Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.380 Themen, 36.201 Beiträge

Was ist beim Kauf eines LCD-TV Gerätes zu beachten ?

Gamma11 / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

ich weiss schon, dass mein Thema nicht ganz in dieses Forum passt, aber nach meinen bisherigen sehr guten Erfahrungen hier, würde ich mich sehr freuen, wenn ich auch dazu Hilfe/Tipps bekommen könnte.
Also:
Ich möchte mir einen 60 oder 65 Zoll LCD Fernseher kaufen (ich hatte bis dato noch keinen LCD Fernseher und bin daher unerfahren damit) bin auf der Suche nach einer guten, einfach verständlichen, aber dennoch vollständigen Übersicht, Tipp-, Checkliste,  o.ö., die mir sagt, welche Features bei einem LCD TV wichtig sind zu beachten, was man nicht unbedingt braucht und was sogar nachteilig ist.

Wäre sehr hilfreich, wenn mir jemand einen Tipp gibt, wo ich so eine (hersteller-unahängige) Anleitung zwecks Entscheidungshilfe zu den Features und techn. Kennzahlen des TV im WWW finde.

Ich danke Euch im Voraus !!

lg R.

bei Antwort benachrichtigen
Maybe Gamma11

„Was ist beim Kauf eines LCD-TV Gerätes zu beachten ?“

Optionen
bin auf der Suche nach einer guten, einfach verständlichen, aber dennoch vollständigen Übersicht, Tipp-, Checkliste,  o.ö., die mir sagt, welche Features bei einem LCD TV wichtig sind zu beachten, was man nicht unbedingt braucht und was sogar nachteilig ist.

Moin,

dafür müsste man zunächst wissen, welche Kriterien für Dich wichtig sind!

  • SAT ? (DVB-S2)
  • Antenne? (DVB-T)
  • Kabel? (DVB-C)
  • reicht Full-HD oder soll es mehr sein?
  • soll er Internet-Funktionen besitzen (SMART-TV)?
  • soll ein Multimedia-Player intergriert sein (welche Formate)?
  • soll er eine Aufzeichnungsfunktion haben (USB-Stick, Festplatte)?
  • soll eine Webcam integriert sein?
  • wie weit weg sitzt Du vom Fernseher entfernt?
  • ist 3D erwünscht?

das sind nur ein paar von zahlreichen Kriterien, wie Du siehst.

Im Allgemeinen bieten moderne SMART-TVs unzählige Funktionen. Für mich z.B. ist der TV nach wie vor ein Anzeigegerät, sollte einen guten Empfang, ein gutes Bild und einen guten Ton haben. Ich habe noch keinen SMART-TV und vermisse es nicht, da ein PC direkt mit dem TV verbunden ist. Einen Spion im Wohnzimmer mit Webcam, auf die ich kaum Einfluss nehmen kann, will ich persönlich schon garnicht.

Die Frage auf die Entfernung habe ich gestellt, weil ich es als sinnfrei erachte, einen 60 Zöller in 2 m Entfernung zu haben. Um das Bild zu sehen, muss man da schon den Kopf bzw. min die Augen ständig bewegen. Zudem sind bei zu geringen Entfernungen evtl. einzelne Pixel sichtbar.

Momentan sind z.B. 4K-Geräte in aller Munde, die eine deutlich höhere Auflösung bieten als Full-HD. Tatsache ist aber, das man diese Auflösung nur mit speziellen Wiedergabegeräten nutzen kann (z.B. 4k-Bluray-Playern). Der normale TV-Empfang wird bestenfalls in FHD ausgestrahlt, meist sogar weniger. Und alles, was über die ursprüngliche Qualität des Empfangssignals geht, muss der TV dann berechnen.

Ganz im Ernst halte ich es in diesem Falle wirklich für sinnvoller, sich im qualifizierten Fachgeschäft beraten zu lassen und evtl. das Gerät auch erstmalig von fachkundigem Personal anschließen zu lassen. Das mag teurer sein, aber so hat man eher, was man will und für evtl. Nachfragen einen Ansprechpartner.

Denn die Bild- und Tonqualität z.B. kannst Du nicht im Internet und nicht einmal im Geschäft beurteilen, sondern erst bei Dir zu Hause.

So schwären viele z.B. auf Samsung-SMART-TVs. Meine Partnerin hat ein solches Modell. In Full-HD sieht der gut aus. Wird aber etwas nicht in Full-HD ausgestrahlt, finde ich das Bild sehr matschig. Da gefällt mir mein alter Philips deutlich besser.

Gruß

Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
Bergi2002 Gamma11

„Was ist beim Kauf eines LCD-TV Gerätes zu beachten ?“

Optionen

Servus

bin auf der Suche nach einer guten, einfach verständlichen, aber dennoch vollständigen Übersicht, Tipp-, Checkliste,  o.ö., die mir sagt, welche Features bei einem LCD TV wichtig sind zu beachten, was man nicht unbedingt braucht und was sogar nachteilig ist.

da gibt es eine ganz Gute Übersicht dazu bei T-Online (auch mit Checkliste): http://www.t-online.de/digital/fernsehen-heimkino/id_41340872/tv-checkliste-das-muss-ihr-neuer-fernseher-koennen.html

Bevor du dann aber losläufst und dir einen Fernseher kaufst - frag dich bitte ganz ehrlich, was du mit dem Fernseher alles machen willst und welche Anschlusstechnik (Kabel, Satellit, Funk) du bei dir überhaupt hast und was für Sender / Quellen (Bluray / DVD) du gerne anschauen willst.

Erst wenn du das für dich geklärt hast, dann geh auf die Suche - eine gute Anlaufstelle, was aktuell für Geräte einen guten Funktionsumfang haben, findest du z.B. auf Chip.de unter http://www.chip.de/artikel/CHIP-Bestenlisten-Alle-Testsieger-im-ueberblick_12823667.html , dort in der Mitte im Bereich Fernseher.

BG, Bergi2002

Life* - *available for a limited time only. Limit one (1) per person. Subject to change without notice. Provided "as is" without any warranties. Nontransferable and is the sole responsibility of the recipient. May incur damages arising from use or misuse. Additional parts sold seperately. Your mileage may vary. Subject to all applicable fees and taxes. Terms and conditions apply. Other restrictions apply. (c) Cheezburger.com
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Gamma11

„Was ist beim Kauf eines LCD-TV Gerätes zu beachten ?“

Optionen

http://www.hifi-regler.de/wissenswertes_und_kaufberatung/kaufberatung_tv/fernseher.php

Was du damit genau machen willst, ob du per Satellit, Kabel oder DVB-T empfängst und natürlich dein Budget mußt du da schon verraten!

Kisten von Telefunken oder Grundig z.B. sollte man nie nicht kaufen.

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Gamma11

„Was ist beim Kauf eines LCD-TV Gerätes zu beachten ?“

Optionen

Hi!

ollständigen Übersicht, Tipp-, Checkliste,  o.ö., die mir sagt, welche Features bei einem LCD TV wichtig sind zu beachten, was man nicht unbedingt braucht und was sogar nachteilig ist

Das gibt es in der Form, wie du dir das vorstellst nicht und kann es auch nicht geben. Warum? Stell dir den Autokauf vor: da gibt es auch keine Liste, was man braucht und worauf man besser verzichten sollte. Und beim Autokauf geht es um ungleich mehr Geld und um ungleich mehr Modelle als bei schon total unübersichtlichen TV-Markt.

Was du brauchst, entscheidest du selbst und das kann sich aus bestimmten Randbedingungen ergeben. Die banalsten sind das Budget und den Platz, den du zum Stellen des TVs hast. Natürlich spielt der Empfangsweg eine Rolle und welche Anschlüsse (und wieviel!) das Gerät haben muss (reicht z.B. ein Netzwerkkabelanschluß oder muss WLAN mit an Bord sein; reichen 2 HDMI-Anschlüsse oder sollten es 5 sein, muss eine Scart-Buchse vorhanden sein?)

