Off Topic 20.193 Themen, 224.137 Beiträge

Auf der Suche nach neuem Lesestoff

hatterchen1 / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Auf der Suche nach neuem Lesestoff, bin ich auf ein, mir bislang nicht geläufiges Thema gestoßen, welches faszinierende Erkenntnisse vermittelt.

Die flache Erde ist die wichtigste Wahrheit

Die Zahl der Befürworter der flachen Erde nimmt rasant zu. Keine andere Bewegung wächst so schnell.

https://www.amazon.de/Die-flache-Erde-wichtigste-Wahrheit/dp/3750286507/ref=pd_bxgy_img_sccl_1/259-5984497-0781825?pd_rd_w=2W3rV&content-id=amzn1.sym.d73f5cbf-8a37-4392-ae93-64a1b1ea1887&pf_rd_p=d73f5cbf-8a37-4392-ae93-64a1b1ea1887&pf_rd_r=DDZCAY1H2CQKWT7B0ZQE&pd_rd_wg=CRRY6&pd_rd_r=a51e53aa-6063-4988-994b-9ff9cc3738c5&pd_rd_i=3750286507&psc=1

Was mich besonders bewegte, waren die Rezensionen dazu, Auszüge:

"Ich habe es für meinen Junior gekauft. In der Schule bekommen die Kinder nur die Lügen beigebracht".

"In diesem Werk steht alles was man uns in der Schule nicht lehrte,warum ...?"

"Ein tolles Buch das deine Augen öffnet. Du bist dann wach von diese lügen der Heliozentrischen Weltbildes!"

Diese Rezensionen sind verständlich wenn man sieht, wie von höchster Stelle auch heute den Menschen seltsam klingende "Wahrheiten" vermittelt werden.
Wenn man etwas sucht, bei amazon oder Thalia z. B., findet man reichlich Lesestoff dazu.

Leider(? :-)) nicht mein Genre, aber äußerst "informativ...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 hatterchen1 „Auf der Suche nach neuem Lesestoff“
Optionen

Ich bin bei Kreuzfahrten jeden Morgen froh, wenn wir noch auf dem Wasser sind und nicht im All treiben.

Auf der anderen Seite würde das die Raumfahrt natürlich deutlich vereinfachen und jedermann ermöglichen einen Blick auf die Elefanten und Schildkröte zu werfen, welche die Erdscheibe tragen. Das dürfte bei vielen Menschen eine spirituoistische Erfahrung auslösen.

Daher: bitte mehr davon!

Mir faellt gerade kein bloeder Spruch ein, der mich ueber alle anderen erhebt.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Andreas42 „Ich bin bei Kreuzfahrten jeden Morgen froh, wenn wir noch auf dem Wasser sind und nicht im All treiben. Auf der anderen ...“
Optionen

Hi!

Das dürfte bei vielen Menschen eine spirituoistische Erfahrung auslösen.

Ich denke eher, die "spirituoistische" Erfahrung geht dem Ganzen voraus, oder?
Bei meinen Langstreckenflügen, über die verschiedenen Ozeane, hatte ich mehrfach die Befürchtung, nicht vor dem Rand zu landen. Aber zum Glück tauchten vorher immer noch mal kleine Inselchen auf, wo es den Piloten dann doch gelang. Ich mache das heute nicht mehr, es wurde mir einfach zu anstrengend. Aber gerne hätte ich schon mal die Elefanten und Schildkröten gesehen, die müssen ja riesig sein.
Auf einer kleineren Ausgabe bin ich schon geritten, faszinierend...

Aber zurück zu den Anhängern des Glaubens. Ich bewundere Leute, die einen so festen Glauben haben, der ja nicht nur Berge versetzen soll.

Bis dannZwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp hatterchen1 „Auf der Suche nach neuem Lesestoff“
Optionen

In Krisenzeiten flüchten viele in die Esotherik...

Was an der Behauptung, die Erde sei eine Scheibe, informativ sein soll, verstehe ich nicht. Wenn die Politik lügt, wird es nicht besser, wenn man die Realität komplett leugnet.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 The Wasp „In Krisenzeiten flüchten viele in die Esotherik... Was an der Behauptung, die Erde sei eine Scheibe, informativ sein soll, ...“
Optionen
In Krisenzeiten flüchten viele in die Esotherik...

Obwohl die schon im Mittelalter oder früher beginnen?

Was an der Behauptung, die Erde sei eine Scheibe, informativ sein soll,

Informativ fand ich die Rezensionen, an dem Thema Scheibenerde ist nichts neues, wenn man mehr als 10 mal um die Erde geflogen ist...
Du musst deiner Denke einfach etwas mehr Spielraum zubilligen.Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
sea hatterchen1 „Auf der Suche nach neuem Lesestoff“
Optionen

Selbstverständlich ist die Erde eine Scheibe, was denn sonst?

Komisch nur, dass sämtliche Planeten, Monde und auch die Sonne rund sind, wie man unschwer im Fernrohr festellen kann. Die Erde als Ausnahme bestätigt die Regel Zwinkernd

Die Fotos von der NASA sind natürlich alle gefälscht. Und dass ein Schiff am Horizont nach und nach verschwindet (erst der Rumpf, am Schluss der Mast) beweist natürlich auch, dass die Erde eine Scheibe sein muss. Und die deutlich sichtbare Erdkrümmung - vom Flieger aus gesehen - ist sicher eine optische Täuschung.

Ohne das Buch gelesen zu haben - wie kann man einen solchen Unsinn glauben?

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 sea „Selbstverständlich ist die Erde eine Scheibe, was denn sonst? Komisch nur, dass sämtliche Planeten, Monde und auch die ...“
Optionen
Ohne das Buch gelesen zu haben

Da gibt es nicht nur ein Buch...Zwinkernd
Man könnte natürlich jetzt noch anfügen, dass die Erde erst vor 6.000 Jahren durch Gott den Herrn erschaffen wurde. Daher hatte die ja keine Zeit zur Kugel zu mutieren...

https://www.welt.de/wissenschaft/article750227/Die-Erde-ist-ziemlich-genau-6000-Jahre-alt.html

https://www.geo.de/natur/7981-rtkl-was-ist-dran-am-kreationismus

"Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde, heißt es in der Bibel. Das nehmen Kreationisten wörtlich. Im Jahr 4004 vor Christus, so glauben sie, hat Gott die Welt erschaffen. Evolution? Gibt es nicht. Wissenschaftler laufen Sturm, doch der Kreationismus findet immer mehr Anhänger - auch in Deutschland."

https://www.stern.de/panorama/wissen/natur/kreationismus-am-23-10-4004-v--chr--schuf-gott-die-welt-3273374.html

Viel Freude bei der LektüreLächelnd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen