Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.209 Themen, 122.930 Beiträge

Spannung Ram für Livebook P772

Arehton / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Gemeinde.

Habe mir vor kurzem einen gebrauchten Fujisu Livebook P772 (i7-3667U) gekauft, der meinen noch älteren Livebook T4220 ablößt.
SSD Platte eingebaut und Win10 Installiert. So weit so gut. Auch der Arbeitsspeicher sollte noch von 4 Gb (2x2 Gb Riegel) auf 8 Gb (2x4 Gb Riegel) erweitert werden. 16 Gb wäre natürlich noch besser, brauch ich aber nicht wirklich. Sind auch nicht gerade billig.

Dazu hab ich ein Datenblatt von meiner Kiste gefunden KLICK . Bezeichnung der Speicher ist schön beschrieben, aber eine Angabe fehlt leider. Werden da Ram mit 1,35v oder mit 1,5v Spannung verbaut. Tante Google half mir da nicht weiter, denn die einen sagen so, die anderen natürlich (man glaubt es kaum) anders........... Werd da jetzt nicht so richtig schlau daraus.

Nette Grüße

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Arehton

„Spannung Ram für Livebook P772“

Optionen

https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1679750

Beides läuft da und selbst als Combi, was man aber eher nicht machen sollte.

Und in der 5 Jahre alten Kiste läuft der RAM natürlich mit 1,5V, DDR3L NBs gabs erst später!

Mit CPU-Z und im Reiter 'SPD' sollten sich auch die Daten des vorhandenen RAM auslesen lassen und da sind fast absolut sicher 1,5V Module verbaut:

http://www.cpuid.com/softwares/cpu-z.html

Probs kanns da AFAIK nur mit DDR3L Notebooks geben und auch nur weil manche Biose (z.B. von HP) da unbedingt auch DDR3L RAM haben wollen.

In aller Regel läuft 1,5V RAM auch da.

bei Antwort benachrichtigen
Arehton Alpha13

„https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t 1679750 Beides läuft da und selbst als Combi, was man aber eher nicht ...“

Optionen

CPU-Z hätte ich darauf auch kommen können. Peinlich.............Verlegen.

Und siehe da was verbaut wurde:

Danke für die Info........

bei Antwort benachrichtigen