Off Topic 20.193 Themen, 224.137 Beiträge

Gewärleistungsfall / Garantie wird verweigert

gelöscht_350763 / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

hallo forist

die frage ist etwas komliziert !!

ein bekannter erhielt einen gutschein  für eine waschmaschiene vom jobcenter

einzulösen in einen sozialkaufhaus .

er bekam eine neue waschmaschine und eine rechnung.

jetzt wirds schwierig

rechnungsempfägner sozialkaufhaus   lieferadresse sozialkaufhaus

bestellt wurde über amazon business!!

maschiene ist nach 7 monaten kaputt, und sozialkaufhaus verweigert

garantie / gewährleistung.

amazon kann nichts machen, da kaufhaus es nicht weitermeldet...

was würdet ihr machen?? oder was für möglichkeiten gabe es ??

mfg

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 gelöscht_350763 „Gewärleistungsfall / Garantie wird verweigert“
Optionen

Hallo,

ganz einfach an den wenden, der bezahlt hat das Jobcenter.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_350763 hatterchen1 „Hallo, ganz einfach an den wenden, der bezahlt hat das Jobcenter. Gruß h1“
Optionen

hallo hatterchen

normalerweise ja, aber ich hatte vergessen zu erwähnen, das der bekannte

umgezogen ist.  das allte jobcenter ist nicht mehr zuständig.

aus meiner persöhnlichen sicht währe aber der verkäufer der maschiene zuständig ??

mfg

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 gelöscht_350763 „hallo hatterchen normalerweise ja, aber ich hatte vergessen zu erwähnen, das der bekannte umgezogen ist. das allte ...“
Optionen
währe aber der verkäufer der maschiene zuständig ??

Ja schon, aber dazu braucht man die Rechnung, um ihm zu beweisen, dass er der Verkäufer war. Da ist sicher etwas falsch gelaufen, aber schwierig zu beweisen...

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_350763 hatterchen1 „Ja schon, aber dazu braucht man die Rechnung, um ihm zu beweisen, dass er der Verkäufer war. Da ist sicher etwas falsch ...“
Optionen

hallo

:-))) kein problem.

ich bekam gestern weitere infos vom ihn.

er bekam vom jobcenter einen bedarfsschein, und sozialkaufhaus bestellte die

maschiene neu bei amazon business.   auf der rechnung ist rechnungsempfänger

und lieferadresse das kaufhaus !!  das ihm die maschiene in die wohnung brachte.

nach meier auffassung.

das kaufhaus lieferte die maschiene und gab ihm die rechnung.

das kaufhaus ist somit für die garantie zuständig.

das kaufhaus torpediert jedoch die garantie / gewährleistung obwohl dafür zuständig

weil es die infos nicht an amazon business weiterleitet.

laut amazon würden die umtauschen, weil sie selbt sagten gerät defekt,  aber händler

muss sie informieren, und tätig werden.

händler meinte: intressiert mich nicht. kannst mich l.m.a.a.

ergo ein fall für den rechtsanwalt, oder sehe ich dies falsch.??

mann ich könnte ausflippen, was mit diesem alten mann da abgezogen wird.

der wurde von einen besoffenen über den haufen gefahren, lag ewig im krankenhaus

hatt da schon probleme, und nun weitere mit so einen a. von verkäufer.

lange rede, kurzer sinn.

der händler/ kaufhaus ist regresspflichtig, richtig ???

mfg

bei Antwort benachrichtigen