Off Topic 19.891 Themen, 220.453 Beiträge

Ärger mit türkischer Gaststätte

wanze2 / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Moin!

Vielleicht kennt sich hier jemand aus,und kann mir mal einen rat geben,was ich in folgendem Fall machen kann.

Unter mir im Haus ist eine türkische Gaststätte.Da ja Rauchverbot im Lokal herrscht,gehen sie zum rauchen nach draußen.Dummerweise immer genau unter meinem Fenster.Und wer

schon einmal  3-6 Türken erlebt hat,wenn die sich lautstark unterhalten,weiß wie sehr das nerven kann.Das zieht sich manchmal bis morgens um 4 oder 5 Uhr hin.Außerdem sitzen sie mit ihren Ärschen auf meinem Auto,wo ich sie alleine heute schon 4 mal heruntergejagt habe.Beschwerden beim Ordnungsamt haben nichts gebracht.Die meinten,daß wäre sache des Vermieters.Aber der reagiert auch nicht.

Übrigens,der Laden war bei meinem Einzug noch nicht vorhanden,vorher war ein Elektro-geschäft drin,wo ab 7 Uhr Ruhe herrschte.

Weiß jemand was ich machen könnte?Miete kürzen?An höherer Instanz wenden?

Bin für jeden rat dankbar.

Danke

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel wanze2

„Ärger mit türkischer Gaststätte“

Optionen

Hallo wanze2,

Der Vermieter und Gastwirt wurde schon mehrmals informiert?

Die Urheber der Belästigung zur Rede stellen, am besten unter Zeugen.

Dann einfach einmal eine Anzeige, bei einer übergeordneten Polizeidienststelle machen.
Genauen Ort und Umfang der Ruhestörung
Zeitangaben von bis
Zeugen benennen

Wenn du dein dickes Fell hast und das nötige Kleingeld, incl. Ersatzwohnung, dann Anwalt fragen und rechtliche Schritte einleiten.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 wanze2

„Ärger mit türkischer Gaststätte“

Optionen

Hallo,

Beschwerden beim Ordnungsamt haben nichts gebracht.

für Kneipen Emissionen ist eindeutig das Ordnungsamt zuständig.
Wenn die absolut nicht Willens sind die Belästigungen abzustellen, dann die regionale Zeitung mit dem Fall befassen und das dem Ordnungsamt auch sagen. Das wirkt oft Wunder.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen wanze2

„Ärger mit türkischer Gaststätte“

Optionen

Mieterverein - Mietkürzung

bei Antwort benachrichtigen
fknth wanze2

„Ärger mit türkischer Gaststätte“

Optionen

Ich  hab da mal von jemandem in ähnlicher Situation gehört, der ist zum Schweinebauern seines Vertrauens gegangen, hat sich nen Eimerchen Schweinemist besorgt und hat das Zeug an ausgesuchten Stellen verteilt. Es roch zwar etwas streng, aber er hatte seine Ruhe.
Ich weiß natürlich nicht, ob das strafrechtliche folgen haben könnte oder ob das als rassistisch oder feindlich oder sonstwas ausgelegt werden könnte. Ich habs halt nur gehört...

Gruß Frank

bei Antwort benachrichtigen
audax31 fknth

„Ich hab da mal von jemandem in ähnlicher Situation gehört, der ist zum Schweinebauern seines Vertrauens gegangen, hat ...“

Optionen

Wenn Dich Keiner beim Gülleausgießen gesehen hat, liegt die Beweislast bei ihm.

Gruß audax

doc
bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 wanze2

„Ärger mit türkischer Gaststätte“

Optionen

Da wirst Du leider nicht viel tun können. Falls es dir möglich ist, dann würde ich umziehen. Dem Vermieter wird sicherlich dann klar werden, das da niemand einziehen wird.

Du könntest es denen höchstens den Aufenthalt so unangenehm wie möglich machen. Infraschall, Bodyshaker usw. . Denke dir einfach was aus. 

bei Antwort benachrichtigen