Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.413 Themen, 79.781 Beiträge

Vodafone Kabel Fritzbox 6490 filltert auf festen IP's???

Ger@ld / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

ich kann mir auf dieses Verhalten keinen Reim machen. Bin dabei, von Vodafone die Homebox am Kabelanschluss einzurichten. Obwohl ich sämtliche Filterung deaktviert habe, komme ich mit Rechnern mit fest eingerichteten IPs nicht auf alle Internetseiten. Nickles ist z.B. auch dabei. Stelle ich den Netzwerkadapter unter Windows dagegen auf dynamische IP u. den Gateway genauso, dann funktioniert alles. Fritz!OS 6.66 - Satan läßt grüßen! LachendZuvor hatte ich den kleinen Billigrouter von Vodafone dran, da funktionierte alles. Der Bock steckt also in der Fritzbox. Ich habe auch keine Überschneidung der Netzwerkeinstellungen drin, d.h. die feste IP liegt nicht im Bereich, die der DHCP Server vergibt.

Kann da jemand was dazu sagen?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Ger@ld

„Vodafone Kabel Fritzbox 6490 filltert auf festen IP's???“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Borlander Ger@ld

„Vodafone Kabel Fritzbox 6490 filltert auf festen IP's???“

Optionen

Hast Du denn auch DNS-Server und Standard-Gateway auf die IP-Adresse der FritzBox eingestellt?

bei Antwort benachrichtigen
Ger@ld Borlander

„Hast Du denn auch DNS-Server und Standard-Gateway auf die IP-Adresse der FritzBox eingestellt?“

Optionen

Fritzbox 192.168.0.1

PC 192.168.0.2 - Gateway u. DNS 192.168.0.1

Laserdrucker 192.168.0.100

Adresspool für den DHCP 192.168.0.200 bis ...254

So hat das unter DSL mit der Easybox 904 und mit dem Billigkabelrouter funktioniert. Ich hatte früher auch schon mal eine Fritzbox 7270 und bei Freunden die Router eingerichtet. Was für mich Neuland ist, ist IP v.6, was die neue Fritzbox prinzipiell auch kann. Habe ich, glaube ich, ausgeschaltet. IP v.6 brauche ich im Heimnetzwerk nicht. Auf Providerseite mag es ja Sinn machen. Mit fester IP im Heimnetzwerk komme ich auf Google und www.ledstyles.de. Die meisten anderen Seiten, wie auch Nickles, geben einfach einen Timeout aus. Stelle ich den PC auf dyn. IP um, dann funktioniert der Internetzugang zu allen Seiten. Ich kann da keinen Fehler entdecken.

Ich mag es eigentlich so, das Geräte, die am LAN hängen, feste IP's haben und portable Geräte, die sich über WLAN verbinden, dynamische IPs verwenden.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander Ger@ld

„Fritzbox 192.168.0.1 PC 192.168.0.2 - Gateway u. DNS 192.168.0.1 Laserdrucker 192.168.0.100 Adresspool für den DHCP ...“

Optionen
Ich mag es eigentlich so, das Geräte, die am LAN hängen, feste IP's haben

Du kannst in der Fritzbox die dauerhafte Zuweisung von IP-Adressen konfigurieren. Selbst wenn diese außerhalb der regulären DHCP-Range liegen.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Ger@ld

„Fritzbox 192.168.0.1 PC 192.168.0.2 - Gateway u. DNS 192.168.0.1 Laserdrucker 192.168.0.100 Adresspool für den DHCP ...“

Optionen

Da nimmt man nen anderen DNS Server!!!

bei Antwort benachrichtigen
Ger@ld Alpha13

„Da nimmt man nen anderen DNS Server!!!“

Optionen

Hallo,

habe mich am WE nochmal dangesetzt und wollte den Fehler systematisch eingrenzen. Diesmal ging es völlig stressfrei, wo vor ein paar tagen kein Weg reinführte. ist zwar schön, aber seltsam. Irgendwelche "Minen" im System will man ja auch nicht Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen