Archiv RAM - Module, Marken, Murks 4.582 Themen, 22.751 Beiträge

Arbeitsspeicher

beageline / 19 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, habe dieses Motherboard Informationsliste Wert
Motherboard Name (ASRock K7VT2 (5 PCI, 1 AGP, 2 SDR DIMM, 2 DDR DIMM, Audio, LAN) und diese Arbeitsspeicher drin, (Informationsliste Wert
Arbeitsspeicher 512 MB (PC133 SDRAM), ich brauche aber zusätzlichen Arbeitsspeicher, da mein PC mit XP natürlich nicht so gut läuft. Meine Frage, kann ich mir in die beiden Slots auch mehr Arbeitsspeicher (1042 MB) einbauen und welchen? Die beiden Slots unterscheiden sich ja?
Vielen Dank im Voraus beageline

Alpha13 beageline

„Arbeitsspeicher“

Optionen

http://www.asrock.com/mb/overview.asp?Model=K7VT2

http://europe.asrock.com/downloadsite/manual/K7VT2.pdf

Die beiden blauen Slots sind DDR (1) RAM Slots und da kann man ausschließlich RAM in die blauen oder schwarzen Slots stecken, never ever in beide gemeinsam!

http://geizhals.at/deutschland/178734

eins oder zwei von diesen Modulen würde Ich da in blauen Slots stecken (bei XP reicht normalerweise 1GB dicke) und definitiv die Module aus den schwarzen Slots entfernen.

Die Sinnfrage stellt sich übrigens bei nem rund 9 Jahre alten Board definitiv...

Übrigens sollte die Kiste nach ner XP Neuinstallation (selbst mit nur 512MB) erheblich flotter sein.

Dieser VIA Chipsatztreiber sollte da in jedem Fall drauf:
http://www.viaarena.com/Driver/VIA_4in1_443v.zip

beageline Alpha13

„http://www.asrock.com/mb/overview.asp?Model K7VT2...“

Optionen

Ja, vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Verstehe ich das richtig, dass ich nur entweder DDR Ram oder SDRAM einsetzten kann, oder kann ich jetzt noch 2X 512 DDR Ram in die anderen beiden Slots stecken denn SDRAM steckt ja schon drin? Ich weiß, mein PC ist schon eine alte Dame, genau wie ich, aber was Neues kann ich mir nicht kaufen. Übrigens habe ich meine alte Festplatte von 40GB zerschossen, sodass ich jetzt eine Festplatte von nur 20GB eingebaut habe, da ich die noch liegen hatte. Dazu auch noch eine Frage, wieviel Festplattenspeicher muss bleiben, damit das System ordentlich läuft?
Gruß beageline

shrek3 beageline

„Ja, vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Verstehe ich das richtig, dass ich...“

Optionen
Verstehe ich das richtig, dass ich nur entweder DDR Ram oder SDRAM einsetzten kann

Ja - entweder SDRAM oder DDR Ram.

wieviel Festplattenspeicher muss bleiben, damit das System ordentlich läuft?

Eine zu volle Festplatte wirkt sich ganz erheblich auf die Geschwindigkeit des Windows aus.
Wenigstens ca. 2 GB freier Platz sollte bleiben.

Wie sieht es denn da bei dir aus?

Gruß
Shrek3
beageline shrek3

„ Ja - entweder SDRAM oder DDR Ram. Eine zu volle Festplatte wirkt sich ganz...“

Optionen

Hallo, ich bin immer wieder begeistert, wie kompetent und freundlich, die Helfer bei Nickles sind, vielen Dank. Nachdem ich nach meinem großen Crash, 3X formatiert, alle Programme drauf und ich auch auch das Ordner System geändert habe, sind noch noch 7 GB drauf. Bis zum Download von SP2 läuft der PC auch super; ich habe immer das Gefühl, dass dieses mb intensive Paket, mein System erheblich stört, brauche ich das überhaupt?
Ich habe nämlich dieses Mal, nach dem Formatieren, erst meine ganze Hardware installiert und alles funktionierte sehr gut. Also der PC startet, für meine Verhältnisse, ca.2 mi., sehr schnell, doch klicke ich dann firefox an, dauert es manchmal bis zu 2-3 min. bis ich auf meine Emails komme, das ist nicht normal. Auch wenn ich im Internet bin, kommt ab und zu die Meldung, keine Rückmeldung und Firefox reagiert überhaupt nicht mehr, das bringt mich zur Weißglut!
Gruß beageline

Alpha13 beageline

„Hallo, ich bin immer wieder begeistert, wie kompetent und freundlich, die Helfer...“

Optionen

Den VIA Chipsatztreiber hast du da schon installiert?

Wenn nicht ist das total normal.

beageline shrek3

„ Ja - entweder SDRAM oder DDR Ram. Eine zu volle Festplatte wirkt sich ganz...“

Optionen

Hallo, ich bin`s noch mal. Habe mal Geizhals angeklickt und
da fiel mir auf, dass bei 1 GB 333 Hertz steht, ist das richtig?
Ich habe noch
2X 256MB 333 und die hatte mir ein angeblicher Experte auch eingebaut,
aber da kam kein Bild mehr.
Gruß beageline

Alpha13 beageline

„Hallo, ich bin s noch mal. Habe mal Geizhals angeklickt und da fiel mir auf,...“

Optionen

Ja, der RAM ist abwärtskompatibel.

Wenn man da nur! die beiden Module steckt sollte es auch laufen...

beageline Alpha13

„Ja, der RAM ist abwärtskompatibel. Wenn man da nur! die beiden Module steckt...“

Optionen

Hallo, habe mir jetzt 1GB DDR1 gekauft, wie von Euch empfohlen, nur irgend etwas ist nicht in Ordnung. In einem Slot piepst er nur und es kommt kein Bild, in dem anderen Slot piepst er nicht, aber es kommt auch kein Bild. Also irgend etwas stimmt nicht.
Gruß beageline3

Alpha13 beageline

„Hallo, habe mir jetzt 1GB DDR1 gekauft, wie von Euch empfohlen, nur irgend etwas...“

Optionen
gelöscht_156253 beageline

„Hallo, habe mir jetzt 1GB DDR1 gekauft, wie von Euch empfohlen, nur irgend etwas...“

Optionen

Hallo beageline,

du hast aber auch den alten RAM aus den schwarzen Slots entfernt, oder? Was hast du denn jetzt für RAM gekauft? Wenn er aus dem Internet ist, vielleicht mal ein Link dazu? Auf dem MB ist ein Jumper FSB_SEL1, den evtl. mal auf 100MHz jumpern, falls er auf 133MHz steht.

MfG Ede54

beageline gelöscht_156253

„Hallo beageline, du hast aber auch den alten RAM aus den schwarzen Slots...“

Optionen

http://geizhals.at/deutschland/178734 Speicher Ram Adresse,

ja und selbstverständlich habe ich die Anderen entfernt. Aber ich glaube, ich hole mir jetzt einen Freund dazu, der mitPC-Hardware auch arbeitet, das ist mir jetzt doch zu hoch. Außerdem hat mir Alpha13 auch irgendwas vom Bios erzählt----also grundlegend weiß ich schon im Bios Bescheid, aber irgenwann ist dann doch Schluß. Hab`t erstmal Dank für Eure Wahnsinnshilfe mal wieder, ich wüßte mir ohne euch garnicht zu helfen, ich melde mich dann wieder.
Gruß beageline3

beageline gelöscht_156253

„Hallo beageline, du hast aber auch den alten RAM aus den schwarzen Slots...“

Optionen

Also ich melde mich jetzt noch mal. Das Einsetzen des 1GB DDR1 hat nicht geklappt. Mein Bekannter hat das Bios Update installiert, es wird im Bios auch anerkannt, dann Arbeitsspeicher eingesetzt (natürlich den Anderen rausgenommen), er wird auch anerkannt, aber das System startet nicht. Die folgende Darstellung haben wir bei der Asrock Beschreibung gefunden (2 slots for DDR: DIMM1 and DIMM2 (PC1600/ PC2100),
Max. 2GB;
2 slots for SDR: DIMM3 and DIMM4 (PC100/ PC133),
Max. 2GB
Demnach müßte es ja irgendwie funktionieren. Nun habe ich in meinem Biosbuch, etwas von einem Flashjumper auf dem Motherboard gelesen, muss der auch verändert werden? Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar, denn ich wollte zu Weihnachten ein Fotobuch erstellen und immer hängt sich der PC irgendwann auf; da die Programme, die dafür brauche, auch bei der Installation, schon mal 512MB fordern und dann dauert immer alles so lange.
Gruß beageline

gelöscht_156253 beageline

„Also ich melde mich jetzt noch mal. Das Einsetzen des 1GB DDR1 hat nicht...“

Optionen

Hallo beageline,

tut mir Leid, jetzt habe ich keine Idee mehr, entweder ist der Speicherriegel defekt oder er verträgt sich nicht mit dem Asrock-Board, so etwas kommt schon mal vor. Deshalb habe ich mir immer Markenspeicher geholt. Umjumpern brauchst du auf dem Board nichts, evtl. nochmals die Default-Einstellungen im BIOS laden.

MfG Ede54

beageline gelöscht_156253

„Hallo beageline, tut mir Leid, jetzt habe ich keine Idee mehr, entweder ist der...“

Optionen

Ja vielen Dank, das ist ja alles ärgerlich. Vielleicht möchte das Motherboard ja auch keinen Riegel von 1 GB, vielleicht sollte ich 2 X 512 MB nehmen, wäre das noch eine Idee, denn der Arbeitsspeicher ist ja nagelneu? Ich muss mal sehen, ob ich das tauschen kann.
Gruß beageline

gelöscht_156253 beageline

„Ja vielen Dank, das ist ja alles ärgerlich. Vielleicht möchte das Motherboard...“

Optionen

Hallo beageline,

sicher kannst du es mit 2 x 512 MB versuchen. Lt. Beschreibung kann das Board aber mit 1 GB-Riegeln umgehen, aber es gibt halt keine Gewähr, dass es jede Marke schluckt.
Vielleicht kannst du den 1GB-Riegel ja umtauschen oder zurückgeben.

Trotzdem noch viel Erfolg

MfG Ede54

beageline gelöscht_156253

„Hallo beageline, sicher kannst du es mit 2 x 512 MB versuchen. Lt. Beschreibung...“

Optionen

Du bist ja ehrlich bemüht. Wenn ich den zurückgeben kann, von welcher Marke soll ich dann Arbeitsspeicher kaufen?
Gruß beageline

gelöscht_156253 beageline

„Du bist ja ehrlich bemüht. Wenn ich den zurückgeben kann, von welcher Marke...“

Optionen

Hallo beageline,

ich bevorzuge Speicher von Corsair, auch mit Kingston habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht, was jetzt aber defintiv mit deinem Board funktioniert, kann ich dir auch nicht sagen.
Auf der Seite von Asrock ist leider keine Kompatibiltätstabelle für das Board zu sehen, oder ich hab sie nicht gefunden.

MfG Ede54

beageline gelöscht_156253

„Hallo beageline, ich bevorzuge Speicher von Corsair, auch mit Kingston habe ich...“

Optionen

Hallo, Du gute Seele; ich kann Dir nur sagen, der Arbeitsspeicher ist von Corsair. Ja, ich versuche das Teil wieder zurückzuschicken und dann soll es das gewesen sein.
Vielen Dank noch mal
Gruß beageline

shrek3 beageline

„Du bist ja ehrlich bemüht. Wenn ich den zurückgeben kann, von welcher Marke...“

Optionen

Lt. Hersteller laufen diese RAM-Module unter deinem Asrock-Board:

http://www.crucial.com/eu/store/listparts.aspx?model=K7VT2&pl=ASRock&cat=

Hier könntest du ihn bestellen:
http://geizhals.at/deutschland/286992 (günstiger)

http://geizhals.at/deutschland/286983 (teurer)

Gruß
Shrek3