Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.380 Themen, 36.201 Beiträge

1 LNB für 2 Receiver ?

Caro2000 / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo ,

unsere Schüssel hat zur Zeit ein einfaches LNB mit einem Ausgang oder Eingang ( wie immer man es sieht )

haben nun einen Fernseher dazubekommen , den wir im Kinderzimmer betreiben wollten .

Frage: brauche ich nun ein Twin-LNB oder gibt es da eine Weiche oder Splitter ,wo ich beide TV`s auch gleichzeitig betreiben kann ?

Caro

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Caro2000

„1 LNB für 2 Receiver ?“

Optionen

https://topfield.abock.de/wiki/index.php/Durchschleifen

ist da ne Option mit Einschränkungen und sonst hilft da da AFAIK nur ein Twin-LNB.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Alpha13

„https://topfield.abock.de/wiki/index.php/Durchschleifen ist da ne Option mit Einschränkungen und sonst hilft da da AFAIK ...“

Optionen

Alternativ könnte auch Unicable/SCR eine Lösung darstellen. Dann bräuchte es allerdings auch ein neues LNB (und ggf. sogar noch einen neuen Receiver) und die Verkabelungsstruktur ist gänzlich anders (Bus statt Stern)..

bei Antwort benachrichtigen
Caro2000 Borlander

„Alternativ könnte auch Unicable/SCR eine Lösung darstellen. Dann bräuchte es allerdings auch ein neues LNB und ggf. ...“

Optionen

danke für die Infos erstmal !

...was haltet ihr von einer Zimmerantenne ? ..auch alternativ

gruß

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Caro2000

„danke für die Infos erstmal ! ...was haltet ihr von einer Zimmerantenne ? ..auch alternativ gruß“

Optionen

Mit Zimmerantenne meinst Du dann aber wahrscheinlich keine Lösung zum Sat-Empfang?

Mit DVB-T2 hast Du wahrscheinlich wenig Freude, wenn Du DVB-S gewöhnt bist. Siehe dazu auch aktuell http://www.nickles.de/forum/smart-tv-und-streaming/2017/dvb-t2-hd-nur-fuer-oeffentlich-rechtliche-539199082.html

bei Antwort benachrichtigen
Caro2000 Borlander

„Mit Zimmerantenne meinst Du dann aber wahrscheinlich keine Lösung zum Sat-Empfang? Mit DVB-T2 hast Du wahrscheinlich wenig ...“

Optionen

nicht zwangweise

...suche nach einer Lösung mit wenig Aufwand zum TV schauen .

was haltet Ihr von bzw. mit einem : Google Chromecast 2  ..... habe gestern so ein Teil von meinem Provider zum Tarifwechsel mit dazu bekommen .

Caro

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Caro2000

„nicht zwangweise ...suche nach einer Lösung mit wenig Aufwand zum TV schauen . was haltet Ihr von bzw. mit einem : Google ...“

Optionen
Google Chromecast 2

Kann ich nichts zu sagen, aber im Zweifelsfall wird das keinen konventionellen TV-Empfang ersetzen.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Caro2000

„nicht zwangweise ...suche nach einer Lösung mit wenig Aufwand zum TV schauen . was haltet Ihr von bzw. mit einem : Google ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
hddiesel Caro2000

„1 LNB für 2 Receiver ?“

Optionen

Hallo Caro,

Wichtig ist immer die Möglichkeit, deine Geräte mit dem LNB zu verbinden.

Sind Leerrohre bis zum Dach vorhanden, würde ich ein Quattro-LNB verwenden, so kannst du gleichzeitig Sendungen aufnehmen und ansehen wie du möchtest.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 hddiesel

„Hallo Caro, Wichtig ist immer die Möglichkeit, deine Geräte mit dem LNB zu verbinden. Sind Leerrohre bis zum Dach ...“

Optionen

Hallo Caro,

gebraucht wird ein Quad-LNC/LNB und kein Quadro, es sei denn, Du betreibst eine Multiswitch-Anlage und das sehe ich im Moment nicht.

Quad-LNCs beinhalten gleich erforderliche switches und sind günstiger und zukunftsicherer als Twin-LNC!

In allen Fällen benötigst Du separate Leitungen zu den TV oder Du nimmst "unicast". Es ist jedoch deutlich teurer. Alle Leitungen gleich komplett vom LNC zu den TV neu einziehen. Stichwort: Alterung.

Quad-LNC kosten um die 20 Euro und mache gibt es mit 10jähriger Garantie. Rauschzahlen unter 2 sind reine Verkaufsargumente und bringen nichts.

MfG.

violetta

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel violetta7388

„Hallo Caro, gebraucht wird ein Quad-LNC/LNB und kein Quadro, es sei denn, Du betreibst eine Multiswitch-Anlage und das sehe ...“

Optionen

Hallo Violetta,

selbst habe ich schon seit 2003, meine Kathrein - Sat - Schüssel und einem Octo - LNB in Gebrauch und würde mich auch Heute noch dafür entscheiden.

Die Kathrein - Sat - Schüssel wurde ca. 1984 gekauft und 2003 auf ein Octo - LNB umgebaut.

Probleme gab es in den vergangenen Jahre keine und der Preis war OK.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 hddiesel

„Hallo Violetta, selbst habe ich schon seit 2003, meine Kathrein - Sat - Schüssel und einem Octo - LNB in Gebrauch und ...“

Optionen

Hallo hddiesel,

wer sich den Mercedes unter den Sat-Anlagen leisten kann, sollte es tun. Einzig die proprietären LNB-Halterungen sind störend.

Habe an unseren Sat-Anlagen auch erst nach rund 20 Jahren die LNB nebst Kabel getauscht. Das Salzwasser hatte die gesamte Kabelummantelung zerbröselt. Anlage lief aber immer einwandfrei.

MfG.

violetta

bei Antwort benachrichtigen