Off Topic 20.343 Themen, 225.880 Beiträge

Geld sparen bei Versicherungen

pappnasen / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Wer kennt es nicht? Wir haben Versicherungen, die mit dem Begriff "Neuwert" arbeiten.

Leider werden die jedes Jahr teuer, weil der Ersatz zum Neuwert teurer wird,

Aufgrund dieses Mechanismusses habe ich mal Vergleiche gemacht und festgestellt, dass man ab und zu die Versicherung wechseln muss, um wieder günstiger zu werden.

Ich habe es gemacht:

Wohngebäudeversicherung: Ersparnis 100 € !!

Hausratversicherung: Ersparnis 20 € !!

Es gibt auch Möglichkeiten bei der Kfz-Versicherung, ohne diese zu wechseln.

Jedes Jahr bekommen die Versicherungen neue Vetragsbedingungen.

Einfach im November anrufen und fragen, was günstiger ist: Umstieg auf die neuen Bedingungen oder Verbleib bei den aktuellen.

Bei mir jetztes Jahr: Ersparnis 40 € !!

Probiert es einfach aus.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 pappnasen „Geld sparen bei Versicherungen“
Optionen

Hi,

ich sage da nicht viel dazu, nur so viel:
Man muss die Vertragsbedingungen (Ein-und Ausschlüsse) ganz genau vergleichen, sonst schneidet man sich im Schadenfall ganz schnell in`s eigene Fleisch.

Übrigens, ich brauche da nichts ausprobieren, ich habe zwei Versicherungsfachleute in der Familie die das für mich regelmäßig erledigen.Cool

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp hatterchen1 „Hi, ich sage da nicht viel dazu, nur so viel: Man muss die Vertragsbedingungen Ein-und Ausschlüsse ganz genau vergleichen, ...“
Optionen

Wie gut eine Versicherung wirklich ist, merkt man erst im Schadensfall. Da kann das ein oder andere Sparangebot richtig in die Hose gehen...

Ende
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen The Wasp „Wie gut eine Versicherung wirklich ist, merkt man erst im Schadensfall. Da kann das ein oder andere Sparangebot richtig in ...“
Optionen

Bei Sachversicherungen gibt es keine Probleme. Schaden ist Schaden.

Anders ist es bei Berufsunfähigkeit. Da hast du immer einen Prozess.

Bei Autos klären das die Anwälte und Richter,

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 pappnasen „Bei Sachversicherungen gibt es keine Probleme. Schaden ist Schaden. Anders ist es bei Berufsunfähigkeit. Da hast du immer ...“
Optionen
Bei Sachversicherungen gibt es keine Probleme.

Das Problem nennt sich da: Zeitwertversicherung oder Neuwertversicherung.
Dieser "kleine" Unterschied kann gewaltig viel Geld Wert sein.

Habe ich selber erlebt, nach einem Küchenbrand, bei dem 2 Oberschränke angekokelt waren.
Die Küche war ca. 18 Jahre alt und nicht mehr im Programm, es gab also keine neuen Oberschränke mehr.
Unsere "Neuwertversicherung" hat uns eine ganz neue Küche (äquivalent zur alten) beschert.

Natürlich ist so eine "Neuwertversicherung" teurer, aber...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen