möglich sind -abhängig auch von der GraKa -unter Erweitert die Hardwarebeschleunigung an- abhaken.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
fbe hatterchen1

„Boah, alter Schwede, ist das kompliziert. Ich habe das jetzt gefunden, nach Stunden langem Probieren. Datei Film ...“

Optionen
Boah, alter Schwede, ist das kompliziert.

100% Zustimmung. Meine Augen werden immer schlechter und die Menüs auf dem Bildschirm sind kaum zu erkennen.

Trotzdem ist es mir gelungen eine Fotostory als MP4 zu erzeugen, die auch auf meinem TV läuft. Nachdem ich die MP4 Datei mit Vor- und Abspann sowie Musik ergänzt habe bekomme ich mur eine mpeg Datei erstellt, die leider auf meinem TV nicht läuft :-(. Nach einer Supportanfrage bei Magix erhielt ich einen "Work around" :

Kopieren(nicht verschieben) Sie bitte zuerst die AVCHD Dateien, die zusammengehören in einen neuen Ordner.

z.b. 00653.MTS und 00654.MTS usw.

Laden Sie sich nun das Programm Total Commander herunter. Die Software ist kostenpflichtig, aber kann als Testversion uneingeschränkt getestet werden.

http://www.ghisler.com/deutsch.htm

Installieren Sie das Programm und starten Sie es. Navigieren Sie nun links in den vorher neu erstellten Ordner. Klicken Sie die erste AVCHD Datei rechts an, sodass Sie markiert wird. Wählen Sie jetzt auf der rechten Seite den Ordner aus, der als Zielverzeichnis dienen soll. Klicken Sie nun auf Dateien > Dateien zusammenfügen. Es entsteht nun im Zielverzeichnis eine neue Datei ohne Dateinamenserweiterung. Benennen Sie die Datei um und fügen Sie die Dateinamenserweiterung .MTS hinzu.

Die erstellte Datei können Sie nun in Video deluxe bzw. Video Pro X importieren verarbeiten.

Beachten Sie, dass Sie nur die Videos zusammenfügen dürfen, die auch zusammengehören. Kurze Einzelszenen dürfen nicht zusammengeführt werden.

Der hat aber auch nichts gebracht um das Filmchen auf dem TV sichtbar zu machen.

PS: Kursiv läßt sich nicht zurückstellen.

bei Antwort benachrichtigen
andy11 fbe

„100 Zustimmung. Meine Augen werden immer schlechter und die Menüs auf dem Bildschirm sind kaum zu erkennen. Trotzdem ist ...“

Optionen

Was ist das nur für ein schrottiges Prozedere.

bei Magix erhielt ich einen "Work around"

Wohl eher "Würg...."

Für so simple Sachen reicht wahrhaftig eine Open Source oder

kostenlose Soft wie Open Shot ect. Das Tool ist für den Heimgebrauch

gut genug um nicht zu sagen zu gut. Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fbe

„100 Zustimmung. Meine Augen werden immer schlechter und die Menüs auf dem Bildschirm sind kaum zu erkennen. Trotzdem ist ...“

Optionen
Nachdem ich die MP4 Datei mit Vor- und Abspann sowie Musik ergänzt habe bekomme ich mur eine mpeg Datei erstellt,

Nein, das funktioniert bei mir schon richtig.
Also MP4 Datei rein, Musik verändert, Text eingebaut und exportiert als MP4.
Daran habe ich doch gestern so lange probiert, da muss man wieder die Einstellungen kontrollieren und evtl. etwas verändern, etwas an-oder abhaken, sonst bekomme ich auch Fehlermeldungen bei MP4.

Es handelt sich um ein personalisiertes, 70sek. Gruß Video für`s Handy, eingedampft von 100MB auf 28MB, in sehr guter Qualität auf dem 24" Monitor.

Videos für meinen 55" Fernseher komprimiere ich natürlich nicht.
Mein Fernseher zeigt aber auch bislang alle Standard Formate an.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
fbe hatterchen1

„Nein, das funktioniert bei mir schon richtig. Also MP4 Datei rein, Musik verändert, Text eingebaut und exportiert als ...“

Optionen
Also MP4 Datei rein, Musik verändert, Text eingebaut und exportiert als MP4.

So hab ich es auch gemacht, allerdings war die mp4 Datei ohne Musik und Text. Nach dem hinzufügen von Musik und Text bekam ich aber immer nur eine mpeg Datei raus. Erst als ich die unendlichen Möglichkeiten durchprobiert hatte fand ich eine Einstellung die auch eine mp4 Datei baute. Auf dem PC läuft sie einwandfrei auf dem TV allerdings nur bis zur Hälfte dann friert das Bild ein :-(. Die Datei hat 170MB.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fbe

„So hab ich es auch gemacht, allerdings war die mp4 Datei ohne Musik und Text. Nach dem hinzufügen von Musik und Text ...“

Optionen
Erst als ich die unendlichen Möglichkeiten durchprobiert hatte

Ja, so war´s bei mir auch, also weiter probieren es funktioniert (zumindest bei mir).Lächelnd

Nachtrag:
Auf Handys und Tablets laufen die Videos auch.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
fbe hatterchen1

„Ja, so war s bei mir auch, also weiter probieren es funktioniert zumindest bei mir . Nachtrag: Auf Handys und Tablets ...“

Optionen
Auf Handys und Tablets laufen die Videos auch

Danke für den Hinweis! Ich werde mal probieren ob ich die ca. 170MB auf mein Lumia930 und mein Redmi4A bekomme.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
fbe

Nachtrag zu: „Danke für den Hinweis! Ich werde mal probieren ob ich die ca. 170MB auf mein Lumia930 und mein Redmi4A bekomme. fbe“

Optionen

Es hat mit dem Übertragen auf die Handys geklappt!

fbe

bei Antwort benachrichtigen
andy11 fbe

„Mit Magix erstellter *.mts Fotofilm läuft nicht auf TV“

Optionen

Versuch mal in "Speicher (NAS) den Index zu erneuern. Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen
fbe andy11

„Versuch mal in Speicher NAS den Index zu erneuern. Andy“

Optionen
Versuch mal in "Speicher (NAS) den Index zu erneuern

Wenn ich das nicht gemacht hätte, würde die Datei auf dem TV garnicht angezeigt ;-)

fbe

bei Antwort benachrichtigen
andy11 fbe

„Wenn ich das nicht gemacht hätte, würde die Datei auf dem TV garnicht angezeigt - fbe“

Optionen

Das stümmt. Also nochmal encodieren und dann in mp4.

Magix Video Pro 8 macht garantiert mp4. Goggel doch

mal danach. Andy

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen