Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.380 Themen, 36.201 Beiträge

Chromecast Ultra und Fritzbox 7390 verbinden

Newcomer1 / 37 Antworten / Baumansicht Nickles

Hat jemand von Euch einen Chromecast Ultra mit einer Fritzbox "verbrüdert"  ?

Ich kämpf hier grad an einer 7390.

Bzw. können weder das Samsung Note 2 noch Galaxy Tab 2 den Chromecast "sehen", wenn ich mit der Home-App scanne.

Direkt-Eingabe, via MacAdresse, nimmt Fritzbox nicht an.

Auch Abschalten der Verschlüsselung macht den Chromecast nicht "greifbar":

Reset des ChromeCast brachte auch keinen Erfolg.

Geht das Ganze üblicherweise easy vonstatten oder sind da besondere Winkelzüge zu beachten ?

thx

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Newcomer1

„Chromecast Ultra und Fritzbox 7390 verbinden“

Optionen

Kenne jetzt das Menü der 7390 nicht, aber hast unter W-LAN-Sicherheit "Alle neue W-LAN-Geräte zulassen" den Punkt  gesetzt?

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Newcomer1 luttyy

„Kenne jetzt das Menü der 7390 nicht, aber hast unter W-LAN-Sicherheit Alle neue W-LAN-Geräte zulassen den Punkt gesetzt? Gruß“

Optionen

Ja, mehrfach versucht.

Verschlüsselung abgeschalten und für Mac-Filter die direkte Eingabe probiert ....

Jetzt grad seh ich am Tab den Chromecast im WLAN Radar und kann mich dorthin verbinden.

Aber TV zeigt weiterhin nur das Set-Up.

Direkt Einbuchung eines WLan-Partners ist offenbar nicht vorgesehen.

Aber am Router gibts keinen "Sichtkontakt"

Hab auch die Funkkanäle schon abgeändert ... das für Chromecast offenbar 12 und 13 von Haus schwierig handelbar sind.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Newcomer1

„Ja, mehrfach versucht. Verschlüsselung abgeschalten und für Mac-Filter die direkte Eingabe probiert .... Jetzt grad seh ...“

Optionen

Für den Ultra würde ich aber das 5-GHz Netzwerk nutzen. Gibt aber deine FB nicht her...

Mit 2,4 GHz kannst du froh sein, wenn SD nicht ruckelt..

802.11ac-WLAN (2,4 und 5 GHz) kann der Chromecast!

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Newcomer1 luttyy

„Für den Ultra würde ich aber das 5-GHz Netzwerk nutzen. Gibt aber deine FB nicht her... Mit 2,4 GHz kannst du froh sein, ...“

Optionen

Habe beide Netzwerke parallel aktiviert.

Scan da und dort erfolglos.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Newcomer1

„Habe beide Netzwerke parallel aktiviert. Scan da und dort erfolglos.“

Optionen

Wie das?

Die FB 7390 hat kein 5GHz-Netzwerk..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 luttyy

„Wie das? Die FB 7390 hat kein 5GHz-Netzwerk.. Gruß“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
luttyy chrissv2

„Also meine schon... https://www.router-faq.de/?id fbinfo hwf fbfonwlan7390“

Optionen

Da ist was verkehrt!

https://www.dslweb.de/avm-fritzbox-fon-wlan-7390.htm

5GHz ist der AC-Standard und den hat die 7390, wie ich das sehe, nicht..

Und genau diesen AC-Standard verlangt dieser Ultra, wenn es denn Dampf geben soll.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 luttyy

„Da ist was verkehrt! https://www.dslweb.de/avm-fritzbox-fon-wlan-7390.htm 5GHz ist der AC-Standard und den hat die 7390, ...“

Optionen

Ac ist eine Weiterentwicklung von IEEE 802.11n und IEEE 802.11n läuft sowohl mit 2,4, als auch mit 5GHz mit Datenraten (Netto/ Brutto) von 240 Mbit/s /  600 Mbit/s. Falls das nicht reicht hat der Chromecast auch noch Ethernet.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy chrissv2

„Ac ist eine Weiterentwicklung von IEEE 802.11n und IEEE 802.11n läuft sowohl mit 2,4, als auch mit 5GHz mit Datenraten ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Newcomer1 luttyy

„Wie das? Die FB 7390 hat kein 5GHz-Netzwerk.. Gruß“

Optionen

Meine 7390 ja ...

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Newcomer1

„Meine 7390 ja ...“

Optionen

Läuft aber trotzdem nur mit diesem Standard:

WLAN-Standard 802.11n

Der Ultra will aber den AC-Standard, sehe ich jedenfalls so..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Newcomer1

„Chromecast Ultra und Fritzbox 7390 verbinden“

Optionen

Wenn schon die Geräte den Chromecast nicht finden brauchst du es mit der Netzwerkverbindung gar nicht erst probieren.

So wie ich das sehe, läuft zur Einrichtung erst mal alles übers Android-Gerät und den Hotspot des Chromecast.

https://support.google.com/chromecast/answer/2998456?hl=de

hth

chris

bei Antwort benachrichtigen
luttyy chrissv2

„Wenn schon die Geräte den Chromecast nicht finden brauchst du es mit der Netzwerkverbindung gar nicht erst probieren. So ...“

Optionen

Wenn ich das richtig lese, verlangt der Ultra das 5 GHz-Netzwerk..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 luttyy

„Wenn ich das richtig lese, verlangt der Ultra das 5 GHz-Netzwerk.. Gruß“

Optionen

Dachte ich auch zuerst. Laut den Spezifikationen bei Wikipedia und direkt bei Google, beherrscht das Gerät aber sowohl 5Ghz als auch 2,4GHz.

https://www.google.com/chromecast/tv/ultra/tech-specs/

https://en.wikipedia.org/wiki/Chromecast#Model_comparison

bei Antwort benachrichtigen
Newcomer1 chrissv2

„Dachte ich auch zuerst. Laut den Spezifikationen bei Wikipedia und direkt bei Google, beherrscht das Gerät aber sowohl ...“

Optionen

Chromecast Ultra erfordert ohnehin 5 Ghz Netz, nach obiger support Einlassung.

bei Antwort benachrichtigen
chrissv2 Newcomer1

„Chromecast Ultra erfordert ohnehin 5 Ghz Netz, nach obiger support Einlassung.“

Optionen

Das ist in deinem Fall ja egal, die 7390 kann das auf jeden Fall. Das Tab 2 jedoch anscheinend nicht, aber dafür das Note 2. Also müsstest du mit dem Note 2 zumindest über die Home App das Netzwerk des Chromecast finden.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Newcomer1

„Chromecast Ultra und Fritzbox 7390 verbinden“

Optionen

Meines Erachtens kannst du mit dem Ultra absolut nichts anfangen, da er nicht mit deiner FB läuft.

Ganz klar steht hier AC-Standard!

http://winfuture.de/news,94298.html

Es gibt 2 Möglichkeiten, du kaufst eine FB-Box mit AC-Standard oder einen normalen Chromcast!

Du bringst dein Teil jedenfalls mit deiner Box nicht zum laufen..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Hewal luttyy

„Meines Erachtens kannst du mit dem Ultra absolut nichts anfangen, da er nicht mit deiner FB läuft. Ganz klar steht hier ...“

Optionen

Naja, das kann man jetzt so nicht sagen. Leider konnte ich auf die schnelle auch nicht eindeutig herausfinden, ob tatsächlich nur WLAN AC unterstützt wird. 

Aber sollte dem so sein, und er kann das Gerät nciht mehr zurück geben, würde ich schlicht und ergreifend einen Repeater (z.B. von TP-Link) mit integrierter Ethernet Buchse kaufen. Die Dinger gibts relativ günstig ab ca. 20 Euro, und schon wäre das Problem relativ günstig gelöst.

