Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.380 Themen, 36.201 Beiträge

Receiver mit Scart-Ausgang an neuen Fernseher anschließen

Sammy75 / 31 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo ihr Lieben,

habe einen alten Comag PVR 2/100CI - Receiver, der per Scart-Kabel an meinen alten Fernseher angeschlossen war. Nun habe ich einen neuen Fernseher (Panasonic TX-L50DTW60), der zwar über jede Menge Anschlüsse, aber keinen Scart-Eingang verfügt.

Weder bei Saturn, noch bei Comag konnte (ich glaube eher: wollte) man mir weiter helfen, wie ich den Receiver an den Fernseher anschließen kann.

Habt ihr eine Idee?

Will mir keinen neuen Receiver kaufen, weil auf der Festplatte des alten noch so viele aufgenommene Sendungen sind, die ich gucken möchte.

LG Sammy

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Sammy75

„Receiver mit Scart-Ausgang an neuen Fernseher anschließen“

Optionen

Hi!

Nun habe ich einen neuen Fernseher (Panasonic TX-L50DTW60), der zwar über jede Menge Anschlüsse, aber keinen Scart-Eingang verfügt.

Schon mein Plasma (STW60-Serie von Panasonic) hatte keine echte eingebaute SCART-Buchse mehr, aber es gehörte ein Adapterkabel mit zum Lieferumfang, an dem man dann ein normales SCART-Kabel anschließen konnte.

Ist das bei deinem Model nicht auch so? (Ich habe kurz die online verfügbare Bedienungsanleitung überflogen, da wird ein solcher ACART-Adapter erwähnt).

Es wäre denkbar, dass dies bei Import-Modellen des TVs, die eigentlich nicht für den deutschen Markt gedacht sind, nicht beiliegt.

Dann bleibt eigentlich nur noch zu schauen, ob der Comaq noch andere Ausgänge hat, oder mit einem passenden Adapter am Comag auf Composite-Video auszuweichen. Das sollte der DTW60 auch noch unterstützen (die Panasonic-Homepage spricht von einer Kombiaschlussfeld für Composite- und Component-Video).

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Sammy75

„Receiver mit Scart-Ausgang an neuen Fernseher anschließen“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 luttyy

„Könnte damit funktionieren, weiß ich aber nicht genau! Einfach mal testen.. ...“

Optionen

Hi!

Ich würde vermuten, dass das die falsche Wandlungsrichtung ist: HDMI nach SCART.

Wir würden SCART nach HDMI benötigen (vom alten Receiver in das neue TV).

Wobei der Receiver kein HD ausgeben wird, da würde ich eher auf 08/15 Composite Video und einen billigen SCART-Adapter setzen. Wobei man mal schauen müsste, ob der Receiver nicht auch einfaches Composite Video ausgeben kann (für den Fragesteller: gelbe Cinch-Buchse am Receiver)

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Andreas42

„Hi! Ich würde vermuten, dass das die falsche Wandlungsrichtung ist: HDMI nach SCART. Wir würden SCART nach HDMI ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Sammy75 luttyy

„Dann so - https://www.amazon.de/Ligawo-6526090-SCART-Konverter-Skalierung/dp/B002IA5M3A Gruß“

Optionen

Das sollte es sein :-)

bei Antwort benachrichtigen
Sammy75 luttyy

„Könnte damit funktionieren, weiß ich aber nicht genau! Einfach mal testen.. ...“

Optionen

Hallo luttyy,

ich bräuchte so ein Ding genau umgekehrt. Also einen Scart-Ausgang und einen HDMI-Eingang, weil ich ja einen neuen Fernseher und einen alten Receiver habe.

LG Sammy

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Sammy75

„Hallo luttyy, ich bräuchte so ein Ding genau umgekehrt. Also einen Scart-Ausgang und einen HDMI-Eingang, weil ich ja einen ...“

Optionen

Das ist schon das richtige hier:

https://www.amazon.de/Ligawo-6526090-SCART-Konverter-Skalierung/dp/B002IA5M3A

Ein HDMI-Kabel steckst in einen Eingang am TV und wählst diesen über das TV-Menü aus!

