Off Topic 20.201 Themen, 224.242 Beiträge

Ohne Worte..

hjb / 22 Antworten / Baumansicht Nickles

Netzfund:

Das Verrueckte an den westlichen Werten ist, dass der Westen sie anderen Laendern aufzwingt, sich selbst aber nicht daran haelt.
bei Antwort benachrichtigen
Borlander hjb „Ohne Worte..“
Optionen
„Bei 56 Grad im Gehäuse versagte die Bahnhofsuhr von Wanne-Eickel den Dienst.“ [https://www.mimikama.at/faktencheck-die-bams-von-1957-56-grad-in-deutschland/]
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Borlander „...“
Optionen

Tja, so ist das, wenn der Faktencheck nur im eigenen Kopf stattfindet. War wohl zu warm im hauseigenen Gehäuse. ;-)

Aber was die Medien in Sachen Temperaturrekordgedöns in den letzten Tagen wieder von sich gegeben haben, war auch aus meiner Sicht ein sensationsgeiles Schmierentheater. Die Temperaturrekorde sind schon am Tag zuvor angedroht  worden, um dann gerade einen in Cottbus vermelden zu können. Dass man damit nur die bedient, die eh schon die Schnauze voll haben von den vielen Halbwahrheiten in den Medien, wundert mich nun gar nicht.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
hjb Borlander „...“
Optionen

Um nochmal darauf zurückzukommen, dass die Temperatur "Im Inneren einer Uhr" gemessen wurde: OK, OK, aber dass es Temperaturen um die 35° "früher" nicht gegeben haben soll, ist trotzdem ein Gerücht.

Siehe hier:

Das war also 1975 - also doch "früher" als 2022 - und nicht in einer Uhr!

Das Verrueckte an den westlichen Werten ist, dass der Westen sie anderen Laendern aufzwingt, sich selbst aber nicht daran haelt.
bei Antwort benachrichtigen
Borlander hjb „Um nochmal darauf zurückzukommen, dass die Temperatur Im Inneren einer Uhr gemessen wurde: OK, OK, aber dass es ...“
Optionen
Das war also 1975 - also doch "früher" als 2022 - und nicht in einer Uhr!

Nein, das war nicht!

«Bild»-Schlagzeile nur Prognose - 1975 wurden 40 Grad nie erreicht [https://www.presseportal.de/pm/133833/4349812]
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Borlander „Nein, das war nicht!“
Optionen

Aber das liest sich auch seltsam: " aus dem Link Presseportal"

Und auch der Juli ging in die Geschichtsbücher ein: Innerhalb von nur drei Tagen wurde 25 Mal eine Temperatur von 40 Grad erreicht oder überschritten.

Ein Schelm, der alles glaubt...Lachend

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Borlander hatterchen1 „Aber das liest sich auch seltsam: aus dem Link Presseportal Und auch der Juli ging in die Geschichtsbücher ein: Innerhalb ...“
Optionen

Ich sehe das Problem nicht. Die hatten halt innerhalb von drei Tagen an den verschiedenen Messtationen entsprechend hohe Messwerte. Das Phänomen war somit offenkundig nicht lokal begrenzt. Wer es genauer wissen will kann auch die historischen Stationsdaten-Daten vom DWD einsehen. Die stehen zum Download bereit.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Borlander „Ich sehe das Problem nicht. Die hatten halt innerhalb von drei Tagen an den verschiedenen Messtationen entsprechend hohe ...“
Optionen
Die hatten halt innerhalb von drei Tagen an den verschiedenen Messtationen entsprechend hohe Messwerte.

Natürlich, oder aber sie lasen alle 5 Minuten das selbe Thermometer ab...Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 hjb „Um nochmal darauf zurückzukommen, dass die Temperatur Im Inneren einer Uhr gemessen wurde: OK, OK, aber dass es ...“
Optionen

Du hättest nur etwas "graben" müssen...

demnach gab es also schon 1892 Ausreißer über 35°C...

Aber das ist "Wetter", kein "Klima", den feinen Unterschied muss man beachten.
Übrigens, woher kommt eigentlich die Kohle im Ruhrgebiet?Unentschlossen Ob es da mal wärmer war?

