Off Topic 20.444 Themen, 227.136 Beiträge

Heute im Netto

schoppes / 28 Antworten / Baumansicht Nickles

Heute war ich für einen kleinen Zwischeneinkauf im Netto (meine Frau und ich machen seit Beginn der C-Zeit eigentlich nur noch gelegentliche Großeinkäufe!).

Mit Verwunderung stelle ich fest: Die Stellen, an denen normalerweise Produkte von Coca Cola oder Haribo stehen, waren komplett leer (wie im Frühjahr 2020 die Klopapier- oder Mehlregale).

Warum? Wieso? Weshalb?
Anscheinend tobt im Hintergrund ein heftiger Preiskampf zwischen den Supermärkten und Discountern auf der einen Seite und den Herstellern auf der anderen Seite.

Ich hoffe, dass die Hersteller nachgeben werden, denn viele der übermäßigen Preissteigerungen sind trotz der gestiegenen Energie- und Spritpreise einfach nicht gerechtfertigt.

https://www.derwesten.de/panorama/vermischtes/rewe-netto-edeka-streit-schokolade-kaffee-coca-cola-id300087536.html 

Ich hoffe auf eine faire und fruchtbare Diskussion! Lächelnd
Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 schoppes „Heute im Netto“
Optionen

Zeit für gepflegten Whatsboutism: und was ist mit Coca-Cola Zimt? Das ist dieses Jahr nirgends zu angekündigt!!111ELF111!!EINS

Hier steht was ueber mein altes Hard- und Softwaregedoens.
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen Andreas42 „Zeit für gepflegten Whatsboutism: und was ist mit Coca-Cola Zimt? Das ist dieses Jahr nirgends zu ...“
Optionen

Ich gebe einen schönen Text ein, will es abschicken und alles ist weg.

Nun mag ich nimmer.

bei Antwort benachrichtigen
schoppes pappnasen „Ich gebe einen schönen Text ein, will es abschicken und alles ist weg. Nun mag ich nimmer.“
Optionen
"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
hjb schoppes „Heute im Netto“
Optionen

Netto ist Edeka - und bei Edeka sind nicht nur Coca-Cola-Produkte aus dem Regal genommen worden, sondern auch alles, was von "Mars" kommt.

Hier mal eine kleine Auflistung (entnommen von Wikipedia):

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Marken von Mars:

Süßwaren: Balisto, Bounty, Celebrations, Dove, M&M’s, Maltesers, Mars, Milky Way, Snickers, Twix; die Marken Amicelli, Banjo und Fanfare wurden 2020 im Rahmen eines Asset-Deals an die Alfred Ritter GmbH & Co. KG verkauft  

Tiernahrung: Cesar, Chappi, Crave, Dreamies, Frolic, Exelpet, Greenies, James Wellbeloved, Kitekat, Loyal, Exelcat, Nutro, Pedigree, Perfect Fit, Royal Canin, Sheba, Trill, Eukanuba, Whiskas, Winergy  

Tierhygiene: Catsan, Natusan, Thomas  

Nahrungsmittel: Ebly, Dolmio, Mirácoli, Seeds of Change, Suzi Wan, Ben’s Original
   

Wrigley: 5 Gum, Airwaves, Altoids, Aquadrops, Big Red, Doublemint, Extra, Hubba Bubba, Juicy Fruit, Lockets, Orbit, Skittles, Starburst, Wrigley's Spearmint   Pflanzenpflege: Seramis  

Getränkeautomaten: Flavia

Das geht aber schon eine ganze Weile so. Hier ein Bericht dazu beim Handelsblatt (Stand Oktober): https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/aldi-rewe-edeka-diese-bekannten-marken-verschwinden-bald-aus-den-supermarktregalen/28752620.html

Gendern ist, wenn der Sachse mit dem Boot umkippt.
bei Antwort benachrichtigen
schoppes hjb „Netto ist Edeka - und bei Edeka sind nicht nur Coca-Cola-Produkte aus dem Regal genommen worden, sondern auch alles, was ...“
Optionen
Netto ist Edeka

Ja, das weiß ich, Heinz.
Lidl ist Kaufland.
Penny ist Rewe usw. usw.

Das ist natürlich ein Machtkampf zwischen den Handelsketten und den Herstellern.
Wer wird ihn gewinnen?

Diese großen Ketten haben genügend Alternativprodukte zur Auswahl.
Sie sind nicht auf Coca Cola, Mars usw. angewiesen.
Oder wie heißt es so schön? Sie sitzen am längeren Hebel.

Mal sehen, wie es ausgeht!
Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 schoppes „Ja, das weiß ich, Heinz. Lidl ist Kaufland. Penny ist Rewe usw. usw. Das ist natürlich ein Machtkampf zwischen den ...“
Optionen

Die Verbraucher sind`s

Sie sitzen am längeren Hebel.

Einfach andere Produkte kaufen, Coca Cola, Mars und Co. sind eh ungesund...Zwinkernd

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
st.lu hatterchen1 „Die Verbraucher sind s Einfach andere Produkte kaufen, Coca Cola, Mars und Co. sind eh ungesund... h1“
Optionen
Einfach andere Produkte kaufen, Coca Cola, Mars und Co. sind eh ungesund...

Und die Alternativen sind gesünder??? Zunge raus

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 st.lu „Und die Alternativen sind gesünder???“
Optionen

Davon gehe ich aus.
Bei uns gibt es Fruchtsäfte, Wasser (Kraneberger), Nüsse, Obst und Gemüse (als Snack), ganz wenig Süßes. Lachend

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
hjb hatterchen1 „Davon gehe ich aus. Bei uns gibt es Fruchtsäfte, Wasser Kraneberger , Nüsse, Obst und Gemüse als Snack , ganz wenig Süßes.“
Optionen
Bei uns gibt es Fruchtsäfte, Wasser (Kraneberger), Nüsse, Obst und Gemüse (als Snack), ganz wenig Süßes.

Sieht bei uns auch so aus. Seit meine älteste Tochter mir/uns ihren alten Sodastream überlassen hat (sie hat sich ein neueres Modell zugelegt) trinke ich auch fast ausschließlich mit etwas Kohlensäure angereicherten Kraneberger - aber den natürlich auch als Tee oder Kaffee "verfeinert" (dann natürlich ohne Kohlensäure). Süßigkeiten fast auch nur noch in Form von Obst. Kartoffelchips, Erdnussflips und so'n Kram findest du bei uns nicht.....

Gendern ist, wenn der Sachse mit dem Boot umkippt.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 hjb „Sieht bei uns auch so aus. Seit meine älteste Tochter mir/uns ihren alten Sodastream überlassen hat sie hat sich ein ...“
Optionen

Deswegen werden wir auch so altCool, ich hoffe nicht, dass sie uns eines Tagen erschlagen müssen...

alten Sodastream

Ja, so etwas haben wir auch und dazu 6 Glasflaschen, aber die sind fast täglich leer.
Wir hatten vor Jahren mal eine amerikanische Familie zu Besuch, die waren begeistert von unserem Kraneberger, so etwas kommt da nicht aus den Hauswasserleitungen.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
chris33 hjb „Netto ist Edeka - und bei Edeka sind nicht nur Coca-Cola-Produkte aus dem Regal genommen worden, sondern auch alles, was ...“
Optionen

Netto Marken-Discount oder "roter Netto" (netto-online.de) gehört zu Edeka, Netto (netto.de) hingegen zur Dänischen Salling Group. Ich kenne den roten Edeka Netto erst durch die Übernahme der Plus Filialen von Tengelmann.

bei Antwort benachrichtigen
schoppes chris33 „Netto Marken-Discount oder roter Netto netto-online.de gehört zu Edeka, Netto netto.de hingegen zur Dänischen Salling ...“
Optionen

Von dem "anderen" Netto habe ich noch nie gehört.
Ein Blick auf die Karte verrät, dass er nur im Norden und Osten vorkommt:

https://www.netto.de/marktsuche/

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
hjb schoppes „Von dem anderen Netto habe ich noch nie gehört. Ein Blick auf die Karte verrät, dass er nur im Norden und Osten vorkommt: ...“
Optionen
Von dem "anderen" Netto habe ich noch nie gehört.

Ich auch nicht! Ist mir vollkommen neu, dass es da zwei von gibt.

Gendern ist, wenn der Sachse mit dem Boot umkippt.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 hjb „Ich auch nicht! Ist mir vollkommen neu, dass es da zwei von gibt.“
Optionen

Bei uns gibt es auch nur einen und der ist schon zu viel.
Jedes mal, wenn wir dort hinfahren, sind die angeblichen Angebote schon alle ausverkauft.
Aber unser ortsansässiger EDEKA ist nicht besser, dort sind die Angebote häufig (immer am Monatsende) nicht mit der Fuhre gekommen. (Geldmangel?)
Und dann unser LIDL, Katastrophe, Lebensmittel werden laufend ausgelistet, dafür wird der Laden immer mehr zum Klamottenanton.Brüllend

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
hjb hatterchen1 „Bei uns gibt es auch nur einen und der ist schon zu viel. Jedes mal, wenn wir dort hinfahren, sind die angeblichen Angebote ...“
Optionen
dort sind die Angebote häufig (immer am Monatsende) nicht mit der Fuhre gekommen.

Das ist momentan tatsächlich so. Meine Frau arbeitet ja bei Edeka, die haben diese Probleme wirklich. Da kommt momentan immer nur die Hälfte der Ware (wenn überhaupt), die bestellt wurde. Die Regale sind nur noch halb gefüllt. Das liegt nicht an deinem Edeka-Markt, sondern daran, dass wir tatsächlich allmählich so etwas wie eine Mangellage haben - wie "früher" in der DDR.

Ich bin froh, dass meine Frau bei Edeka arbeitet. Die Angestellten dort sind immer die ersten, die sich mit dem Notwendigsten eindecken, wenn wirklich mal was kommt. Gestern hat meine Frau z.B. drei Tüten Hundefutter bekommen - mehr ist nicht mitgekommen, bestellt war eigentlich ein Rolli voll mit dem Zeug. An anderen Tagen kommen auch schon mal nur 10 oder 20 Liter Milch mit - wo sonst ganze Paletten gekommen sind. So ist das leider heute...

Nee, Norbert, der Markt hat an diesen Problemen absolut keine Schuld. Es bestehen Engpässe, wie es sich vor ein paar Jahren oder Monaten niemand vorstellen konnte. Und das ist eben nicht nur bei Edeka so, sondern auch bei Aldi, Lidl, REWE und wie sie alle heißen. Man darf heute nicht mehr wählerisch sein und man muss nehmen, was man bekommt. Die Frage ist nicht, was (an "Marken") man bekommen kann, sondern die, dass man überhaupt was bekommt!

Gendern ist, wenn der Sachse mit dem Boot umkippt.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 hjb „Das ist momentan tatsächlich so. Meine Frau arbeitet ja bei Edeka, die haben diese Probleme wirklich. Da kommt momentan ...“
Optionen
Die Frage ist nicht, was (an "Marken") man bekommen kann,

Marken interessieren uns an und für sich wenig, aber gerade bei Konserven (gelbe Brechbohnen, oder Mais ectr.) sind die Regale leer.

"Draußen vom Edeka komme ich her, ich kann euch sagen, die Regale sind leer. All über all, auf Treppen und Kanten saßen ... Ach das Gedicht ist zu lang...Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
schoppes hjb „Das ist momentan tatsächlich so. Meine Frau arbeitet ja bei Edeka, die haben diese Probleme wirklich. Da kommt momentan ...“
Optionen
Es bestehen Engpässe,

Hast du eine Erklärung dafür?
Du hast ja sicherlich durch deine Frau mehr Einblicke in diese "Geschäftsbeziehungen".

Die heutigen Kühe produzieren doch genau so viel Milch wie vor einem Jahr.

Liegt es am fehlenden Verpackungsmaterial? Oder Whatauchever?

Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 schoppes „Hast du eine Erklärung dafür? Du hast ja sicherlich durch deine Frau mehr Einblicke in diese Geschäftsbeziehungen . Die ...“
Optionen
Oder Whatauchever?

Es liegt am Personal das krank ist.
In Dortmund fallen z. Z. etliche Straßenbahnlinien aus, weil die Fahrer*innen fehlen. Das kittet man etwas durch Einsatzbusse.
Dürfte also im Handel ähnlich sein.

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
hjb schoppes „Hast du eine Erklärung dafür? Du hast ja sicherlich durch deine Frau mehr Einblicke in diese Geschäftsbeziehungen . Die ...“
Optionen

Eine Zeit lang wurden die Molkereien (die Ein- und Ausfahrten) z.B. von sogenannten Umweltschützern blockiert, da konnten die Lieferfahrzeuge weder reinfahren (also die, welche die Milch von den Bauern geholt haben) oder auch rausfahren (um die Milch zu den Großhändlern zu bringen). Teilweise wurden hier sogar die Reifen von den LKW zerstochen.

Momentan ist es so, dass die Bauern die Milch lieber wegkippen, als dass sie sie verkaufen. Von den ganzen Preiserhöhungen, welche wir als Kunden in den Läden erleben, ist bei den Milchbauern bisher nichts angekommen. Futtermittel gibt es fast gar nicht mehr oder nur zu Fantasiepreisen. Dazu kommen die hohen Energiekosten, welche für die Stallhaltung anfallen (Heizung, Beleuchtung etc.). Da wird die Milch auf die Äcker geschüttet - somit kommt in den Läden halt kaum noch was an.

Hier beim Edeka kommen ja auch viele Bauern aus der Umgebung einkaufen, die sind selbstverständlich bekannt und die unterhalten sich natürlich auch über diese Dinge mit den Angestellten.......

Gendern ist, wenn der Sachse mit dem Boot umkippt.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hjb „Das ist momentan tatsächlich so. Meine Frau arbeitet ja bei Edeka, die haben diese Probleme wirklich. Da kommt momentan ...“
Optionen
dass wir tatsächlich allmählich so etwas wie eine Mangellage haben - wie "früher" in der DDR

Ja, die Situation jetzt ähnelt der in der DDR schon sehr auffällig.

Mit einem wichtigen Unterschied:

In der DDR waren die Preise für alles Lebensnotwendige (staatlich garantiert!) bis zum totalen Untergang stabil. Da hat das Brötchen bis zum 30.06.1990 noch 5 Pf gekostet, die Busfahrt 20 Pf und die kWh max. 8 Pf.

Staat weg - Preisstabilität weg...

Der Untergang des jetzigen Systems ist dagegen mit einer absurd hohen Inflation verbunden.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 mawe2 „Ja, die Situation jetzt ähnelt der in der DDR schon sehr auffällig. Mit einem wichtigen Unterschied: In der DDR waren ...“
Optionen
die Situation jetzt ähnelt der in der DDR schon sehr auffällig.

Kann ich so nicht bestätigen.
Ich, als Wessi, erlebte den gleitenden Übergang in der DDR. Da kosteten die Brötchen, Zwillinge" 10 DDR-Pfennig und später 10 BRD-Pfennig.
Die Leute standen für besondere "Zuteilungen" an, bei uns steht hier und heute niemand an.
Das hier mittlerweile ein einfaches Brötchen 40Cent kostet und aus der Fabrik (Polen, China?) kommt scheint keinen zu stören.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hatterchen1 „Kann ich so nicht bestätigen. Ich, als Wessi, erlebte den gleitenden Übergang in der DDR. Da kosteten die Brötchen, ...“
Optionen

Du sagst

Kann ich so nicht bestätigen.

und dann bestätigst Du es doch???

Ich, als Wessi, erlebte den gleitenden Übergang in der DDR. Da kosteten die Brötchen, Zwillinge" 10 DDR-Pfennig und später 10 BRD-Pfennig.