Ich finde die grundsätzlichen Infos bei der hier gerne und oft geschmähten Stiftung Warentest ganz gut:

https://www.test.de/thema/fernseher/

https://www.test.de/thema/tv-empfang/

Ich hab zwar keine Ahnung was das Sonderheft dazu taugt (ich lese TEST bei meinen Eltern), aber verlinken kann man es mal:

https://www.test.de/shop/freizeit-verkehr/test-spezial-fernseher-ts0072/

Ich meine soetwas auch schon von Chip gesehen zu haben. Naja, nicht ganz:
http://www.chip.de/bildergalerie/CHIP-HD-Welt-Die-Highlights-der-aktuellen-Ausgabe-Galerie_51958646.html

Dann hab ich mit Google mal nach "ratgeber tv auswahl" gesucht und was war Fundstelle Nr.1? Zwinkernd

Amazon Ratgeber Fernsehen

Vergleichbares spült die Suche geradezu haufenweise an Land:

http://www.computerbild.de/artikel/avf-Ratgeber-TV-Fernseher-Kaufberatung-4069456.html

http://www.notebooksbilliger.de/tv+kaufberatung

http://www1.wdr.de/fernsehen/ratgeber/servicezeit/sendungen/einkaufsratgeber-fernseher100.html

https://www.conrad.de/de/beratung/suchen-und-finden/tv-finder.html

Die wichtigsten Kriterien für die Auswahl sind sicherlich das Budget, der Empfangsweg und die benötigten Anschlüsse.

Das Budget ist wichtig. Neben den üblichen Einstiegsmodellen (da würde ich hier mal 1000€ ansetzen), kann man auch problemlos Modelle für das doppelte oder mehr bekommen.

Der Empfang ist heute scheinbar nicht mehr so wichtig, weil TVs oft Tuner für alle drei Empfangsarten mitbringen (Kabel, Sat und DVB-T). Im Zeifelsfall vorher prüfen, ob das angepeilte Sonderangebot die benötigten Tuner mitbringt!
Schwierig wird es beim kommenden DVB-T2 Standard, da muss man aufpassen, ob das TV die richtige BǗariante unterstützt. Soll das TV aufzeichnen können (was nichts ungewöhnliches mehr ist), kann sich ein zweiter Tuner lohnen. Dann kann ein Kanal aufgenommen und gleichzeitig ein anderer angeschaut werden.

Bei den Anschlüssen ist wichtig, ob und wieviele SCART-Anschlüsse benötigt werden. Mein inzwischen schon zwei Jahre altes TV hat nur noch einen SCART-Anschluss und den dann nur als Adapter, der billigsten Sorte. Letztendlich konnte ich auf den verzichten, aber dass sollte man besser vorher abklären.

Inzwischen fast Überall zu finden ist 3D-Unterstützung (hier muss man auf die Technik achten; sind teuere aktive Brillen nötig oder reichen passive, wie im Kino), Aufnahme auf einer ZSB-Festplatte (die Aufnahmen lassen sich dann oft NICHT!! am PC weiterbearbeiten) und SmartTV-Funktionen.
SmartTV bedeutet Internetanschluss und damit die Frage Netzwerkkabel oder WLAN? Soll das Teil Apps bieten, wenn ja welche? Nicht jeder Hersteller/TV bietet da einfaches nachinstallieren an oder stellt ganz und gar überhaupt Updates bereit.

SmartTV dürften auch immer Filme und Musik aus dem Netzwerk oder von USB oder Speicherkarte anzeigen können. Nur darf man nie davon ausgehen, dass sie wirklich alles wiedergeben, was nicht bei drei im Regal steht: da muss man gegebenenfalls vorher nach Erfahrungen anderer User fragen, ob z.B. Filme der Disgitalkamera Yamazuko Harakiri Megazoom+ in 1024er HD von SDCard wiedergegben werden können oder doch nur die des Vorgängermodelles mit 720er Auflösung...

Ich fand es übrigens immer sehr Hilfreich mir die TV meiner Freunde anzusehen und die zu fragen, was sie von ihrem Gerät halten und warum sie es ausgesucht hatten.

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Andreas42

„Hi! Das gibt es in der Form, wie du dir das vorstellst nicht und ...“

Optionen

https://geizhals.de/?cat=tvlcd&xf=3952_LCD~33_55

https://geizhals.de/?cat=tvlcd&xf=33_60~3952_LCD#xf_top

https://geizhals.de/?cat=tvlcd&xf=33_65~3952_LCD#xf_top

Für 500€ gibts nur absolut nicht zu empfehlene 55" Kisten und DVB-S(S2) und damit ein integrierter Satelliten Tuner ist definitiv noch nicht Standard...

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Alpha13

„https://geizhals.de/?cat tvlcd xf 3952_LCD 33_55 ...“

Optionen

Ok, mein Fehler. Dann setzte ich 1000€ als Untergrenze in meinem Text an.

Wobei ich eigentlich dachte, in den üblichen Flyern der Supermärkte die 500€ gesehen zu haben, kann aber auch sein, dass ich das falsch in Erinnerung habe - ich schaue da im Moment nur mit einem halben Auge drauf.

Gemeint war jedenfalls die Preisregion der "Flyer-Sonderangebotsklasse". Zwinkernd

Update: alles Mist, ich schreib das um.

Bis dann

Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Andreas42

„Ok, mein Fehler. Dann setzte ich 1000€ als Untergrenze in meinem ...“

Optionen

http://www.schnaeppchenfuchs.com/fernseher/65-led-tv-von-telefunken-mit-triple-tuner-fuer-799e-600e-weniger-als-der-naechstguenstigste-tv-dieser-groesse

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Telefunken-ist-wieder-da-und-gleich-Full-HD-157914.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Telefunken#Heutige_Verwendung_des_Namens_Telefunken

Nur türkischen Müll von Profilo-Telra (Vestel) gibts da beim Blödmarkt (und woanders) und der kostet auch noch mindestens 700€...

500€ ist der Preis für ne absolut billige 55" Kiste!

http://www.mydealz.de/deals/telefunken-l55f243r3c-399-inkl-vsk-mediamarkt-de-g%C3%BCnstigster-55-zoll-led-tv-529548

Der Blödmarkt hat aber auch schon 55" Kisten für 400€ "entsorgt"!

http://www.presseportal.de/pm/114422/3115245

Und bald gibts auch "Telefunken" Toaster und mehr, nur der Name ist da immer noch in deutschen Händen...

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon Gamma11

„Was ist beim Kauf eines LCD-TV Gerätes zu beachten ?“

Optionen
Ich möchte mir einen 60 oder 65 Zoll LCD Fernseher kaufen (ich hatte bis dato noch keinen LCD Fernseher und bin daher unerfahren damit)

Den ersten Flachbildschirm in diesem Kaliber ist schon ambitioniert. Diese Größe auf jeden Fall mal im Media-Markt "live" ansehen. Für so ein Teil brauchst du ein geräumiges Wohnzimmer mit ausreichend Abstand zum Schirm.

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 swiftgoon

„Den ersten Flachbildschirm in diesem Kaliber ist schon ...“

Optionen

Hi!

Guter Punkt!

Die Größe sollte man sich wirklich vorher ansehen.

Bis dann

Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 swiftgoon

„Den ersten Flachbildschirm in diesem Kaliber ist schon ...“

Optionen
geräumiges Wohnzimmer mit ausreichend Abstand zum Schirm.

Bei einem 4K-Gerät ist das nicht mehr so gravierend.
Und preislich schon interessant, zum Beispiel:

http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4734915_-ue55ju6450-samsung.html

bei Antwort benachrichtigen
Gamma11 gelöscht_238890

„Bei einem 4K-Gerät ist das nicht mehr so gravierend. Und ...“

Optionen

Vielen Dank an alle, Ihr habt mir sehr geholfen !!

bei Antwort benachrichtigen