PC-Komplettsysteme 1.589 Themen, 15.542 Beiträge

Akku bläht sich auf

fbe / 30 Antworten / Baumansicht Nickles

Der Firmenrechner meiner Tochter wird "dicker" der Akku bläht sich auf. Ich habe ihr geraten den Rechner nicht im Haus zulagern. Sie ist der Meinung es genüge das Stromkabel vom Netz zu nehmen.

Was sagen die Experten dazu?

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fbe „Akku bläht sich auf“
Optionen
der Akku bläht sich auf...  es genüge das Stromkabel vom Netz zu nehmen.

Frage 10 Experten und du bekommst 10 Antworten.

Es kommt auf den Akku an.
Bei einem vorgeschädigten Li-Ion Akku möchte ich den nicht im Hause haben.
Allerdings ist die Brand- oder Explosionsgefahr mehr theoretischer Natur, aber...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp hatterchen1 „Frage 10 Experten und du bekommst 10 Antworten. Es kommt auf den Akku an. Bei einem vorgeschädigten Li-Ion Akku möchte ...“
Optionen
Frage 10 Experten und du bekommst 10 Antworten.

Nur wenn man "Experten" wie dich fragt... Die echten Experten wissen, dass Akkus der Gefahrgutverordnung unterliegen, weil sie explodieren, Brände verursachen und Menschen verletzen können. Da gibt es keine 10 Antworten, da gibt es klare gesetzliche Vorschriften.

Bei einem vorgeschädigten Li-Ion Akku möchte ich den nicht im Hause haben.

Richtig und den Akku oder im Zweifel das gesamte Gerät sind sofort an einen brandsicheren Ort auszulagern.

Der Fachhändler berät aber im Zweifel auch, alles sehr einfach zu finden, wenn man sich die Mühe macht: https://www.akkushop.de/de/news/akku-stark-aufgeblaeht-was-ist-die-ursache-und-was-kann-ich-tun/

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 fbe „Akku bläht sich auf“
Optionen

Da dem Anschein nach weder Du noch Deine Tochter das Ausmaß einer Gefahr richtig beurteilen können- gehört dieser Firmenrechner umgehend in die Hände eines ITler der Firma!

Netzkabel abstecken und Akku entnehmen falls noch machbar.

Bin aber kein Experte sondern nur "Leihe" Lachend.

Endlich auch mit Ubuntu :-)
bei Antwort benachrichtigen
fbe Eludi84 „Da dem Anschein nach weder Du noch Deine Tochter das Ausmaß einer Gefahr richtig beurteilen können- gehört dieser ...“
Optionen
gehört dieser Firmenrechner umgehend in die Hände eines ITler der Firma!

Das hat sie veranlaßt einen neuen Rechner hat sie inzwischen sie ist z.Zt mit der Datenübernahme auf den neuen Rechner ausgelastet. M.E. ist das ja Aufgabe der IT Abteilung.

bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 fbe „Das hat sie veranlaßt einen neuen Rechner hat sie inzwischen sie ist z.Zt mit der Datenübernahme auf den neuen Rechner ...“
Optionen
Das hat sie veranlaßt einen neuen Rechner hat sie inzwischen

Und was möchtest Du denn jetzt genau wissen?

Endlich auch mit Ubuntu :-)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fbe „Akku bläht sich auf“
Optionen

Akku tauschen und den alten entsorgen lassen. Beim Firmenrechner ist das auch Sache der Firma.

Auch ein ungenutzter Akku kann durchschlagen und über den dabei entstehenden Kurzschluß brennen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
luttyy fakiauso „Akku tauschen und den alten entsorgen lassen. Beim Firmenrechner ist das auch Sache der Firma. Auch ein ungenutzter Akku ...“
Optionen

Bei mit hat so ein Akku mal ein Handy aufgesprengt, der wurde immer dicker.

