Multimedia 2.572 Themen, 14.455 Beiträge

Windows 10 HDR Probleme

susicreamcheese1 / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen, 

zunächst Angaben zur meiner verbauten Hardware: 

DDR3 8GB (2x4GB) PC1333 CL9 Corsair XMS3

Gigabyte GA-970A-UD3 970 AM3+

AMD FX-8350 8-Core 4.0GHz AM3+ 16MB Cache

Monitor: BenQ EX3501R

Asus ROG-STRIX-RX560-O4G-GAMING


Als OS läuft Windows 10 Pro 64blt Version 1709. 

Der Monitor ist HDR tauglich und schafft die Auflösung 3840 x 2160 bei 60 Hz. 

Wenn ich beispielsweise "HDR mit erweiterten Farben" aktiviere, wird das Bild total dunkel, grau und farblos und die Schrift ist kaum mehr lesbar.

Als Standardplayer verwende ich den Powerdvd 17 ultra. Dieser meldet, für die Wiedergabe von Ultra Hd Filmen sei meine Grafikkarte zu schwach. Stattdessen gibt er diese Filme in viel blasseren Farben wieder, als er Fullhd Filme wiedergibt. Ebenso sieht es mit dem neusten Vlc Player aus, der ja für Ultra Hd Wiedergabe optimiert sein soll.

Einzig die Windows 10 eigene Filme & TV App gibt, nachdem man die HEVC Video Extention aus dem Microsoft Store installiert hat, Ultra Hd Filme in brillanten Farben wieder. Bei mkv Formten fehlt meist nur der Ton. Mein System, die Programme sowie aiie Treiber halte stete aktuell.

Ich bin dankbar für jeden Tip von Euch.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 susicreamcheese1

„Windows 10 HDR Probleme“

Optionen

Resolution (max.) 3440 x 1440!

https://www.benq.com/en/monitor/video-enjoyment/ex3501r/specifications.html

https://www.prad.de/testberichte/test-video-enjoyment-monitor-benq-ex3501r/

https://www.prad.de/testberichte/test-video-enjoyment-monitor-benq-ex3501r/3/#Interpolation

Wie du da auf 3840 x 2160 kommst bleibt dein Geheimnis und zudem geht man da definitiv besser über DisplayPort...

Dass das Teil bei 3840 x 2160 mindestens für absolut großen Ärger gut ist, ist irgendwie klar wie Kloßbrühe.

http://www.gigabyte.de/Motherboard/GA-970A-UD3-rev-10-11#support-dl

https://www.computerbase.de/downloads/treiber/mainboards/amd-chipsatztreiber/

Das neueste Bios und der AMD Chipsatztreiber Crimson Edition 16.9.2 ist drauf?

bei Antwort benachrichtigen
susicreamcheese1 Alpha13

„Resolution max. 3440 x 1440! https://www.benq.com/en/monitor/video-enjoyment/ex3501r/specifications.html ...“

Optionen

vielen dank. habe ich alles bereits versucht. aber nichts davon hat die probleme behoben. 

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 susicreamcheese1

„vielen dank. habe ich alles bereits versucht. aber nichts davon hat die probleme behoben.“

Optionen

"Allgemeiner Hinweis für DisplayPort 1.2: Vollständige UHD-Unterstützung (4K@60Hz) in der Praxis nicht mit jedem Kabel realisierbar."

https://geizhals.de/digitus-displayport-displayport-kabel-ak-340100-020-s-dk-340100-020-s-a1397762.html

Das da billig bei dem Kabel nicht ist sollte schon klar sein.

https://geizhals.de/m-cab-displayport-displayport-1-3-kabel-7001098-a1765409.html?hloc=de

würde Ich da kaufen.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 susicreamcheese1

„Windows 10 HDR Probleme“

Optionen

Hallo,

mir erschließt sich zwar nicht der Sinn, mit einem 35" Monitor am PC HDR-Videos zu schauen, muss es aber auch nicht (HDR braucht Größe >55").
Das Problem ist ein grundsätzliches, es muss einfach alles zusammen passen, sonst funktioniert es nicht.
Ähnliche Probleme hatte ich mit meinem Receiver, Fernseher und Blu-ray Player, erst das 4. Marken Kabel brachte den gewünschten Erfolg und damit hatte ich noch Glück. Es hätte auch sein können, dass ich unterschiedliche Kabel hätte verwenden müssen.
Also es funktioniert da nichts "out of the Box".

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen