Server für LAN und Internet 364 Themen, 10.687 Beiträge

Putty finde vorhandene verzeinis nicht

chillerpat321 / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,

habe folgendes problem.

Habe soeben einen Linux Debian 32Bit aufgesetzt...

Bei der Grundsicherung ist mit folgendes Problem aufgetaucht...

Ich kann viele bereiche nicht einsehen bzw er sagt diese verzeichnis oder Datei gibt es nicht obwohl wenn ich jetzt per FTP drauf zugreife finde ich die Daten alles da aber per Putty oder Kommandozeile sind diese nicht erreichbar und rechte bekomme ich auch keine.

Woran kann das liegen.

Danke im voraus

bei Antwort benachrichtigen
mi~we chillerpat321

„Putty finde vorhandene verzeinis nicht“

Optionen
Bei der Grundsicherung

Was genau meinst du denn damit?

wenn ich jetzt per FTP drauf zugreife

Du hast da also einen FTP-Server auf deinem Debian laufen?!?

kann viele bereiche nicht einsehen bzw er sagt diese verzeichnis oder Datei gibt es nicht

Um welche Bereiche genau geht es denn? Putty ist ein SSH-Client. SSH und FTP sind nun schon zwei verschiedene Paar Schuhe. Irgendwie ist deine Problembeschreibung noch etwas wirr. Mir ist jedenfalls noch nicht klar, was jetzt genau das Problem ist.

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
chillerpat321 mi~we

„Was genau meinst du denn damit? Du hast da also einen FTP-Server auf deinem Debian laufen?!? Um welche Bereiche genau geht ...“

Optionen

Hallo mi-we,

mit der Grundsicherung meine ich Port ändern...Root außer gefecht setzen ect.

Ja ich habe einen FTP Server installiert sollte ich ja auch sonnst wird es blöd mit der Webseite ohne FTP Zugriff oder nicht!?

Und ich meine so ziemlich alle bereiche...

Möchte was mit Nano ändern gerade z.B. wie der Port dann kommt in der Ausgabe ich habe keine Berechtigung dafür mit ROOT !!!?

Naja sehr mehr würdig...

Oder es existieren Verzeichnisse nicht obwohl diese per FTP einsehbar sind aber wiederum nicht schreibbar per FTP Client und das auch wieder mit Root...

Liegt aber nicht an der Desktop Version oder ?

Gruß und danke für die Hilfe

bei Antwort benachrichtigen