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
hjb hatterchen1 „Du hättest nur etwas graben müssen... demnach gab es also schon 1892 Ausreißer über 35 C... Aber das ist Wetter , kein ...“
Optionen
Aber das ist "Wetter", kein "Klima",

In der Bild bzw. in den Artikeln geht es darum, dass es in "D" angeblich vorher noch nie so warm war. Da - also in diesem speziellen Fall - spielt es keine Rolle, ob es sich um Klima oder Wetter handelt.....

Es geht doch nur darum, dass die BILD Scheiße schreibt! Meine Güte, rafft ihr das nicht - ob das, was da steht, alles der Wahrheit entspricht, spielt doch sowieso bei der Bild keine Rolle.

Das Verrueckte an den westlichen Werten ist, dass der Westen sie anderen Laendern aufzwingt, sich selbst aber nicht daran haelt.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 hjb „In der Bild bzw. in den Artikeln geht es darum, dass es in D angeblich vorher noch nie so warm war. Da - also in diesem ...“
Optionen
Meine Güte, rafft ihr das nicht

Nee, ich bin zu blöd.Lachend Weder lese ich Bild, noch verlinke ich deren Schlagzeilen.

Was Bild schreibt ist doch absolut irrelevant, wenn man auf Wikipedia , s. meinen Link, lesen kann, dass schon 1892 höhere Temperaturen, in Deutschland, gemessen wurden.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
hjb hatterchen1 „Nee, ich bin zu blöd. Weder lese ich Bild, noch verlinke ich deren Schlagzeilen. Was Bild schreibt ist doch absolut ...“
Optionen
Nee, ich bin zu blöd.

Ich weiß, ist ja nicht neu! Aber schön, dass du das endlich einsiehst.... Zunge raus

Das Verrueckte an den westlichen Werten ist, dass der Westen sie anderen Laendern aufzwingt, sich selbst aber nicht daran haelt.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 hjb „Ich weiß, ist ja nicht neu! Aber schön, dass du das endlich einsiehst....“
Optionen

Das wurde mir schon vor fast 80 Jahren klar, als ich die genagelten Schuhe meines Vaters unter dem Bett stehen sah...Zwinkernd
Blöd geboren und nix dazu gelernt, aber ein weitgehend gutes Leben geführtCool.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 hjb „Ohne Worte..“
Optionen

Liste der Temperaturrekorde in Deutschland

Ich habe -als Kind- auch schon Temperatur-Werte am Ende der 40er-Skala  auf unserem Thermometer gesehen. 
Aber das war auf unserem Hof,  an einem Fenster auf der Südseite - und keine Überhitzung.

Natürlich gab es früher im Sommer auch Temperaturen bis 35 Grad im Schatten. Wie gut, wenn es in der Nähe einen schönen klaren See gibt - und man nicht aus einer Bauernfamilie stammt, die zur Erntezeit - vor der Zeit der  Mähdrescher- auf das Feld musste. Im Juli bis August. Und ohne Schatten.
Mittags wurde nicht gearbeitet in der heißen Sonne.

bei Antwort benachrichtigen
Crusty_der_Clown hjb „Ohne Worte..“
Optionen

Nur dank 56 Grad konnte die Negerin schließlich die Tennis-Elite der Welt bezwingen. Bei kühleren Temperaturen hätte sie ja vor lauter Zittern den Ball niemals erwischt. Der Herrenrasse war es einfach zu warm, die kommen ja schließlich nicht aus dem Busch, wie diese Negerin.

Dieses Hetzblatt hat sich in 65 Jahren kein bischen verändert.

"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
hjb Crusty_der_Clown „Nur dank 56 Grad konnte die Negerin schließlich die Tennis-Elite der Welt bezwingen. Bei kühleren Temperaturen hätte sie ...“
Optionen

Moin Jürgen,

na ja, wenn man zurück denkt: Seinerzeit war es ganz normal, das "N"-Wort zu benutzen. Heute undenkbar....

Da gab es ja mal die Aussage, dass Heinrich Lübke - also unser ehemaliger Bundespräsident - bei einem Afrika-Besuch in seiner Begrüßungsansprache in dem von ihm besuchten Land gesagt haben soll: "Meine Damen und Herren, liebe Neger!" https://www.welt.de/politik/deutschland/article13804438/Schaendliches-Trauerspiel-um-den-Bundespraesidenten.html

Hier ein kurzer Ausschnitt aus dem Artikel:

Man muss kein Zeitzeuge sein, um von seinen legendären Versprechern – wahr oder einfach nur frei erfunden – und hochnotpeinlichen Auftritten gehört zu haben. Großeltern, Eltern, Lehrer, über Heinrich Lübke durfte sich jeder erhaben fühlen, man musste sich die Gags auf seine Kosten nicht einmal lange ausdenken.

Und hatten sie nicht Recht, die Großeltern, Eltern und Lehrer? Ja, ja, der Lübke, „Meine Damen und Herren, liebe Neger“, und das bei einem Staatsbesuch in Afrika. Großartig. „Equal goes it loose“ als englische Übersetzung von „Gleich geht's los“. Fantastisch. Beim Besuch in Japan den Namen der Stadt Osaka sagen wollen und dann über Okasa – ein Potenzmittel von zweifelhaftem Ruf – referiert.

Na ja, Schwamm drüber! So viel besser ist unser jetziger "Grüßaugust" auch nicht.... :-)

Das Verrueckte an den westlichen Werten ist, dass der Westen sie anderen Laendern aufzwingt, sich selbst aber nicht daran haelt.
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Crusty_der_Clown „Nur dank 56 Grad konnte die Negerin schließlich die Tennis-Elite der Welt bezwingen. Bei kühleren Temperaturen hätte sie ...“
Optionen

Einfach köstlich kommentiert. Danke!

Ende
bei Antwort benachrichtigen
schoppes hjb „Ohne Worte..“
Optionen

https://de.wikipedia.org/wiki/Althea_Gibson#

Gerüchten zufolge war es in Wimbledon zu der Zeit etwas kühler.
Über die Uhrentemperaturen in London ist wahrscheinlich nix bekannt.

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander hjb „Ohne Worte..“
Optionen
Nein, ein Experte aus Österreich leugnete nicht, dass es früher schon mal über 35 Grad heiß war
[…] der Meteorologe wurde falsch zitiert. […] „Selbstverständlich wurden in den Sommermonaten schon öfter 35 Grad und mehr gemessen, der Österreich-Rekord liegt ja auch bei knapp 40 Grad.“ Temperaturen mit Höchstwerten um die 35 Grad im Monat Juni in Oberösterreich habe es aber früher „nur sehr selten“ gegeben.
[https://correctiv.org/faktencheck/2022/06/29/irrefuehrende-schlagzeilen-ja-es-war-frueher-ab-und-zu-heiss-aber-ein-experte-leugnete-das-nicht/]
bei Antwort benachrichtigen
sea Borlander „...“
Optionen

Fake News nennt sich seit einiger Zeit Faktencheck Zwinkernd

Was da in den öffentlichen Medien alles an Unsinn und/oder Halbwahrheiten verzapft wird, geht auf keine Kuhhaut.

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp sea „Fake News nennt sich seit einiger Zeit Faktencheck Was da in den öffentlichen Medien alles an Unsinn und/oder ...“
Optionen

Borlanders Link betrifft die Kloake namens soziale Medien und nicht die Öffentlichen.

Aber so ist das mit euch Nachrichtenexperten...

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Anne_21 The Wasp „Borlanders Link betrifft die Kloake namens soziale Medien und nicht die Öffentlichen. Aber so ist das mit euch ...“
Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch seines Veröffentlichers entfernt.
sea The Wasp „Borlanders Link betrifft die Kloake namens soziale Medien und nicht die Öffentlichen. Aber so ist das mit euch ...“
Optionen

Betriff paraktisch alle ö.r. Medien. Und viele "soziale" ebenfalls, Stichwort Flacherdler Zwinkernd

Schönen Sonntag!

bei Antwort benachrichtigen