Off Topic 19.858 Themen, 219.859 Beiträge

Welche Versicherungssumme bei Hausratversicherung ?

marcuski / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Frage mich schon seit einiger Zeit welche Summe denn die passende für eine Hausratversicherung ist. Ich plane eine abzuschließen und stehe total auf dem Schlauch -.- Wer kann mir denn helfen und mir einige Tipps geben ? Was muss ich denn beachten und wo suche ich am besten nach einer passenden Versicherung ?

Wer von euch hat eine und kann Anhaltspunkte geben ? Ich freue mich auch über jeden Anhaltspunkt.

bei Antwort benachrichtigen
schoppes marcuski

„Welche Versicherungssumme bei Hausratversicherung ?“

Optionen

Hallo,

Anhaltspunkte findet man im Netz genug, nur mal 2 Beispiele:
http://www.dewion.de/hausratversicherung/hausratversicherung_nzv.shtml

http://www.drklein.de/versicherungssumme-hausratversicherung-faq.html

Ansonsten kannst du dich auch hier durchwühlen:
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=hausratversicherung+wie+hoch

und wo suche ich am besten nach einer passenden Versicherung ?

z. B. hier:
https://www.check24.de/versicherungen/hausratversicherung/hausratversicherung-vergleichen/a/?gclid=CJfcoru-kscCFTGWtAodwRUNrg&wpset=google_hr_02

Ich persönlich bevorzuge den persönlichen Kontakt vor Ort, das muss aber jeder selbst für sich entscheiden! Seit meinem 18. Lebensjahr bin ich hauptsächlich mit der LVM verbunden.

MfG
Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_265507 marcuski

„Welche Versicherungssumme bei Hausratversicherung ?“

Optionen

Anhaltspunkt ist ca. 700 € / Quadratmeter.

Das ist realistisch für einen normalen Haushalt.

Wichtig dabei ist die jährliche dynamische Anpassung und einen Unterversicherungsverzicht von der Versicherung.

Eine passende Versicherung findest du bei Docura. Es war früher eine Versicherung nur für Lehrer, dann für den öffentlichen Dienst und nun für alle.

Schau einfach mal auf deren HP und schau dir die Leistungen an.

Ich habe derzeit 92.000 € Versicherungssumme für 77 €. Die Prämien gehen nach Wohngebiet. München wäre teurer.

Da ist fast alles abgesichert, selbst Diebstahl im Krankenhaus.

Nur Glas habe ich nicht drin. Das ist wahrlich nicht wichtig.

Gerne kopiere ich dir einmal, was alles abgesichert ist.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 marcuski

„Welche Versicherungssumme bei Hausratversicherung ?“

Optionen

Die Fragen die Du hast kann man dir am Telefon besser und schneller beantworten.
Eine gute, kulante und preiswerte Versicherung ist die HUK,
Kostenlose Tel. Nr: 0800-2153153

Übrigens ist Check24Stirnrunzelnd als Vergleichsportal vollkommen ungeeignet, da nur relativ wenige Versicherungen dort Berücksichtigung finden.

bei Antwort benachrichtigen
nordwinn marcuski

„Welche Versicherungssumme bei Hausratversicherung ?“

Optionen

Wenn du die passende Summe finden willst, dann solltest du mal gut nachdenken und den Wert der Sachen schätzen den du da hast..so kannst du beispielsweise die Summe festlegen.
Du kannst die Versicherungssumme auch pauschal berechnen. Man geht davon aus, dass in einem durchschnittlichen Haushalt der Wert des Hausrats bei rund 700 Euro pro Quadratmeter liegt. Multiplizieren diesen Wert einfach mit der Wohnfläche deiner Wohnung/deines Hauses, um die Versicherungssumme für dein Hausrat zu berechnen.

Man kann sich auch darüber im Netz schlau machen. Hatte ich auch bei https://www.hausratversicherung.name/Hausratversicherung-Haeufige-Fragen-18/ gemacht. Kam so auch weiter und muss sagen, dass man auch eine gute Versicherung im Netz finden kann. Gucke einfach mal was du finden kannst und entscheide dann was du machst.

Mehr kann ich leider auch nicht sagen. Denn eine Versicherung ist auch immer eine individuelle Sache.

bei Antwort benachrichtigen
provinzler marcuski

„Welche Versicherungssumme bei Hausratversicherung ?“

Optionen

Hallo,

aus meiner selber gemachten Erfahrung kann ich neutral die DEVK empfohlen. Bei Ansprüchen schnell ohne große Formalitäten bis 500,- sofort der Scheck in der Filiale ausgestellt. Meine Kinder, auch in NRW einer, haben diese neu gewählt nachdem sie sehr unzufrieden über den zu betreibenden Aufwand waren bei anderen Versicherungen.

bei Antwort benachrichtigen