Nickles Blog 212 Themen, 8.711 Beiträge

Alarm: Getty Images belangt Forenbetreiber für Fremdbeiträge

Michael Nickles / 20 Antworten / Baumansicht Nickles

Seit einiger Zeit erhält Nickles.de Rechnungen der US-Bildagentur Getty Images. Für ein Produktfoto des Herstellers LG werden beispielsweise 701,10 Euro gefordert, wie hier im Blog beschrieben.

Im Fall von Nickles.de ist es allerdings so, dass das besagte Foto (eher "der Bildausschnitt") niemals redaktionell veröffentlicht wurde. Ich habe auf Nickles.de zwar eine News über den LG Ultrawide-Monitor gebracht (siehe LG Ultrawide-Monitor mit 34 Zoll und 3.440 x 1.440 Pixel), darin aber nur das Produktfoto verwendet, das der Pressemitteilung von LG beilag.

Der "Bildauschnitt", für den Getty Images kassieren will, erschien erst unten in der Diskussion zum Beitrag (siehe hier), wurde von einem Nickles.de-Teilnehmer eingestellt, wurde also nicht redaktionell verwendet (siehe Pfeil im Bild). Screenshot hier aus Platzgründen gedreht:

Gemäß deutscher Rechtslage können Forenbetreiber nicht unmittelbar für Beiträge belangt werden, die durch Dritte eingestellt wurden. Das gilt auch für eventuell urheberrechtsverletzende Fotos.

Forenbetreiber werden nur dann eventuell haftbar, wenn sie über einen Rechtsverstoß in Kenntnis gesetzt werden und dann nicht in angemessenem Zeitraum reagieren. Unmittelbar nach Erhalt des Schreibens von Getty Images und Prüfung der Sachlage, wurde der betroffene Bildausschnitt wegretuschiert (blauer Bereich im Bild). Die Urteile zur Sache, unter anderem vom Bundesgerichtshof, sind in diesem Wikipedia-Artikel zusammengefasst: Forenhaftung.

Unzulässig ist es gemäß Rechtslage auch, dass ein Rechteinhaber seinen Hinweis auf eine Rechtsverletzung kostenpflichtig macht oder gar eine Abmahnung in die Wege leitet. Derlei kostenpflichtige Aktionen sind erst dann zulässig, wenn sich ein Forenbetreiber nach Beanchrichtigung weigert einen vermeintlichen Rechtsverstoß zu beseitigen.

Im Fall Getty Images wurde keine Chance eingeräumt, den vermeintlichen Rechteverstoß zu beseitigen, sondern es wurden neben der Unterlassungsaufforderung auch gleich 701,10 Euro in Rechnung gestellt.

Im Schreiben droht Getty Images damit "weitere rechtliche Schritte einzuleiten", wenn keine zeitnahe Reaktion erfolgt. Weiter erklärt die Bildagentur, dass das Entfernen betroffener Bilder das Problem nur teilweise löst.

Auch dann werde man auf die Bezahlung des vollen Forderungsbetrags bestehen, "damit die Angelegenheit abgeschlossen und eine weitere Eskalation vermieden wird". Wird nicht reagiert, schiebt Getty Images eine weitere Zahlungsaufforderung nach, die den Druck erhöht:

Die Erfahrung zeigt, dass es bei derlei Schreiben nicht ratsam ist, auf eigene Faust Kontakt aufzunehmen und auf eine Einigung zu hoffen. Man ist hier praktisch gezwungen, einen Anwalt zur Abwicklung zu beauftragen. Und das habe ich selbstverständlich getan.

Das Schreiben meines Anwalts an Getty Images mit Hinweis auf die Foren-Rechtslage in Deutschland ist inzwischen raus. Blöderweise kostet ein Anwalt natürlich Geld. Ich werde Getty Images die anfallenden Kosten in Rechnung stellen.

Im vorliegenden Fall hatte ich wohlgemerkt Glück, weil das Foto eben nicht redaktionell verwendet wurde. Für Kollegen, die LG-Produktbilder in redaktionellen "Fotostrecken" verwendet haben, wird die Sache wahrscheinlich übel verlaufen.

Von LG habe ich übrigens nach wie vor nichts gehört - denen ist es wohl nach wie vor schnuppe, dass Autoren, die über ihre Produkte berichten, fatale Kosten drohen.

Das Thema Getty Images ist an diese Stelle allerdings noch nicht abgeschlossen. Es kommt noch viel übler!

Fortsetzung folgt bald.

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon Michael Nickles

„Alarm: Getty Images belangt Forenbetreiber für Fremdbeiträge“

Optionen

Hallo Michael,

wirklich sehr interessant der ganze Fall. Hoffe du hältst uns auf dem laufenden wie es weitergeht. Ich denke dadurch, dass es ein Foreneintag eines "Users" war bist du aus dem Schneider. Ist natürlich trotzdem ärgerlich wg. vergeudeter Zeit und Anwaltskosten.

Glaube nicht dass GI soweit geht und einzelne Teilnehmer von Foren ermitteln lässt.

Dass von LG kein Feedback kommt ist schon sehr schwach. Die leben ja auch davon dass deren Bilder in Preissuchmaschinen, Foren und News-Sites verlinkt werden. Da sollte es für solch einen Konzern doch möglich sein sich mit GI in Form einer Pauschale einigen zu können.

Viel Erfolg

swift

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles swiftgoon

„Hallo Michael, wirklich sehr interessant der ganze Fall. ...“

Optionen
Die leben ja auch davon dass deren Bilder in Preissuchmaschinen, Foren und News-Sites verlinkt werden.

Aktuell findet alleine die Google-Bildersuche den Bildausschnitt noch auf über 150 Webseiten. Getty Images wird gewiss gut verdienen.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
arjuna1 swiftgoon

„Hallo Michael, wirklich sehr interessant der ganze Fall. ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
torsten40 Michael Nickles

„Alarm: Getty Images belangt Forenbetreiber für Fremdbeiträge“

Optionen

Und demnächst kommt ein Gerichtsbeschluß die Userdaten herauszugeben, sonst gibs Erzwingungshaft. Pass man auf, dass in naher Zukunft nicht ein SEK Sondereinsatzkomando deine Büroräume stürmt, und die Herausgabe fordert.

Ich wünsch dir aufjedenfall viel Glück, und dass du heil aus der Sache raus kommst.

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Arehton torsten40

„Und demnächst kommt ein Gerichtsbeschluß die Userdaten ...“

Optionen
Sondereinsatzkomando deine Büroräume stürmt, und die Herausgabe fordert

Die fordern nicht, sondern "stürmen" einfach. Mitgenommen wird natürlich auch alles. Ist in meiner letzten Firma passiert. Das ging so abartig schnell................

Zum Schluss stellte sich heraus, das alles rechtens in der Firma ablief. Der Schaden war aber dennoch enorm.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Arehton

„Die fordern nicht, sondern stürmen einfach. Mitgenommen ...“

Optionen
Der Schaden war aber dennoch enorm.

...den ihr hoffentlich auf Heller und Pfennig ersetzt bekommen habt?!

CU
Olaf, nachhakend

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Pu der Baer Michael Nickles

„Alarm: Getty Images belangt Forenbetreiber für Fremdbeiträge“

Optionen

Sehr interessant, vor allem wenn man sich anschaut, warum das Bild wohl in der Diskussion eingestellt worden ist: Wenn ich das richtig sehe, ging es darum, widersprüchliche Einträge auf der Webseite zu dokumentieren - also auch das sehe ich geradezu als eine Art "zitieren aus redaktionellen Gründen", was diese unerhörte Abmahnung noch unglaublicher macht.

Ich nehme mal an, das da eine amerikanische Rechtsabteilung nach amerikanischem Recht operiert.

Ein Grund mehr, das uns also TTIP erspart bleiben möge, damit das Unternehmen nicht das US-Recht gegen europäisches/deutsches Recht durchsetzen kann:

TTIP stoppen - Rechte sichern Jetzt handeln!

Und was Getty Images angeht: Ich bin zwar grundsätzlich ein großer Freund von Urheberrechten (mit Augenmaß), aber das geht so eben nicht.

Und da ich zufällig auch gelegentlich für unsere Firma Fotos bei Bilddatenbanken einkaufe, mache ich um Getty Images (und sofern ich es herausfinde: auch um alle ihre Tochterfirmen) ganz solidarisch einen großen Bogen.

Viel Glück und Erfolg für Michel Nickles Kampf gegen den Goliath

wünscht

Pu der Baer

Ein Bär von geringem Verstand

P.S.: Und auch LG trägt natürlich für mich einen erheblichen Imageschaden davon.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Pu der Baer

„Sehr interessant, vor allem wenn man sich anschaut, warum ...“

Optionen
"zitieren aus redaktionellen Gründen"

Sehr richtig! Darauf gehe ich im Verlauf der Getty Images Blog-Reihe noch ein. Grundsätzlich ist Getty Images kein "Nickles.de"-Problem, es geht um Sachverhalte, die alle Webpräsenzen/Forenbetreiber betreffen - und auch alle, die im Internet etwas veröffentlichen.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
Max Payne Pu der Baer

„Sehr interessant, vor allem wenn man sich anschaut, warum ...“

Optionen
Ich nehme mal an, das da eine amerikanische Rechtsabteilung nach amerikanischem Recht operiert.

Das unerlaubte Verbreiten urheberrechtlich geschützten Materials wird auch im deutschen UrhG nicht gerade forciert...  Allerdings haftet der Betreiber eines Forums erst dann, wenn er das entsprechende Material trotz Kenntnis nicht entfernt (wie Michael geschrieben hat).

The trouble with computers is that they do what you told them – not necessarily what you wanted them to do.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Michael Nickles

„Alarm: Getty Images belangt Forenbetreiber für Fremdbeiträge“

Optionen

Warum eigentlich erst "seit einiger Zeit" und nicht "schon immer"? Hat die Rechtslage sich geändert, hat da jemand jahrelang gepennt oder ist das ein "neuartiges Geschäftsmodell"?

Ganz ehrlich, Mike: deine Nerven möchte ich haben. Du strahlst immer so eine Bierruhe aus, wenn du über so etwas berichtest. Mich würde es wahnsinnig machen, auf einem derartigen Pulverfass zu leben.

Greetz
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Olaf19

„Warum eigentlich erst seit einiger Zeit und nicht schon ...“

Optionen

Hi Olaf,

Warum eigentlich erst "seit einiger Zeit" und nicht "schon immer"?

Naja, das Web ist sehr groß, voll mit Milliarden Bildern und Getty Images hat auch "Milliarden" Bilder. Der "Getty-Roboter" kann halt nicht alles gleichzeitig abgrasen.

deine Nerven möchte ich haben.

Nickles.de hatte schon viele Rechtstreits, auch aktuell laufen einige recht teure und langwierige. Es wurde noch niemals einer verloren! :-)

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Michael Nickles

„Hi Olaf, Naja, das Web ist sehr groß, voll mit Milliarden ...“

Optionen
Nickles.de hatte schon viele Rechtstreits, auch aktuell laufen einige recht teure und langwierige. Es wurde noch niemals einer verloren! :-)

Sag Bescheid, wenn's mal wieder vors Landgericht Hamburg geht. Werde dann zusehen, dass ich mir freinehme und dabei bin.

Thumbs up!!
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Olaf19

„Sag Bescheid, wenn s mal wieder vors Landgericht Hamburg ...“

Optionen

Ja Olaf,

Die kriege ich auch noch klein, aber das wird erst in Karlsruhe geschehen! :-)

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
BastetFurry Michael Nickles

„Alarm: Getty Images belangt Forenbetreiber für Fremdbeiträge“

Optionen

Da denkt man man ist die einen Drecksabmahner los kommen schon die nächsten ausm Busch.

Irgendwie sollte Abmahnen verboten werden wenn kein signifikanter Schaden (10k€ oder mehr) entstanden ist. Erst muss kostenfrei drauf aufmerksam gemacht werden, für jeden Sachverhalt einzeln. Wenn dann nicht reagiert wird darf auch gerne abgemahnt werden, aber erst dann.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_103956 Michael Nickles

„Alarm: Getty Images belangt Forenbetreiber für Fremdbeiträge“

Optionen

Kommt mir so vor, als wenn es nur um eine weitere Variante der Abmahnzocke daher kommt.....

nur mit dem Unterschied, das ein Globalplayer noch tatkräftig mit-hilft.

Das ist doch nur noch lächerlich, wenn irgendwo, in einen x-beliebigen Forum, irgendein Bildchen hochgeladen wird.... "Nutzungsrechte" durch das Urhebergesetz geltend gemacht werden können und dann obendrein unter diesen Bedienungen.

Dieser ganze Mist müßte ersatzlos gestrichen und reformiert werden. Gebühren nur noch, wenn gewerblich und  profitorientiert und mit dem Inhalt geworben wird. Erst kostenlose Mahnung, meinetwegen gegen Gebühr von 5 Euro all incl. und 3 Monatsfrist und Gerichtsbeschluss. 

 

bei Antwort benachrichtigen
arjuna1 gelöscht_103956

„Kommt mir so vor, als wenn es nur um eine weitere Variante ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
wolves Michael Nickles

„Alarm: Getty Images belangt Forenbetreiber für Fremdbeiträge“

Optionen

Kaum zu glauben aber scheinbar "echt" ... macht mich  sprachlos

Is the Getty Images Scam Real?

http://business.answers.com/economics/is-the-getty-images-scam-real

Can I ignore the Getty Images settlement demand letter?

http://www.ryanhealy.com/can-i-ignore-the-getty-images-settlement-demand-letter

^L^
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Michael Nickles

„Alarm: Getty Images belangt Forenbetreiber für Fremdbeiträge“

Optionen
Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles torsten40

„Jetzt wird Getty Images ...“

Optionen

Thx für die Info, das wird bestimmt lustig!

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken Michael Nickles

„Thx für die Info, das wird bestimmt lustig!“

Optionen

Die Klage zu lesen ist ein besonderer Genuss:

http://de.scribd.com/doc/238673679/Getty-Images-v-Microsoft 

bei Antwort benachrichtigen