Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.209 Themen, 122.930 Beiträge

RAM aufrüsten bei Elitebook 8540p

christian t / 16 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi,

Ich möchte mein HP Elitebook 8540p mit ram aufrüsten ddr3.

Momentan sind 4 4 gb drin

Welche Konstellation, Marke oder Leistungsdaten wären sinnvoll auf der alten Kiste um nen ordentlichen Schub zu realisieren?

Wäre ein Austausch des Prozessors, Grafikkarte falls möglich auf empfehlenswert betr video encoding?

Grüße Christian

bei Antwort benachrichtigen
christian t

Nachtrag zu: „RAM aufrüsten bei Elitebook 8540p“

Optionen

Sollte natürlich 4 GB heißen .

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso christian t

„Sollte natürlich 4 GB heißen .“

Optionen

Aufrüsten auf 8GB und ggf. SSD ist sinnvoll. Bleibt die Frage, ob die 4GB als ein Riegel oder 2x2GB verbaut sind.

CPU aufrüsten bringt eher nichts und dazu wäre die verbaute CPU interessant.

Und Grafik bei ,einem Notebook? Die ist entweder als Intel-HD per Prozessorgrafik drin oder fest auf dem Board (bei Deinem Teil maximal eine Nvidia NVS 5100M) - ein Aufrüsten ist daher nicht möglich.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
christian t fakiauso

„Aufrüsten auf 8GB und ggf. SSD ist sinnvoll. Bleibt die Frage, ob die 4GB als ein Riegel oder 2x2GB verbaut sind. CPU ...“

Optionen

OK danke. Bin morgen Zuhause. Kann dann die technischen Daten reinstellen. SSD ist drin.

bei Antwort benachrichtigen
fishermans-friend christian t

„RAM aufrüsten bei Elitebook 8540p“

Optionen

Da hat @fakiauso schon alles gesagt. Bei einigen Herstellern Bsp. Crucial kann man sein Notebook/PC suchen lassen und die Datenbank spuckt dir dann die passenden Artikel aus.
https://www.crucial.de/compatible-upgrade-for/hp-compaq/elitebook-8540p-(quad-core-processors)

Ich habe hier ein ELITEBOOK 8560P, hat 2 DDR3 SODIMM Slots, dem habe ich eine passende Crucial 2,5" SSD verpasst und RAM von Compuram reingepackt. Tolle Firma, da kannste auch mal anrufen und nachfragen, ob da der RAM zu deinem PC/Notebook kompatibel ist.

Das wäre die RAM Auswahl für dein Elitebook 8540p:
https://www.compuram.de/arbeitsspeicher/hp-hpe-compaq/notebook/elitebook/serie/8540p-quad-core/?st=tab_maxmem

Hier ein YT Video, wie man den RAM tauscht, ist super einfach. Da brauchste keine 50 Schrauben, wie bei manchen anderen Notebooks. Elitebook eben.
https://www.youtube.com/watch?v=fFTPSOMO3xQ

Grüße ff

Wulf Alex, Debian GNU/Linux 3. Auflage "In der Tat ist der Pinguin ein angenehmerer Sympathieträger als ein fliegendes Gebäudeteil, oder ein Stück angebissenes Obst."
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fishermans-friend

„Da hat @fakiauso schon alles gesagt. Bei einigen Herstellern Bsp. Crucial kann man sein Notebook/PC suchen lassen und die ...“

Optionen

Nur so noch der Vergleich der kleinsten und grössten CPU, die dort verbaut sein können:

https://www.cpubenchmark.net/compare/Intel-Core-i7-820QM-vs-Intel-Core-i5-520M/853vs778

https://www.cpubenchmark.net/compare/Intel-Core-i7-620M-vs-Intel-Core-i5-520M/849vs778

Da die Quadcore keine Grafikeinheit haben und daher mit dedizierter Nvidia kommen, aber 45W TDP haben statt 35W TDP der Dualcores, dürften die in erster Linie den Stromverbrauch und die Wärmeverluste in die Höhe treiben.

Gemessen an aktuellen CPU ist das also reine Nabelschau. Ein Ausbau auf die maximalen 16GB RAM wird sich im Normalbetrieb gegenüber 8GB auch kaum lohnen.

Für Videoencoding mit 4k usw. nimmt man für meine Begriffe eine aktuelle Plattform als Desktop oder ein entsprechend aktuelles Notebook mit passender Grafik für CUDA o.ä. Das läuft auf dem armen Elitebook vermutlich ohnehin mehr schlecht als recht wegen fehlender Hardwareunterstützung aktueller Software. Und für einstmals "normales" Zeug wie AVI, in PAL-Auflösung rippen usw. macht es das Laptop auch so. Immerhin ist das Teil auch schon so um die 10 Jahre alt.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
christian t fishermans-friend

„Da hat @fakiauso schon alles gesagt. Bei einigen Herstellern Bsp. Crucial kann man sein Notebook/PC suchen lassen und die ...“

Optionen

OK danke mach ich . 

bei Antwort benachrichtigen
christian t fishermans-friend

„Da hat @fakiauso schon alles gesagt. Bei einigen Herstellern Bsp. Crucial kann man sein Notebook/PC suchen lassen und die ...“

Optionen

Danke schau ich mir an

bei Antwort benachrichtigen
christian t fishermans-friend

„Da hat @fakiauso schon alles gesagt. Bei einigen Herstellern Bsp. Crucial kann man sein Notebook/PC suchen lassen und die ...“

Optionen

8 GB Ram soeben eingebaut. Das Teil rennt jetzt. Klar das der Schleppi kein PC Kampfschwein wird. Hat aber nen ordentlichen Schub bekommen. Hat 2 Tower überlebt. Da nutze ich das olle Elitebook schön weiter.

bei Antwort benachrichtigen
fishermans-friend christian t

„8 GB Ram soeben eingebaut. Das Teil rennt jetzt. Klar das der Schleppi kein PC Kampfschwein wird. Hat aber nen ordentlichen ...“

Optionen

Danke für die Rückmeldung. Coole Sache, das alles so passt.

Grüße ff

Wulf Alex, Debian GNU/Linux 3. Auflage "In der Tat ist der Pinguin ein angenehmerer Sympathieträger als ein fliegendes Gebäudeteil, oder ein Stück angebissenes Obst."
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 christian t

„RAM aufrüsten bei Elitebook 8540p“

Optionen

https://www.crucial.de/compatible-upgrade-for/hp---compaq/elitebook-8540p-(quad-core-processors)

https://www.youtube.com/watch?v=2i1o7GG7Kd0

https://www.youtube.com/watch?v=ouP5ypJxbek

8GB RAM und besonders ne 2,5" SSD sind da sinnvoll und nützlich der Rest ist nicht sinnvoll oder gar unmöglich (Grafikkarte)!

bei Antwort benachrichtigen
christian t Alpha13

„https://www.crucial.de/compatible-upgrade-for/hp---compaq/elitebook-8540p- quad-core-processors ...“

Optionen

Danke dann wird es bei 8 GB bleiben

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 christian t

„RAM aufrüsten bei Elitebook 8540p“

Optionen

Hi,

betr video encoding?

was genau willst Du da machen und was soll ein Aufmotzen der alten Kiste bringen?

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
christian t hatterchen1

„Hi, was genau willst Du da machen und was soll ein Aufmotzen der alten Kiste bringen? Gruß h1“

Optionen

Ich möchte Videos convertieren in h265. Handbrake war bisher ganz flott dabei. Kurz, bringt ein RAM Upgrade da was von 4 auf 8 GB?

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 christian t

„Ich möchte Videos convertieren in h265. Handbrake war bisher ganz flott dabei. Kurz, bringt ein RAM Upgrade da was von 4 ...“

Optionen
Ich möchte Videos convertieren in h265

Natürlich, H265, was denn sonst.

Wie groß sind die Videos, welche Auflösung hättest Du gerne? Wie schnell soll das gehen?
Ja, viele Fragen...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
christian t hatterchen1

„Natürlich, H265, was denn sonst. Wie groß sind die Videos, welche Auflösung hättest Du gerne? Wie schnell soll das ...“

Optionen

TV Sammlung ,DVDs  Normal HD reicht 

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 christian t

„TV Sammlung ,DVDs Normal HD reicht“

Optionen

So funktioniert das nicht.

"Ich will mit meinem Auto einen Umzug machen, reicht es wenn ich Luft aufpumpe?"

Du hast das doch sicher schon versucht, aber da stimmte dann das Ergebnis nicht, oder es dauerte zu lange. Richtig?

"HD-ready 720p" = 1280 x 720 Pixel. ?

"HD 1080p" = 1920 x 1080 Pixel.        ?

Framerate normal 25

Seitenverhältnis 16:9

durchschnittliche Bitrate  (kbit/s) 8000-12.000

Audio Samplerate (Hz) >41.100

Stereo (kbit/s) >192

Das sind nur ein paar der Daten, die man wissen sollte und die man eingeben soll/muss um ein brauchbares Ergebnis zu erhalten.

Mit einem PC-Möhrchen dauert da ein 90 Minuten Video schnell mehrere Stunden. Etwas mehr RAM nutzt da wenig, eine SSD auch nicht besonders viel, weil die Rechenarbeit den Rahmen sprengt.

Das Zauberwort heißt da CPU mit vielen Kernen, 8-16GB RAM und eine gute GraKa. 
Die Graka kann auch integriert sein, eine gute dezidierte kann die Arbeit aber noch einmal beschleunigen, sie sollte min. 4GB DDR5 haben.

Mal eben "TV Sammlung ,DVDs" ist da nicht... Unentschlossen

PS.
Ein 90 Min. Video belegt schnell 10-15GB!

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen