Kommunikation, Email, Messenger, Telefone, Chats, VOIP 1.385 Themen, 9.728 Beiträge

Hallo WhatsApp-User

pappnasen / 34 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Gemeinde,

was macht ihr am 15. Mai, wenn WhatsApp mit seinen neuen Datenschutz-Vorstellungen um die Ecke kommt?

Wechselt Ihr zu Signal (empfohlen von Tesla-Musk) ?

Ich möchte eigentlich nicht, dass WhatsApp zu Werbezwecken auf meine Konzakte zugreift.

bei Antwort benachrichtigen
presla pappnasen

„Hallo WhatsApp-User“

Optionen

Welche Möglichkeiten hat man?

Telegramm? russisches Unternehmen

Signal? Us-Unternehmen

es gibt keine Garantie das da Daten zu Werbezwecken oder Schlimmeren nicht weitergegeben werden!

Das ist meine persönliche Meinung!

Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_237326 pappnasen

„Hallo WhatsApp-User“

Optionen

Was willst du denn sonst benutzen? Oder anders gefragt: Welcher deiner Kontakte wechselt den Messenger ebenfalls, wenn du denen irgendwas vorschlägst? Und die Kontakte der Kontakte müssten dann ebenfalls wechseln. Und die Kontakte der Kontakte der Kontakte auch. Überleg mal, was das für ein Rattenschwanz ist!

Frag doch mal deine Kontakte, was die machen! Ich denke, denen ist das egal, ob da irgendwas - was auch immer - zu "Werbezwecken" weitergegeben wird. Ich glaube kaum, dass die Leute dann die Briefkästen voll Papierwerbung bekommen. Und ansonsten gibt es Werbeblocker....

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 gelöscht_237326

„Was willst du denn sonst benutzen? Oder anders gefragt: Welcher deiner Kontakte wechselt den Messenger ebenfalls, wenn du ...“

Optionen
dass die Leute dann die Briefkästen voll Papierwerbung bekommen.

Ich werde aus meinem Briefkasten den Boden entfernen...Lachend

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_237326 hatterchen1

„Ich werde aus meinem Briefkasten den Boden entfernen...“

Optionen
Ich werde aus meinem Briefkasten den Boden entfernen..

Brauchst du nicht. Kannst einfach einen Aufkleber auf deinen Briefkasten kleben, auf dem steht, dass man da keine Werbung einwerfen darf. Wenn der Prospektverteiler das ignoriert, dann kann das für riesigen Ärger bei der Firma sorgen, welche die Prospekte verteilen lässt. Da haben etliche Firmen schon verdammt hohe Strafen zahlen müssen.

Diese Aufkleber gelten auch für diese kostenlosen Sonntagszeitungen - das ist ja auch nur Werbung. Wenn du das Zeug nicht haben willst, dann ruf mal bei der Sonntagszeitung an und beschwere dich - du wirst da sofort keine dieser Blättchen mehr bekommen...

bei Antwort benachrichtigen
fbe gelöscht_237326

„Brauchst du nicht. Kannst einfach einen Aufkleber auf deinen Briefkasten kleben, auf dem steht, dass man da keine Werbung ...“

Optionen
Wenn der Prospektverteiler das ignoriert, dann kann das für riesigen Ärger bei der Firma sorgen, welche die Prospekte verteilen lässt. Da haben etliche Firmen schon verdammt hohe Strafen zahlen müssen.

Problem: Woher weiss ich welche Firma das ist.

Da muss ich mich schon auf die Lauer legen und den Verteiler abfangen. Ich habe auf den Reklamesendungen noch nie eine Lieferadresse gefunden.

Aufkleber am Briefkasten sind wirkungslos weil die Verteiler offenbar alle Analphabeten sind.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_237326 fbe

„Problem: Woher weiss ich welche Firma das ist. Da muss ich mich schon auf die Lauer legen und den Verteiler abfangen. Ich ...“

Optionen
Woher weiss ich welche Firma das ist.

Steht meistens (!) auf dem Prospekt. Wenn das Werbung von LIDL ist, dann steht auf dem Prospekt "LIDL" drauf, wenn das von einem EDEKA-Laden ist, dann steht auf dem Prospekt auch gut sichtbar "EDEKA" drauf.

Aufkleber am Briefkasten sind wirkungslos

Schau mal hier: https://www.myhomebook.de/service/unerwuenschte-werbung-briefkasten

und hier: https://www.rechtsanwaltmoebius.de/urteil/bgh_V-zr-182-82_werbung-briefkasten.html

Wenn man will, dann kann man sich dagegen schon wehren. Man meldet also dem Unternehmen, von welchem die Prospekte sind, dass man die Werbung nicht mehr haben will und dass diese Firma das Unternehmen, welches die Prospektverteilung durchführt, darüber unterrichten soll. Danach dürften normalerweise keine Prospekte mehr kommen, ansonsten kannst du weitere Schritte unternehmen...

bei Antwort benachrichtigen
fbe gelöscht_237326

„Steht meistens ! auf dem Prospekt. Wenn das Werbung von LIDL ist, dann steht auf dem Prospekt LIDL drauf, wenn das von ...“

Optionen
steht auf dem Prospekt auch gut sichtbar "EDEKA" drauf.

Wenn das so einfach wäre... Ich habe mindestens einmal in der Woche  eine verschweißte  Plastiktüte voll mit Werbung von mehreren Firmen im Briefkasten. Das jedesmal aufreißen und durchsehen spare ich mir da geht die Sendung ungeöffnt in die Tonne. Und die Robinson-Liste hat vor Jahren noch eineigermassen funktioniert das ist aber lange vorbei.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_237326 fbe

„Wenn das so einfach wäre... Ich habe mindestens einmal in der Woche eine verschweißte Plastiktüte voll mit Werbung von ...“

Optionen
eine verschweißte  Plastiktüte voll mit Werbung

Na, dann sollte sich doch herausfinden lassen, welche Firma für die Verteilung zuständig ist.

https://search.visymo.com/?si=jelpa554d949bnbg1t8fiavp0q&locale=de_DE&q=prospektverteilung%20in%20dortmund&vid=a93f4d3e-a1ee-46ac-b78d-dd22f3d10502&ste=DYq7DsIgFED_5i4uhbbIHRhQG0OiRhcTJ4KA2KhtpSjx72U8j7eY4jhP_pG-PibfPz9DWLgxptdncGB7JzhpKoZIKAMzF_72s3ZeB1trQsF5YWHIIoCxoiFLDqY8SCpeYYvYNPAoXFc1QcpL5i0E-yyqk8qo03hd3_cK7W07Ta_IpTqz_Nut73R1ywfTSXmRvZRdUDkfN3qVO7DRm-SdNkkQRhBZW3P6Bw%3D%3D&rkb=i&rkln=1

Ansonsten mal bei einer der Firmen (LIDL, Aldi, Edeka etc.), nachfragen, wer für die Verteilung der "Tüten" zuständig ist bzw, wer die Verteilung durchführt.

bei Antwort benachrichtigen
Speedy23 hatterchen1

„Ich werde aus meinem Briefkasten den Boden entfernen...“

Optionen

Ich hab direkt die Papiertonne drunter stehn xDD

Gruß Speedy
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Speedy23

„Ich hab direkt die Papiertonne drunter stehn xDD“

Optionen

Die, mit dem blauen Deckel?Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen gelöscht_237326

„Was willst du denn sonst benutzen? Oder anders gefragt: Welcher deiner Kontakte wechselt den Messenger ebenfalls, wenn du ...“

Optionen

Wenn Du dem Müll nicht zustimmst, kannst Du das irgendwann nicht mehr nutzen.

Wenn meine Konzakze das nicht wollen, bleibt nur noch eMail und Telefon.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_237326 pappnasen

„Wenn Du dem Müll nicht zustimmst, kannst Du das irgendwann nicht mehr nutzen. Wenn meine Konzakze das nicht wollen, bleibt ...“

Optionen
bleibt nur noch eMail und Telefon.

Oder Skype.... oder SMS....oder ICQ.....

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 pappnasen

„Wenn Du dem Müll nicht zustimmst, kannst Du das irgendwann nicht mehr nutzen. Wenn meine Konzakze das nicht wollen, bleibt ...“

Optionen
bleibt nur noch eMail und Telefon

Was ja für alles Wichtige auch grundsätzlich völlig ausreichend ist.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_237326 mawe2

„Was ja für alles Wichtige auch grundsätzlich völlig ausreichend ist.“

Optionen
Was ja für alles Wichtige

Da gibt es allerdings neben dem Wichtigen auch noch ein paar "unwichtige" Dinge, die "nur" Spaß machen und worüber man sich freut und was man einfach nur gerne macht.

Wenn ich mich mit guten Bekannten oder Freunden treffe, dann unterhalte ich mich mit denen sicherlich nicht immer nur über wichtige Dinge, da wird auch mal einfach nur "gequatscht". Und das gilt  nicht nur für "reale" Treffen, sondern auch für virtuelle. Für Dich scheint es so etwas aber anscheinend nicht zu geben.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 gelöscht_237326

„Da gibt es allerdings neben dem Wichtigen auch noch ein paar unwichtige Dinge, die nur Spaß machen und worüber man sich ...“

Optionen

Das hatten wir alles schon mal.

Für Unwichtiges ist mir meine Zeit zu schade, ich habe genug Wichtiges um die Ohren...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_237326 mawe2

„Das hatten wir alles schon mal. Für Unwichtiges ist mir meine Zeit zu schade, ich habe genug Wichtiges um die Ohren...“

Optionen

Gut, dass nicht jeder so ist, wie Du. Was wäre das für eine langweilige Welt und was würden wir alle für ein stumpfsinniges Leben führen, wenn wir immer nur Wichtiges machen würden.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 gelöscht_237326

„Gut, dass nicht jeder so ist, wie Du. Was wäre das für eine langweilige Welt und was würden wir alle für ein ...“

Optionen
Was wäre das für eine langweilige Welt und was würden wir alle für ein stumpfsinniges Leben führen, wenn wir immer nur Wichtiges machen würden.

Das kannst Du leider überhaupt nicht beurteilen.

Was wäre das nur für eine abstoßende Welt, wenn alle sich nach Deinen unpassenden Beurteilungen zu richten hätten!

EOD

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_237326 mawe2

„Das kannst Du leider überhaupt nicht beurteilen. Was wäre das nur für eine abstoßende Welt, wenn alle sich nach Deinen ...“

Optionen
Das kannst Du leider überhaupt nicht beurteilen.

Da täusche dich mal nicht. Ich habe wenigstens noch Spaß am Leben - was sicher nicht der Fall wäre, wenn ich nur "Wichtiges" machen würde oder in meinem Leben immer nur "Wichtiges" gemacht hätte ohne Spaß an den vielen kleinen und unwichtigen Sachen zu haben - was für dich anscheinend nur unter den Faktor "Zeitverschwendung" fällt.

Zumindest bin ich nicht so ein verbitterter alter Sack, wie du es zu sein scheinst.... Lachend

bei Antwort benachrichtigen
fishermans-friend pappnasen

„Hallo WhatsApp-User“

Optionen

Nichts, ich belasse es so, wie es ist. Allein meine ganzen Kontakte dazu bewegen, mit mir auf einen anderen Messenger zu wechseln, ist ein sinnloses Unterfangen.

Dann muss ich eben in den sauren Apfel beißen und den AGBs zum 15.5. zustimmen.

cu   

Wulf Alex, Debian GNU/Linux 3. Auflage "In der Tat ist der Pinguin ein angenehmerer Sympathieträger als ein fliegendes Gebäudeteil, oder ein Stück angebissenes Obst."
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso pappnasen

„Hallo WhatsApp-User“

Optionen

Zuerst muss ich vorschicken, dass ich selber privat weder ein Smartphone habe noch persönlich bei einem der jetzt gängigen Messenger ein Konto.

Inwieweit ein Wechsel von WA zu anderen Messengern am Gesamtproblem etwas ändert, lässt sich schwer sagen, aber in irgendeiner Art und Weise lässt man überall die Hosen runter.

Spätestens seit dem Verschmelzen von WA mit FB war in gewisser Weise der Werdegang abzusehen und ganz ähnlich kann man bei Signal davon ausgehen, dass es "kommerziell" wird, wenn sich jetzt bereits ein Herr Musk dafür interessiert.

Telegram ist schwierig einzuschätzen, hat aber bisher noch den Vorteil, dass es nicht reglementiert wie andere Plattformen. Das mag nicht schön sein, weil jeder Hirni dann darüber seinen Müll in die Botanik blasen kann, aber wenn es nicht auf T geschieht, dann eben auf anderen Plattformen und in (oft nur vermeintlich) geschlossenen Chaträumen geht der Punk noch ganz anders ab.

Aus Datenschutzsicht ist da der eine Messenger soviel wert wie der andere und mit dem Benutzen von WA hat man im Grunde schon verkackt, da kann man dann auch dabei bleiben. Das jetzt soviele abspringen, dass es sich für WA/FB lohnt, über einen Strategiewechsel nachzudenken, halte ich für unwahrscheinlich. Einzige Option wäre jetzt, dass über EU-Recht diese Form der Datenabfuhr geblockt wird, weil sie nicht DSGVO-konform ist, aber das ist eben der lange Weg.

