Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.380 Themen, 36.201 Beiträge

Erfahrungen mit SAT-Unicable ???

weissnix2 / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe eine TV-Satellitenanlage mit Universal-Twin-LNB. Ein Kabel geht zu einem nicht-unicable-fähigen Fernseher im Untergeschoss, das zweite zu einem unicable-fähigen SMART-TV im Wohnzimmer. Darunter steht ein HTPC, der das TV-Signal bis jetzt noch über einen USB-DVB-T-Stick  empfängt und den ich u. a. für die Aufnahme und spätere Bearbeitung von TV-Aufnahmen nutze. Zwar kann ich TV-Sendungen auch über die USB-Aufnahmefunktion des SMART-TV aufnehmen, diese lassen sich aber später nicht weiter bearbeiten (z.B. Werbung 'rausschneiden).

Weil das alte DVB-T ab Sommer Geschichte ist und ich keine Lust habe, mir einen neuen DVBT-2-Stick zu kaufen und für die demnächst über DVB-T2 ausgestrahlten Privaten noch mal extra zu bezahlen, möchte ich meinen Wohnzimmer-TV und den darunter stehenden HTPC gerne über SAT-TV versorgen. Da ich keine zusätzlichen Kabel verlegen kann, geht das wohl nur über Unicable. Ich habe vor, mir einen Unicable-LNB zu kaufen, z.B. diesen:

http://www.durasat.de/lnb-lnc/unicable-23-mm-flansch-8er-lnb/unicable-lnb-fuer-4-teilnehmer-in-einer-leitung-1.html

An den Legacy-Ausgang würde ich dann den nicht-unicable-fähigen Fernseher im Untergeschoss anschließen und an den Unicable-Anschluss über einen 2fach-SAT-Verteiler sowohl den SMART-TV als auch eine TV-PCI-Card, z. B. diese:

https://www.tbs-technology.de/shop/DVB-S2-S-Single-Tuner-PCIe-Satelliten-TV-Karte-TBS-6922-TE

Geht das? Hat jemand damit Erfahrungen? Oder einen besseren Vorschlag? Schon mal danke für eure Tips...

Wer klug ist, kann sich auch schon mal dumm stellen. Umgekehrt wird's schwierig...
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_156253 weissnix2

„Erfahrungen mit SAT-Unicable ???“

Optionen

Klar geht das so, sollte keine Probleme geben. Musst nur darauf achten, dass der Sat-Verteiler Schutzdioden eingebaut hat.

Freundliche Grüße Ede54

bei Antwort benachrichtigen
weissnix2 gelöscht_156253

„Klar geht das so, sollte keine Probleme geben. Musst nur darauf achten, dass der Sat-Verteiler Schutzdioden eingebaut hat. ...“

Optionen

Kurzes feedback, falls noch jemand mit Unicable-Gedanken spielt:

ich habe genau das gemacht, was ich oben beschrieben habe, auch mit den dort verlinkten Komponenten plus diodengeschütztem Vierfach-SAT-Verteiler - und alles läuft wie geschmiert ! Jetzt kann ich über ein einziges SAT-Kabel im Wohnzimmer die Sportschau gucken und  parallel dazu mit dem PC einen Film auf RTL aufnehmen. Weil über Unicable-LNB vier Receiver anschließbar sind, habe ich noch einen ausrangierten, aber unicable-fähigen Humax-SAT-Receiver mit Festplattenrecorder angeklemmt, mit dem ich noch ein weiteres Programm aufnehmen könnte. Und obendrein kann meine Shopping Queen über den Legacy-Ausgang noch ihre Kochsendung am Zweitfernseher gucken. Wenn das nicht SAT-TV total ist....       

Wer klug ist, kann sich auch schon mal dumm stellen. Umgekehrt wird's schwierig...
bei Antwort benachrichtigen