Office - Word, Excel und Co. 9.679 Themen, 40.530 Beiträge

Ich möchte eine Vorlage für das Adressenfeld einer Postkarte bzw Ansichtskarte erstellen...

PamelaB / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich möchte eine Vorlage für das Adressenfeld einer Postkarte bzw Ansichtskarte erstellen.
Es gibt im Writer eine Vorlage "japanische Postkarte" (wieso japanisch?) die hat schon Felder für Absender und Empfängeradresse. Da ich nur die Empfängeradresse eingeben will und das linke Feld freibleiben soll, habe ich alles weggelöscht was ich nicht brauche oder mir nicht gefällt. Ich habe unter "Seite" das Feld so eingegrenzt daß ich nur die Adresse eingeben kann.

bei Antwort benachrichtigen
schoppes PamelaB „Ich möchte eine Vorlage für das Adressenfeld einer Postkarte bzw Ansichtskarte erstellen...“
Optionen

Hallo PamelaB,

mir ist nicht ganz klar, ob dein Text eine Frage bzw. eine Bitte

Ich möchte eine Vorlage für das Adressenfeld einer Postkarte bzw Ansichtskarte erstellen.

oder ein Tipp

Ich habe unter "Seite" das Feld so eingegrenzt daß ich nur die Adresse eingeben kann.

sein soll.

Im Netz gibt es etliche Vorlagen zum Thema Briefe und Postkarten (es muss nicht unbedingt die "japanische Variante" sein). Cool

Andererseits lässt sich so eine simple Vorlage innerhalb von, sagen wir mal, 30 Minuten selbst erstellen.

Gruß
Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 schoppes „Hallo PamelaB, mir ist nicht ganz klar, ob dein Text eine Frage bzw. eine Bitte oder ein Tipp sein soll. Im Netz gibt es ...“
Optionen

Man fragt sich schon, was genau dahinter stecken könnte, wenn sich extra jemand neu anmeldet, um solch ein Posting hier zu platzieren?

bei Antwort benachrichtigen
Muskelkater11 mawe2 „Man fragt sich schon, was genau dahinter stecken könnte, wenn sich extra jemand neu anmeldet, um solch ein Posting hier zu ...“
Optionen

Moinsen,

Weltschmertz, 1982, gleichnamiges Album, Titel: Grundunordnung:

Null Uhr drei, ich zieh mich an

Eine Nacht, in der ich sowieso nicht schlafen kann

Ich treffe Pamela B. und Ole den Dänen

Sebastian aus Eppendorf und Digger und Elaine

Der Laden ist voll, sie sind alle hier

Auch Frank der Punk und es ist ein Uhr vier...

Jochen kaut Knochen, Mausi weint

Dabei hatten Rolf und Uwe es nur gut gemeint

Nimm deine Finger weg, schreit Christin,

Ich trinke was ich will, das ist kein Benzin

Croques mon dieu, zwei Uhr zehn,

Harry kommt rein und ruft

Ich kann wieder gehn

Siehst Du, das ist Freiheit-

Lich-demokratische Grundunordnung

Ich bin für die Freiheit-

Lich-demokratische Grundunordnung

?

Gruß

Peet

"Ein Atomkrieg waere das Ende der Menschheit...Er haette aber auch Nachteile." (Fundstueck)
bei Antwort benachrichtigen
schoppes Muskelkater11 „Moinsen, Weltschmertz, 1982, gleichnamiges Album, Titel: Grundunordnung: Null Uhr drei, ich zieh mich an Eine Nacht, in der ...“
Optionen

Hi Peet,

an deiner Mutmaßung könnte etwas dran sein (oder auch nicht).
Ich kann das im Moment noch nicht beurteilen. Cool

Bis dahin können wir uns ja etwas Mucke reinziehen:
https://www.youtube.com/watch?v=dyZucSrqXLk

Zwinkernd
Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Muskelkater11 schoppes „Hi Peet, an deiner Mutmaßung könnte etwas dran sein oder auch nicht . Ich kann das im Moment noch nicht beurteilen. Bis ...“
Optionen

Hallo Erwin,

das Video hatte wollte ich extra nicht verlinken, sondern das Augenmerk des geneigten Mitlesers mehr auf den Text lenken. Schon interessant, dass ich beim Lesen des Nicks "PamelaB" als erste Assoziation dieses 40 Jahre alte "Meisterwerk" im Hinterkopf hatte. Die restlichen Stücke sind ja auch klasse, da sollten wir uns aber doch eher zum Karl hinbewegen, zumal dieser Trööt ja eh schon abgespalten wurde. By the way... interessant ist auch die Verbesserung der Qualität der Beiträge, aber viel mehr der Gesprächskultur im Forum seit geraumer Zeit. Es macht wieder weitaus mehr Spaß, hier zu stöbern und auch auch alte Haudegen (Hallo Olaf) trauen sich wieder vermehrt aus der Deckung. Woran das wohl liegen mag... Rhetorische Frage, keine Antwort nötig.

Gruß

Peet

"Ein Atomkrieg waere das Ende der Menschheit...Er haette aber auch Nachteile." (Fundstueck)
bei Antwort benachrichtigen