In loser Folge werfe ich noch ein paar Links hinterher:

https://www.kuketz-blog.de/die-verrueckte-welt-der-messenger-messenger-teil1/

https://www.kuketz-blog.de/telegram-sicherheit-gibt-es-nur-auf-anfrage-messenger-teil3/

https://www.ruhr24.de/service/telegram-whatsapp-datenschutz-alternative-wechsel-app-nutzer-richtlinien-pavel-durov-deutschland-90167961.html

https://blog.fefe.de/?ts=9e9221ad

https://de.wikipedia.org/wiki/Threema

Als Fazit für mich steht am Ende, dass von den kommerziellen/proprietären Dingern das kostenpflichtige Threema die derzeit sinnvollste Alternative ist.

Wer meint, dass seine Inhalte irgendeiner Zensur zum Opfer fallen könnten, wird ebenfalls nach derzeitigem Stand bei proprietärem Scheiss an Telegram nicht vorbei kommen. Aus Datenschutzsicht ist es genauso gut oder besser schlecht wie WA und der Zugriff Dritter durchaus möglich.

Für die Allgemeinheit steht und fällt das ganze natürlich mit den Kontakten und daher nehme ich kaum an, dass trotz der Probleme herdenweise ein Umzug zu anderen Messengern erfolgen wird. WA hat ob dieser Bequemlichkeit natürlich "gewonnen".

Und ganz ähnlich wie Mike Kuketz´ Aussage habe ich auf den Hinweis eines anderen VIP hier seit ewigen Zeiten einen Jabber-Account, über den ich plattformunabhängig und mittels OTR verschlüsselt kommunizieren kann, ansonsten bleiben die üblichen Wege wie Mail und Telefon. Gemessen am Blinkiblinki der Spielzeugmessenger ist das natürlich Dinosaurierformat, aber es funktioniert und für die wenigen Male, wo das nebenher dazu dient, Nachrichten auf kurzem Wege auszutauschen, genügt mir das. So ein Smartphone- und Messengerarmes Leben hat auch seine Vorteile;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fakiauso

„Zuerst muss ich vorschicken, dass ich selber privat weder ein Smartphone habe noch persönlich bei einem der jetzt ...“

Optionen
WA hat ob dieser Bequemlichkeit natürlich "gewonnen".

Nicht nur WA und Facebook. Ebenso alle anderen Datensauger auf diesem Planeten. Da gibt es praktisch keine Ausnahmen mehr und es ist jetzt müßig und reine Zeitverschendung, die im Einzelnen alle aufzuzählen (wobei so eine Liste, fürchte ich, immer unvollständig bleiben wird...).

Ich habe einen Facebook Account - aber da kannste eigentlich nur sehen, dass ich tolle Bumerangs fertige und anbiete und die auch bei mir und über meine Kontakte in der BumerangSzene bei Facebook bezogen werden können.

Seit langem bin ich praktisch gar nicht mehr auf FB unterwegs. weil ich keinen Bock mehr drauf habe. Muss ich auch nicht. Das ist für mich zum Selbstgänger geworden. Ich bin dort weiltweit als "Bumerang-Papst" bekannt geworden und zehre davon bis heute, ohne noch großartig dort präsent zu sein. - Habe da bestimmt schon seit 4 Monaten nichts mehr gemacht und auch vorher nur noch sporadisch in großen Zeitabständen.

Ansonsten habe ich auch WA auf meinem Mobile. Allerdings habe ich alle Synchronisationen ausgeschaltet. Auf dem Handy unter Android und unter Windows auf dem PC.

Auf WA sind bei mir ausschließlich einige wenige private Kontakte am Laufen mit Familie und engen Freunden. Und das läuft unter Android auf dem Handy in einem gesicherten Speicherbereich. Da liest keiner mit und kann sich keiner ungewollt einschleichen.

Von daher mache ich mir da keinen Kopp mehr drum. Ist eh egal. Und klar - da wo es geht, nutze ich SMS, E-Mail (die aber nur auf dem PC - googlemail/gmail ist unter Android deaktiviert und auf dem PC nicht existent und ich maile nicht mit dem Mobile) und Telefon.

