Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.380 Themen, 36.201 Beiträge

Fernsehen ohne Overlay??

Anonym / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Schafft es ein K6II-350 mit einer 3DBlasterBanshee (scheint keinen Overlay-Modus zu unterstützten?????) ohne Overlay volle 25 Bilder/sec bei voller Bildgröße (768x576 Pixel) darzustellen? Oder wie kann ich den Overlay-Modus bei meiner Grafik-Karte benutzten? Mein Framegrabber (mit einem BT848) weigert sich, ihn zu benutzten bzw. zeigt kein vernüftiges Bild (nur bunter Blödsinn)...

mfg,

M@rtin

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Anonym

„Fernsehen ohne Overlay??“

Optionen

Schau mal nach ob deine Grafikkarte DirectDraw unterstützt. Ich denke das ist die Voraussetzung für Overlay Modus.
Aber auch nicht alle TV-Karten mit dem von dir genannten Chip unterstützen Overlay Modus.

bei Antwort benachrichtigen
Anonym (Anonym)

„Schau mal nach ob deine Grafikkarte DirectDraw unterstützt. Ich denke das ist...“

Optionen

Meine GrafikKarte unterstützt DirectDraw (ist ja eine 3D-Karte) und ich benutzte auch den neuesten Treiber von CreativeLabs aus dem Internet (auch 3dfx-Referenztreiber tuts nicht). Die Framegrabber-Karte unterstützt den Overlay-Modus, das habe ich mit meiner alten Riva128 getestet. Es muß also an der GrafikKarte oder an ihrem Treiber liegen...

M@rtin

bei Antwort benachrichtigen
Anonym

Nachtrag zu: „Fernsehen ohne Overlay??“

Optionen

Es ist der Treiber. Der Creative Treiber ist untauglich. Besorg dir unter www.3dfx.com die Referenztreiber für Banshee. Dann geht Overlay.

bei Antwort benachrichtigen