Grüße

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Hewal

„Naja, das kann man jetzt so nicht sagen. Leider konnte ich auf die schnelle auch nicht eindeutig herausfinden, ob ...“

Optionen

Ein Repeater für solch ein Gerät ist die schlechteste Lösung, da ein Repeater die Sendeleistung deutlich reduziert! (ich habe 2 in Betrieb)

Da könnte er froh sein bei einem Film überhaupt etwas zu sehen..(außer Standbetrieb)

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Hewal luttyy

„Ein Repeater für solch ein Gerät ist die schlechteste Lösung, da ein Repeater die Sendeleistung deutlich reduziert! ich ...“

Optionen

Das ist aber nicht der Normalfall. Ich bekomm über einen TL-WA850RE (2,4Ghz) locker 40Mbi/s drüber (USB Stick, 10 Jahre alter Win XP PC). 

Das funktioniert schon, sofern RSSI und CCQ nicht zu schlecht sind. Und wenn man nicht gerade in einer Gegend wohnt, wo es 10 WLANs gibt, sollte CCQ passen. RSSI sieht man ja über die Leuchtdioden am Repeater. 

Zur Not gibts auch entsprechende Apps am Handy bzw. für Windows, um zu sehen, wie gut das Signal tatsächlich ist. 

Einen Versuch wäre es meiner Meinung nach auf jeden Fall wert.

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Hewal

„Das ist aber nicht der Normalfall. Ich bekomm über einen TL-WA850RE 2,4Ghz locker 40Mbi/s drüber USB Stick, 10 Jahre ...“

Optionen

40 Mbi/s sind aber nichts für einen Film!

Um Ruckelfrei zu sehen (über mein Apple-TV2 auf das iPad Air2) kommen da schon mal 800 rüber.. (funzt nur mit AC-Standard) und bei mir die FB 7490.

Und Fire-TV von Amazon braucht auch einiges...

Na gut, Versuch macht Kluch.. ;-))

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Hewal luttyy

„40 Mbi/s sind aber nichts für einen Film! Um Ruckelfrei zu sehen über mein Apple-TV2 auf das iPad Air2 kommen da schon ...“

Optionen

800Mbit/s bringst du nie über WLAN drüber. Nie und Nimmer. Das beste, was mit Profi Equip ich bisher über WLAN gebracht hab, war 400Mbit/s. Aber das Zeugs kostet dann auch 3000 Euro...

Und die 7490 ist vom WLAN sowieso genauso kacke wie die 7390, da schenkt es sich nicht viel. Wenn du gutes WLAN willst, dann ist am ehesten die FB7580 was. Da hab ich zumindest schon 100Mbit/s über WLAN bekommen.

Fire TV braucht nicht viel, da geht bei mir im Schnitt ca. 10Mbit/s druch (Peakt auf 20Mbit/s, dann leerlauf paar Sekunden, dann wieder Peak 20Mbit/s). 

Mit dem Apple Zeugs kenn ich mich nicht aus, aber das dürfte in etwa um die gleichen Raten haben. Erst ab 4k dürfte es interessant werden. Auch wenn  Chromecast 4k kann, gibt es noch kaum 4k Inhalte.

Übrigens: Ob das Chromecast im Netzwerk tatsächlich eingebunden ist (und damit sich klären lässt, ob Chromecast ultra abwärtskompatibel ist), lässt sich doch ganz einfach mittel Ping bzw. in den Netzwerkverbindungen der Fritzbox herausfinden.

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Hewal

„800Mbit/s bringst du nie über WLAN drüber. Nie und Nimmer. Das beste, was mit Profi Equip ich bisher über WLAN gebracht ...“

Optionen

Na jetzt aber...

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Hewal luttyy

„Na jetzt aber... Gruß“

Optionen

Mensch Lutty... bloß weil das da dran steht, bekommst das auch noch lange nicht durch. Das solltest du eigentlich wissen :)

Mach doch mal nen Bandbreitentest....

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Hewal

„Mensch Lutty... bloß weil das da dran steht, bekommst das auch noch lange nicht durch. Das solltest du eigentlich wissen : ...“

Optionen

Was Rechts steht kommt durch!

Habe ich eine Verbindung vom iPad2 zum Apple-TV2 komme ich auf diese Werte..

Und eine 7490 mit einer 7390 gleichzusetzen? na ja...

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 luttyy

„Na jetzt aber... Gruß“

Optionen

http://www.computerwoche.de/a/was-bringt-eine-gigabit-wlan-infrastruktur,2549503

Den Unterschied zwischen Netto und Brutto sollte man definitiv kennen und auch der zweite Wert ist da nix Netto!!!

Auf die absolut krude Idee es wäre so muß man erstmal kommen...

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Alpha13

„http://www.computerwoche.de/a/was-bringt-eine-gigabit-wlan-infrastruktur,2549503 Den Unterschied zwischen Netto und Brutto ...“

Optionen

Papier ist Geduldig und Fakt ist, was unten raus kommt!

Es spielen so viele Fakten eine Rolle!

Wie weit steht ein Empfänger vom Router (Wände, Stockwerke usw.) weg, bei Repeatern dann ganz eng, der steht ja nicht neben dem Router usw.

Ich rede von dem was bei mir passiert und da funzt die 7490 im W-LAN im 5 GHz-Bereich (AC) mit Apple und Amazon-TV perfekt.

Der Rest ist mir egal und muss auch niemand nachbauen..

bei Antwort benachrichtigen
luttyy

Nachtrag zu: „Papier ist Geduldig und Fakt ist, was unten raus kommt! Es spielen so viele Fakten eine Rolle! Wie weit steht ein ...“

Optionen

Um noch mal auf das Ursprungsthema zu kommen:

Findet der Ultra keinen Router mit AC-Standard, loggt er sich schlicht und ergreifend nicht ein! Ferddich...

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 luttyy

„Papier ist Geduldig und Fakt ist, was unten raus kommt! Es spielen so viele Fakten eine Rolle! Wie weit steht ein ...“

Optionen

Du überrascht mich immer wieder mit deiner Ignoranz und Unwissen...

Wenn die Fritzbox da Brutto = Netto angibt und da klingelt es nicht, dann ist sowieso alles zu spät!

http://www.pc-magazin.de/ratgeber/wlan-ac-praxis-tipps-80211ac-1942309-15264.html

Aber lesen hilft bei dir auch nicht mehr.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Alpha13

„Du überrascht mich immer wieder mit deiner Ignoranz und Unwissen... Wenn die Fritzbox da Brutto Netto angibt und da ...“

Optionen
Aber lesen hilft bei dir auch nicht mehr.

Du weißt ja, was du mich kannst..

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 luttyy

„Du weißt ja, was du mich kannst..“

Optionen

Janz jenau ist der erste Wert da die theoretisch max. Bruttodatenrate und der zweite die ausgehandelte Bruttodatenrate!

Und die Nettodatenrate ist davon normalerweise nur 50-60% (und auch nur wenns gut geht) und absolut nie über 70%!

Jeder der sich ein bißchen mit der Materie auskennt weiß das und ne Type wie du halt nicht!

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Alpha13

„Janz jenau ist der erste Wert da die theoretisch max. Bruttodatenrate und der zweite die ausgehandelte Bruttodatenrate! Und ...“

Optionen

Über dich ist alles gesagt worden, für mich bist du nur ein Link-Verteiler und oft genug stimmen deine Aussagen mit ihren Theorien in keinster Weise! 

Dein Gerede mag vielleicht für Neulinge noch beeindruckend sei...

https://www.nickles.de/forum/allgemeines/2016/jubilaeum-fuer-alpha13-mehr-als-33-333-beitraege-von-alpha13-auf-nickles-de-539195942.html

EoD

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 luttyy

„Über dich ist alles gesagt worden, für mich bist du nur ein Link-Verteiler und oft genug stimmen deine Aussagen mit ihren ...“

Optionen

Der Wahrheit sieht ne Type wie du halt nicht gern in die Augen und verbreitet stattdessen nur Müll!

EOD

bei Antwort benachrichtigen
Hewal luttyy

„Papier ist Geduldig und Fakt ist, was unten raus kommt! Es spielen so viele Fakten eine Rolle! Wie weit steht ein ...“

Optionen

Lutty, 1 (EIN!) Stream ist pipfax für WLAN. Das ist gar nichts. Da langweilt sich fast jede Netzwerktechnik (jetzt mal von Full HD ausgehend). 

Zu sagen, dein WLAN ist schnell, weil dein Fire TV und Apple TV (geh mal davon aus, das ist ach eine Streamingbox...) problemlos läluft, ist Irrsinn. Das ist überhaupt kein Indikator für Geschwindigkeit. Guck doch mal in deine Fritzbox in den Onlinemonitor beim Streamen... 

Der Einzige Vorteil zw. 7390 und 7490 ist, dass die 7490 WLAN AC kann, aber das so schlecht, dass es kein echter Vorteil ist...

Erst aber der 7580 wird das WLAN bei der Fritzbox einigermaßen vernünftig. 

Schreibfehler sind specialeffects meiner Tastatur.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Hewal

„Lutty, 1 EIN! Stream ist pipfax für WLAN. Das ist gar nichts. Da langweilt sich fast jede Netzwerktechnik jetzt mal von ...“

Optionen

Mag ja alles sein, wir reden hier aber von Otto-Nomal-Verbraucher, die nur Ultra-Chromcast oder ähnliches anschließen wollen.

Spezialisten wissen sicherlich mehr, das ist aber hier nicht das Thema!

Nebenbei gehe ich W-LAN möglichst aus dem Wege, meine sämtliche IP-WLAN-Cameras sind auf LAN und PoE umgestellt, das ewige Geruckele oder auch nicht über W-LAN hatte ich satt und von der teilweisen Zeitversetzung gar nicht zu reden.

Somit ist das W-LAN für mich weniger interessant, ich habe nur klar festgestellt, das der Ultra zwingend den AC-Standard verlangt.

Alles anders ist wieder mal von den sogenannten Spezialisten hoch gekocht worden..

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Newcomer1

„Chromecast Ultra und Fritzbox 7390 verbinden“

Optionen

Schau mal, ob in Deiner FB die Option aktiv ist, dass die WLAN-Geräte miteinander kommunizieren dürfen (Bild unter Punkt 9):

http://www.pcwelt.de/ratgeber/WLAN-schnell-und-stabil-9762054.html

Das hat bei mir schon erfolgreich einen Zugriff auf eine Multifunktionskiste im WLAN verhindert.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Newcomer1 fakiauso

„Schau mal, ob in Deiner FB die Option aktiv ist, dass die WLAN-Geräte miteinander kommunizieren dürfen Bild unter Punkt 9 ...“

Optionen

Hilft leider nicht, grad nochmal versucht.    :(

Fakt ist im Moment:

Das Galaxy Note 2 "sieht" den Chromecast (dem Aussehen nach ein Ultra, der Verpackungs-Aufschrift nach aber nicht) in seiner Umgebungsliste.
Bzw. kann ich den Chromecast dort mit der Fritz-Umgebungs-App lokalisieren.

Angezeigt wird er aber nur im 2,4 Ghz Netz.

Könnte demnach ein "normaler Chromecast" sein ... ich nahm erst an ... Die Stick-Variante wäre die alte und die runde Form der "neue Chromecast". Aber es fehlen die 4k Angaben auf meiner Verpackung.  (Händler meinte dieses wäre das was ich brauche um Tablet und Handy auf ALT_TV spiegeln zu könn)

Auch die Fritzbox "sieht / zeigt" den Chromecast in seinen Umgebungsnetzen/Teilnehmern an, kann ihn aber trotz unkodierter Verbindung offenbar nicht integrieren.

Auch das Galaxy Tab 2 zeigt den Chromecast als ansprechbaren Teilnehmer in seiner "Umgebung" an ... dieser lässt sich aber nicht setupen ... wie am Tv Schirm geheißen ....    :(


bei Antwort benachrichtigen