Funzt.. :-)

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen luttyy

„Das ist schon das richtige hier: https://www.amazon.de/Ligawo-6526090-SCART-Konverter-Skalierung/dp/B002IA5M3A Ein ...“

Optionen

@sammy75

wenn du fuer diesen muell soviel geld ausgibst, kannst du dir auch einen neuen receiver kaufen.

die konvertiererei taugt naemlich nicht die bohne.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy pappnasen

„@sammy75 wenn du fuer diesen muell soviel geld ausgibst, kannst du dir auch einen neuen receiver kaufen. die konvertiererei ...“

Optionen

Wenn du hier schon wieder wie gewohnt rumtönst, dann richte das nicht am mich, sondern an die richtige Person!

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen luttyy

„Wenn du hier schon wieder wie gewohnt rumtönst, dann richte das nicht am mich, sondern an die richtige Person!“

Optionen

@sammy75

wer lesen kann................

bei Antwort benachrichtigen
luttyy pappnasen

„@sammy75 wer lesen kann................“

Optionen

Wie wahr du Pappnase!

Es geht hier ausschließlich um seine alten Filme auf der FP im alten Receiver!

Wie er die mit einem neuen Receiver schauen soll, weißt offenbar nur du..

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon Sammy75

„Receiver mit Scart-Ausgang an neuen Fernseher anschließen“

Optionen

Alten Receiver entsorgen oder zu ebay. Neuen Receiver mit HDMI-Ausgang kaufen.
Einen 50 Zoll Fernseher analog einspeisen = Augenkrebs.
Da hättest du dir den neuen TV gleich sparen können.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy swiftgoon

„Alten Receiver entsorgen oder zu ebay. Neuen Receiver mit HDMI-Ausgang kaufen. Einen 50 Zoll Fernseher analog einspeisen ...“

Optionen
Einen 50 Zoll Fernseher analog einspeisen = Augenkrebs

Wohl war....;-)

Wenn man die Endungen der Files (Aufnahmen) auf der alten FP wüsste, könnte man vielleicht auch anders ran kommen..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon luttyy

„Wohl war.... - Wenn man die Endungen der Files Aufnahmen auf der alten FP wüsste, könnte man vielleicht auch anders ran ...“

Optionen
Wenn man die Endungen der Files (Aufnahmen) auf der alten FP wüsste, könnte man vielleicht auch anders ran kommen..

Platte ausbauen und ausprobieren. Evtl. kann sie der TV sogar direkt abspielen.
USB-Adapter oder Gehäuse für die HD vorausgesetzt.

Will mir keinen neuen Receiver kaufen, weil auf der Festplatte des alten noch so viele aufgenommene Sendungen sind, die ich gucken möchte.

Findest du zu 99 % auf Youtube wenn Free-TV Sendungen.

bei Antwort benachrichtigen
tony-10 swiftgoon

„Platte ausbauen und ausprobieren. Evtl. kann sie der TV sogar direkt abspielen. USB-Adapter oder Gehäuse für die HD ...“

Optionen

Man sollte einfach mal jemanden fragen, der sich mit diesem Receiver auskennt und nicht mit Filmen. Ich habe nämlich einen!

1. Die Platte ausbauen nützt nichts, weil sie von einem Computer nicht erkannt wird. (Eigenes Format)

2. Alle Filme haben die Bezeichnung Rec.ts (Transport-Stream) und befinden sich in eigenen Ordnern. Diese lassen sich ohne weiteres von VLC abspielen.

3. Die Filme sind gestückelt, weil der Receiver nur 2 GB schreibt. Allerdings ist das Zusammenfügen der Stücke problemlos. Man muss sie einfach nur in eine einzige Datei kopieren. Wenn man das nicht mit den DOS-Befehlen kann, nimmt man so Dinge wie den Total Commander. Nachfolgende Stücke heißen Rec.01, Rec.02 usw.

4. Das Hauptproblem ist nur, die Filme von der Platte zu bekommen. Und das geht ganz einfach über einen USB-Stick. Dieser muss allerdings FAT32 formatiert sein. Dann kann man das locker auf einen Rechner übertragen.

5. Man benötigt allerdings das Original-USB-Adapterkabel. Andere können anders verdrahtet sein. Ich hatte es mal anders probiert, ging nicht.

.Alles andere sind nur Vermutungen.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy tony-10

„Man sollte einfach mal jemanden fragen, der sich mit diesem Receiver auskennt und nicht mit Filmen. Ich habe nämlich ...“

Optionen

Stimmt alles, das war schon bei meinen alten Topfields so! ;-)

Bei 2-3 Filmen lässt sich das auch alles noch einigermaßen bewerkstelligen mit dem alten Zeug, wenn da aber 30, 40 und mehr Filme drauf liegen, dann aber vielen Dank!

Es gibt zwar die Haenlein-Software die das alles perfekt alleine macht, aber unter 100 Euro ist da auch nichts zu machen..

Na gut, mit heutiger Technik lege ich da ausgesuchte Sky-Filme auf mein NAS und stelle sie intern über mein Netzwerk zur Verfügung. ;-))

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Sammy75

„Receiver mit Scart-Ausgang an neuen Fernseher anschließen“

Optionen

einfach in die bedienungsanleitung schauen.

der receiver hat noch andere ausgaenge.

lg

karin.s

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 pappnasen

„einfach in die bedienungsanleitung schauen. der receiver hat noch andere ausgaenge. lg karin.s“

Optionen

Hi!

Stimmt, wenn ich die richtige Anleitung zum Comaq und Panasoniuc gefunden habe, bietet der Comaq einen Componenten-YUV-Ausgang und das TV-Gerät einen passenden Eingang. dass würde ich nutzen (mach ich bei meinem Plasma auch, weil mein AV-Receiver zu alt ist und YUV als "höchsten" Standard für die Bildzuspielung anbietet.

Das ist aber in der Praxis egal, solange sich Sammy75 nicht mehr meldet. Rückfragen ohne Antworten führen bekanntlich ins Nix.

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
Sammy75 Andreas42

„Hi! Stimmt, wenn ich die richtige Anleitung zum Comaq und Panasoniuc gefunden habe, bietet der Comaq einen ...“

Optionen

Hallo Andreas,

der Receiver hat ne Menge Ausgänge. Das ist ja das, was mich überfordert ;-)

Was für ein Kabel brauche ich denn für diesen Componenten-YUV-Ausgang? Sind das die Kabel, die auf beiden Seiten jeweils einen gelben, weißen und roten Stecker haben?

Vielen Dank an alle für die fixen Antworten!

Festplatte ausbauen, wo ich schon mit den Anschlüssen Probleme habe, kommt wohl eher nicht in Frage :-)

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Sammy75

„Hallo Andreas, der Receiver hat ne Menge Ausgänge. Das ist ja das, was mich überfordert - Was für ein Kabel brauche ich ...“

Optionen

Hi!

Für die Verkabelung mit YUV braucht man insgesamt 5(!) Kabel. Drei sind für die Bild Daten (ich glaube die Farben sind Gelb, Blau und Grün). Dann noch zwei für den Ton (Weiß und Rot).

Die Kabel müssen natürlich nicht die richtige Farbe haben, man kann für einen Test auch einfach drei Ton-Kabel nehmen (also jeweils mit Weiß und Rot), muss dann aber aufpassen, dass man die Kabel korrekt anschließt.

Ich hatte bei mir damals zum testen einfach ein Vodeo-Kabel genommen (Gelb, Weiß und Rot) und dann die beiden zusätzlich für den YUV-Ausgang mit einem weiteren Kabel verbunden. Die Kabel hatte ich noch bei herumliegen. Später habe ich mir dann ein besser geschirmtes 5fach Kabel gekauft (das muss man aber nicht).

Ich würde sowieso zuerst schauen, ob dein TV nicht doch ein SCART-Adapter im Lieferumfang hatte. Vielleicht liegt der noch irgendwo.

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
Sammy75 Andreas42

„Hi! Für die Verkabelung mit YUV braucht man insgesamt 5 ! Kabel. Drei sind für die Bild Daten ich glaube die Farben sind ...“

Optionen

Hallo Andreas,

beim TV war leider kein Adapter-Kabel dabei.

Werde mal nachher im Keller gucken, ob da nicht noch so ein altes Kabel mit den drei Steckern zum Testen rumliegt.

LG Sammy

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Sammy75

„Hallo Andreas, der Receiver hat ne Menge Ausgänge. Das ist ja das, was mich überfordert - Was für ein Kabel brauche ich ...“

Optionen
Festplatte ausbauen, wo ich schon mit den Anschlüssen Probleme habe, kommt wohl eher nicht in Frage :-)

ich habe noch einen tipp fuer dich.

dein receiver hat einen usb-anschluss. du kannst alle filme kopieren und woanders abspielen.

auch auf dvd brennen.

bei Antwort benachrichtigen
Sammy75 pappnasen

„ich habe noch einen tipp fuer dich. dein receiver hat einen usb-anschluss. du kannst alle filme kopieren und woanders ...“

Optionen

Die Frage ist:

Wie kopiere ich auf USB, wenn der Receiver nicht an den TV angeschlossen ist? Kann ja nicht sehen, was ich da mache ;-)


LG Sammy

bei Antwort benachrichtigen
Sammy75 pappnasen

„einfach in die bedienungsanleitung schauen. der receiver hat noch andere ausgaenge. lg karin.s“

Optionen

Die Bedienungsanleitung vom Receiver ist nicht mehr vorhanden...

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Sammy75

„Die Bedienungsanleitung vom Receiver ist nicht mehr vorhanden...“

Optionen

Hi!

Wenn die Bezeichnung stimmt, dann ist sie vermutlich beim Hersteller zu finden:
http://www.comag.de/foto/download/BDA_PVR_2_100CI.pdf

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 Andreas42

„Hi! Wenn die Bezeichnung stimmt, dann ist sie vermutlich beim Hersteller zu ...“

Optionen

Da warst du etwas schneller.... :-)

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 Sammy75

„Die Bedienungsanleitung vom Receiver ist nicht mehr vorhanden...“

Optionen
Die Bedienungsanleitung vom Receiver ist nicht mehr vorhanden...

http://www.comag.de/foto/download/BDA_PVR_2_100CI.pdf

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Sammy75

„Die Bedienungsanleitung vom Receiver ist nicht mehr vorhanden...“

Optionen

die anleitung, die hier verlinkt ist, ist die richtige.

dort findest du auch bilder, wie die komponenten angeschlossen werden.

so schwer kann das nicht sein.das ist nicht schwerer als eine stereo-anlage.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Sammy75

„Receiver mit Scart-Ausgang an neuen Fernseher anschließen“

Optionen

Sammy75, lasse dich da nicht beirren!

Dein TV hat natürlich einen eigenen Receiver, an den du nur das Antennenkabel anschließen musst und schon hast schönstes HD!

Das Gebrösel hier mit einem neuen Receiver ist natürlich für die Tonne.

Versuch auf jeden Fall mit deinem alten Receiver über den HDMI-Eingang auf die alten Filme zuzugreifen.

Die Festplatte ausbauen wird schwierig, da es sich um eine alte 80GB IDE-Platte handelt und man nicht so ohne weiteres auf die vorhanden Filme zugreifen kann.

Zumal wurden diese Filme meist gestückelt, müssten erst einmal zusammengefügt werden plus der Synchronität  von Bild und Ton usw. Für einen Laien fast nicht zu bewerkstelligen.

Versuch macht Kluch und wenn das Teil von Amazon nicht funzt, dann eben wieder zurück mit dem Ding ;-)) (HDMI-Kabel mitbestellen)

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Sammy75 luttyy

„Sammy75, lasse dich da nicht beirren! Dein TV hat natürlich einen eigenen Receiver, an den du nur das Antennenkabel ...“

Optionen

Könnte ich dann nicht den Antennen-Ausgang des Receivers mit dem Antennen-Eingang des TV verbinden? Mit nem ganz normalen Antennen-Kabel?

bei Antwort benachrichtigen
Bergi2002 Sammy75

„Könnte ich dann nicht den Antennen-Ausgang des Receivers mit dem Antennen-Eingang des TV verbinden? Mit nem ganz normalen ...“

Optionen

Servus

@Sammy75 - auf Seite 94 des Handbuchs von deinem Alten Receiver steht, dass du diesen per USB an jeden PC anschließen kannst. Die Festplatte im Receiver wird dann - nach Neustart - als Wechselträger erkannt und die Filme können ganz normal mit VLC angeschaut werden.

Ich an deiner Stelle würde mir die Filme auf meinen PC kopieren und einen neuen Receiver mit HDMI holen.

Bg, Bergi

Life* - *available for a limited time only. Limit one (1) per person. Subject to change without notice. Provided "as is" without any warranties. Nontransferable and is the sole responsibility of the recipient. May incur damages arising from use or misuse. Additional parts sold seperately. Your mileage may vary. Subject to all applicable fees and taxes. Terms and conditions apply. Other restrictions apply. (c) Cheezburger.com
bei Antwort benachrichtigen