PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.446 Themen, 79.117 Beiträge

Wer hat Empfehlungen?

luttyy / 72 Antworten / Baumansicht Nickles

Ein Kunde von mir will eine Kiste von mir gebaut haben, womit er 4k-Videos schneiden und wieder zusammenstellen kann!

Programme dazu hat er, aber seine alte Kiste bricht damit zusammen...

Board soll MSI

Prozzi soll Intel

Graka soll MSI

Wer hat die Ahnung, was da passen würde?

Aufs Geld muss nicht unbedingt geschaut werden, soll aber schon im Rahmen bleiben..

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 luttyy „Wer hat Empfehlungen?“
Optionen

Hi!

Ich wollte hier eigentlich darauf hinweisen, dass die aktuelle c't gerade die neuen Bauvorschläge enthält. Allerdings basiert der Allrounder auf einem AMD-System. Intel-CPUs werden nur sehr kurz angesprochen.

Die Artikel sind leider nicht frei verfügbar:

https://www.heise.de/ratgeber/Bauvorschlag-fuer-einen-leisen-Allround-PC-mit-Ryzen-5000-Prozessor-6246072.html

https://www.heise.de/hintergrund/PC-Kaufberatung-2021-Passende-Prozessoren-SSDs-Arbeitsspeicher-Co-finden-6245275.html

Ich hatte mir einen Rechner zusammengestellt, der grob auf dem Allrounder vom letzten Jahr basierte. Ich brauche nicht viel Grafikleistung, deshalb wurde es ein Ryzen mit Grafikeinheit. Videoschnitt ist allerdings überhaupt nicht mein Thema, daher weiß ich nicht, wie gut da was passen würde (wenn man von der Intel-Forderung absieht und man die 512Gbyte SSD + 16Gbyte RAM bei mir wohl eher verdoppelt oder vervierfachen würde).

Bis dann
Andreas

Hier steht was ueber mein altes Hard- und Softwaregedoens.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Andreas42 „Hi! Ich wollte hier eigentlich darauf hinweisen, dass die aktuelle c t gerade die neuen Bauvorschläge enthält. Allerdings ...“
Optionen

MSI hat da eine Produktinfo darüber, aber die Preise sind heftig. Alleine das Board kommt kommt um die 800,-- Euro ohne den Rest.

Das muss auch günstiger gehen..

https://de.msi.com/Landing/motherboards-for-4k-video-editing-pc-build

Werde heute mal den Laden anrufen..

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 luttyy „MSI hat da eine Produktinfo darüber, aber die Preise sind heftig. Alleine das Board kommt kommt um die 800,-- Euro ohne ...“
Optionen

Hi!

Letztendlich entscheidet doch die vorhandene Software was man an Hardware einsetzen muss. Hat der Hersteller der Software Empfehlungen?
Wenn es das beste und teuerste sein muss, dann wird man bei dem Vorschlag von MSI landen. Wenn die Software eh nur vier Kerne auslasten kann (nur als krasses Beispiel), dann wäre das natürlich Verschwendung (ein Board das 19 Kerne unterstützt).

Bis dann
Andreas

Hier steht was ueber mein altes Hard- und Softwaregedoens.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Andreas42 „Hi! Letztendlich entscheidet doch die vorhandene Software was man an Hardware einsetzen muss. Hat der Hersteller der ...“
Optionen

Naja,

die richtige Software nutzt er schon, die rödelt aber im Moment auf einem alten i5 und 8 GB RAM herum.

https://www.magix.com/de/videos-bearbeiten/video-deluxe/

Die Kiste bricht einfach zusammen beim Rendern..

Ich muss mich schlau machen..

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp luttyy „Wer hat Empfehlungen?“
Optionen

Da gibts nicht viel, was du in dem Bereich nicht selber durch deine viele Bastelei weißt. Ein guter Spiele-PC ist im Prinzip auch ein guter Video-PC. Mehrkerner ist meist besser als höherer Takt. AMD 5800X oder 5900X, guter Kühlkörper, der dir gefällt, 32GB RAM (egal welcher), RTX 3070 8GB, M.2 in Pro-Version, Hersteller auch wurscht, was dir gefällt. Mainboard egal, Hauptsache das Beabsichtigte passt drauf.

Von Intel hab ich Null Plan, irgend etwas, was obigen CPUs ähnelt. 10900K... 12600K... 12700K... Der Geldbeutel ist das Limit.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Nachtrag zu: „Wer hat Empfehlungen?“
Optionen

Hat sich erledigt, habe alles..

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 luttyy „Hat sich erledigt, habe alles.. Gruß“
Optionen

Hi!

Interessehalber würde mich die grobe Ausstattung interessieren (CPU, RAM, SSDs) die du gewählt hast. Damit ich mal eine Großenordnung habe, was man da heute reinsteckt, wenn 4k Videschnittgefordert wird.

Schätzen würde ich 8-Kerne, 32 oder 64Gbyte RAM und 2TByte SSDs. Für die Grafikkarte habe ich aber überhaupt kein Gefühl, was man da braucht.

Bis dann
Andreas

Hier steht was ueber mein altes Hard- und Softwaregedoens.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Andreas42 „Hi! Interessehalber würde mich die grobe Ausstattung interessieren CPU, RAM, SSDs die du gewählt hast. Damit ich mal eine ...“
Optionen

Moin,

rund um diesen Prozzi, 32GB RAM und bis zu 8TB SSD (Samsung)

https://www.amazon.de/gp/product/B08TX3M96F/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s00?ie=UTF8&psc=1

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Nachtrag zu: „Moin, rund um diesen Prozzi, 32GB RAM und bis zu 8TB SSD Samsung https://www.amazon.de/gp/product/B08TX3M96F/ref ...“
Optionen
Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 luttyy „und diese Board bekommt er rein: https://www.amazon.de/gp/product/B08WQ6VJ9S/ref ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?ie UTF8 psc ...“
Optionen

Danke!

Hier steht was ueber mein altes Hard- und Softwaregedoens.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Andreas42 „Danke!“
Optionen

Ich berichte dann mal, die meisten Teile sind schon da..

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Nachtrag zu: „Ich berichte dann mal, die meisten Teile sind schon da.. Gruß“
Optionen

Oha,

das Board alleine kommt auf 1,3 Kg!

Gutes Zubehör mit Werkzeug für die Installation, das Manual ist in Englisch, aber die PDF bei MSI ist auch in Deutsch..

Ein Stick mit 16GB liegt dabei mit einer ISO drauf. Mal schauen.

Die Kiste wird schwer..Lächelnd

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Andreas42 „Hi! Interessehalber würde mich die grobe Ausstattung interessieren CPU, RAM, SSDs die du gewählt hast. Damit ich mal eine ...“
Optionen

8 oder besser mehr Kerne. Die 6Kerner mit hohem Takt sind Gaming-CPUs. Videoschnitt ist eine Multithread-Anwendung, also proftiert man von jedem Kern. Magix empfohlene Grafikkarte ist eine GTX 1060 4GB, kann ich nicht nachvollziehen, aber ich kenne Magix auch nicht. Ich würde heute eher 3060 oder 3070 wählen. Für den Videoschnitt benutzt man vor allem eine ausreichend große M.2, eine SSD bremst sonst vieles aus, vor allem beim Import merkt man das schon. Ach und für Studioanwender, also z.B. Videoschnitt, hat Nvidia einen eigenen Treiber.

Die beschriebenen empfohlenen Anforderungen des Herstellers für 4K finde ich merkwürdig, weil dünn und ohne Kommentar: 2,8GHz, 8GB, GTX1060 4GB. Was erwartet mich da als Anwender bei einer deutlich besseren Ausstattung?

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 The Wasp „8 oder besser mehr Kerne. Die 6Kerner mit hohem Takt sind Gaming-CPUs. Videoschnitt ist eine Multithread-Anwendung, also ...“
Optionen

https://techgage.com/article/magix-vegas-pro-18-processor-graphics-card-performance/

Die GPU macht da schon nen großen Unterschied, wenn man über selbige rendert!

Ne nVidia GPU würde Ich bei Magix eher nicht nehmen!

bei Antwort benachrichtigen
luttyy The Wasp „8 oder besser mehr Kerne. Die 6Kerner mit hohem Takt sind Gaming-CPUs. Videoschnitt ist eine Multithread-Anwendung, also ...“
Optionen

Die Anforderungen für 4k vom User sind gar nicht soo hoch!

Es handelt sich ausschließlich um 4k-Aufnahmen von Dronen und sonst nichts!

Die Kiste langt die ich ihm baue, er ist Rentner und hat auch Zeit..

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Nachtrag zu: „Die Anforderungen für 4k vom User sind gar nicht soo hoch! Es handelt sich ausschließlich um 4k-Aufnahmen von Dronen und ...“
Optionen

Ups, das "h" vergessen. Das nächst mal..