Das ist doch genau das, was ich schrieb: Bis zum bitteren Ende waren die Preise in der DDR stabil (einfaches Brötchen 5 Pf / Doppelbrötchen 10 Pf).

bei uns steht hier und heute niemand an.

Kommt noch...

bei Antwort benachrichtigen
schoppes mawe2 „Du sagst und dann bestätigst Du es doch??? Das ist doch genau das, was ich schrieb: Bis zum bitteren Ende waren die Preise ...“
Optionen

Hallo,
mir ist der Begriff

Doppelbrötchen

nicht bekannt.
Was ist das? Wahrscheinlich nicht 2 Einzelbrötchen. Oder?

Brötchen (Semmel, Schrippe usw.) sehen für mich so aus:
Aber was ist ein Doppelbrötchen? Habe ich noch nie gehört.

Kommt noch...

Möglicherweise!

Aber dafür gibt es ein preiswertes Gegenmittel Cool: Selber backen (natürlich nur, wenn man die entsprechende Zeit dazu hat):
https://www.kochbar.de/rezept/549778/Broetchen-wie-zu-DDR-Zeiten.html

Gruß

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 schoppes „Hallo, mir ist der Begriff nicht bekannt. Was ist das? Wahrscheinlich nicht 2 Einzelbrötchen. Oder? Brötchen Semmel, ...“
Optionen
Aber was ist ein Doppelbrötchen?

Sowas:

https://de.wikipedia.org/wiki/Br%C3%B6tchen#/media/Datei:Doppeltes_Broetchen.jpg

Das gab's schon vor 50 Jahren bei uns und das gibt's bis heute.

bei Antwort benachrichtigen
schoppes mawe2 „Sowas: https://de.wikipedia.org/wiki/Br C3 B6tchen /media/Datei:Doppeltes_Broetchen.jpg Das gab s schon vor 50 Jahren bei ...“
Optionen

Ok.
Ist ja im Prinzip eine ähnliche Vorgehensweise wie beim Brötchenkranz.

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
mumpel1 schoppes „Heute im Netto“
Optionen

Es ging doch durch die Medien, dass Mars die Preise massiv angezogen hat und sich die deutschen Händler dagegen wehren. Zudem hatte Edeka Streit mit Coca-Cola, und hat ihn verloren.

Sind diese ganzen "Probleme" nicht eine gute Gelegenheit, mal über die Wegwerfmentalität nachzudenken? Weniger essen und drinken? Weniger Süßwaren? Weniger Alkohol? Nicht mehr jeden Tag Fleisch und Wurst? Vielleicht hilft das der vieldiskutierten Volksgesundheit.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_189916 mumpel1 „Es ging doch durch die Medien, dass Mars die Preise massiv angezogen hat und sich die deutschen Händler dagegen wehren. ...“
Optionen
Sind diese ganzen "Probleme" nicht eine gute Gelegenheit, mal über die Wegwerfmentalität nachzudenken? Weniger essen und drinken? Weniger Süßwaren? Weniger Alkohol? Nicht mehr jeden Tag Fleisch und Wurst? Vielleicht hilft das der vieldiskutierten Volksgesundheit.


Dazumal das jetzt aus den Regalen Verschwundene imho ohnehin nicht gerade das war, was man so als alltäglich Notwendiges definieren würde.

Und ob da die Ketten letztendlich nicht mehr Bammel vor einem weiteren Kundenschwund durch die gestiegenen Preise haben als vor dem eigentlich Erhöhen, sei auch noch dahingestellt. Jetzt können sie es im Zweifel wenigstens gut verkaufen, wenn dann doch erhöht werden "muss".

bei Antwort benachrichtigen
mumpel1 gelöscht_189916 „Dazumal das jetzt aus den Regalen Verschwundene imho ohnehin nicht gerade das war, was man so als alltäglich Notwendiges ...“
Optionen

Bei unserem Feneberg ist die Coca-Cola schon aus. Leider. Muss ich schauen wo ich jetzt meine Coca-Cola Vanilla herbekomme (wenn ich mal wieder Lust darauf habe).

bei Antwort benachrichtigen