Off Topic 20.198 Themen, 224.201 Beiträge

Erste Pflegeheime werden geschlossen wegen unmenschlichen Zuständen

provinzler / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

endlich greift es mal um alte pflegebedürftige Menschen vor inhumanen zu schützen.
https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Landkreis-Rostock-schliesst-Pflegeeinrichtungen,pflegedienst112.html

Diese unangemeldeten Kontrollen sollte man doch endlich bundesweit in allen Einrichtungen durchführen.  Da wir in der Familie selber 3 Fälle hatten die in einem "Heim" untergebracht waren kann man ersehen das es in vielen Einrichtungen übel aussieht. Einlieferung mit Pflegestufe 1 oder 2 und nach 4 Wochen alle auf Pflegestufe 3. Müssen einfach "ruhig" gestellt werden (laufen unkontrolliert umher usw., die Aussagen des Personal), werden viele wohl auch aus eigener Erfahrung kennen innerhalb der Verwandtschaft kennen. Man kann nur hoffen das sich schnell was ändert zum Guten.

MfG

bei Antwort benachrichtigen
marinierter provinzler „Erste Pflegeheime werden geschlossen wegen unmenschlichen Zuständen“
Optionen
Man kann nur hoffen das sich schnell was ändert zum Guten.

LOL.

Der einzige Ausweg ist, abnibbeln, bevor man pflegebedürftig wird.

bei Antwort benachrichtigen
Proldi marinierter „LOL. Der einzige Ausweg ist, abnibbeln, bevor man pflegebedürftig wird.“
Optionen
Der einzige Ausweg ist, abnibbeln, bevor man pflegebedürftig wird.

Da fehlt dann nur noch Soylent Green! Brüllend

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
provinzler Proldi „Da fehlt dann nur noch Soylent Green!“
Optionen

Uff und oha,

in Filmen zeigen da die Amis schon sehr oft Filme die sehr nahe an der Realität liegen. Leider wird auch dort die Filmbrange stark kontrolliert (überwacht von Geheimdiensten und FBI) auf problematisch aktuelle Tatsachen und Fakten. Viele Filme waren über Jahre verboten und viele Schauspieler standen ebenfalls auf dem "Index".
Es wird endlich Zeit das "Heime" ohne Voranmeldung nur noch kontrolliert und bewertet werden müssen und das öfter nun.

MfG

bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio provinzler „Erste Pflegeheime werden geschlossen wegen unmenschlichen Zuständen“
Optionen

Hallo

Also in meinem Bekannten und Verwantenkreis sterben die "Alten" immer noch zu Haus, da hat man noch Gefühl und Verantwortung aber "DIE FAMILIE" gibt es wohl heute nicht mehr so oft.

Wenn die Alten nicht immer nörgeln würden, hätten die Kinder sicher auch mehr Lust zur Pflege :-))

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
provinzler De_prodigo_Filio „Hallo Also in meinem Bekannten und Verwantenkreis sterben die Alten immer noch zu Haus, da hat man noch Gefühl und ...“
Optionen

Hallo,

aber "DIE FAMILIE" gibt es wohl heute nicht mehr so oft.

ganz sicherlich nicht. Die Kinder wohnen sehr oft arbeitsbedingt  weit weg, sogar bis 600 Km entfernt. Auch wenn die "ALTEN" nix nörgeln muß ja jemand seine Arbeit aufgeben für die Pflege. Und da wird die Pflege zu Hause eben nur mit 50% von der Heimpflege bezahlt. Es fehlt praktisch Geld für den täglichen Bedarf und für die Rente der Person die dann pflegt.
Dringend erforderlich wäre eine Gleichstellung zwischen Privatpflege und Pflege im Heim, wobei ja die private Pflege viel fürsorglicher und intensiver ist als im Heim.

MfG

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 provinzler „Hallo, ganz sicherlich nicht. Die Kinder wohnen sehr oft arbeitsbedingt weit weg, sogar bis 600 Km entfernt. Auch wenn die ...“
Optionen

Hallo,

Dringend erforderlich wäre eine Gleichstellung zwischen Privatpflege und Pflege im Heim, wobei ja die private Pflege viel fürsorglicher und intensiver ist als im Heim.

und billiger obendrein.

Aber versuche einmal, für die Intensivpflege Zuhause, die Pflegestufe 3 zu bekommen, fast aussichtslos.

bei Antwort benachrichtigen
provinzler gelöscht_238890 „Hallo, und billiger obendrein. Aber versuche einmal, für die Intensivpflege Zuhause, die Pflegestufe 3 zu bekommen, fast ...“
Optionen

Hi,

Aber versuche einmal, für die Intensivpflege Zuhause, die Pflegestufe 3 zu bekommen, fast aussichtslos.

das meinte ich ja damit. Im Heim dauert es kaum 3 Wochen bis da von Pflegestufe 1 auf Pflegestufe 3 erhöht ist. Die "Neuankömmlinge" werden sehr schnell "ruhig" gestellt und schon ist die Pflegestufe 3 da. Haben es bei Schwiegermutter gesehen. Nun hat sie diese Prozedur überstanden und ist mit 97 Jahren verstorben diesen Monat.
Doch warum werden da einmal bei der Bewertung so große Unterschiede gemacht und dann auch noch dieser finanzielle Unterschied bei der Betreuung. Zumindest sollte da eine einheitliche Bezahlung erfolgen (zwischen Heim und Zuhause). Dann würden viel mehr Angehörige auch zu Hause gepflegt und betreut werden. Es wird zwar nie einen vollen Verdienstausfall decken, doch mehr erleichtern in Blick auf die Rente und Ausgaben.

MfG

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 De_prodigo_Filio „Hallo Also in meinem Bekannten und Verwantenkreis sterben die Alten immer noch zu Haus, da hat man noch Gefühl und ...“
Optionen

Hallo,

sterben die "Alten" immer noch zu Haus

ja wenn das immer so einfach wäre,  "die Alten" so lange selber zu Pflegen.

bei Antwort benachrichtigen
De_prodigo_Filio gelöscht_238890 „Hallo, ja wenn das immer so einfach wäre, die Alten so lange selber zu Pflegen.“
Optionen

Hallo

Ja, es wäre jetzt auch zu einfach, alles über einen Kamm zu scheren, das ist sicher immer Fall bedingt. Mein Vater war bis zum Schluss zu Haus, die Beine wollten nicht mehr so richtig, sonst Topfit.
Aber ich kenne eine Unternehmerin, die musste für 2 Wochen ins Heim, Tochter wollte in Urlaub, danach wollte die nicht mehr nach Haus, im Heim hat es ihr gefallen unter den vielen Gleichaltrigen :-)

Doch wenn die Bettlägerig sind und Medikamente und Körperpflege benötigen, das ist für einen allein zu hause doch oft zu viel. Wollen wir hoffen, das wir bis zum Schluss fit sind, ich steh auch nicht so auf Füttern und Rosette putzen Unentschlossen.

Jürgen

Als Kinder mussten wir immer auf harten Holzb?nken in der Schule sitzen, nur der Stuhl der Lehrerin war weich und warm...
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 De_prodigo_Filio „Hallo Ja, es wäre jetzt auch zu einfach, alles über einen Kamm zu scheren, das ist sicher immer Fall bedingt. Mein Vater ...“
Optionen
Doch wenn die Bettlägerig sind und...

Das habe ich schon mehrfach im Familien und Freundeskreis erlebt. Die Pflegenden waren nach kurzer Zeit selber fertig mit der Welt.
Ganz schlimm, wenn die zu pflegende Person durch den Wind ist.
Ich hoffe, dass ich den Schalter bei Bedarf noch selber umlegen kann.

bei Antwort benachrichtigen