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp luttyy „Die Anforderungen für 4k vom User sind gar nicht soo hoch! Es handelt sich ausschließlich um 4k-Aufnahmen von Dronen und ...“
Optionen

Was ich dazu schreibe, ist auch nur als Kommentar zu sehen, nicht als Kritik! Und wenn er am Ende zufrieden ist, ist es egal, obs auch noch besser ginge.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Nachtrag zu: „Wer hat Empfehlungen?“
Optionen

Ferddich.. :-)

So sieht die Kiste von innen aus:

Klick

War schon heftig, das Kabelmanagement ist im Seitenteil versteckt und wer sich die Befestigung für den Lüfter ausgedacht, gehört ausgepeitscht. :-(

Die alte Platte von MBR auf GTP gerödelt, der Mensch hat 450 GB Daten auf dieser Platte und musste übernommen werden.

Die alte Lizenz wurde nicht übernommen, da es eine koml. neue Hardware ist!

Es ist eine Glasscheibe davor und kommt insgesamt auf knapp 15 Kg.

Das langt mir wieder einmal für die nächste Zeit..Zwinkernd

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 luttyy „Ferddich.. :- So sieht die Kiste von innen aus: Klick War schon heftig, das Kabelmanagement ist im Seitenteil versteckt und ...“
Optionen

Moin,

das Gehäuse würde mich mal interessieren?

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Eludi84 „Moin, das Gehäuse würde mich mal interessieren?“
Optionen
Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 luttyy „Das hier... https://www.amazon.de/gp/product/B08BCS2XCH/ref ppx_yo_dt_b_asin_title_o07_s04?ie UTF8 psc 1 Gruß“
Optionen

Thx

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp luttyy „Ferddich.. :- So sieht die Kiste von innen aus: Klick War schon heftig, das Kabelmanagement ist im Seitenteil versteckt und ...“
Optionen

Die Grafikkarte ist vom alten PC oder irre ich mich da? (Keine Backplate)

Das Kabelmanagement der neuen Gehäuse macht schon was her. Sieht bei allen inzwischen ähnlich aufgeräumt aus. Die SSD hätte sicher noch in der Rückwand Platz gehabt. Selbst in den Miditowern herrscht inzwischen gähnende Leere.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
luttyy The Wasp „Die Grafikkarte ist vom alten PC oder irre ich mich da? Keine Backplate Das Kabelmanagement der neuen Gehäuse macht schon ...“
Optionen

Die alte Graka Amor Radeon RX 570 mit 8GB (langt dicke aus) und auf der Rückseite ist noch noch eine weitere SSD eingebaut..

https://www.amazon.de/MSI-V341-236R-Radeon-Grafikkarte-schwarz/dp/B0785Q6DYP

Da will einer 700 Euro dafür haben..

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Nachtrag zu: „Wer hat Empfehlungen?“
Optionen

So, zum Abschluss.

Der Kunde hat seine Kiste abgeholt und war total begeistert!

Fazit:

Ich baue die gleiche Kiste gerade noch einmal und zwar für mich LächelndLächelnd

Teile sind schon bestellt..

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
zarastro luttyy „So, zum Abschluss. Der Kunde hat seine Kiste abgeholt und war total begeistert! Fazit: Ich baue die gleiche Kiste gerade ...“
Optionen

Hallo luttyy,

die Kiste würde mich auch reizen. Welches BS benutzt der Kunde und Du ? Da ich 

überwiegend Linux, manchmal Probeweise BSD benutze wie sieht es mit Treibern

für die GraKa aus ?

Gruß.  

bei Antwort benachrichtigen
luttyy zarastro „Hallo luttyy, die Kiste würde mich auch reizen. Welches BS benutzt der Kunde und Du ? Da ich überwiegend Linux, manchmal ...“
Optionen

Wir benutzen beide WIN10 mit einer Sperre für WIN11 und die gleiche Graka.

Die Graka selbst gibt es nicht mehr, ist aber bei mir unter Linux und 3 Bildschirmen auf meiner alten Kiste einwandfrei gelaufen..

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Nachtrag zu: „Wir benutzen beide WIN10 mit einer Sperre für WIN11 und die gleiche Graka. Die Graka selbst gibt es nicht mehr, ist aber ...“
Optionen
Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
zarastro luttyy „Wir benutzen beide WIN10 mit einer Sperre für WIN11 und die gleiche Graka. Die Graka selbst gibt es nicht mehr, ist aber ...“
Optionen

Danke luttyy,

dann hat sich diese Frage erledigt, wenn es die Graka nicht mehr gibt.

Gruß.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy zarastro „Danke luttyy, dann hat sich diese Frage erledigt, wenn es die Graka nicht mehr gibt. Gruß.“
Optionen

Mit neueren Grakas hat aber Linux keinerlei Probleme..

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
zarastro luttyy „Mit neueren Grakas hat aber Linux keinerlei Probleme.. Gruß“
Optionen

Ist Linux in der Zwischenzeit von den Graka Herstellern endlich akzeptiert ? Ich lese immer

wider über Treiberschwierigkeiten. 

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
luttyy zarastro „Ist Linux in der Zwischenzeit von den Graka Herstellern endlich akzeptiert ? Ich lese immer wider über ...“
Optionen

Da gibt es keine Schwierigkeiten mehr.

Mein Hauptbildschirm lief mit einer Auflösung von 3840 x 2160.

Dann braucht es allerdings eine Lupe um die Icons zu erkennen..Zwinkernd

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
zarastro luttyy „Da gibt es keine Schwierigkeiten mehr. Mein Hauptbildschirm lief mit einer Auflösung von 3840 x 2160. Dann braucht es ...“
Optionen

Ich hatte mir für meinen Experimentier PC "Gigabyte H61M-D2-B3 mit Manjaro und

Linux MInt-Debian, vor Jahren eine AMD MSI R7 240 zugelegt(also nichts besonderes)

einige Zeit arbeitete sie Problemlos, dann ohne ersichtlichen Grund war der Bildschirm

schwarz. Ich lasse den PC jetzt mit der internen GK laufen, das reicht für die dortigen

Aufgaben aus.

Gruß   

bei Antwort benachrichtigen
luttyy zarastro „Ich hatte mir für meinen Experimentier PC Gigabyte H61M-D2-B3 mit Manjaro und Linux MInt-Debian, vor Jahren eine AMD MSI ...“
Optionen

Den PC den ich hier gebaut habe, kann auch ohne Graka direkt über die CPU betrieben werden.

Einmal HDMI und einmal Displayport mit 4k..

Wer kein Gamer ist und keine Graka hat, für den langt diese Lösung immer..

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
zarastro luttyy „Den PC den ich hier gebaut habe, kann auch ohne Graka direkt über die CPU betrieben werden. Einmal HDMI und einmal ...“
Optionen

Dann sollte es bei mir keine Probleme geben, da ich kein Spieler bin, lediglich

Bildbearbeitung mache.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 zarastro „Ist Linux in der Zwischenzeit von den Graka Herstellern endlich akzeptiert ? Ich lese immer wider über ...“
Optionen

Hi!

Soweit ich das grob überblicke, arbeiten die Kartenhersteller schon seit einigen Jahren an der Treiberentwicklung mit.

Die Probleme mit der verzögerten Unterstützung sind zwar nicht mehr so extrem wie früher, aber ich würde mich nicht darauf verlassen, dass ein neuer Chip sofort unterstützt wird.

Das ist meine Erwartung bzw. Eindruck. Für meinen neuen Rechner habe ich den aktuellen Hardwarelayer Unterbau von Xubuntu 20.04 installiert. Die enthaltene Kernelversion war Voraussetzung für die Unterstützung der AMD CPU mit eingebauter Grafik.

Bis dann

Andreas

Hier steht was ueber mein altes Hard- und Softwaregedoens.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Nachtrag zu: „Wer hat Empfehlungen?“
Optionen

So,

meine Kiste ist fertig, Hammerhaft!

Mit einer Samsung 980 Pro NVMe M.2 als Systemdisk geht es ab wie Schmidt,s Katze Lachend

Das war es! Wer Fragen hat, bitte..

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp luttyy „So, meine Kiste ist fertig, Hammerhaft! Mit einer Samsung 980 Pro NVMe M.2 als Systemdisk geht es ab wie Schmidt,s Katze ...“
Optionen

Der Kühler ist aber überdimensioniert. Der ist für 250Watt ausgelegt, deine CPU hat aber nur eine TDP von 65Watt. Ich hätte da was im Bereich von ~130 Watt mit einem Lüfter ausgesucht.

Ansonsten recht ähnlich zu meinem, nur dass ich seit 2017 wieder ein AMD-Fanboy bin. ;-)

Ende
bei Antwort benachrichtigen
luttyy The Wasp „Der Kühler ist aber überdimensioniert. Der ist für 250Watt ausgelegt, deine CPU hat aber nur eine TDP von 65Watt. Ich ...“
Optionen

Mir hat der Kühler einfach auch gefallen und die Temps stimmen..

