Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.465 Themen, 80.450 Beiträge

Switch für Lankabel gesucht

jofri62 / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

ich möchte an den Router ein zusätzliches Lankabel anschließen. Beide PCs sollen parallel betrieben werden.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 jofri62 „Switch für Lankabel gesucht“
Optionen

Warum gehst du nicht in den nächsten Computerladen und kaufst dir einen Switch? Du schreibst doch, dass du einen Switch suchst. Also weißt du doch, was du brauchst.

Oder - wenn du online kaufen willst - dann bieten sich Amazon oder Ebay an.....

Wo liegt das Problem?

Gruß

K.-H.

bei Antwort benachrichtigen
jofri62 gelöscht_84526 „Warum gehst du nicht in den nächsten Computerladen und kaufst dir ...“
Optionen

Hallo King Heinz,

wenn  die PC nicht parallel benutzt werden sollen reicht garantiert ein Y Adapter.

http://www.bima-elektro.de/eshop.php?action=article_detail&s_supplier_aid=1686062&rid=google

Ich habe viel Switch gefunden.Ich weiß aber nicht ob die ohne eigene Stromversorgung parallel funktionieren.

http://www.amazon.de/TP-Link-TL-SF1005D-Netzwerk-frustfreie-Verpackung/dp/B000FNFSPY/ref=sr_1_1/279-9585684-5228548?ie=UTF8&qid=1433602163&sr=8-1&keywords=switch+f%C3%BCr+netzwerk

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Borlander jofri62 „Hallo King Heinz, wenn die PC nicht parallel benutzt werden sollen ...“
Optionen
wenn  die PC nicht parallel benutzt werden sollen reicht garantiert ein Y Adapter. http://www.bima-elektro.de/eshop.php?action=article_detail&s_supplier_aid=1686062&rid=google

Nein, reicht nicht! Solche Adapter kannst Du nur paarweise nutzen um zwei LAN-Verbindungen mit maximal 100MBit/s über eine 8-adrige Kabelstrecke laufen zu lassen.

Ich habe viel Switch gefunden.Ich weiß aber nicht ob die ohne eigene Stromversorgung parallel funktionieren.

Switches benötigen immer eine Stromversorgung.

Welchen Router hast Du denn im Einsatz? Die meisten haben doch einen internen Switch und mehrere LAN-Ports…

Gruß
Borlander

bei Antwort benachrichtigen
jofri62 Borlander „Nein, reicht nicht! Solche Adapter kannst Du nur paarweise nutzen ...“
Optionen

Hallo Borlander,

das ist eine Easybox, für die ganze Verwandtschaft und alle Anschlüsse sind belegt. In meiner PC-  Ecke habe ich schon einen Switch als Verteiler.

Amazon : Lieferumfang: 5-Port-10/100Mbps-Desktop-Switch, Spannungsadapter / Wieder ein neuer Begriff!

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Borlander jofri62 „Hallo Borlander, das ist eine Easybox, für die ganze ...“
Optionen
das ist eine Easybox, für die ganze Verwandtschaft und alle Anschlüsse sind belegt. In meiner PC-  Ecke habe ich schon einen Switch als Verteiler.

Dann würde ich drüber nachdenken den durch einen größeren zu ersetzen. Ein 8er Switch ist nicht viel teuer als ein 5er. Falls Du noch ein NAS betreibst würde ich auch gleich zu einem GBit-Switch greifen.

Wie viele Geräte hast Du denn aktuell im Netz per Kabel angeschlossen?

bei Antwort benachrichtigen
jofri62 Borlander „Dann würde ich drüber nachdenken den durch einen größeren zu ...“
Optionen

Hallo Borlander,

bei uns sind 5 Geräte angeschlossen. Ein Netzwerk betreiben wir nicht.  Wir nutzen DSL 6000

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Borlander jofri62 „Hallo Borlander, bei uns sind 5 Geräte angeschlossen. Ein ...“
Optionen
bei uns sind 5 Geräte angeschlossen.

Bis jetzt oder mit dem neuen?

Wenn Du einen Router mit 4 LAN-Ports und ein 5 Port Switch hast, dann kannst Du damit insgesamt 7 Geräte anschließen. Jeweils ein Port am Router und Switch werden für die Verbindung der beiden Geräte untereinander benötigt.

Wenn der Router nur einen Port hat, dann könntest Du zusammen mit einem 5 Port Switch nur 4 Geräte betreiben und könntest diese Anzahl durch einen zweiten 5 Port Switch auf gerade mal 7 Ports steigern (2 entfallen wieder durch die Verbindung der Switches und eigentlich handelt es sich bei einem Router mit 4 LAN Ports auch nur um ein Kombigerät aus Router mit integriertem 5 Port Switch).

Also wenn die vorhandenen Ports nicht ausreichen, dann greife lieber gleich zu einem 8-Port Modell und achte auf ein Modell mit niedrigen Stromverbrauch. Die Stromkosten über die gesamte Lebensdauer liegen bei Dauerbetrieb tendenziell über dem Anschaffungspreis eines Switches.

Gruß
Borlander

bei Antwort benachrichtigen
jofri62 Borlander „Bis jetzt oder mit dem neuen? Wenn Du einen Router mit 4 ...“
Optionen

Hallo Borlander,

ein 5 Port reicht. In alle 4 Wohnungen haben wir Kabel verlegt. Jetzt will ich im Sommer in den kühlen Keller.

Wo gibt es einen Test über den Stromverbrauch?  MeinFund bei Amazon schaltet inaktive Ports ab und spart bis zu 60%, aber von welchem Wert?

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Borlander jofri62 „Hallo Borlander, ein 5 Port reicht. In alle 4 Wohnungen haben wir ...“
Optionen
ein 5 Port reicht. In alle 4 Wohnungen haben wir Kabel verlegt. Jetzt will ich im Sommer in den kühlen Keller.

D.h.: Aktuell hast Du zu jeder der 4 Wohnungen eine Kabelstrecke liegen die am vorhandenen 5-Port-Switch hängt und willst nun zusätzlich einen Anschluss im Keller bereitstellen?

Wo gibt es einen Test über den Stromverbrauch?

http://ch.tp-link.com/products/details/?model=TL-SF1008D#spec maximal 2,2W (wenn nicht alle Ports belegt sind fällt der Verbrauch erfahrungsgemäß geringer aus)

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 jofri62 „Hallo King Heinz, wenn die PC nicht parallel benutzt werden sollen ...“
Optionen

In deinem Startposting schreibst du:

Beide PCs sollen parallel betrieben werden.

Im Antwortposting schreibst du:

wenn  die PC nicht parallel benutzt werden sollen

Was denn nun?

Die Antwort von Borlander sagt übrigens alles. Richte dich danach, dann geht nichts schief. Schau dir vor allen Dingen deinen Router an. Wenn es sich nicht gerade um ein Uraltteil handelt, dann hat er höchstwahrscheinlich die von Borlander angesprochenen Möglichkeiten.

Gruß

K.-H.

bei Antwort benachrichtigen