Bei einem andern alten Handy habe ich so ein mal Akku angestochen, der Druck und Bauch war weg und das Ding lief noch 3 Monate damit.

Aber natürlich muss so sein Akku getauscht werden, die Brandgefahr ist schon erheblich je nach chinesischer  Bauart.. :-)

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 luttyy „Bei mit hat so ein Akku mal ein Handy aufgesprengt, der wurde immer dicker. Bei einem andern alten Handy habe ich so ein ...“
Optionen

Also da Du die chinesische Bauart hervorhebst- hast Du einen Tip für für Besseres was nicht in China gefertigt wird?

Endlich auch mit Ubuntu :-)
bei Antwort benachrichtigen
luttyy Eludi84 „Also da Du die chinesische Bauart hervorhebst- hast Du einen Tip für für Besseres was nicht in China gefertigt wird?“
Optionen

Naja,

es gibt für ein gleiches Gerät Billig-Akkus oder hochwertigeres, alles aus China..

Ich versuche  bei Bedarf möglichst an einen Original-Akku für das Gerät ranzukommen.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander luttyy „Naja, es gibt für ein gleiches Gerät Billig-Akkus oder hochwertigeres, alles aus China.. Ich versuche bei Bedarf ...“
Optionen
Ich versuche  bei Bedarf möglichst an einen Original-Akku für das Gerät ranzukommen.

Das ist nur teilweise recht "schwierig": In einem c't-Test haben sich zwölf von zwölf angeblichen Original-Akkus als Plagiat herausgestellt.

bei Antwort benachrichtigen
Xdata Borlander „Das ist nur teilweise recht schwierig : In einem c t-Test haben sich zwölf von zwölf angeblichen Original-Akkus als ...“
Optionen

Ist sicher für die Hersteller nicht  leicht einen Akku so zu
zinken
um eindeutig ein Original zu erkennen.

Wird sicher nicht geglaubt:

Bei einem Akku war der nach dem öffnen des Geätes richtig aufgegangen.
Ein bedrohlicher Bauch - ist aber dennch nicht geplatzt.

halb so groß wie der aber genau so dunkel:

https://futurezone.at/produkte/was-kann-ich-tun-wenn-sich-der-akku-aufblaeht/400721730

.

Die Markenhersteller tun anscheinend etwas um die nicht so einfach hochgehen zu lassen!

Der war mit einem falschen Teil geladen worden.

Schon beeindruckend wie die das geschafft haben den so dicht zu halten.

fast volle Ladung hatte der auch noch.

Der Händler wo der Neue gekauft wurde hat den dann entsorgen lassen.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Xdata „Ist sicher für die Hersteller nicht leicht einen Akku so zu zinken um eindeutig ein Original zu erkennen. Wird sicher ...“
Optionen
Der Händler wo der Neue gekauft wurde hat den dann entsorgen lassen.

In diesem Fall mache ich mir die Arbeit und bringe alle Akkus zu unserem Bringhof. Da bin ich wenigstens sicher, dass da keiner in der MVA landet.
Auf dem Bringhof gibt es einen extra Metallkasten, mit Deckel, in dem nur die Li-Ion Akkus gesammelt werden, alle Anderen landen in einem Kunststofffass.Lächelnd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Xdata hatterchen1 „In diesem Fall mache ich mir die Arbeit und bringe alle Akkus zu unserem Bringhof. Da bin ich wenigstens sicher, dass da ...“
Optionen

Wichtige Info,danke.

Richtig flau ist wohl einigen bei einem Video der Feuerwehr über ein E Auto geworden:

Selbst nach, gefühlt oder echt  stundenlangen Löschversuchen,
wo es erst aussah als ob es aus ist
-- hat der Feuerwehrmann angedeutet
-- " Mal abwarten"
und richtig - nach kurzer Zeit ist es wiederholt erneut aufgeleuchtet.

Mit weniger Rauch, aber erschreckend andauernd!

Erst in einem Stahlcontainer mit Wasser war es anscheinend aus.

Vielleicht nicht mal da.

Akkus in Elektroautos enthalten anscheinend
eine Hölle von Energie .......Verschlossen

bei Antwort benachrichtigen
soppiy fbe „Akku bläht sich auf“
Optionen

Ich hatte das Problem bei meinem privaten Laptop, und einen guten Computerladen mit Werkstatt in meiner Heimatstadt. Habe mich dort entsprechend beraten lassen und im Endefekt den Akku da er eingeklebt war in dieser Werkstatt tauschen lassen. Es bestand die Gefahr das der Akku meinen Laptop der sehr hochwertig ist beschädigen könnte, von der Brandgefahr möchte ich da garnicht erst anfangen.

Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.(http://www.z-mj.de)
bei Antwort benachrichtigen
kongking fbe „Akku bläht sich auf“
Optionen
Der Firmenrechner meiner Tochter wird "dicker" der Akku bläht sich auf. Ich habe ihr geraten den Rechner nicht im Haus zulagern. Sie ist der Meinung es genüge das Stromkabel vom Netz zu nehmen. Was sagen die Experten dazu?

Sofort im Wertstoffhof entsorgen.

kongking
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 kongking „Sofort im Wertstoffhof entsorgen.“
Optionen
Sofort im Wertstoffhof entsorgen.

Man wird ja wohl kaum in Eigenregie einen Firmenrechner entsorgen!

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso mawe2 „Man wird ja wohl kaum in Eigenregie einen Firmenrechner entsorgen!“
Optionen
Man wird ja wohl kaum in Eigenregie einen Firmenrechner entsorgen!


Nee - bloß den Akku;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fakiauso „Nee - bloß den Akku -“
Optionen
Nee - bloß den Akku;-)

Der sich ja bei den meisten Geräten heute gar nicht mehr ohne Weiteres entnehmen lässt.

Erst recht nicht, wenn er schon 'ne Beule hat!

bei Antwort benachrichtigen
schoppes mawe2 „Der sich ja bei den meisten Geräten heute gar nicht mehr ohne Weiteres entnehmen lässt. Erst recht nicht, wenn er schon ...“
Optionen
Der sich ja bei den meisten Geräten heute gar nicht mehr ohne Weiteres entnehmen lässt.

Das stimmt natürlich.
Aber da es sich um einen Firmenrechner handelt, gehe ich davon aus, dass es sich dabei um ein Business-Notebook handelt. Bei denen ist - in aller Regel! - der Akku leicht auszutauschen.   1)

Ansonsten stimme ich der Meinung von Eludi84 von weiter oben voll zu:

gehört dieser Firmenrechner umgehend in die Hände eines ITler der Firma!

Das ist Sache des Eigentümers ... also der Firma.

edit:
"umgehend" bedeutet hier: bis vorgestern!

1) Ob sich daran in den letzten 4-5 Jahren etwas geändert hat, weiß ich aus eigener Erfahrung nicht.

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 schoppes „Das stimmt natürlich. Aber da es sich um einen Firmenrechner handelt, gehe ich davon aus, dass es sich dabei um ein ...“
Optionen

Die überwiegende Mehrzahl der Geräte (auch im Business-Bereich) hat heute keine abnehmbaren Akkus mehr.

Hier findest Du noch ein paar Exoten, bei denen es heute noch abnehmbare Akkus gibt:

https://geizhals.de/?cat=nb&xf=16496_Akku+abnehmbar%7E16496_ohne+fest+verbauten+Akku

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso mawe2 „Der sich ja bei den meisten Geräten heute gar nicht mehr ohne Weiteres entnehmen lässt. Erst recht nicht, wenn er schon ...“
Optionen
Erst recht nicht, wenn er schon 'ne Beule hat!


Och nuja - bei den Denkbrettern sind das ein paar Schrauben am Boden und dann geht der innen verbauten relativ easy raus. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass der Akku raus muß, entsorgt gehört und dafür die Firma zuständig ist.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alekom fakiauso „Och nuja - bei den Denkbrettern sind das ein paar Schrauben am Boden und dann geht der innen verbauten relativ easy raus. ...“
Optionen

Wenn sich der Akku entnehmen lässt, den Akku in einen Kübel mit Wasser reinlegen. So wird der Akku gekühlt und die Brandgefahr ausgeschlossen.

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Alekom „Wenn sich der Akku entnehmen lässt, den Akku in einen Kübel mit Wasser reinlegen. So wird der Akku gekühlt und die ...“
Optionen

Würde ich auch so machen, ansonsten gleich mit dem Läppi!

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Eludi84 fakiauso „Würde ich auch so machen, ansonsten gleich mit dem Läppi!“
Optionen

Dito!

btw: Lies doch bitte mal kurz "drüben".

Endlich auch mit Ubuntu :-)
bei Antwort benachrichtigen
Alekom Eludi84 „Dito! btw: Lies doch bitte mal kurz drüben .“
Optionen
Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Alekom „btw... ...“
Optionen
Wundert mich, da Lithium und Fluor den größten Potentialunterschied hat.

Was genau wundert Dich denn nun?

bei Antwort benachrichtigen
Alekom mawe2 „Was genau wundert Dich denn nun?“
Optionen

Weil der Artikel suggeriert, das was "Neues, Supertolles" gefunden wurde.

komisch das frühere Forscher das nicht entdeckt haben.

den besten Akku hätte man wenn man Lithium und Fluor technisch nutzen könnte.

Fast 6 Volt!

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Alekom „Weil der Artikel suggeriert, das was Neues, Supertolles gefunden wurde. komisch das frühere Forscher das nicht entdeckt ...“
Optionen
Lithium und Fluor

Wobei es mit Fluor (als Gas) etwas schwierig werden könnte.

Man wollte ja eben gerade auf "flüchtige" Stoffe verzichten.

bei Antwort benachrichtigen
Alekom mawe2 „Wobei es mit Fluor als Gas etwas schwierig werden könnte. Man wollte ja eben gerade auf flüchtige Stoffe verzichten.“
Optionen

es war ja auch nur die rede davon, den grössten potentialunterschied mal kenntlich zu machen.

keine rede davon das es auch technisch möglich ist...

btw..ich arbeite gerade in einer firma die maßgeschneiderte akkus für firmenkunden baut. Lachend

nicht ungefährlich das ganze ...

einmal hatte ich einen fehler beim punktschweißen gemacht, sofort die zellenreihe in den kübel wasser gegeben ...

und beim prüfstand ist noch mehr vorsicht geboten..und volle konzentration.

aber ehrlich? es ist keine raketenwissenschaft! wenn man paar monate dabei ist...

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
st.lu Alekom „Weil der Artikel suggeriert, das was Neues, Supertolles gefunden wurde. komisch das frühere Forscher das nicht entdeckt ...“
Optionen
Fast 6 Volt!

Das ist dann aber "nur" die Zellenspannung, obendrein kannst du dann Batteriesysteme von dem Typ nur in 6V Schritten bauen.

Die anderen Batterie Parameter sind dabei erst einmal aussen vor wie Energiedichte, Schnellladefähigkeit , ... (etc).

Das müsste erst mal mit ins Boot, um überhaupt an eine Entwicklung mit dieser Stoffkombination zu denken.

Was mich von einem el. Wagen abhält, ist die hohe Brandlast der derzeitgen Fahrzeug Akkus.

Wenn es neue Akkus gibt, die nicht thermisch durchgehen (bei hoher Energiedichte und akzeptabler Schnelladefähigkeit) überleg ich es mir villeicht noch mal.

MfG

bei Antwort benachrichtigen