Off Topic 19.840 Themen, 219.676 Beiträge

Sind Corona-Viren eigentlch nachts gefährlicher?

pappnasen / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

In wenigen Stunden haben wir ja nun den Katastrophenfall mit hartem Lockdown.

Damit einher geht die Ausgangssperre ab 21:00 Uhr.

Das bedeutet, dass ich um 21:00 Uht zuhause sein muss, wenn ich jemanden besucht habe. Ansonsten muss ich da übernachten.

Nun stellt sich mir die Frage, was machen denn die Viren, wenn ich erst um 21:30 Uhr nach Hause komme?
Wird das nur falsch interpretiert oder hat man wieder nur von 12 bis mittag gedacht?

Das Gleiche gilt für das Gejammere, dass die Betten in den Krankenhäusern knapp werdem-

Laut Söder wird in Bayern alle 17 Minuten ein Bett frei und bundesweit sogar alle 3 Minuten.

Kann es sein, dass die Logistik mit dem Bettenverteilen nicht so richtig klappt?

Hat in der letzten Zeit in DE schon mal was richtig funktioniert?

bei Antwort benachrichtigen
marinierter pappnasen

„Sind Corona-Viren eigentlch nachts gefährlicher?“

Optionen

Beginnt die Ausgangssperre nicht erst 22 Uhr oder ist das in Bayern anders?

Ich finde offen gesagt so manche Corona-Maßnahme nicht schlüssig.

Geschäfte müssten schließen und man darf sich nicht mehr mit anderen treffen, aber man darf weiterhin diverse Automaten bedienen, im Bus die Haltewunschtaste und im Zug den Türöffner drücken, was vorher schon hunderte andere gedrückt haben.

Der Autohandel muss schließen, aber der Wasserableser darf zu mir kommen, und der war vorher schön in dutzenden anderen Wohnungen mit potentiellen Corona-Kandidaten.

Ab 22 Uhr Ausgangssperre, dann treffen sich die Leute eben schon eher. Und wo ist bitte das Problem, wenn ich spät abends oder nachts alleine unterwegs bin?

Genau so Feuerwerk. Das Problem ist nicht das Feuerwerk an sich, das Problem sind die ganzen Besoffenen, die damit Unfug anstellen. Die Familie, die einfach nur gemütlich ne Packung Raketen in die Luft schießen will, schaut in die Röhre.

Naja, ich werde weiterhin meine Maske tragen und abwarten, was noch so kommt.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso pappnasen

„Sind Corona-Viren eigentlch nachts gefährlicher?“

Optionen
Sind Corona-Viren eigentlich nachts gefährlicher?


Natürlich, denn da ist es kälter als draussen;-)

Genauso ist es seeeeehr gefährlich nach der "Sperrstunde" Alkohol zu kaufen, während Kippen schwer in Ordnung sind.

Und noch genausoiger waren die Viren jetzt schon in Kneipen und Kultureinrichtungen übelst aggressiv, während in unseren Konsumtempeln, Schulen und Arbeitsstätten quasi Covid-19-freie Inseln der Glückseligkeit bestanden haben müssen...

Laut Söder wird in Bayern alle 17 Minuten ein Bett frei und bundesweit sogar alle 3 Minuten.


Da hätte ich aber gerne ein paar belastbare Quellen dazu. Nach meinem Wissensstand sind nämlich je nach Region die Krankenhäuser und das Personal am Anschlag. Weiter ist zu beachten, dass sich die Infektionszahlen erst mit einem Versatz von 7-14 Tagen durch Patienten mit intensivmedizinischer Betreuung bemerkbar machen und manche Betten nur in der Statistik existieren.

https://www.intensivregister.de/#/aktuelle-lage/kartenansichten

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen fakiauso

„Natürlich, denn da ist es kälter als draussen - Genauso ist es seeeeehr gefährlich nach der Sperrstunde Alkohol zu ...“

Optionen
Da hätte ich aber gerne ein paar belastbare Quellen dazu.

Das hat er in seiner Rede am Montag gesagr (n-TV).

Allerdings hat er vom Sterben geredet, nicht von Betten.

Aber ich gehe mal davon aus, dass die Leute im Krankenhaus sterben.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso pappnasen

„Das hat er in seiner Rede am Montag gesagr n-TV . Allerdings hat er vom Sterben geredet, nicht von Betten. Aber ich gehe ...“

Optionen
Das hat er in seiner Rede am Montag gesagr (n-TV).


Reden können die viel, wenn der Tag lang ist...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fakiauso

„Reden können die viel, wenn der Tag lang ist...“

Optionen

Wenn in Deutschland 1000 Leute am Tag sterben, die alle vorher Intensivbetten belegt haben, wird im Schnitt alle 1,5 min ein Intensivbett frei...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 mawe2

„Wenn in Deutschland 1000 Leute am Tag sterben, die alle vorher Intensivbetten belegt haben, wird im Schnitt alle 1,5 min ...“

Optionen

Je höher die Schlagzahl der frei werdenden Betten (also: je geringer die Minutenanzahl, bis wieder ein Bett frei wird), umso  dramatischer die Entwicklung.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 shrek3

„Je höher die Schlagzahl der frei werdenden Betten also: je geringer die Minutenanzahl, bis wieder ein Bett frei wird , ...“

Optionen

Genau so ist es.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso shrek3

„Je höher die Schlagzahl der frei werdenden Betten also: je geringer die Minutenanzahl, bis wieder ein Bett frei wird , ...“

Optionen

Dann hat der "Lockdown Light" quasi funktioniert:-(

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
hddiesel shrek3

„Je höher die Schlagzahl der frei werdenden Betten also: je geringer die Minutenanzahl, bis wieder ein Bett frei wird , ...“

Optionen

Hallo Shrek3,

da hat der Sensenmann noch viel Arbeit zum Jahreswechsel.

Leider trifft es offt die Falschen.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp pappnasen

„Sind Corona-Viren eigentlch nachts gefährlicher?“

Optionen

Ich kann dir sagen, nächtliche menschenleere und autofreie Straßen machen total krank! Viren, das ist bekannt, sind vor allem nachtaktiv und vermehren sich nur dort, wo es keine Wirte gibt. Wer nun bei Amazon, Post und Co. 100.000 Pakete mehr in der Schicht stapelt, ist vor Corona sicher. Nichts schützt vor Infektionen, wie mit vielen Leuten an einem Ort noch mehr zu schwitzen und zu atmen. Die letzten zwei Monate haben es bewiesen. Die Schulen sind sicher, Schüler stecken weder sich noch andere an. Die einzigen Infektionen an Schulen und Arbeitsstellen wurden von rücksichtslosen nächtlichen Spaziergängern eingeschleppt. Verfluchte nächtliche Spaziergänger! Corona verharmlosen oder leugnen = 0 Euro, nachts spazieren gehen = 500 Euro, so geht Rechtsstaat!

Wer das anders sieht, hat von guter Politik keine Ahnung!

Ende
bei Antwort benachrichtigen
joseph3 pappnasen

„Sind Corona-Viren eigentlch nachts gefährlicher?“

Optionen

Ganz einfach: Nachts kann man halt leichter kontrollieren. Dies hat mit der Virenbekämpfung ähnlich viel zu tun wie der deutsche CO2-Beitrag zum Weltklima, d.h. eine Auswirkung von 2%.

Bei den Masken ist es ähnlich: Man kann von weitem sehen, ob diese getragen wird. Bin mal gespannt, wie es hier in Bayern ab kommender Woche mit den FFP2-Verstößen gehandhabt wird. Angeblich hat Söder noch keine Sanktionen ausgesprochen, falls man nur eine bundesübliche Maske trägt. (Im ÖPNV kann ich es verstehen, im Aldi nicht.)

Wer buckelt, eckt nie an und wer kriecht, kann nicht stolpern.
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen joseph3

„Ganz einfach: Nachts kann man halt leichter kontrollieren. Dies hat mit der Virenbekämpfung ähnlich viel zu tun wie der ...“

Optionen

FFP2-Maske soll mich schützen. Die anderen Masken schützen nur andere. Wenn jeder jeden schützt, wofür brauche ich eine FFP2? Wisst Ihr, wie teuer dieist? Ach so, die sinnlos verballerte MwSt muss wieder reingeholt werden.

Das Gleiche gilt für die Einreisevorschriften. Jeder, der dem Staat Steuer bringt, darf rein, selbst wenn er ganze Schlachthöfe verseucht. Aber privat und nicht verheiratet, dard nicht rein. Dabei: Test im Ausland + Test am Flughafen + Quarantäne = null Risiko.

Dann; Was soll der 15 km-Radius? Von einem Landkreis? Mein Landkreis geht von Buchloe bis Füssen. Ich kann also ruhig nach Österreich zum Tanken.

Was den Ein-Personen-Kontakt betrifft, Das ist nichts. Das müsste Null-Personenkontakt für 21 Tage sein. Dann wird ein Schuh draus.

Aber alle Bemühungen scheitern an den Covid-ioten. Siehe Rodelwochenende.

Und dann auch noch das Thema: Wieso lassen Politiker sich nicht impfen? Erst mal die Leute im Altenheim und dann "schaun mer ma".

Irgendwie ist das alles für mich Dilettantismus in höchster Vollendung.

bei Antwort benachrichtigen