Windows selbst ist soweit "rasiert", wie es mit Systemeinstellungen zu rasieren geht, ohne dass ich Probleme bekomme. Mehr kann man nicht machen. Rundum wohl fühle ich mich damit trotzdem nicht, aber was will man machen? Ohne den ganzen Scheiß läuft es eben auch nicht mehr in dieser schönen neuen Welt.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso winnigorny1

„Nicht nur WA und Facebook. Ebenso alle anderen Datensauger auf diesem Planeten. Da gibt es praktisch keine Ausnahmen mehr ...“

Optionen
Ohne den ganzen Scheiß läuft es eben auch nicht mehr in dieser schönen neuen Welt.


Doch?!

Nur sagen eben viel zu wenig und meist aus Bequemlichkeit Nein. Und das ist ja das nahezu Einzige, wo die Burschen zu packen sind. Wenn genug ablehnen und dann darüber die Kohle flöten geht, lassen sie sich aber ganz schnell etwas einfallen.

Natürlich wird es dann weiter auf dem Weg des geringsten Widerstands versucht und erstmal über Werbung etcpp. die Ratio wegbombardiert. Es ist wie in vielem auch eine Zeitfrage.

Grundsätzlich gilt aber auch hier, wozu ich im Nachinein die Scherben aufräumen soll, wenn ich schon durch blankes Nichtstun gar kein Porzellan erst zerdeppere?

Da liesse sich wieder speziell auch zu FB usw. die schönste Datenschutzdiskussion anregen, nur ledern wir uns hier ab und der Rest der Welt "kann halt nix machen"...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fakiauso

„Doch?! Nur sagen eben viel zu wenig und meist aus Bequemlichkeit Nein. Und das ist ja das nahezu Einzige, wo die Burschen ...“

Optionen
Doch?!

Schön, dass Du das sagst.

Der Raecher wird Dich dann zwar eher bedauern, dass Du in einer langweiligen Welt lebst, weil Du Deine Lebenszeit nicht mit solchem Sch. vergeudest.

Aber zum Glück gibt es noch Leute wie Dich und mich, deren Lebensqualität nicht von solchen Nichtigkeiten wie einer WA-Kommunikation abhängt.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso mawe2

„Schön, dass Du das sagst. Der Raecher wird Dich dann zwar eher bedauern, dass Du in einer langweiligen Welt lebst, weil ...“

Optionen

Och naja - der Rächer stichelt halt auch gerne mal, das darf man auch nicht immer so auf die Goldwaage legen;-)

Für mich habe ich eben beschlossen, dass mir zumindest diese Seite der Kommunikation nichts bringt und fast nichts ist so dringend, dass man das unbedingt immer sofort erledigen oder in die Welt blasen muss.

Auf Arbeit habe ich den ganzen Nachrichtenquatsch ebenfalls abgeschaltet, wenn ich nicht fahre und "leichter Bürotätigkeit" in der Leitstelle nachgehe. Da brauche ich meinen Fokus für die Arbeit und kann das ständige Gebimmel erst recht nicht gebrauchen.

Und in der Freizeit bin ich lieber draussen im Garten, beim Fotografieren oder geniesse meine rare Freiz(h)eit beim Motorradfahren. Kann man gut kombinieren und wenn ich in der Pampa bin, will ich meine Ruhe haben und nicht ständig vom Flachmann dressiert werden. Das kann nämlich auch zur Sucht werden.

Um auch hier keine Mistverständnisse aufkommen zu lassen: Das bezieht sich auf keinen der Teilnehmer hier;-)

Und so zum Datenschutz/Überwachen ein langer Text - ich kann´s nicht lassen und sehr techniklastig...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fakiauso

„Och naja - der Rächer stichelt halt auch gerne mal, das darf man auch nicht immer so auf die Goldwaage legen - Für mich ...“

Optionen

Volle Zustimmung!

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_237326 fakiauso

„Och naja - der Rächer stichelt halt auch gerne mal, das darf man auch nicht immer so auf die Goldwaage legen - Für mich ...“

Optionen
Und in der Freizeit bin ich lieber draussen im Garten, beim Fotografieren oder geniesse meine rare Freiz(h)eit beim Motorradfahren.

Na bitte, du machst wenigstens noch Dinge, die einfach nur Spaß machen. Bist nicht so ein Lufttrockener wie @mawe, der "nur Wichtiges" macht und für Dinge, die einfach nur Spaß machen, keine Zeit hat. :-)

Mit WA habe ich selber eigentlich auch nicht viel zu tun und bei FB habe ich auch kein Konto. Da (über WA) schreibe ich hin und wieder mit meiner Frau und mit meinen Kindern, Ansonsten habe ich da keine Kontakte auf meinem Telefon. Wenn ich was Besonderes will, dann rufe ich eher bei meinen Kindern an. Ich habe hier ja schon mal geschrieben, dass ich das Gespräch vorziehe, weil man da in fünf Minuten mehr gesagt hat, als man in 5 Stunden schreiben kann.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 gelöscht_237326

„Na bitte, du machst wenigstens noch Dinge, die einfach nur Spaß machen. Bist nicht so ein Lufttrockener wie @mawe, der ...“

Optionen
der "nur Wichtiges" macht und für Dinge, die einfach nur Spaß machen, keine Zeit hat

Was hast Du nur für ein armes Leben, wenn Spaß für Dich unwichtig ist!

Mit WA habe ich selber eigentlich auch nicht viel zu tun

Warum schreibst Du dann, dass es ohne WA in dieser Welt nicht mehr geht???

weil man da in fünf Minuten mehr gesagt hat, als man in 5 Stunden schreiben kann

Legastheniker ist er auch noch! :-)

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_237326 mawe2

„Was hast Du nur für ein armes Leben, wenn Spaß für Dich unwichtig ist! Warum schreibst Du dann, dass es ohne WA in ...“

Optionen

Was bist du nur für ein armer Mensch - damit meine ich "Arm im Geiste"! Meine Güte, du tust mir nur noch leid!

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso gelöscht_237326

„Was bist du nur für ein armer Mensch - damit meine ich Arm im Geiste ! Meine Güte, du tust mir nur noch leid!“

Optionen

Och nu haut Euch doch nicht noch;-)

Oder sollen wir den Ast abhängen, da er zum Erhellen des Themas ja inzwischen eher weniger beiträgt?

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fakiauso

„Och nu haut Euch doch nicht noch - Oder sollen wir den Ast abhängen, da er zum Erhellen des Themas ja inzwischen eher ...“

Optionen
Och nu haut Euch doch nicht noch;-)
Och naja - der Rächer stichelt halt auch gerne mal, das darf man auch nicht immer so auf die Goldwaage legen;-)

...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fakiauso

„Och naja - der Rächer stichelt halt auch gerne mal, das darf man auch nicht immer so auf die Goldwaage legen - Für mich ...“

Optionen
Und so zum Datenschutz/Überwachen ein langer Text - ich kann´s nicht lassen und sehr techniklastig...

Danke für den Link mit dem langen Text und dass du es nicht lassen konntest.

Das Schönste findet sich in den letzten 3 Absätzen unter: Auf und Ab.... Das kann man einfach nur unterschreiben.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
triker pappnasen

„Hallo WhatsApp-User“

Optionen

Warts ab? NÖ....

Für alle die vielleicht doch noch mal nen Artikel drüber lesen möchten:

https://www.focus.de/digital/alles-neu-bei-whatsapp-whatsapp-aendert-agbs-was-passiert-genau-was-das-fuer-nutzer-bedeutet_id_13297947.html

Gesundheit konnte ich mir nicht kaufen... Deshalb habe ich fast keine mehr...
bei Antwort benachrichtigen
fbe triker

„Warts ab? NÖ.... Für alle die vielleicht doch noch mal nen Artikel drüber lesen möchten: ...“

Optionen

Danke für den Link,

Lt. den Ankündigungen soll ja ab heute 15.05.2021 bei einem "Nicht Akzeptieren neuer Nutzungsbedingungen" Whatsapp nicht mehr funktionieren.

Ich habe und werde nichts akzeptieren, habe aber auch bis jetzt keine neuen Nutzungsbedingungen bekommen.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fbe

„Danke für den Link, Lt. den Ankündigungen soll ja ab heute 15.05.2021 bei einem Nicht Akzeptieren neuer ...“

Optionen
Ich habe und werde nichts akzeptieren, habe aber auch bis jetzt keine neuen Nutzungsbedingungen bekommen.

Dein WA wird noch eine ganze Zeit weiterhin funktionieren. Nur werden die Funktionen dann schrittweise eingeschränkt und du wirst schon noch Aufforderungen erhalten - Geduuuuuuld, das kommt schon noch... UnschuldigLachend

Das kann einige Wochen dauern, bis dein Account ohne deine Einverständniserklärung dann ganz gekappt wird. Der gute Suckerberg (oder wie er heißt) hat ja die Hoffnung, auf die Tour dann noch viele Zögerer auf seine Seite zu ziehen. - Der will ja Geld verdienen damit - und nicht zu knapp und je mehr Leute er auf die Tour noch "überredet", desto fetter sein Konto......

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen