Kommunikation, Email, Messenger, Telefone, Chats, VOIP 1.405 Themen, 9.917 Beiträge

T-Online speichert meine Bilder - ein Skandal!

winnigorny1 / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Heute war ich zur Abwechslung mal wieder auf dem Mail-Server von der Telekom. Da war ich jahrelang nicht drauf.

Da entdecke ich doch einen neuen Ordner, der heißt "Fotos". Und da finde ich - seit 2015 - alle Fotos, die ich je per Mail verschickte oder empfing!

Ich habe einen POP3-Account und nutze zum Mailen den Thunderbird. Das heißt, alle Mails werden abgeholt und auf dem Server gelöscht. Und meine verschickten E-Mails landen auch gar nicht erst in irgendeinem Ordner (auch nicht in "gesendet" auf dem Server von t-online. - Jedenfalls sind da im "Gesendet"-Ordner keine Mails gespeichert.

So - nun dachte ich, dass es ja wohl nicht sein muß, dass meine ganzen Bilder da rumliegen, denn auch der t-online-Server kann ja gehackt werden und das ist dann nicht unbedingt geil, wenn da alle meine Bilder rumliegen....

Also wollte ich sie löschen. - Aber Pustekuchen! - das ist überhaupt nicht vorgesehen! OK - habe ich also gegoogelt, wie man die löschen kann. Und die Antwort ist "JEIN!".

Die Auskunft lautet, die kann man nur löschen, wenn man alle E-Mails, die auf dem Server gespeichert sind, löscht. - Da sind aber - in keinem der Ordner - irgendwo irgendwelche Mails gespeichert! Also kann ich die Bilder auch nicht löschen!!!

Ich stelle mir grad vor, dass besorgte Eltern die Bilder ihrer kleinen "Nackedeis" löschen wollen, damit damit kein Mißbrauch von Kinderfi.....ern getrieben werden kann. - Und das geht dann nicht...... Da krieg ich doch das Kotzen.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1

Nachtrag zu: „T-Online speichert meine Bilder - ein Skandal!“

Optionen

@ all: Hat sich alles erledigt. - Nach langen Telefonaten mit dem techn. Support war klar, dass da ein techn. Fehler vorlag. - Keine Ahnung, wo es gehakt hat, aber jetzt hat man dran gedreht und alle Bilder sind weg. Hat mich aber locker über 1 Stundengekostet.

Aber letztlich ist jetzt wieder alles gut.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„@ all: Hat sich alles erledigt. - Nach langen Telefonaten mit dem techn. Support war klar, dass da ein techn. Fehler ...“

Optionen
Aber letztlich ist jetzt wieder alles gut.

Was mich an Deiner Schilderung etwas verwundert:

Du hast Dich nur über das Problem beschwert, dass Du diese Dateien selbst nicht löschen konntest.

Dass die Dateien jedoch überhaupt dorthin gelangt sind, scheint Dich allerdings nicht besonders beunruhigt zu haben.

Gibt es dafür eine plausible Erklärung?

Mich würde jedenfalls schon der Fakt stören, dass auf einem Mailserver überhaupt ein Ordner mit meinen Foto-Dateien existiert und dass dort auch meine Fotos drin sind.

Ob und wie ich sie löschen kann, ist komplett nebensächlich, wenn man von vornherein ausschließen kann, dass die Dateien überhaupt dorthin gelangen.

Also warum liegen auf Deinem Mailserver bei T-Online überhaupt solche Foto-Dateien???
Und zu welchem Zweck?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Was mich an Deiner Schilderung etwas verwundert: Du hast Dich nur über das Problem beschwert, dass Du diese Dateien ...“

Optionen
Also warum liegen auf Deinem Mailserver bei T-Online überhaupt solche Foto-Dateien??? Und zu welchem Zweck?

Das Warum hat sich geklärt. Die Telekom hat damals als kostenlose Zugabe 15 GB E-Mail-Speicher angeboten. Zusätzlich auch einen Cloud-Speicher. Den habe ich jedoch nie genutzt, obwohl ich des Öfteren per Mail dazu aufgefordert wurde, diesen Speicher zu nutzen. Habe ich aber nie aktiviert und diese Mails immer gleich gelöscht. Seit einigen Jahren bekam ich dann diese Mails auch nicht mehr.

Dennoch wurden da offensichtlich die Bilder drin abgelegt. Und da ich POP3 konfiguriert hatte, (Ursprünglich war das bei der Telekom als IMAP konfiguriert und ich habe das dann gleich geändert) wurden keine E-Mails in meinem Account gespeichert, wohl aber die Bilder in der Cloud. Meine Vermutung ist also, dass durch die Änderung von IMAP auf POP3 da irgendwas "kollabiert" ist.

Die Bilder sind nun ja alle weg und ich habe das auch schon getestet - da wird jetzt nichts mehr gespeichert....

Insgesamt kann ich da nur Vermutungen - s. o. anstellen. Aber was solls. Nun hat sich das erledigt. - Allerdings war ich doch schon ziemlich erbost darüber und habe meinem Ärger auch Luft gemacht.... Wie das passieren konnte, haben die mir da auch nicht erklären können.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Das Warum hat sich geklärt. Die Telekom hat damals als kostenlose Zugabe 15 GB E-Mail-Speicher angeboten. Zusätzlich ...“

Optionen
Das Warum hat sich geklärt.

Also wenn ich das hier lese:

Den habe ich jedoch nie genutzt
Dennoch wurden da offensichtlich die Bilder drin abgelegt.

dann hätte sich für mich noch gar nichts geklärt!

Wie kommen die Bilder dorthin, wenn Du das nie genutzt hast???

Entschuldige bitte, wenn Dich meine Nachfragen nerven. Aber ich persönlich wäre extremst beunruhigt, wenn meine persönlichen Daten irgendwohin abfließen (und das offensichtlich seit mindestens sechs Jahren) und ich davon nichts wüsste!

Dass Du jetzt mit der Situation zufrieden bist, weil die Bilder dort gelöscht wurden, ist das Eine.

Aber dass sie überhaupt ohne Dein Zutun dorthin gelangen konnten, ist aus meiner Sicht die weitaus größere Katastrophe!

Wie das passieren konnte, haben die mir da auch nicht erklären können.

Da würde ich persönlich aber durchaus über einen Wechsel des Dienstleisters nachdenken! Sowas geht gar nicht.

Vielleicht gibt es ja auch eine einfache Erklärung? Aber die müsste Dein Dienstleister Dir dann auch geben können. Wenn er diesen Offenbarungseid leistet, dann wäre bei mir das Ende der Fahnenstange erreicht!

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
luttyy winnigorny1

„T-Online speichert meine Bilder - ein Skandal!“

Optionen

Totaler Skandal, sofort Bild anrufen..Brüllend

bei Antwort benachrichtigen