Klick

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
luttyy The Wasp „Der Kühler ist aber überdimensioniert. Der ist für 250Watt ausgelegt, deine CPU hat aber nur eine TDP von 65Watt. Ich ...“
Optionen

Wie kommst du eigentlich auf  die 65 Watt?

Der Prozzi hat eine TDP von 125 Watt...

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp luttyy „Wie kommst du eigentlich auf die 65 Watt? Der Prozzi hat eine TDP von 125 Watt...“
Optionen

Hm, da bin ich ganz offensichtlich mit den Nummern durcheinandergekommen. Die CPU hätte ich nicht gekauft. Für gerade mal 200-300MHz mehr als die AMD5600X, die doppelte TDP? Das macht keinen Sinn, vor allem, weil die Dinger eh die meiste Zeit im Tiefschlaf sind.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
luttyy The Wasp „Hm, da bin ich ganz offensichtlich mit den Nummern durcheinandergekommen. Die CPU hätte ich nicht gekauft. Für gerade mal ...“
Optionen

Ich bin Intel-Fan und habe noch nie andere Prozzis gehabt..

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Nachtrag zu: „Ich bin Intel-Fan und habe noch nie andere Prozzis gehabt..“
Optionen

Und überhaupt!

Ich habe mir das überlegt und tausche den i5 gegen einen i7 aus.

Nur so aus Spaß an der Freude und "must have" und wenn ich sehe was die Grakas kosten, sind das Peanuts..

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 luttyy „Ich bin Intel-Fan und habe noch nie andere Prozzis gehabt..“
Optionen
Ich bin Intel-Fan und habe noch nie andere Prozzis gehabt..

War ich über weite Strecken auch. Vor vielen Jahren war ich mal - weil sie die Nase im Preis-Leistungsverhältnis deutlich vorn hatten - auf AMD umgestiegen; hatte es auch nicht bereut. - Bin dan aber wieder zu Intel gegangen, weil die dann einige Zeit später die besseren Features hatten.

Aktuell habe ich noch ein 5 Jahre altes System am Laufen mit nem i7 der 7. Generation.

Im Frühjahr werde ich ein neues System zusammenschrauben, werde dann aber wieder zu AMD greifen. - Nicht um ein paar Erdnüsse zu sparen, aber um einfach keine Heizung im PC zu haben.

Da hat The Wasp in meinen Augen schon Recht: Die Abwärme der Intel-Prozzis ist einfach nicht akzeptabel. Ich habe keine Lust so einen Hitzkopf im System zu haben. Und Leistungstechnisch mögen die ganz neuen Intels vielleicht überlegen sein, sind dann aber doch ein paar Erdnüsse zu teuer.

Ich werde nen Ryzen 9 5900 X 3 verbauen.TDP ist noch akzeptabel.

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
luttyy winnigorny1 „War ich über weite Strecken auch. Vor vielen Jahren war ich mal - weil sie die Nase im Preis-Leistungsverhältnis ...“
Optionen

Ja ja, macht ihr nur die AMD,sZwinkernd

Ich kann mich noch an Zeiten hier im Forum erinnern (lang ist es her), wo die AMD,s reihenweise abgebrannt und verschmort sind.

Und genau das ist mir mit einem passiert und den Schaden hatte ich an der Backe!

Zu dieser Zeit waren die Intel absolut stabil und das gab es einfach nicht bei Intel.

Dann bin ich sofort auf Intel umgestiegen und das ist bis heute so geblieben.

Ist halt so..

Von einem Heizgerät merke ich nichts, bin aber auch nur ein normaler User, der mit dem Zocken nichts auf dem Hut hat und einen guten Kühler im System hat!

Das Bord-Bios regelt alles automatisch mit den Lüftern und dabei belasse ich es!

Über 52° ist mein neuer i5 noch nicht hinausgekommen, aber da ich gegen den i7 austausche, werde ich sehen, wie da die Temps sind..

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Nachtrag zu: „Ja ja, macht ihr nur die AMD,s Ich kann mich noch an Zeiten hier im Forum erinnern lang ist es her , wo die AMD,s ...“
Optionen

Um vielleicht ein Beispiel aufzuführen:

Ich betreibe an diesem PC eine professionelle IP-Camera von Sony die über den IE läuft.

In meinem alten System kam ich auf eine CPU-Temp von dauerhaft 60-65 Grad, sowie die Kamera morgens auf Farbe umgeschaltet hat.

Mit dem neuen i5 komme ich auf max. 42 Grad bei 4890 MHz.

Über die GPU (Graka) lässt sich die Kamera leider nicht konfigurieren!

Von einem Heizgerät kann als gar nicht die Rede sein..

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp luttyy „Um vielleicht ein Beispiel aufzuführen: Ich betreibe an diesem PC eine professionelle IP-Camera von Sony die über den IE ...“
Optionen

Mach dich nicht verrückt, der PC ist sehr gut. Ich würde die CPU nicht tauschen, aber wenn es Spaß macht. Wenn du das nächste Mal baust, kiek dir einfach mal AMD an. Das lohnt echt und beim Zusammenbau praktisch kein Unterschied zu dem Sockel deiner alten Q9650, CPU mit Pins halt.

Meine 5600X geht bei Last bis auf 70°C hoch, sonst um die 40°C. Das Heizkraftwerk und der Föhn ist die 3070. ;-)

Ende
bei Antwort benachrichtigen
luttyy The Wasp „Mach dich nicht verrückt, der PC ist sehr gut. Ich würde die CPU nicht tauschen, aber wenn es Spaß macht. Wenn du das ...“
Optionen
Wenn du das nächste Mal baust

Das dürfte mit meinen 75 die letzte Kiste sein, die ich für mich gebaut habe..Zwinkernd

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Nachtrag zu: „Wer hat Empfehlungen?“
Optionen

Nachtrag:

Leider taugen die beiden Lüfter auf dem von mir verlinkten Kühler absolut nichts!

Ab einer gewissen Drehzahl entwickel beide eine gewisse Unwucht, die sich auf das Gehäuse überträgt und ich unmittelbar neben dem PC sitze.

Chinesischer Billigschrott diese Lüfter und darum habe ich den Kühler bei Amazon schlecht bewertet.

Ich werde beide gegen diese austauschen und dann ist Ruhe im Karton..:

https://www.amazon.de/gp/product/B006I6HMXI/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s00?ie=UTF8&psc=1

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 luttyy „Nachtrag: Leider taugen die beiden Lüfter auf dem von mir verlinkten Kühler absolut nichts! Ab einer gewissen Drehzahl ...“
Optionen
Leider taugen die beiden Lüfter auf dem von mir verlinkten Kühler absolut nichts!

Kein Wunder, der Arctic hat einen Geräuschpegel von 35dB und der Noctua nur 19,8dB.
6-10dB mehr ergeben eine Verdoppelung des Geräuschpegels.

https://www.lfu.bayern.de/buerger/doc/uw_34_laerm_messen_bewerten.pdf

Gruß

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
luttyy hatterchen1 „Kein Wunder, der Arctic hat einen Geräuschpegel von 35dB und der Noctua nur 19,8dB. 6-10dB mehr ergeben eine Verdoppelung ...“
Optionen

Hat mit dem Geräusch nichts zu tun.

Eigentlich sind sie leise in dem Gehäuse, aber durch die Unwucht entstehen unangenehme auf- und abschwellende Übertragungen auf das Gehäuse.

Wenn du Dinger in der Hand hast, wirfst du sie gleich in Müll.

Total leicht und billig gemacht.. 

Dafür gab es bei Amazon genau 1 Stern.

Bin mal gespannt, ob sie reagieren. Ich bin da nicht der einzige mit der Unwucht..

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp luttyy „Nachtrag: Leider taugen die beiden Lüfter auf dem von mir verlinkten Kühler absolut nichts! Ab einer gewissen Drehzahl ...“
Optionen

Bei mir werkelt dieser: https://noctua.at/de/nh-d9l/cpucomp

Sehr kompakt, was mir klar war, da nur ein 9cm Lüfter, aber beim Auspacken war ich nochmal überrascht, wie klein das Ding ist. Der PC läuft im Silent Mode. Man hört nix.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
luttyy The Wasp „Bei mir werkelt dieser: https://noctua.at/de/nh-d9l/cpucomp Sehr kompakt, was mir klar war, da nur ein 9cm Lüfter, aber ...“
Optionen

Wenn der Rechner nicht schon untergebaut und total verkabel wäre, hätte ich den Kühler wieder ausgebaut und zurück geschickt. (Scheiß Arbeit)

An die Lüfter selbst komme ich aber ran und tausche sie aus..

Na gut, aus Spaß an der  Freude habe ich 3 SSD M2 und 2 normale SSD drin. Hatte ich alle schon vorher gekauft.

Konnte ich gleich mal WIN10 und WIN11 spiegeln mit dem Acronis Bootstick..Zwinkernd

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Nachtrag zu: „Wenn der Rechner nicht schon untergebaut und total verkabel wäre, hätte ich den Kühler wieder ausgebaut und zurück ...“
Optionen

Ach ja, genau 3 Minuten um 90 GB zu spiegeln..

Da kommt Freude auf Zwinkernd

Sieht dann so aus:

Klick

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
Alekom luttyy „Ach ja, genau 3 Minuten um 90 GB zu spiegeln.. Da kommt Freude auf Sieht dann so aus: Klick“
Optionen

der spiegel auf der gleichen festplatte?

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Alekom „der spiegel auf der gleichen festplatte?“
Optionen

Wie kommst du denn darauf  und wie soll das gehen?

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
Alekom luttyy „Wie kommst du denn darauf und wie soll das gehen?“
Optionen

Sorry, habe mich verschaut, alles gut!

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Nachtrag zu: „Wer hat Empfehlungen?“
Optionen

So,

die neuen Lüfter sind drin.

Einfach war es nicht, da es so eng war und die hinteren Klammern blind eingehängt werden mussten. Gefummel halt..

Bei den Lüftern lagen noch Noise-Adapter bei, die die Drehzahl von 1300 auf 900 absenken, sind mit drin..

Jetzt ist er so leise, man fragt sich ob die Kiste überhaupt läuft Zwinkernd

Klick

Und wer da meint, so ein Teil mal schnell locker zu bauen, sollte gleich mal wissen, wie es in einem Neubau so aussieht und was er sich antut.. Lachend

Klick

So jetzt gebe ich Ruhe und bin mit mir im Reinen...

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Nachtrag zu: „Wer hat Empfehlungen?“
Optionen

Hat einfach gedauert!

Amazon konnte mangels Masse nicht liefern und Drittanbieter von der USA wollte ich nicht.

Jetzt habe ich ihn und getauscht den i7 gegen den i5.

Also dass der Sprung so groß ist, hätte ich nicht gedacht.

Jetzt fliegt die Kiste:  Mach 1 Zwinkernd


Einzige wirkliche Äktschen was der Doppellüfter, extrem eng an die  Befestigungsschrauben ranzukommen, aber mit Geduld und Spucke.Lachend

Mein Weihnachtsgeschenk an mich war eben vorzeitig :-))

Klick

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 luttyy „Hat einfach gedauert! Amazon konnte mangels Masse nicht liefern und Drittanbieter von der USA wollte ich nicht. Jetzt habe ...“
Optionen
Klick

Hab drauf geklickt und dazu bei Borncity einige gaaaaanz miserable Kritiken an dem Windows Feature Experience Pack gelesen. Mehr Chaos und noch mehr Probleme scheinen damit zu drohen. Keine Ahnung, warum du dir das antust. - Lies mal hier:

https://www.borncity.com/blog/2021/01/31/windows-10-windows-feature-experience-pack-das-steckt-dahinter/

Nach der Lektüre der Antwort ganz oben von "Dat Bundesferkel" ist mir klar, dass ich das nicht haben will, aber wohl irgendwann kaum mehr werde vermeiden können, ohne in die Registry einzugreifen.....

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
luttyy winnigorny1 „Hab drauf geklickt und dazu bei Borncity einige gaaaaanz miserable Kritiken an dem Windows Feature Experience Pack ...“
Optionen

Aber sowas von "Null" Probleme..!!

Von Kiste zu Kiste verschieden..

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 luttyy „Aber sowas von Null Probleme..!! Von Kiste zu Kiste verschieden..“
Optionen
Aber sowas von "Null" Probleme..!! Von Kiste zu Kiste verschieden..

... OK!

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
luttyy winnigorny1 „... OK!“
Optionen

Sehe gerade dein Link vom Januar 2021!

Schon ein paar Tage her, oder?

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 luttyy „Sehe gerade dein Link vom Januar 2021! Schon ein paar Tage her, oder? Gruß“
Optionen
Schon ein paar Tage her, oder?

Jepp - ist nicht mehr ganz neu.... Aber mir geht es eben auch so, dass ich neue Features grundsätzlich nicht brauche und auch gar nicht haben will. Wenn mein Windows das macht, was ich brauche, ist das einfach genug.

Meine Meinung ist, das neue Features eigentlich nicht einfach ungefragt eingebunden sein sollten, sondern als optionale Updates laufen sollten, die man sich aussuchen kann, wenn man meint, dass man sie braiucht oder unbedingt haben will.

Krasses Beispiel: XBox-Konsole in Windows. - Was soll der Scheiß? Will ich nicht, brauch ich nicht, habe ich nicht nach gefragt, krieg es aber verbraten.

Aber egal. Grad bin ich am Überlegen, ob ich meinen neuen Rechner, den ich Ende des ersten Quartals 22 zusammenschrauben werde, nicht doch erstmal mit Windows 10 bespielen werde. Das kenne, da laufen meine Programme garantiert und das kann ich mir so schnitzen, wie es jetzt schon auf meinem aktuellen Rechenknecht läuft.

Und gegen ein Zwangsupgrade auf 11 kann man sich ja auch ganz einfach wehren, indem man Win10 Pro Offline installiert und vorm Anschluß ans Netz dann TMP 2.0 deaktiviert und Secure Boot auch. - Und schon gibt es kein Windows 11 verbraten.

Wenn dann der Support eingestellt wird, kann man das immer noch wieder aktivieren und dann weitersehen. Jedenfalls sollte dann in 4 Jahren Windows 11 auch schon ein relativ ausgereiftes BS sein. Momentan mißtraue ich dem noch. - Hat m. E. auf einem Produktivsystem noch nichts verloren......

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen
luttyy winnigorny1 „Jepp - ist nicht mehr ganz neu.... Aber mir geht es eben auch so, dass ich neue Features grundsätzlich nicht brauche und ...“
Optionen
Und gegen ein Zwangsupgrade auf 11 kann man sich ja auch ganz einfach

Brauchst du alles nicht!

Der richtige Eintrag in den Gruppenrichtlinien und die WIN11-Installation über die Updates ist gesperrt.

Habe ich sofort bei meiner neuen Kiste gemacht!

https://www.windowspro.de/wolfgang-sommergut/update-windows-11-gruppenrichtlinien-blockieren-erzwingen

oder hier:

https://ittweak.de/windows-11-installation-blockieren-in-windows-10/

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 luttyy „Hat einfach gedauert! Amazon konnte mangels Masse nicht liefern und Drittanbieter von der USA wollte ich nicht. Jetzt habe ...“
Optionen
Mein Weihnachtsgeschenk an mich war eben vorzeitig :-)) Klick Gruß

Ich weiß jetzt nicht inwieweit das relevant ist. Im Link (Bild) sieht man die Geräte-ID und die Produkt-ID.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Anonym60 „Ich weiß jetzt nicht inwieweit das relevant ist. Im Link Bild sieht man die Geräte-ID und die Produkt-ID.“
Optionen

Von dem Prozzi?

Macht nix..

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
zarastro luttyy „Hat einfach gedauert! Amazon konnte mangels Masse nicht liefern und Drittanbieter von der USA wollte ich nicht. Jetzt habe ...“
Optionen

Hallo luttyy,

habe ich da etwas nicht mitbekommen ? Du tauschst i7 gegen i5 ?  Und jetzt rennt die

Kiste ? Sollte das nicht eher umgekehrt sein ?

Gruß.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy zarastro „Hallo luttyy, habe ich da etwas nicht mitbekommen ? Du tauschst i7 gegen i5 ? Und jetzt rennt die Kiste ? Sollte das nicht ...“
Optionen

Das könnte man so lesen, aber auch umgekehrt..Zwinkernd

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
zarastro luttyy „Das könnte man so lesen, aber auch umgekehrt.. Gruß“
Optionen

Dann klär mich doch bitte auf, ist das i5 genauso schnell wie das i7 ? Das kann ich mir

eigentlich nicht denken, denn der i7 hat der einige Kerne mehr.

Gruß. 

bei Antwort benachrichtigen
luttyy zarastro „Dann klär mich doch bitte auf, ist das i5 genauso schnell wie das i7 ? Das kann ich mir eigentlich nicht denken, denn der ...“
Optionen

Ich verstehe deine Frage nicht!

Lies mal den unteren Teil das Threads durch, natürlich ist der i7 der Dampfhammer und das habe ich deutlich geschrieben..

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen
zarastro luttyy „Ich verstehe deine Frage nicht! Lies mal den unteren Teil das Threads durch, natürlich ist der i7 der Dampfhammer und das ...“
Optionen

Entschuldige bitte luttyy, da ist bei mir offensichtlich etwas nicht angekommen.

Gruß. 

bei Antwort benachrichtigen
luttyy zarastro „Entschuldige bitte luttyy, da ist bei mir offensichtlich etwas nicht angekommen. Gruß.“
Optionen

Wenn du den Thread ganz oben auf Baumansicht stellst, kannst du es ganz genau lesen..

Gruß

Kein Backup? Kein Mitleid!
bei Antwort benachrichtigen