Off Topic 19.844 Themen, 219.712 Beiträge

Verbraucherhilfe24

Scruffy / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe von o.a. Organisation Hilfe für Schadensersatz in Dieselaffäre bekommen. Zunächst hört sich alles gut an. Dann habe ich meine Fahrzeugdaten angegeben. Mein Fahrzeug hat im Jahre 2011 neu gekostet: 13900 €.

Umgehend kam als Antwort, dass ich Aussicht auf über 10000€ habe. Das kam mir irgendwie komisch vor.

Hat jemand Erfahrung mit dieser Organisation gemacht.

Viele Grüße

Scruffy

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Scruffy

„Verbraucherhilfe24“

Optionen

https://duckduckgo.com/?q=verbraucherhilfe24+betrug&t=newext&atb=v265-6__&ia=web

Und wer bei dem absoluten Scheiß als Antwort da nicht ohne suchen selbst drauf kommt...

Außerdem sind bei deiner Kiste AFAIK alle rechtlichen Züge schon sehr lange abgefahren!

Und da bekommt man normalerweise niemals den vollen Zeitwert der Kiste und der liegt bei dir bei normalerweise höchstens 4000€!

Da über Kohle vom Hersteller überhaupt nur nachzudenken...

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Scruffy

„Verbraucherhilfe24“

Optionen

"Falls der Auftraggeber nicht über eine Rechtsschutzversicherung verfügt oder die Rechtsschutzversicherung im konkreten Fall keine Deckung erteilt, gilt zudem Folgendes: Entweder übernimmt der Auftragnehmer das Risiko der Prozessfinanzierung selbst oder er beauftragt im Namen und für Rechnung des Auftraggebers einen dritten Prozesskostenfinanzierer gemäß den Regelungen des nachfolgenden Absatzes. Hierzu erteilt der Auftraggeber hiermit dem Auftragnehmer explizit und uneingeschränkt Vollmacht. Ferner gilt: Die im Falle einer gerichtlichen Geltendmachung der Ansprüche des Auftraggebers anfallenden Gerichts- und Anwaltskosten werden vom Auftragnehmer oder von dem beauftragten Prozesskostenfinanzierer nur übernommen, soweit der Auftragnehmer oder der beauftragte Prozesskostenfinanzierer seine Zustimmung zur Klageerhebung erteilt hat und sofern der Auftraggeber nicht ohne Zustimmung, insbesondere durch Unterzeichnung eines Vergleichs, Kosten zur Entstehung bringt"

https://www.verbraucherhilfe24.de/agbs/abgasskandal/

Und das ist natürlich der Grund warum die dich da mit 10000€ ködern wollen, wenn man klagen muß (und das ist da normalerweise immer nötig) ist das Prozeßrisiko ausschließlich deine Sache und die bekommen natürlich auch Kohle von den vermittelten Anwälten!!!

Das ist ein Inkassodienstleister und was von denen allgemein zu halten ist...

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Scruffy

„Verbraucherhilfe24“

Optionen
"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen