Nachhaltigkeit 129 Themen, 3.109 Beiträge

Von wegen umweltfreundlich - Autos mit Plug-in-Hybridantrieb

winnigorny1 / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Jetzt scheint ein neuer Umweltskandal anzurollen:

https://www.t-online.de/auto/elektromobilitaet/id_88996484/plug-in-hybrid-so-schmutzig-ist-der-antrieb.html

Zitat aus obigem Link:

Sie alle stießen erheblich größere Mengen CO2 aus, als von den Herstellern angegeben wird.

  • Mit einer vollgeladenen Batterie unter optimalen Bedingungen: 28 bis 89 Prozent mehr CO2.

  • Bei leerer Batterie: 300 bis 800 Prozent mehr CO2 als angegeben.

  • Im Charge-Modus (Batterie wird während der Fahrt vom Verbrenner geladen): 300 bis 1.200 Prozent über der Herstellerangabe.

Unter anderem wurde auch der Volvo X60 mit solchen Werten getestet. Und nun ratet mal:

Welches Auto fährt Hamburg grüne 2. Bürgermeisterin???? Jawoll!! Den Volvo, hahaha!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen winnigorny1

„Von wegen umweltfreundlich - Autos mit Plug-in-Hybridantrieb“

Optionen

Das ist doch ein alter Hut mit dem Hybrid.

Der Skandal ist nur, dass das subventioniert wird.

Da kann man mal sehen, was die Deppen für eine Ahnung, die das subventionieren.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 pappnasen

„Das ist doch ein alter Hut mit dem Hybrid. Der Skandal ist nur, dass das subventioniert wird. Da kann man mal sehen, was ...“

Optionen
Da kann man mal sehen, was die Deppen für eine Ahnung, die das subventionieren.

... oder aber, wie sie geschmiert wurden.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen